grow.up.
Managementberatung
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up. Managementberatung GmbH
Quellengrund 4, 51647 Gummersba...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Neuroleadership
Inhalt:
• Was bedeutet Neuroleadership?
• Kritik...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Neuroleadership
Inhalt:
• Was bedeutet Neuroleadership?
• Kritik...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
• Neuroleadership kombiniert Hirnforschung und Personalführung
•...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
• Es gilt beim Neuroleadership die vier neurowissenschaftlichen ...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
• Unter Neuroleadership verstehen Rock und Schwartz das Übertrag...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
4. Focus is power: Aktive Aufmerksamkeit sorgt für chemische und...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
• Elger bezeichnet Neuroleadership als ein neues Verständnis für...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
4. Jedes Gehirn ist anders.
5. Es gibt keine Fakten ohne Emotion...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Neuroleadership
Inhalt:
• Was bedeutet Neuroleadership?
• Kritik...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
• Durch unsere immer schneller werdende und sich weiter vernetze...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
• Bisher ist noch unklar, wie die Erkenntnisse in konkretes Hand...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Führung
Literaturempfehlungen
13
Praxishandbuch
Mitarbeiterführu...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Personalentwicklung
Literaturempfehlungen
14
Professionelle Pers...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Unsere Homepage
15
Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter w...
… wachsen im eigenen Rhythmus
grow.up.
Managementberatung
Kontakt
grow.up. Managementberatung GmbH
Quellengrund 4
51647 Gu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was ist Neuroleadership und was sind Vorteile und Nachteile von Neuroleadership?

212 Aufrufe

Veröffentlicht am

In dieser Präsentation geben wir einen Einblick über das Thema Neuroleadership und zeigen Vorteile und Nachteile dieser Möglichkeit des Führungsverhaltens auf.

Dabei gehen wir auch auf die Ansätze von Rock und Schwartz und Elger ein.

Sollten Sie Interesse an diesem Thema haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

grow.up. Managementberatung GmbH
Quellengrund 4
D-51647 Gummersbach

Tel.: +49 (2354) 70890 - 0
Fax: +49 (2354) 70890 - 11

Email: lorenz@grow-up.de

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
212
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was ist Neuroleadership und was sind Vorteile und Nachteile von Neuroleadership?

