connecting project people Herzlich Willkommen zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, 5. Februar 2011 im Schlos...
Agenda 1. Begr üßung 2. Tätigkeitsbericht 2010 3. Kassabericht 4. Bericht der Rechnungsprüfer 5. Entlastung des Vorstandes...
T ä tigkeitsbericht 2010 1. Veranstaltungen der GPMS 2. PM-Forum in Berlin 3. IPMA-Konferenz in Istanbul 4. PM-Schmiede in...
24. M ä rz 2010 Anna Maria Felici - “Introduzione alle tematiche del PMO” (21 Teilnehmer) 5. Mai 2010 Filippo Nardin - “En...
18. Nov 2010 Mediasat AG - “PM in Theorie und Praxis beim ersten S ü dtiroler Fernsehhersteller - LENUSS”  (10 Teilnehmer)...
PM Forum Berlin
9 Streams <ul><li>Projekte als innovatives Geschäftsmodell und Wertschöpfungspfad für Unternehmen
Mit Multiprojektmanagement zum Unternehmenserfolg
Mit Project Management Offices (PMO) mehrWERT schaffen
Vom mehrWERT agiler Praktiken im Projektmanagement
Mit Risiko- und Chancenmanagement Projekt-mehrWERT schaffen
Was ist Projektperformance? – Die Messung des Projekterfolges
Durch professionelles Personalmanagement zu mehr WERTEN im  Projekt?
Internationale und interkulturelle Projekte erfolgreich realisieren
mehrWERT und Sicherheit durch Compliance in und mit Projekten </li></ul>
5 Keynote Speaker <ul><li>Matthias Horx  - Die Zukunft nach der Krise
Friedrich Führ  - Kooperation als Motor für Veränderung: Die DESERTEC Initiative
Christian Gansch   - Vom Solo zur Sinfonie
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mitgliederversammlung im Schloss Rechtenthal

855 Aufrufe

Veröffentlicht am

Am 5. Februar 2011 hat sich die GPMS getroffen um über das vergangene und kommende Jahr zu diskutieren.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
855
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mitgliederversammlung im Schloss Rechtenthal

