gettyimages_2010-01

2.679 Aufrufe

Veröffentlicht am

Closeup - das Kundenmagazin von Getty Images!

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.679
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

gettyimages_2010-01

  1. 1. 01|2010 Das Kundenmagazin von closeup Momente, Geschichten und Menschen, die Bilder machen Nationalspieler Bastian Schweinsteiger: Das Abenteuer Südafrika lockt
  2. 2. 02 closeup Ausgabe 1 | 2010 closeup Ausgabe 1 | 2010 03 Editorial Die Top 3: Inhalt Der Start in einen Getty Images Favoriten schönen Frühling Titel W 1 Bastian Schweinsteiger ie gewohnt präsentieren wir Ihnen hier die Getty Images Bild-Favoriten aus dem vorherigen Quartal. Erneut haben unsere Mitarbeiter die Top 3 aus den Bereichen News, Sport und Entertainment gewählt. Im Bereich Editorial 2 Creative sehen Sie hier die Bilder, die am häufigsten im deutschsprachigen Raum lizenziert wurden. Termine im Überblick 2 Bild-Favoriten 3 Unsere Top 3 Liebe Leserinnen und Leser, ner Ernennung unterstreicht Getty Images die Bedeutung seines Schlüssel- 1. 2. 3. Die Helden von Südafrika? 4/5 geht es Ihnen auch so? Jetzt, wo sich der markts Deutschland , Österreich und Abseits der WM – Spaß und Idylle Winter in raue Berge zurückzieht und der Schweiz. die Sonne wieder alles mit Farben be- Leidenschaft am Auslöser 6 lebt, sind alle zufrieden. Manchmal Doch nicht nur mit überraschenden NEWS Porträt Jörn Pollex sind es aber nicht nur die ersten Son- Nachrichten und neuen Gesichtern nenstrahlen, die uns bei Getty Images starten wir ins Jahr 2010, sondern auch Getty goes Facebook 7 glücklich machen, sondern auch kleine mit neuen Produkten. Ein Beispiel ist Nachrichten mit großer Bedeutung. Wie Thinkstock. Was das ist? Thinkstock ist Der WM-Spielplan 8/9 kürzlich jene, die uns aus den USA er- das Bild-Abonnement, das all Ihre An- reichte. Bei den diesjährigen Mercury forderungen erfüllt! Sie können profes- Neues von Axel Springer 10 Excellence Awards, die in New York ver- sionelle und nutzergenerierte Bilder aus geben wurden, erhielt unser Kunden- Top-Kollektionen der weltweit führen- Festival der Farben 11 magazin „closeup” in der Kategorie den Anbieter Getty Images, iStockphoto Impressionen aus Indien „Custom Publication: Business to Busi- und Jupiterimages nutzen. Und jede 96537473 ness” die Auszeichnung in Silber. Ein Woche kommen Tausende Bilder neu 96522114 97424891 Thinkstock – das neue Abo 12 feiner Preis. Denn mit den Mercury hinzu. Lesen Sie mehr über Thinkstock Pedro da Silva, Manager Media Awards werden jährlich die weltweit auf Seite 12. Außerdem freuen wir uns Auf Schatzsuche 13 besten Publikationen in den Bereichen darüber, dass wir nun Sky News reprä- Die Jagd nach Originalität PR und Unternehmenskommunikation sentieren. Ab sofort finden Sie auf unse- Sie sehen, der Frühling ist bei Getty 1. 2. 3. ausgezeichnet. In diesem Jahr wurden rer Website sowohl aktuelle Videoclips Images angekommen! Bei uns regt sich Gute Nachricht aus UK 14 sie aus 760 Beiträgen aus 21 Ländern als auch historisches Filmmaterial des überall Bildung und Streben. Mit uns Aktuelle Filmclips von Sky News ermittelt. renommierten Nachrichtenkanals! können Sie kreativ sein, bei uns dürfen Sie es sogar sein! Inside-Kolumne 15 SPORT Mit den ersten Sonnenstrahlen konnten Doch das Beste kommt zum Schluss: wir auch ein neues Gesicht in unserem Getty