  1. 1. grow.up. Managementberatung … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung GmbH Quellengrund 4, 51647 Gummersbach www.grow-up.de, lorenz@grow-up.de Tel: +49 (2354) 70890-0, Fax: +49 (2354) 70890-11 Neuroleadership
  2. 2. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Neuroleadership Inhalt: • Was bedeutet Neuroleadership? • Kritik 2
  3. 3. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Neuroleadership Inhalt: • Was bedeutet Neuroleadership? • Kritik 3
  4. 4. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung • Neuroleadership kombiniert Hirnforschung und Personalführung • Es bedeutet schlichtweg: „Führen mit mehr Geist oder Hirn“ • Führungskräfte nutzen die Ergebnisse aus der Hirnforschung über die Arbeitsweise des Gehirns, um ihre Mitarbeiter zukünftig besser führen zu können • Neuroleadership zielt darauf ab, mit eigenen und fremden Emotionen so umzugehen, dass das Belohnungssystem aktiviert wird • Neuroleadership geht davon aus, dass es viel komplexer ist, einen Menschen glücklich zu machen als durch rein finanzielle Mittel • Führungskräfte sollen nicht nur die kognitiven Prozesse ihrer Mitarbeiter verstehen, sondern auch die emotionalen Ableitungen aus der Hirnforschung Was bedeutet Neuroleadership? 4 Quelle: FAZ, http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/geisteswissenschaften/neuroleadership-fuehren-mit-mehr- geist-oder-mehr-hirn-1815065.html, letzter Zugriff: 03.09.2015
  5. 5. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung • Es gilt beim Neuroleadership die vier neurowissenschaftlichen Grundbedürfnisse zu erfüllen 1. Bedürfnis nach Orientierung und Kontrolle 2. Bedürfnis nach Bindung zu einer Person 3. Bedürfnis nach Selbstwerterhöhung und –schutz 4. Bedürfnis nach Lustgewinn und Unlustvermeidung • Neuroleadership basiert darauf, den Belohnungsmechanismus des Mitarbeitergehirns zu aktivieren und auf die Bedrohung des Bedrohungsmechanismus zu verzichten • Bisher gibt es verschiedene Ansätze (z. B. Rock/Schwartz, Elger) Die vier Grundbedürfnisse Was bedeutet Neuroleadership? 5 Quelle: Absolventa, http://www.absolventa.de/karriereguide/experten-interview/Neuroleadership-interview, letzter Zugriff: 04.09.2015
  6. 6. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung • Unter Neuroleadership verstehen Rock und Schwartz das Übertragen der Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft auf bekannte Managementtheorien • Es ist ein Führungsansatz, welcher auf bereits bestehenden Ansätzen aufbaut • Die 6 Thesen von Neuroleadership nach Rock/Schwartz: 1. Change is pain: Veränderung bedeutet Schmerz in Form von physiologischer Anstrengung durch Umbildung von Netzwerken im Gehirn 2. Behaviorism doesn‘t work: Der behavioristische Ansatz (Belohnung und Bestrafung) verbessert die Motivation der Mitarbeiter nicht langfristig 3. Humanism is overrated: Der humanistische Ansatz ist überholt (durch Fragen und Einfühlungsvermögen werden Mitarbeiter nicht zwangsläufig zu eigenständigen Problemlösungen motiviert) Ansatz nach Rock/Schwartz I Was bedeutet Neuroleadership? 6 Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Neuroleadership, letzter Zugriff: 03.09.2015
  7. 7. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung 4. Focus is power: Aktive Aufmerksamkeit sorgt für chemische und physiologische Veränderungen im Gehirn 5. Expectation shapes reality: Die persönliche Erwartungshaltung verändert die Wahrnehmung der Realität 6. Attention density shapes reality: Das aktive Lenken der Aufmerksamkeit führt zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit • Wesentlich bei diesem Ansatz ist die aktive Aufmerksamkeit auf innerpsychische und äußere Prozesse o Diese wird durch unsere immer schneller werdende Welt mehr und mehr zu einer Herausforderung Ansatz nach Rock/Schwartz II Was bedeutet Neuroleadership? 7 Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Neuroleadership, letzter Zugriff: 03.09.2015
  8. 8. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung • Elger bezeichnet Neuroleadership als ein neues Verständnis für Abläufe und Tätigkeiten im Arbeitsbereich von Führungskräften • Elger bezieht im Gegensatz zu Rock und Schwartz humanistische und behavioristische Grundannahmen in seine Überlegungen mit ein • Elger betont die Bedeutung des Belohnungssystems für die Motivation eines Mitarbeiters, das bei einer Übererfüllung von Erwartungen Dopamin ausschüttet, • Er formuliert sieben Grundregeln des Neuroleaderships: 1. Das Belohnungssystem ist die zentrale Schaltstelle. 2. Das Ultimatumspiel gilt überall. 3. Vorinformationenn beeinflussen die Erwartungen und das Verhalten. Ansatz nach Elger I Was bedeutet Neuroleadership? 8 Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Neuroleadership, letzter Zugriff: 03.09.2015
