Von anfang-an

97 Aufrufe

Veröffentlicht am

Von anfang-an

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
97
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Von anfang-an

  1. 1. Von Anfang an, einen sicheren Weg gehen Ich habe mein Privatleben nie mit dem geschäftlichen mischen wollen und habe dies auch sehr gut eingehalten. Viele meiner Mitmenschen haben sich auch sehr gewundert, als ich mein eigenes Geschäft eröffnet habe und keine Hilfe von Menschen annehmen wollte, die ich gekannt habe, sondern immer jemanden fremdes engergiert habe. Dies ist besser so gewesen, man zahlt für eine Leistung und bekommt diese auch umgesetzt und dies auch so, wie man es verlangte.
  2. 2. Ich habe auch für die Buchhaltung Zürichjemanden benötigt und habe es in professionelle Hände gelegt. Schon vom ersten Tag an, habe ich die Unterstützung von einem Treuhand Zürich Fachmann in Anspruch genommen, die besser nicht hätte sein können. Ich habe auch eine Steuerberatung Zürich bekommen, die mich keinen Fehler machen liess und habe so dann einfach weiterarbeiten wollen. Ein enger Freund ist im gleichen Geschäft gewesen und meinte, dass er mir seinen Buchhalter ausleihen würde, für die ersten Schritte und dies auch so lange ich jemanden dafür einstelle. Ich fand die Geste aber sehr nett, wobei mir die langsame und sichere Weise sehr viel besser gefiel, als einfach alles schnell durchzugehen und nachher doppelt und dreifach Arbeit am Hals zu bekommen, so, wie er es dann bekam.
  3. 3. Sein Buchhalter ist auch in anderen Unternehmen beschäftigt gewesen, wobei ihm die Arbeit ganz schön zu Kopf gestiegen ist und er sich dann vor Gericht stellen musste. Durch die ausführliche Steuerberatung Zürich habe ich schon bei Erzählungen über seine Buchhaltung Zürich feststelllen können, dass etwas nicht mit rechten Dingen zuging. Meine hielt sich auch an meine Anweisungen, wobei ich verlangt habe, dass es nicht überstürzt sein sollte, sondern sicher und wie das Gesetzt es auch verlangte.
  4. 4. Dabei haben sie sich natürlich Zeit lassen können, was völlig in Ordnung für mich war. Mit Treuhand Zürich habe ich mich sicher gefühlt und wurde auch auf jede Kleinigkeit aufmerksam gemacht. Mir wurden jedes Mal, tausende Fragen gestellt und wurde auch nicht mehr mit den gleichen Augen gesehen, wie früher, nur, weil ich einen Fachmann engergiert hatte. Darauf gab ich aber keine Reaktion und habe dies dann einfach der Zeit überlassen. Ich bin sehr froh gewesen, als ich dann endlich eröffnen konnte und habe auch mit reinen Gewissen eröffnen können. Als mein Laden brummte und der Buchhalter meines Freundes in´s Gefängnis musste, wandte er sich dann an mich und wollte die Nummer meines Treuhand Zürich Fachmannes haben.
  5. 5. Ich bin sehr verwundert gewesen, als er diesbezüglich zu mir kam und auch geschockt, als er mir den Grund erzählte. Mit seinem Laden sah es schlecht aus und habe ihm dann natürlich auch weitergeholfen. Dann habe ich ihn geraten auch die Steuerberatung Zürich in Anspruch zu nehmen, womit er danach die Lage auch besser verstehen und auch bemerken konnte, wenn etwas aus den Fugen zu geraten scheint.
  6. 6. In der Zwischenzeit habe ich meinen Laden normal weitergeführt und stand meinem Freund natürlich auch zur Seite. Dann haben auch alle anderen einsehen können, dass ich doch recht gehabt habe und erst recht, wenn seine Buchhaltung Zürich auch so lief, wie es sein sollte. Sicher ist sicher und dies auch lieber vorher, als nachher.

×