Images ist bei der FIFA WM 2010 In diesem Sinne wünsche ich Ihnen In & Out 15 Münchner Büro begrüßen: Wolfgang die offizielle Bildagentur der FIFA! viel Spaß mit der ersten Ausgabe von Wähner-Schmidt ist unser neuer Vice Wir halten für Sie jedes Match und „closeup” in 2010! Das Lieblingsrezept 15 President und Regional Director. Er ver- jeden Moment des großen Sommertur- Rotes Curry mit Ente fügt über mehr als 20 Jahre internatio- niers fest. Auf unserer Microsite nale Erfahrung im Medien- und www.gettyimages.de/worldcup finden Wanted … 16 Agenturbereich. Im Verlauf seiner Kar- Sie top-aktuelle Aufnahmen von den Das Gewinnspiel von Getty Images riere war er unter anderem bei Reuters Matches, Spielern, Fans, den Stadien Das Lieblingsbild 16 in London verantwortlich für den Be- und Austragungsorten sowie Archivbil- von Biggi Braun reich Television, Foto und Sport. Mit sei- der vergangener Weltmeisterschaften. Ihr Pedro da Silva 96795251 96991486 97691184 Hinter dem Horizont 16 Getty Images trifft auf München 1. 2. 3. Impressum 16 TAINMENT Titel: Der deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger. Frank Bauer/Contour by Getty Images ENTER- Terminkalender 2010 | Wichtige Events aus News, Sport, Entertainment NEWS SPORT SPORT ENTERTAINMENT April April Mai April 12. – 16. 2. ÖkumenischerKirchentag 1. Fußball UEFA Europa League 01. + 08. Fußball vorletzter und letzter 21. – 2.5. Tribeca Film Festival, New York München Viertelfinale, Hinspiel Bundesliga-Spieltag 23. Deutscher Filmpreis 24. – 25. FDP-Bundesparteitag Bonn 2. – 4. F1 in Kuala Lumpur 07. – 09. F1 in Barcelona 6. + 7. Fußball UEFA Champions League 07. – 23. Eishockey-WM in Mannheim, Köln Mai 96339843 97566982 97445430 Mai Viertelfinale, Rückspiele und Gelsenkirchen 03. Museum of Modern Art Institute 1. Mai-Proteste Berlin und 10. Basketball BBL Pokal 13. – 16. F1 in Monaco Costume Gala, New York Hamburg Top-Four-Turnier in Frankfurt 12. Fußball UEFA Europa League 07. Henri-Nannen-Preis 9. Eröffnung Topographie des 10. + 11. Handball DHB-Pokal Final Finale in Hamburg 11. – 23. Cannes Filmfestspiele Terrors Berlin Four in Hamburg 13. Fußball-Nationalmannschaft 15. Oberammergauer Passionsfest- 1. 2. 3. 16. – 18. F1 in Shanghai WM-Vorbereitungstrainingslager auf spiele Juni 20. – 21. Fußball UEFA Champions League Sizilien und in Südtirol 20. The Dome Stuttgart CREATIVE 1. DLD Women „The Female Halbfinale, Hinspiele 13. Fußball Relegation Hinspiele, 21. Bayerischer Fernsehpreis Decade” 22. Fußball UEFA Europa League Bundesliga, 2. Bundesliga + 3. Liga Halbfinale, Hinspiele 15. Fußball DFB-Pokalfinale der Frauen Juni 25. DTM 1. Lauf Hockenheimring in Köln 22. – 24. Royal Ascot 27. – 28. Fußball UEFA Champions League 15. Fußball DFB-Pokalfinale der 23. – 27. Glastonbury Festival Halbfinale, Rückspiele Männer in Berlin 25. Bayreuther Festspiele – 29. Fußball UEFA Europa League 16. Fußball Relegation Rückspiele, Lohengrin Halbfinale, Rückspiele Bundesliga, 2. Bundesliga + 3. Liga 22. Fußball UEFA Champions League Finale in Madrid 28. – 30. F1 in Istanbul Juni 11. – 13. F1 in Kanada, Montreal Luftbild vom Green Point Stadium, in dem Spiele der Fußball-WM 2010 11. – 11.7. Fußball FIFA World Cup in Südafrika ausgetragen werden, 26. Januar 2010, Kapstadt, Südafrika. 96295024, 25. – 27. F1 in Valencia BF0991-001 200489905-001 200485323-001 David Rogers/Getty Images.
