Internet briefing 20130903_2

301 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
301
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internet briefing 20130903_2

  1. 1. Open Data – aktueller Stand in der Schweiz Internet Briefing Falcone Konferenzsaal Zürich, 3. September 2013 André Golliez Managing Partner itopia ag Präsident Verein Opendata.ch (Swiss Chapter der Open Knowledge Foundation) andre.golliez@itopia.ch
  2. 2. Agenda • Einleitung • Status Open Data international • Status Open Data in der Schweiz • www.opendata.admin.ch – das Open Data Pilotportal der Bundesverwaltung • Outlook: auf dem Weg zu einem Open Data Space in der Schweiz Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 2
  3. 3. Die „itopia ag– corporate information technology“ entstand 1999 aus einem Management Buy-out der 1965 gegründeten „IFA“. itopia betrachtet die IT nicht bloss als Kostenfaktor, sondern als Beitrag zur Wertsteigerung. Jeder unserer 13 Professionals bringt langjährige Erfahrung als linienführender IT Manager oder IT Projektleiter mit. Unsere Beratung ist undogmatisch, persönlich und zielgerichtet. Unsere Kunden sind Unternehmen der Finanzindustrie und öffentliche Verwaltungen. Unsere Beratungskompetenzen: − IT Governance − Information Governance − IT Projekt Services − IT Risikomanagement − Open Government Data itopia kurz vorgestellt Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 3
  4. 4. André Golliez managing partner Beruflicher Hintergrund Informatik-Ingenieur ETH Zürich (1986);IT Projektleiter, Berater und Account Manager; Leitung Informatik und Organisation für das Kredit- und Firmenkundengeschäft einer Schweizer Grossbank; Gründungspartner itopia (1999); Arbeitsgebiete und Expertise - IT Governance für Öffentliche Verwaltungen und Banken - Project Reviews und Turnarounds - IT-Strategie und –Architektur - Information Lifecycle Management - Digitale Langzeitarchivierung - Open Government Data Spezielles Präsident der Schweizer Informatik Gesellschaft (2004 - 2009) und Projektleiter für das Jahr der Informatik 2008 - informatica08. Initiator und Co-Projektleiter der OGD-Studie Schweiz Co-Gründer und Präsident des Vereins Opendata.ch (seit Januar 2012) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 4
  5. 5. OGD-Projekte itopia (2012 und 2013) • OGD-Studie Schweiz (Gebert Rüf Stiftung) • Bundesamt für Landestopografie swisstopo (OGD-Vorstudie) • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (OGD-Vorstudie) • Schweizerisches Bundesarchiv (OGD-Vorstudie ) • Stadt Zürich (OGD-Aktionsplan, Konzept und Projektleitung) • Kanton Zürich (OGD-Vorstudie) • OGD-Pilotprojekt der Bundesverwaltung (Projektbegleitung ) • OGD-Pilotprojekt Kanton Zürich (Projektbegleitung ) • Kanton Bern (OGD-Vorstudie ) • Co-Projektleitung Open Knowledge Conference 2013 Genf Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 5
  6. 6. Open Government Data Studie Schweiz (Juni 2012) Berner Fachhochschule Kompetenzzentrum Public Management und E-Government Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 6
  7. 7. Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 7 «Big Data» – das digitale Universum bis 2020 Source: IDC's Digital Universe Study, sponsored by EMC, December 2012 2020: 5’200 Gigabyte pro Person2020: 5’200 Gigabyte pro Person
  8. 8. Auf dem Weg zum Googol • Bit 1 ¦ 0 • Byte 8 Bits • Kilobyte (KB) = 1‘000 Bytes • Megabyte (MB) = 1‘000 KB = 1‘000‘000 Bytes • Gigabyte (GB) = 1‘000 MB = 1‘000‘000‘000 Bytes • Terabyte (TB) = 1‘000 GB = 1‘000‘000‘000‘000 Bytes • Petabyte (PB) = 1‘000 TB = 1‘000‘000‘000‘000‘000 Bytes • Exabyte (EB) = 1‘000 PB = 1‘000‘000‘000‘000‘000‘000 Bytes • Zetabyte (ZB)= 1‘000 EB = 1‘000‘000‘000‘000‘000‘000‘000 Bytes • Yotabyte (YB)= 1024 Bytes • … • 1 Googol («Google») = 10100 Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 8
  9. 9. Privatpersonen erzeugen Daten, Firmen verwalten sie Source: IDC's Digital Universe Study, sponsored by EMC, December 2012 von Privatpersonen erzeugt: 68% von Firmen verwaltet: 80% von Privatpersonen erzeugt: 68% von Firmen verwaltet: 80% Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 9