  1. 1. connecting project people Herzlich Willkommen zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, 5. Februar 2011 im Schloss Rechtenthal, Tramin
  2. 2. Agenda 1. Begr üßung 2. Tätigkeitsbericht 2010 3. Kassabericht 4. Bericht der Rechnungsprüfer 5. Entlastung des Vorstandes 6. Vorschau auf 2011 7. Allfälliges
  3. 3. T ä tigkeitsbericht 2010 1. Veranstaltungen der GPMS 2. PM-Forum in Berlin 3. IPMA-Konferenz in Istanbul 4. PM-Schmiede in Innsbruck
  4. 4. 24. M ä rz 2010 Anna Maria Felici - “Introduzione alle tematiche del PMO” (21 Teilnehmer) 5. Mai 2010 Filippo Nardin - “Entwicklungsprojekte in Afrika” (10 Teilnehmer) 30. Sep 2010 Clemens Drilling - “Kommunikation in Ver ä nderungsprojekten” (3 Teilnehmer) Veranstaltungen pm insight:
  5. 5. 18. Nov 2010 Mediasat AG - “PM in Theorie und Praxis beim ersten S ü dtiroler Fernsehhersteller - LENUSS” (10 Teilnehmer) MS Excel Pivot-Tabellen und Matrizen Dynamische Diagramme MS Office 2010 Sinnvolle Features Surestep Microsoft's Projektmethodik für ERP-Systeme Veranstaltungen pm on sight: pm workshop:
  6. 6. PM Forum Berlin
  7. 7. 9 Streams <ul><li>Projekte als innovatives Geschäftsmodell und Wertschöpfungspfad für Unternehmen
  8. 8. Mit Multiprojektmanagement zum Unternehmenserfolg
  9. 9. Mit Project Management Offices (PMO) mehrWERT schaffen
  10. 10. Vom mehrWERT agiler Praktiken im Projektmanagement
  11. 11. Mit Risiko- und Chancenmanagement Projekt-mehrWERT schaffen
  12. 12. Was ist Projektperformance? – Die Messung des Projekterfolges
  13. 13. Durch professionelles Personalmanagement zu mehr WERTEN im Projekt?
  14. 14. Internationale und interkulturelle Projekte erfolgreich realisieren
  15. 15. mehrWERT und Sicherheit durch Compliance in und mit Projekten </li></ul>
  16. 16. 5 Keynote Speaker <ul><li>Matthias Horx - Die Zukunft nach der Krise
  17. 17. Friedrich Führ - Kooperation als Motor für Veränderung: Die DESERTEC Initiative
  18. 18. Christian Gansch - Vom Solo zur Sinfonie
  19. 19. Tom DeMarco - Systems: Coping with a Sea Change
  20. 20. Volker Dökel - Die Einführung des Airbus A380 bei der Lufthansa AG </li></ul>
  21. 21. Christian Gansch Was Unternehmen von Orchestern lernen können! Vom Solo zur Sinfonie
  22. 22. Christian Gansch » Change muss Alltagskultur werden, nicht Eventkultur! « Christian Gansch
  23. 23. IPMA Word Congress, ISTANBUL
  24. 24. Kassabericht 2010 Einnahmen : Mitgliedsbeitr ä ge Ausgaben : Projektmagazin, Mitgliederversammlung, Essen Vorstand, Postspesen, PM-Schmiede Jahr Einnahmen Ausgaben Saldo 2009 2.500 1.946 2.938 2010 2.600 1.584 3.954 2011 1.200 (350) 5.100
  25. 25. Abstimmung <ul><li>Bericht der Rechnungspr ü fer
  26. 26. Entlastung des Vorstandes
  27. 27. Entlastung der Rechnungspr ü fer
  28. 28. Entscheidung Mitgliedsbeitrag 2012 </li></ul>
  29. 29. Vorschau 2011 Geplante Veranstaltungen: pm insight: <ul><li>Projekt B ü rgerkarte
  30. 30. “ Flucht aus der DDR” </li></ul>pm on site: eher kurzfristig und nur informelle Treffen pm workshop : Internet tools, der kostenlose Arbeitsplatz, virtuelle Teams, „Distance Management“, „Remote Management“
  31. 31. PM Schmiede 2011
  32. 32. Tagung zu PM Vorteile des PM in den verschiedenen Branchen (Privatwirtschaft und öffentlichen Sektor) Wie: Podiumsdiskussion mit Vertretern aus den verschiednen Branchen Wann: Mai/ Juni 2011-02-01 Wo: EURAC Bozen Sponsoren: Politik und Wirtschaftsverbände Zielgruppe: Alle Akteure bei denen PM als gemeinsame Sprache/ Plattform dient bzw. als Chance für eine effizientere Gestaltung der eigenen Projekte hinsichtlich der Unternehmensstrategie und eines höheren Gewinnmarge. Mehrwert für die GPMS: Steigung des Bekanntheitsgrades / Akquisition neuer Mitglieder Verbindung zu anderen geplanten Aktivitäten der GPMS: PM–Schmiede und Studie
  33. 33. Danke ... … f ü r die Aufmerksamkeit! Ab 19:00 Uhr gem ü tliches Abendessen zum weiteren Netzwerken.
  34. 34. GPMS-Agenda Agenda I <ul><li>Begrüßung
  35. 35. Tätigkeitsbericht 2010 </li></ul><ul><ul><li>Unsere Veranstaltungen on-site, insight und workshop (Walter)
  36. 36. Berlin pmforum Gerald
  37. 37. Istanbul IPMA Clemens
  38. 38. PMSchmiede Clemens </li></ul><li>Kassabericht Walter
  39. 39. Entlastung Walter
  40. 40. Vorschau 2011 </li><ul><li>Veranstaltungen (Walter)
  41. 41. Welche Vorschläge habt Ihr? Bitte regelmäßiger kommen. Beteiligung SEHR unstet.
  42. 42. PM-Schmiede 2011 (Clemens)
  43. 43. 500 EURO, wieder Innsbruck, stärkerer Südtirol-Bezug
  44. 44. Referenten TEAM aus Südtirol? Zivilschutz, Bergrettung, Sport </li></ul></ul>Agenda II <ul><li>Sonstiges </li></ul><ul><ul><li>Neue Mitglieder
  45. 45. Bekanntheit
  46. 46. Fachartikel in der Presse
  47. 47. Projekt Nachfolge
  48. 48. Politische Veranstaltung (Alberto)
  49. 49. Überarbeitung Flyer, Logo, </li></ul></ul>

×