  3. 3. 04 closeup Ausgabe 1 | 2010 closeup Ausgabe 1 | 2010 05 Die Helden von Südafrika? Die FIFA WM 2010 in Südafrika. 92148581, Image Source Blick über ein Weingut auf Manor House bei Kapstadt. sb10063434f-001, Frans Lemmens/Photographer's Choice O Abseits der WM – Spaß und Idylle b wir uns auch in diesem Jahr über ein Sommermärchen freuen dürfen, wird sich Links: Fans während des Halbfinals Brasilien gegen Südafrika beim FIFA zeigen. Wir zählen jedenfalls die Sekunden, bis König Fußball wieder die Welt Confederations Cup. 93103586, Laurence Griffiths/Getty Images Sport regiert – und das nicht nur auf unserer Microsite ww.gettyimages.de/worldcup. Hier finden Sie top-aktuelle Aufnahmen von den Matches, Spielern, Fans, den Stadien Mitte, links: 96188537, Alistair Berg/Taxi und Austragungsorten, Archivbilder vergangener Weltmeisterschaften sowie unser Mitte, rechts: sb10069524b-001, Peter Beavis/Stone World Cup Showreel. Wir sind als offizielle Bildagentur der FIFA in Südafrika und halten jedes Match und jeden Moment für Sie fest. Unten: Zuschauer im neuen Green Point J Johannesburg Stadion von Kapstadt am 22. März 2010. 97958624, Rodger Bosch/AFP/Getty edes Fußballspiel hat mal ein Ende. Da trifft es sich gut, dass Südafrika ein wunder- Images Mit insgesamt 24 redaktionellen Fotografen und sechs Editoren ist das Getty-Team bes- schönes Reiseland ist und auch neben dem Fußball viel zu bieten hat: idyllische Johannesburg gehört zwar zu den gefährlichsten Städten der Welt, gibt sich aber, wie tens aufgestellt. Bei jedem Spiel werden mindestens vier Getty-Fotografen vor Ort sein, Natur, aufregende Städte, kulturelle Attraktionen und kulinarische Sinnesfreuden. jede Stadt der Regenbogennation, weltoffen, international und vielseitig. Mit über 30 um Ihnen exklusives Bildmaterial zu liefern. Jubel, Sieg, Triumph, bittere Niederlagen, Hier ein paar Tipps für Freizeitaktivitäten außerhalb der großen Stadien: Golfplätzen, dem „Diamond Building“ – Demonstration von Macht und Reichtum der tragische Helden, Fanatismus und Gemeinschaftsgefühl pur. Fußball hat viele Facetten Diamantenindustrie – sowie dem Vergnügungs- und Themenpark „Gold Reef City“ und erreicht so ziemlich alle Gesellschaftsschichten. Kaum eine Sportart ruft so viele Kapstadt kommen Touristen auch sportlich und kulturell auf ihre Kosten. Das Kulturviertel des Emotionen in uns hervor – so hat das Spiel der Götter und Helden auch manch starken Kapstadt – Südafrikas „Mutterstadt“ – gilt als eine der schönsten Metropolen des Konti- Stadtteils „Newtown“ sowie die Innenstadt „servieren“ prämierte Lokale aus aller Welt, Kerl schon die eine oder andere Träne vergießen lassen. nents. Mit Meer und Tafelberg, Stränden und Weingütern präsentiert sich die europä- wie das „Gramadoela´s“, das „Guildhall“ oder das „Kapitans“. ischste aller südafrikanischen Städte mit beinahe grenzenloser Vielfalt und einer Ob Jubel oder Tränen – was auch immer die kommende Weltmeisterschaft für uns bereit- faszinierenden Kulisse. Eine abwechslungsreiche Gastro-Szene hat sich zudem etabliert: Port Elizabeth Bay hält: Wir stehen in den Startlöchern für die FIFA WM 2010! Und Sie können schon jetzt Küche auf Weltniveau garantiert das „Aubergine“, Essen mit Event-Charakter steht im In erster Linie berühmt für ihre weißen, langen Sandstrände Humewood, King’s, Pollock mitfiebern und mittippen … mit unserem WM-Spielplan, den Sie in der Heftmitte dieser „Africa Cafe“ auf dem Speiseplan, und kulinarischer Genuss mit Aussicht auf den Tafel- und Summerstrand, bietet die Hafenstadt ihren Besuchern darüber hinaus einige Ausgabe finden! berg ist im „Maestros“ möglich. Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise den Nationalpark „Addo Elephant Park“, den 93103586, catchlightsa.com/Flickr Aussichtsturm „Campanile“ sowie das Ozeanium mit Reptilienhaus und naturwissen- Pretoria schaftlichem Museum. Pretoria ist im Vergleich zu anderen südafrikanischen Städten für Touristen relativ sicher. Die eher strenge Atmosphäre – die Bevölkerung besteht überwiegend aus Beamten – Durban lässt zwar ein wenig den Charme der übrigen Austragungsorte vermissen. Nichtsdesto- Durban überzeugt vielleicht nicht auf den ersten Blick – ist aber definitiv einen zweiten trotz stellt auch die offizielle Hauptstadt der Republik Südafrika einige kulturelle Attrak- und dritten wert. Vor allem der Hafen der zweitgrößten Stadt Südafrikas beeindruckt. tionen bereit: beispielsweise das „Pretoria Art Museum“, das „Paul Kruger House Wer gerne einkauft, kann sich nach Lust und Laune entweder im belebten „Victoria Museum“ sowie den Theaterkomplex „State Theatre“, eines der beeindruckendsten Street Market“ oder im eher ruhigen Einkaufszentrum „The Workshop“ ausleben. Für Gebäude der Stadt. Liebhaber von Grill-Gerichten lohnt sich ein Besuch bei den „Butcher Boys“, Schlemmen in mediterranem Ambiente kann man im „A Gruta“. 89627994, Frans Lemmens/The Image Bank 75627181, Martin Harvey/Photodisc Auf www.theinterviewpeople.com gibt es nicht nur erstklassige Interviews mit Schauspielern, Musikern und Politikern – auch der anspruchsvolle Reiseredakteur wird hier fündig. Ganz gleich, ob es sich um liebevoll gestaltete Stadtporträts oder professionelle Tipps für Bergtouren handelt, um ausführ- Treffsichere Berichterstattung finden Sie auf unserer liche Strandbetrachtungen, atemberaubend erzählte Safaris und Wüstentouren, oder um einen Vergleich der FIFA WM Microsite ww.gettyimages.de/worldcup mondänsten Skiorte. All dies natürlich bestens illustriert mit Creative-Bildmaterial von Getty Images.