  10. 10. «Forget Big Data...» … is the Real Revolution.» (Rufus Pollock, Co-Founder and Director Open Knowledge Foundation) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 10
  11. 11. «Openness» ! Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 11
  12. 12. Status Open Government Data global Quelle: 2012 International OGD ConferenceStatus Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 12
  13. 13. G8 Open Data Charter Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 13
  14. 14. Open Government Partnership • Increase the availability of information about governmental activities • Support civic participation • Implement the highest standards of professional integrity throughout our administrations • Increase access to new technologies for openness and accountability • Increase the availability of information about governmental activities • Support civic participation • Implement the highest standards of professional integrity throughout our administrations • Increase access to new technologies for openness and accountability Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 14
  15. 15. Die Open Knowledge Foundation Rufus Pollock — Co-Director Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 15
  16. 16. Open Data Census 2013 (Schweiz auf Rang 13) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 16
  17. 17. Die Open Data Bewegung in der Schweiz (seit 2010) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 17
  18. 18. MAKE – die Schweizer Open Data «Hacktivisten» Steckbrief: - Bisher 4 nationale Durchführungen (an je zwei Standorten) - ca. 500 Teilnehmende (Entwickler, Designer, Journalisten...) - Über 50 publizierte Projekte (siehe www.opendata.ch) - Themen: - «Mobilität» (30./31. März 2012) - «Gesundheit» (28./29. September 2012) - «öffentliche Finanzen» (22./23. März 2013, Bern und Sierre) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 18
  19. 19. OGD auf der politischen Agenda des Bundes (I) • Parlamentarische Vorstösse: • Motion «Open Government Data» (von NR Edith Graf-Litscher eingereicht in der Herbstsession 2011, pendent) • Postulat «OGD und E-Government» (von NR Christian Wasserfallen eingereicht in der Herbstsession 2011, Bericht in Arbeit, voraussichtlich am 28. August 2013 im BR) • Postulat «Freigabe von Finanzzahlen als OGD» (von NR Edith Graf-Litscher eingereicht in der Sommersession 2013, pendent) • Open Government Partnership Prüfung eines möglichen Beitritts der Schweiz durch das EDA • Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft Zielsetzung «Zugang zu Behördendaten und –informationen erleichtern» (seit Ende 2011) • E-Government Schweiz OGD im Katalog priorisierter Vorhaben (seit April 2012) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 19
  20. 20. OGD auf der politischen Agenda des Bundes (II) • Meteodaten Motion UREK, Parlament einstimmig für Aufhebung der Gebühren • Geodaten «Free Access» - Tarifierungsstrategie Swisstopo, einzelne Kantone haben bereits damit begonnen • Umweltdaten Ratifizierung und Umsetzung der Aarhus-Konvention Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 20
  21. 21. Studie zu den wirtschaftlichen Auswirkungen von Open Government Data in der Schweiz Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 21 «Die Resultate zeigen, dass mit der Einführung von OGD positive wirtschaftliche Auswirk- ungen realisiert werden können. Trotz aller Unsicherheiten in Methodik und Datenlage kann gefolgert werden, dass sich der jährliche Wertschöpfungsanteil aus OGD in der Schweiz etwa zwischen CHF 0.9 und CHF 1.2 Mia. bewegen dürfte.» «Die mittels Umfrage in der Bundesverwaltung gewonnenen finanziellen Informationen legen nahe, dass die Verwaltungstätigkeit durch OGD vereinfacht wird. Die Kosten und Ertrags- ausfälle werden durch die Steuereinnahmen aus dem volkswirtschaftlichen Nutzen von OGD kompensiert, so dass sich OGD für den Bund budgetneutral umsetzen lässt.»
