Das Energiesystem im Wandel<br />Ein Fall für Software Engineering.<br />
Verschiedene Sichtweisen<br />Was ist das Energiesystem?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
System<br />altgriechisch sístima, „das Gebilde, Zusammengestellte, Verbundene“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Prozess<br />lateinisch processus, „der Fortgang, das Fortschreiten“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Komponente<br />lateinisch componendum, „das Zusammenzusetzende“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Infrastruktur<br />lateinisch infra, „unterhalb“, und lateinisch structura, „der Bau“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenb...
Veränderte Anforderungen<br />Warum ist das Energiesystem im Wandel?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Heutige Netzarchitektur<br />Zentrale Energieerzeugung, unidirektionaler Energiefluss<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenb...
Neue Anforderungen<br />Umweltverträglichkeit<br />Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels<br />Verstärkter Einsatz ern...
Künftige Netzarchitektur (stark vereinfacht)<br />Von Client-Server zu Peer-to-Peer<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenber...
Veränderte Wissenschaft<br />Welche Auswirkungen hat dieser Wandel?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Technische Fachrichtungen<br />Energietechnik<br />Erzeugung, Speicherung und Transport (Energie)<br />Umwelttechnik<br />...
Nicht-technische Fachrichtungen<br />Wirtschaftswissenschaften ($)<br />Ökonomische Betrachtung<br />Rechtswissenschaften ...
Was sind die Herausforderungen?<br />Interdisziplinäre Zusammenarbeit<br />Internationale Standards<br />Tragfähige System...
Validierbare Systemlogik<br />Was kann die Informatik dazu beitragen?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Problemaffine Fachbereiche<br />Kryptographie<br />Verteilte Systeme<br />Verlässliche Systeme<br />Mensch-Maschine Intera...
Software & Systems Engineering<br />Formale Spezifikationen<br />Mathematisch<br />Logisch<br />Berechenbar<br />Beweisbar...
Persönliche Interessen<br />Anforderungsmodellierung (Versorgungssicherheit, usw.)<br />Endnutzerschnittstelle(Konfigurati...
The End.<br />Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Research Group Seminar » Das Energiesystem im Wandel - Ein Fall für Software Engineering

329 Aufrufe

Veröffentlicht am

In this presentation I explain the recent movement towards modernizing the energy system, the underlying

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
329
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Research Group Seminar » Das Energiesystem im Wandel - Ein Fall für Software Engineering

  1. 1. Das Energiesystem im Wandel<br />Ein Fall für Software Engineering.<br />
  2. 2. Verschiedene Sichtweisen<br />Was ist das Energiesystem?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  3. 3. System<br />altgriechisch sístima, „das Gebilde, Zusammengestellte, Verbundene“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  4. 4. Prozess<br />lateinisch processus, „der Fortgang, das Fortschreiten“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  5. 5. Komponente<br />lateinisch componendum, „das Zusammenzusetzende“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  6. 6. Infrastruktur<br />lateinisch infra, „unterhalb“, und lateinisch structura, „der Bau“<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  7. 7. Veränderte Anforderungen<br />Warum ist das Energiesystem im Wandel?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  8. 8. Heutige Netzarchitektur<br />Zentrale Energieerzeugung, unidirektionaler Energiefluss<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  9. 9. Neue Anforderungen<br />Umweltverträglichkeit<br />Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels<br />Verstärkter Einsatz erneuerbarer Energien<br />Marktoffenheit<br />Ursachen und Auswirkungen der Preispolitik<br />Verstärkter Einsatz dezentraler Erzeugung<br />Zukunftssicherheit<br />Ursachen und Auswirkungen der Konkurrenz<br />Verstärkter Einsatz technischer Systeme<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  10. 10. Künftige Netzarchitektur (stark vereinfacht)<br />Von Client-Server zu Peer-to-Peer<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  11. 11. Veränderte Wissenschaft<br />Welche Auswirkungen hat dieser Wandel?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  12. 12. Technische Fachrichtungen<br />Energietechnik<br />Erzeugung, Speicherung und Transport (Energie)<br />Umwelttechnik<br />Entsorgung, Verminderung und Schutz (Ökosysteme)<br />Automatisierungstechnik<br />Messen, Steuern und Regeln (Sensoren/Aktoren)<br />Informationstechnik<br />Verarbeitung von Signalen (Schaltungen)<br />Kommunikationstechnik<br />Übermittlung von Signalen (Protokolle)<br />Softwaretechnik<br />Verarbeitung von Daten(Prozesse)<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  13. 13. Nicht-technische Fachrichtungen<br />Wirtschaftswissenschaften ($)<br />Ökonomische Betrachtung<br />Rechtswissenschaften (§)<br />Juristische Betrachtung<br />Sozialwissenschaften ()<br />Gesellschaftliche Betrachtung<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  14. 14. Was sind die Herausforderungen?<br />Interdisziplinäre Zusammenarbeit<br />Internationale Standards<br />Tragfähige Systemarchitektur<br />Gleichbleibende Versorgungssicherheit<br />Befriedigende Benutzerakzeptanz<br />uvm.<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  15. 15. Validierbare Systemlogik<br />Was kann die Informatik dazu beitragen?<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  16. 16. Problemaffine Fachbereiche<br />Kryptographie<br />Verteilte Systeme<br />Verlässliche Systeme<br />Mensch-Maschine Interaktion<br />uvm.<br />plus Software Engineering<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  17. 17. Software & Systems Engineering<br />Formale Spezifikationen<br />Mathematisch<br />Logisch<br />Berechenbar<br />Beweisbar<br />Verifizierbar<br />Modellgetriebene Entwicklung<br />Abstraktion<br />Verfeinerung<br />Simulation<br />Validierung<br />Generierung<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  18. 18. Persönliche Interessen<br />Anforderungsmodellierung (Versorgungssicherheit, usw.)<br />Endnutzerschnittstelle(Konfigurationsparameter, usw.)<br />Optimierungsalgorithmen(Kostenminimierung, usw.)<br />Modellhandhabung(Sichten/Drill-Down, usw.)<br />Konzeptvergleich(Simulation/Auswertung, usw.)<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />
  19. 19. The End.<br />Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!<br />Sommerhütte 2011, Georg Hackenberg<br />

×