  4. 4. 06 closeup Ausgabe 1 | 2010 closeup Ausgabe 1 | 2010 07 Getty goes Facebook …und wartet auf Sie! G etty Images gehört jetzt zur Face- book-Community! Wir haben eine Seite auf Facebook gegrün- det und präsentieren dort die wichtigsten News, Antworten auf Ihre brennendsten Fragen und die neuesten Produkte. Doch das ist noch längst nicht alles: Besuchen Sie unsere Seite unter www.facebook.de/ gettyimages.de, werden Sie Fan und erfahren Sie mehr. Ihr Eintritt zu Facebook: Deutschlands Cheftrainer Horst Hrubesch beobachtet seine Spieler der U21-Nationalmannschaft während www.facebook.de/ einer Trainingseinheit am 16. Juni 2009 in Lerum, Schweden. 88511240, Jörn Pollex /Bongarts/Getty Images. gettyimages.de Mit Leidenschaft am Auslöser Porträt Jörn Pollex 200244661-001 Ryan McVay/Stone+ D ie Leidenschaft für die Sportfoto- Hamburg eine Ausbildung zum Heilerzie- Erlebnis? „Die U-17 WM 2009 in Nigeria“, grafie wurde ihm in die Wiege ge- hungspfleger und kümmerte sich um erzählt Pollex. Er erlebte ein Land mit Kon- legt. Bereits sein Vater war auf Menschen mit geistiger Behinderung. Drei trasten: auf der einen Seite pure Fußball- Ein Klick zu Ihrem VIP-Pass den Fußballplätzen in Ostwestfalen kein Un- Jahre später wechselte er erneut Ort emotion, auf der anderen Seite große bekannter. Als Jörn noch in der E-Jugend und Job: In Köln arbeitete Pollex als Locati- Armut nach einem langen Bürgerkrieg. kickte, machte Vater Pollex Woche für onscout für Kinoproduktionen und TV. Woche Bilder bei Heimspielen von Preußen Doch die alte Leidenschaft loderte noch „Ein Sportfotograf reist viel und trifft unter- Espelkamp oder Union Varl. Als Jörn 13 immer: die Sportfotografie. schiedlichste Menschen in immer neuen Jahre alt wurde, drückte ihm sein Vater Situationen – ob bei 40 Grad plus in der eine Kamera in die Hand. Pollex junior Nach drei Jahren am Rhein ging’s zurück Hitze oder bei 20 Grad minus in Eiseskälte”, Vor und hinter den Kulissen hautnah dabei war fortan ebenfalls als Fußball-Fotograf an die Elbe: Fünf Jahre fotografierte Pollex sagt er, „aber so entsteht die Motivation, unterwegs. Seine ersten Auftraggeber: in Hamburg für ddp, bevor er bei action den besonderen Moment im Bild festzuhal- ostwestfälische Tageszeitungen. „So konnte press fest angestellt wurde. Vor einem Jahr ten.“ Und noch immer fasziniert ihn das, ich mein Taschengeld aufbessern. Meine folgte der Wechsel zu Getty Images. Hier was ihn als 13-Jährigen angetrieben hat: D Schulkameraden beneideten mich darum, widmete er sich fast komplett seiner Leiden- „In einem vollen Fußballstadion mit einer ie Russian Fashion Week, das Tribeca Film weil sie stattdessen den Rasen der Nach- schaft, der Sportfotografie: „Jeden Tag tollen Stimmung nah am Feld zu sitzen.” Festival, die Latin Music Awards – nicht nur in barn mähen mussten“, erzählt Pollex. erlebe ich jetzt eine neue Herausforderung, Jörn Pollex diesem Monat, sondern das ganze Jahr über und das macht mir viel Spaß!