GREENTRACGANZHEITLICHES ENERGIEMANAGEMENTBEI DER KTC-KARLSRUHE TECHNOLOGY CONSULTING GMBH
Das Energie-Management-System greentrac ermöglichteine ganzheitliche Erfassung und intelligente Steuerung   des Energiever...
CO2 = P * S * E * C [1]Globaler CO2 Ausstoß = Anzahl Personen * Services pro Person * Energie pro Service * CO2 pro Energi...
Einsatz bei KTC: Messen des Stromverbrauchs der gesamten Serverinfrastruktur    Serverinfrastruktur   Smart Meter im      ...
Einsatz bei KTC: Messen des ganzheitlichen Stromverbrauchs       Ermittlung des Stromverbrauchs von Druckern über   Ermitt...
6
Das Ziel ist die strategische Verlinkung der drei Dimensionen Ökonomie, Ökologie und Sozialesmit dem Energie-Management-Sy...
Corporate Social Responsibility (CSR)                                                           Die sieben Kernthemen nach...
Intelligentes Hoch- und      Runterfahren der Firmen-PCs,                                 Unternehmensweite      abhängig ...
Dipl. -Ing., Dipl. -Wirtsch. Ing.                 Dipl. -Inform.Peter Steffek (CEO)                               Horst We...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

KTC - Ganzheitliches Energiemanagement

585 Aufrufe

Veröffentlicht am

GreenIT Best Practice Award 2010: Finalist in der Kategorie II. Unternehmen (Enterprise)

greentrac - ganzheitliches Energiemanagement bei der KTC - Karlsruhe Technology Consulting GmbH

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
585
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

KTC - Ganzheitliches Energiemanagement

  1. 1. GREENTRACGANZHEITLICHES ENERGIEMANAGEMENTBEI DER KTC-KARLSRUHE TECHNOLOGY CONSULTING GMBH
  2. 2. Das Energie-Management-System greentrac ermöglichteine ganzheitliche Erfassung und intelligente Steuerung des Energieverbrauchs im gesamten Unternehmen 2
  3. 3. CO2 = P * S * E * C [1]Globaler CO2 Ausstoß = Anzahl Personen * Services pro Person * Energie pro Service * CO2 pro Energieeinheit.Wir sind mit einer steigenden Anzahl der Weltbevölkerung (P) sowie einer steigenden Anzahl vonServices (S) konfrontiert.Der Mensch macht einen UnterschiedMenschen und ihr Verhalten haben einen signifikanten Einfluss auf den heutigen Energieverbrauch.70% des Energieverbrauchs von PC entsteht im Leerlauf [2]. Der wiederum 31% des gesamten IT-Energieverbrauchs ausmacht [3], Tendenz steigend.Menschen können sich ändernWir glauben, dass Menschen ihr Verhalten ändern können.Wir wollen Ihnen dabei helfen. 3 Source: [1] Bill Gates, TED Conference 2010, [2] Handelsblatt.com, June 2007, [3] Gartner 2009
  4. 4. Einsatz bei KTC: Messen des Stromverbrauchs der gesamten Serverinfrastruktur Serverinfrastruktur Smart Meter im Auswertung des von KTC Stromverteilerkasten Stromverbrauchs mit von der KTC greentrac 4
  5. 5. Einsatz bei KTC: Messen des ganzheitlichen Stromverbrauchs Ermittlung des Stromverbrauchs von Druckern über Ermittlung des Stromverbrauchs z.B. von der eine „intelligente Mehrfachsteckdose“ Kaffeemaschine inkl. Übermittlung über Funk (ZigBee) 5
  6. 6. 6
  7. 7. Das Ziel ist die strategische Verlinkung der drei Dimensionen Ökonomie, Ökologie und Sozialesmit dem Energie-Management-System greentrac ■ Reduktion der Energiekosten ■ Senkung des Energieverbrauchs ■ Senkung der Papierkosten ■ Verringerung des CO2-Austoßes ■ Exakte Dokumentation der Ökonomie ■ Minimierung des Papierverbrauchs Ökologie Ersparnisse ■ Identifikation von Einsparpotenzialen ■ Identifikation der ■ Effizientere Nutzung von Ressourcen Einsparpotenziale ■ Schnelle Amortisation Soziales ■ Schaffen allgemeinen Bewusstseins im Unternehmen ■ Vorbildfunktion für Mitarbeiter, Partner und Kunden ■ Positive Abstrahleffekte bis in den privaten Bereich der Mitarbeiter ■ Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen der folgenden Generationen 7
  8. 8. Corporate Social Responsibility (CSR) Die sieben Kernthemen nach ISO 26000 Organisationsführung Anständige Regionale Einbindung Menschen- Arbeits- Die Konsumenten- Handlungsweisen von und Entwicklung des rechte bedingungen Umwelt fragen Organisationen UmfeldsEnergiemanagement- Energieeffizienz- Umweltmanagementsysteme (UMS) systeme (EMS) Dienstleistungen Anforderungen und Umweltbewertung Ökobilanz Umweltkommunikation Allgemeiner Leitfaden ISO 50001 DIN EN ISO 14001 DIN ISO 14015 DIN ISO 14040 (Anforderungen mit (Anforderungen mit Anleitung (Umweltbewertung (Grundsätze undAnleitung zur Anwendung) DIN EN 15900 zur Anwendung) von Standorten und Rahmenbedingungen) DIN EN ISO (Definitionen Organisationen) 14063 und wesentliche DIN ISO 14004 (Umwelt- DIN EN 16001 Anforderungen) (Allgemeiner Leitfaden über DIN ISO 14044 kommunikation) DIN ISO 14015 (Anforderungen mit Grundsätze, Systeme und (Anforderungen und (Umweltbewertung -Anleitung zur Anwendung) Methoden) Anleitungen) Leitlinien) Qualitätsmanagementsysteme (QMS) DIN EN ISO 9000 DIN EN ISO 9001 DIN EN ISO 10005 (Grundlagen und Begriffe) (Anforderungen) (Leitfaden für Qualitätsmanagementpläne) Audits DIN EN ISO 19011 (Leitfaden für Qualitäts- und/oder Umweltmanagementsysteme) 8
  9. 9. Intelligentes Hoch- und Runterfahren der Firmen-PCs, Unternehmensweite abhängig vom Nutzerprofil und Energie- und CO 2-Bilanz der der Einsatzumgebung IT-Infrastruktur in Echtzeit Optionale Einbindung Aktive Integration aller von Hardware-Smart- Benutzer durch individuelle Metern zur Erfassung Verbrauchsstatistiken weiterer Verbrauchsstellen Aktives Managen der PC-Flotte durch rollenbasierte Energieprofile (Auto Shutdown) Gesamten IT-Energieverbrauch transparent machen und dokumentieren Papierverbrauch aller Netzwerkdrucker messen Integration der Mitarbeiter ins Portal - Positiven Veränderungsprozess unterstützen Messen der Energie durch Software - Basierend auf den einzelnen Lastkurven (CPU, I/O etc.) Optionale Integration von Hardware-Smart-Meter 9
  10. 10. Dipl. -Ing., Dipl. -Wirtsch. Ing. Dipl. -Inform.Peter Steffek (CEO) Horst Wenske (CIO/CTO)Managing Partner Managing Partnerpeter.steffek@k-tc.de horst.wenske@k-tc.deKTC - Karlsruhe Technology Consulting GmbHUnternehmensberatung, Geschäftsprozessmanagement und SystemintegrationAlbert-Nestler-Straße 1176131 KarlsruheDeutschland+49 (0) 721 - 16 11 75 0www.k-tc.deinfo@k-tc.de

×