  22. 22. Pilotprojekt OGD@Bund Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 22
  23. 23. Zielsetzungen Pilot OGD@Bund Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 23
  24. 24. Projektorganisation Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 24
  25. 25. Lösungsskizze OGD@Bund Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 25
  26. 26. Grobplanung OGD@Bund Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 26 Jan Feb März 1Q 2014 Jan Feb AprMärz 1Q 2013 Mai Juni AugJuli 2Q 2013 Sep Okt DezNov 3Q 2013 4Q 2013 Realisierungskonzept und Proof-of-Concept («PoC») Aufbau OGD-Katalog Kommunikation mit OGD-Nutzern, «Wunschliste», OGD-Freigabeplanung Evaluation, Roadmap 2014/15 Ausbau OGD-Katalog Öffentlicher Pilotbetrieb OGD-Katalog und -Portal Realisierung («MVP») Open Knowledge Conference 2013 Open Knowledge Conference 2013 Abschluss Pilot OGD@Bund Abschluss Pilot OGD@Bund StartStart Abnahme Pilotsystem Abnahme Pilotsystem Freigabe Realisierung Freigabe Realisierung
  27. 27. www.opendata.admin.ch Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 27
  28. 28. CKAN – «The Open Source Data Portal Software» Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 28
  29. 29. CKAN – Overview Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 29
  30. 30. Technische Architektur (I) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 30
  31. 31. Technische Architektur (II) Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 31
  32. 32. Mapping Metadata to CKAN Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 32 Dataset («core») … • title (dc:title): short title for dataset Dataset («additional») Resource GM03Core … • Alternate Title CKAN GM03
  33. 33. Anbindung an lokale und zentrale CKAN-Instanz – Beispiel Bundesamt für Statistik BFS Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 33
  34. 34. Anbindung an lokale und zentrale CKAN-Instanz – Beispiel MeteoSchweiz Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 34
  35. 35. Anbindung an lokale und zentrale CKAN-Instanz – Beispiel Schweizerische Nationalbibliothek NB Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 35
  36. 36. Organisatorischer Rahmen für OGD OGD-Vermittler (Betreiber OGD-Plattform und Katalog) OGD-Produzent (Verwaltung) OGD-Nutzer (Privatpersonen, Firmen, etc.) OGD freigeben, registrieren, bereitstellen aktualisieren... Katalog pflegen, Services anbieten, empfehlen, Community moderieren... suchen, herunterladen, prüfen, verarbeiten, feedback geben ... OGD OGD Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 36
  37. 37. OGD-Tätigkeitsbereiche • Datenerschliessung und –bereitstellung (Prozesse und Organisation) Definition und Einführung des Rollenmodells und der betrieblichen Prozesse zur Bereitstellung und Erschliessung der offenen Daten (anknüpfend an den bestehenden Datenproduktions- und diffusionsprozessen). • OGD-Katalog und –Portal (Technologie) Konzeption, Entwicklung und Betrieb der OGD-Plattform (Katalog und Portal, Schnittstellen zu den Metadaten-Quellen etc.). • Förderung der OGD-Nutzung und –Erschliessung (Kommunikation): Etablieren der Kommunikation mit den OGD-Nutzern (extern) sowie den OGD- Produzenten (verwaltungsintern), einschliesslich spezifischer Massnahmen zur Förderung der OGD-Nutzung (Leuchtturmprojekte, Hackdays, Challenge etc.) • Gesamtkoordination und –steuerung (Governance): Organisations- und fachübergreifende Koordination und Steuerung aller OGD- Aktivitäten. Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 37
  38. 38. Die OGD - Dynamik OGD beziehen und nutzen Daten erschliessen und «befreien» Daten registrieren und bereitstellen Feedback geben Wünsche äussern etc. OGD-Produzenten (Data Owner) OGD-Nutzer OGD-Koordination und -Animation Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 38
  39. 39. Vision: ein «Open Data Space» als Plattform für mehr Transparenz, Innovation und wirtschaftliches Wachstum Stadt ZKanton YBund Applikationen Visualisierungen, Analysen Veredelungen, Ergänzungen weitere Services Auswahl und Freigabe der Daten Publikation der Daten Nutzung der Daten Privatpersonen und Firmen Verwaltungen, Hochschulen Parteien, Verbände, Medien Kanton X OGD-Portal und -Katalog OGD-Portal und -Katalog OGD-Portal und -Katalog ... Open Data Space Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 39
  40. 40. Die Open Knowledge Conference 2013 in Genf Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 40
  41. 41. 41 Danke für Ihre Aufmerksamkeit Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013
  42. 42. Kontakt. itopia corporate information technology technoparkstrasse 1 ch-8005 zürich tel. +41 (0)44 355 56 00 fax +41 (0)44 355 56 01 www.itopia.ch Status Open Data in der Schweiz - Internet Briefing - 3.9.2013 42

×