“ erwarten uns wieder jede Menge Events mit Stars und Die Zeit als freier Sportfotograf in der Pro- Sternchen, Filmen, Fashion und Musik. Dabei den vinz war hart und lehrreich. Bis 1992 schob Inzwischen ist Pollex ein erfahrener Sport- Entdecken Sie weitere Bilder aus Jörn Pollex’ Portfolio Überblick zu behalten ist nicht immer einfach. Aber Pollex Wochenenddienst. Die Wochen- fotograf. Er war bei mehreren Fußball- zum Glück gibt es unseren Kalender zur Award-Saison tage nutzte er für eine Ausbildung zum Foto- Europameisterschaften und -Weltmeister- www.globalassignment.gettyimages.com/ 2010 und damit Ihre ganz persönliche Eintrittskarte grafen. Danach entschloss er sich zum schaften sowie Handball-Europameister- joern-pollex zu exklusiven Bildern und Archivfotos der wichtigsten Orts- und Berufswechsel: Pollex begann in schaften im Einsatz. Sein spannendstes Events weltweit. Sie haben rund um die Uhr Zugriff auf brandaktuelle Aufnahmen vom Roten Teppich, Promi-Parties und den großen Laufstegen und Bühnen der Welt. Unter www.gettyimages.de/AwardsCalendar sehen Sie die Highlights der Award-Saison, eine Auflistung aller Veranstaltungen, zu denen wir Bericht erstatten, sowie Ihre Möglichkeiten für individuelle Subscriptions. Ihr Klick zur Award-Saison 2010: www.gettyimages.de/ AwardsCalendar Der Schweizer Ricardo Rodriguez (2. von links) feiert mit seinen Teamkameraden, nachdem er das vierte Tor im Halbfinale gegen Kolumbien während der Deutsches Spring- und Dressur-Derby 2009. 87948826, Jörn Pollex FIFA U17 WM im Teslim Balogun Stadium erzielt hat, 12. November 2009 in Lagos, Nigeria. 93010900, Jörn Pollex/FIFA via Getty Images.
  5. 5. WM 2010. Jedes Spiel. Jedes Tor. Jede Emotion. www.gettyimages.de/worldcup Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Gruppe E Grup Gruppe F Gruppe G Gruppe H 1. Länderflaggen am Rand Südafrika Argentinien England Deutschland Nied iederlande Italien Brasilien Spanien ausschneiden und knicken Mexiko Nigeria USA Australien Dän änemark Paraguay Nordkorea Schweiz Uruguay Südkorea Algerien Serbien Japa apan Neuseeland Elfenbeinküste Honduras Frankreich Griechenland Slowenien Ghana Kam amerun Slowakei Portugal Chile 2. Länderflaggen um einen Zahnstocher wickeln und zusammenkleben 11.06.2010 | 16:00 | Johannesburg SC 12.06.2010 | 16:00 | Johannesburg EP 12.06.2010 | 20:30 | Rustenburg 13.06.2010 | 20:30 | Durban 14.06.2010 | 13:30 | Johannesburg SC 3:30 14.06.2010 | 20:30 | Kapstadt 15.06.2010 | 16:00 | Port Elizabeth 16.06.2010 | 13:30 | Nelspruit Südafrika : Mexiko Argentinien : Nigeria England : USA Deutschland : Australien Niederlande e : Dänemark Italien : Paraguay Elfenbeinküste : Portugal Honduras : Chile 11.06.2010 | 20:30 | Kapstadt 12.06.2010 | 13:30 | Port Elizabeth 13.06.2010 | 13:30 | Polokwane 13.06.2010 | 16:00 | Pretoria 14.06.2010 | 16:00 | Bloemforntein 6:00 15.06.2010 | 13:30 | Rustenburg 15.06.2010 | 20:30 | Johannesburg EP 16.06.2010 | 16:00 | Durban Uruguay : Frankreich Südkorea : Griechenland Algerien : Slowenien Serbien : Ghana Japan n : Kamerun Neuseeland : Slowakei Brasilien : Nordkorea Spanien : Schweiz 3. Fertige Fahne in die weissen Punkte einstecken 16.06.2010 | 20:30 | Pretoria 17.06.2010 | 16:00 | Bloemfontein 