  9. 9. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung 4. Jedes Gehirn ist anders. 5. Es gibt keine Fakten ohne Emotionen. 6. Erfahrungen bestimmen das Verhalten 7. Situationen können eine nicht vorhersagbare Eigendynamik entwickeln. Ansatz nach Elger II Was bedeutet Neuroleadership? 9 Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Neuroleadership, letzter Zugriff: 03.09.2015
  10. 10. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Neuroleadership Inhalt: • Was bedeutet Neuroleadership? • Kritik 10
  11. 11. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung • Durch unsere immer schneller werdende und sich weiter vernetzende Welt wächst das Bedürfnis nach einer Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Menschen stetig o Vor diesem Hintergrund wird es umso wichtiger, die wahren Zusammenhänge, die unser Verhalten bestimmen, zu verstehen • Die Erkenntnisse aus dem Bereich Neurowissenschaften sind essentiell wichtig, um die Bedingungen zu kennen, unter denen das Gehirn und somit der Mensch möglichst effektiv arbeiten kann o Die Umsetzung von Neuroleadership-Ansätzen erhöht die Leistungsfähigkeit, reduziert die Belastungen, verbessert die Gesundheit der Führungskräfte und der Mitarbeiter und erhöht somit die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens Pro Kritik 11 Quelle: C.U.P Akademie, http://www.cup-institut.de/index.php/seminar-neuroleadership.html, letzter Zugriff: 04.09.2015
  12. 12. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung • Bisher ist noch unklar, wie die Erkenntnisse in konkretes Handeln in der Praxis umgesetzt werden können • Es ist ein junges Forschungsgebiet, welches sich noch in der Entwicklungsphase befindet • Die Schwierigkeit besteht darin, dass Führungskräfte sich mit den spezifischen Hirnregionen auskennen müssten, um ihre Mitarbeiter motivieren zu können • Viele Teilaspekte dieses Ansatzes sind bereits in anderen Theorien (z. B. situatives Führungsmodell, Führen mit dem Reiss Profil) vertreten • Es sind allgemeingültige Aussagen, die die Bedürfnisse des einzelnen vernachlässigen Contra Kritik 12 Quelle: Wikipedia, http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/geisteswissenschaften/neuroleadership-fuehren-mit- mehr-geist-oder-mehr-hirn-1815065.html, letzter Zugriff: 03.09.2015
  13. 13. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Führung Literaturempfehlungen 13 Praxishandbuch Mitarbeiterführung Michael Lorenz, Uta Rohrschneider 283 Seiten, broschiert Macht, Neugier, Team, … Uta Rohrschneider 216 Seiten, broschiert Praktische Psycho- logie für den Umgang mit Mitarbeitern Michael Lorenz, Uta Rohrschneider 181 Seiten, broschiert Fit für die Geschäftsführung Michael Lorenz, Harald Eichsteller, Stephan Wecke 347 Seiten, gebunden Neuorientierung für Führungskräfte Michael Lorenz, Uta Rohrschneider 192 Seiten, gebunden Mitarbeiter professionell führen Uta Rohrschneider, Sarah Friedrichs, Michael Lorenz gebraucht noch erhältlich 280 Seiten, broschiert Erfolgreiche Führung durch Motivation Michael Lorenz, Dr. Saskia Lucht 50 Seiten, broschiert Erfolgreiche Führung durch Delegation Michael Lorenz, Nora Haager 50 Seiten, broschiert Erfolgreiche Führung durch Selbstführung Michael Lorenz, Nora Haager 72 Seiten, broschiert
  14. 14. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Personalentwicklung Literaturempfehlungen 14 Professionelle Personalauswahl und -entwicklung Michael Lorenz & Dr. Saskia Lucht 54 Seiten, broschiert Der Personalentwickler Uta Rohrschneider & Michael Lorenz 256 Seiten, gebunden Erfolgsfaktor Potenzialanalyse Uta Rohrschneider, Sarah Friedrichs & Michael Lorenz 214 Seiten, broschiert Erfolgreiche Personalauswahl Michael Lorenz & Uta Rohrschneider 208 Seiten, broschiert Erfolgserprobte Einstellungsinterviews Uta Rohrschneider, Hanna Haarhaus, Sarah Friedrichs & Marie-Christine Lohmer 304 Seiten, gebunden Praxishandbuch für Personalreferenten Michael Lorenz & Uta Rohrschneider 432 Seiten
  15. 15. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Unsere Homepage 15 Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter www.grow-up.de ...
  16. 16. … wachsen im eigenen Rhythmus grow.up. Managementberatung Kontakt grow.up. Managementberatung GmbH Quellengrund 4 51647 Gummersbach 16 info@grow-up.de Tel: +49 (2354) 70890 – 0 Fax: +49 (2354) 70890 – 11

×