DURABILIT GREENER NETWORK CALCULATOR                              –               Wie „GRÜN“ ist Ihre Lieferkette?Reduzier...
Warum sollten Sie gebrauchte Hardware einsetzen?1. Kosteneinsparungen1 K t     i             2. Reduzierung des CO2 Aussto...
Die negativen Auswirkungen der globalen Versorgungskette vonProdukten, die wir täglich benutzen, wird völlig unterschätzt....
Energieverbrauch und CO2 Ausstoß in der             Produktionsphase / Lieferkette (Global level)                         ...
Das Problem bei der Berechnung des CO2 Ausstoßes während der Lieferkette sind vor allem die fehlenden Informationen!•Herst...
DURABILIT hat in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ir. Krikke den ”Greener Network Calculator©” entwickelt. Dieser zeigt an, wi...
Haben wir Ihr Interesse geweckt?Durch Wiedergebrauch schützen Sie unsere Umwelt & sparen Kosten!D h Wi d       b    h hüt ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Durabilit - nominiert in Kategorie III

1.046 Aufrufe

Veröffentlicht am

GreenIT Best Practice Award 2011: Nominiert in der Kategorie III (Visionäre Gesamtkonzepte) - DURABILIT BV

Greener Network Calculator - Wie „GRÜN“ ist Ihre Lieferkette?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.046
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
48
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Durabilit - nominiert in Kategorie III

  1. 1. DURABILIT GREENER NETWORK CALCULATOR  – Wie „GRÜN“ ist Ihre Lieferkette?Reduzieren Sie den Energieverbrauch und den CO2 Ausstoß drastisch,  für welches Ihr Unternehmen verantwortlich ist!   Sie schützen dadurch nicht nur die Umwelt, sondern sparen dabei  auch gleichzeitig Kosten! 
  2. 2. Warum sollten Sie gebrauchte Hardware einsetzen?1. Kosteneinsparungen1 K t i 2. Reduzierung des CO2 Ausstoßes 2 R d i d CO2 A t ß 3. Weniger Abfall 3 W i Abf ll 4. Es gibt keinen Qualitätsunterschied gegenüber Neuware!
  3. 3. Die negativen Auswirkungen der globalen Versorgungskette vonProdukten, die wir täglich benutzen, wird völlig unterschätzt. Bei derProdukten die wir täglich benutzen wird völlig unterschätzt Bei derProduktion entstehen große Mengen an CO2‐Ausstoß und es wird vielEnergie verbraucht. Bei den meisten Produkten findet der größteAusstoß von CO2 während der Produktionsphase statt. Dies gilt auchAusstoß von CO2 während der Produktionsphase statt Dies gilt auchfür Netzwerkgeräte. Durch den Einsatz von gebrauchter Hardwarekönnen diese CO2 Emissionen vermieden werden. Die Qualität von gebrauchten Geräten ist dieselbe wie bei neuen Geräten. Dies gilt auch für die gebotenen Funktionalitäten. Gebrauchte Netzwerkgeräte sind technisch nicht veraltet! Die meiste gebrauchte Netzwerkgeräte sind technisch nicht veraltet! Die meiste gebrauchteHardware ist technisch auf demselben Niveau wie Neuware. In der Regel ist das baugleiche Produkt gebraucht verfügbar.
  4. 4. Energieverbrauch und CO2 Ausstoß in der  Produktionsphase / Lieferkette (Global level)  + Energieverbrauch und CO2 Ausstoß in der Gebrauchsphase (Local level) = Gesamter Energieverbrauch und CO2 Ausstoß eines Produktes Nutzer „vergessen“ bei Ihren Entscheidungen oft den Energieverbrauch und CO2 Ausstoß der Produktionsphase / Lieferkette mit einzubeziehen. Nur wenn man diesen auch mit berechnet, kann man den tatsächlichen  Energieverbrauch und CO2 Ausstoß welcher verursacht wird messen. 
  5. 5. Das Problem bei der Berechnung des CO2 Ausstoßes während der Lieferkette sind vor allem die fehlenden Informationen!•Hersteller geben keine Informationen über den Energieverbrauch während des Produktionsprozesses.•Hersteller geben keine Informationen über Rohstoffe und die Menge an Rohstoffen, welche in Ihren Produkten verarbeitet werden. •Außerdem gibt es nur sehr spärliche Informationen zum wirklichen Energieverbrauch der Produkte. Unsere Daten wurden durch eigene Untersuchungen gesammelt und mit  bestehenden, wissenschaftlichen Studien verglichen!
  6. 6. DURABILIT hat in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ir. Krikke den ”Greener Network Calculator©” entwickelt. Dieser zeigt an, wie viel CO2 Ausstoß durch den Einsatz von gebrauchter Hardware vermieden CO2 Ausstoß durch den Einsatz von gebrauchter Hardware vermiedenwerden kann.
  7. 7. Haben wir Ihr Interesse geweckt?Durch Wiedergebrauch schützen Sie unsere Umwelt & sparen Kosten!D h Wi d b h hüt Si U lt & K t ! Mail: info@durabilit.eu  ‐ Web: www.durabilit.eu Twitter: twitter.com/#!/DurabilIT  Facebook: www.facebook.com/durabilitbv F b k f b k /d bili b Unternehmensfilm: http://vimeo.com/33907738

×