18.06.2010 | 16:00 | Johannesburg EP 18.06.2010 | 13:30 | Port Elizabeth 19.06.2010 | 13:30 | Durban 3:30 20.06.2010 | 13:30 | Bloemfontein 20.06.2010 | 20:30 | Johannesburg SC 21.06.2010 | 16:00 | Port Elizabeth Südafrika : Uruguay Griechenland : Nigeria Slowenien : USA Deutschland : Serbien Niederlande e : Japan Slowakei : Paraguay Brasilien : Elfenbeinküste Chile : Schweiz 17.06.2010 | 20:30 | Polokwane 17.06.2010 | 13:30 | Johannesburg SC 18.06.2010 | 20:30 | Kapstadt 19.06.2010 | 16:00 | Rustenburg 19.06.2010 | 20:30 | Pretoria 0:30 20.06.2010 | 16:00 | Nelspruit 21.06.2010 | 13:30 | Kapstadt 21.06.2010 | 20:30 | Johannesburg EP Frankreich : Mexiko Argentinien : Südkorea England : Algerien Ghana : Australien Kamerun n : Dänemark Italien : Neuseeland Portugal : Nordkorea Spanien : Honduras 22.06.2010 | 16:00 | Rustenburg 22.06.2010 | 20:30 | Durban 23.06.2010 | 16:00 | Port Elizabeth 23.06.2010 | 20:30 | Johannesburg SC 24.06.2010 | 20:30 | Rustenburg 0:30 24.06.2010 | 16:00 | Johannesburg EP 25.06.2010 | 16:00 | Durban 25.06.2010 | 20:30 | Pretoria Mexiko : Uruguay Nigeria : Südafrika Slowenien : England Ghana : Deutschland Dänemark k : Japan Slowakei : Italien Portugal : Brasilien Chile : Spanien 22.06.2010 | 16:00 | Bloemfontein 22.06.2010 | 20:30 | Polokwane 23.06.2010 | 16:00 | Pretoria 23.06.2010 | 20:30 | Nelspruit 24.06.2010 | 20:30 | Kapstadt 0:30 24.06.2010 | 16:00 | Polokwane 25.06.2010 | 16:00 | Nelspruit 25.06.2010 | 20:30 | Bloemfontein Frankreich : Südafrika Griechenland : Argentinien USA : Algerien Australien : Serbien Kamerun n : Niederlande Paraguay : Neuseeland Nordkorea : Elfenbeinküste Schweiz : Honduras Achtelfinale 26.06.2010 | 16:00 | Port Elizabeth 27.06.2010 | 16:00 | Bloemfontein 28.06.201 | 16:00 | Durban 6.2010 29.06.2010 | 16:00 | Pretoria Erster Gruppe A : Zweiter Gruppe B Erster Gruppe D : Zweiter Gruppe C Erster Gruppe E E : Zweiter Gruppe F Erster Gruppe F : Zweiter Gruppe E 26.06.2010 | 20:30 | Rustenburg 27.06.2010 | 20:30 | Johannesburg SC 28.06.201 | 20:30 | Johannesburg EP 6.2010 29.06.2010 | 20:30 | Kapstadt Erster Gruppe C : Zweiter Gruppe D Erster Gruppe B : Zweiter Gruppe A Erster Gruppe G Er : Zweiter Gruppe H Erster Gruppe H : Zweiter Gruppe G Viertelfinale 02.07.2010 | 16:00 | Port Elizabeth 03.07.201 | 16:00 | Kapstadt 7.2010 Sieger AF 5 : Sieger AF6 Sieger AF 4 : Sieger AF 3 02.07.2010 | 19:00 | Johannesburg SC 03.07.201 | 20:30 | Johannesburg EP 7.2010 Sieger AF 1 : Sieger AF 2 Sieger AF 7 : Sieger AF 8 Halbfinale Spiel um Platz 3 06.07.2010 | 20:30 | Kapstadt 10.07.201 | 20:30 | Port Elizabeth 7.2010 Sieger VF 2 : Sieger VF 1 Verlierer HF 1 : Verlierer HF 2 07.07.2010 | 20:30 | Durban Sieger VF 3 : Sieger VF 4 Finale 11.07.2010 | 20:30 | Johannesburg SC Sieger HF 1 : Sieger HF 2 Weltmeister Sieger Finale
  6. 6. 10 closeup Ausgabe 1 | 2010 closeup Ausgabe 1 | 2010 11 Männer bedecken ihre Gesichter bei „Holi”, dem Fest der Farben in Nandgaon, Indien, am 12. März 2009. Palani Mohan/Reportage Getty Images Impressionen aus Indien Ein Festival der Farben I Der deutsche Steuerexperte und ehemalige Richter am Bundesgerichtshof, Paul Kirchhof, während eines Interviews Der heutige Bundesaußenminister und Vorsitzende der FDP, Guido Westerwelle, während einer Fotosession am 16. Februar 2005 in Heidelberg, Deutschland. 87959380, Axel Griesch/ASFM/ASFM/Getty Images. am 2. Juni 2006 in Berlin, Deutschland. 87963013, Axel Griesch for ASFM /Getty Images. ndien – ein exotisches, mystisches, sende Menschen säumen die Straßen farbenprächtiges Land mit einer jahr- der nordindischen Stadt Vrindavan und Neues von tausendealten Kultur. Manche Bräu- bewerfen sich auf dem Höhepunkt des che erscheinen uns bekannt, wie etwa das Festes mit farbigen Pulvern – ein über- Mehr Bilder aus diesen Kollektionen finden Sie hier: jährlich im Januar stattfindende Jallikattu- schwänglicher Rausch aus Farben und Fest. Hunderttausende Menschen ver- Freude. Unser Fotograf Palani Mohan, www.gettyimages.de/axelspringer sammeln sich im ganzen Land um bei die- selbst Inder, liefert mit seinen Reportagen Axel Springer sem Neujahrsfest auf Bullen zu reiten, über den indischen Subkontinent einen vergleichbar mit dem Stierlauf in Pamplona. intimen Einblick in die indische Gesell- Doch anders als in Spanien verläuft das schaft und Kultur. indische Bullenreiten oftmals blutiger für die Menschen als für die Stiere, mehrere hun- Schicken Sie Ihre Leser auf Entdeckungs- dert Verletzte pro Jahr sind keine Selten- reise – mit einer unserer exklusiven Repor- heit. Dennoch ist das Fest so populär, dass tagen. Ob farbenprächtig wie Palani Gleich zwei Kollektionen aus dem Hause Axel Springer sind ab sofort auf unserer die Regierung das Verbot von 2007 nach Mohans Features oder lieber monochrom, Website verfügbar: Hungerstreiks in der Bevölkerung wieder wir haben das Passende für Sie. rückgängig machen musste. Es gehört ASMM – exklusive Studioproduktionen von Axel Springer Mediahouse München, z.B. eben zum indischen „way of life“. Deutlich Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns aus den Zeitschriften YAM, Metal Hammer, Rolling Stone und Musik Express. Im Fokus ste- fremdartiger das spirituelle Holi Festival, eine Mail! Marco Kost, +49 (0) 89 20 240 hen Stars aus dem Musikbusiness sowie nationale und internationale Soap-Darsteller. das auf eine Legende über den hinduisti- 6377, marco.kost@gettyimages.com. Ein Mann bewirft in einem Tempel gläubige Inder, die das Fest „Holi” feiern, mit pinkfarbigem Pulver. schen Gott Krishna zurückgeht. Zehntau- www.reportagebygettyimages.com Nandagaon, Indien, am 6. März 2009. Palani Mohan/Reportage Getty Images ASFM – exklusive Studioproduktionen von Axel Springer Finanzen Media mit Porträts von Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen. Benji Madden (links) und Joel Madden von der Band „Good Charlotte” posen in einem Studio am 31. Januar 2007 in München, Deutschland. 84705854, Klaus Boerner for ASMM /Getty Images. Eine verschleierte Frau in den Straßen von Nandagaon, wo 16 Tage lang das Farbenfest „Holi” gefeiert wird. Nandagaon, Indien, 6. März 2009. Palani Mohan, Reportage Getty Images Ashley Tisdale während einer Fotosession im Hotel „Bayerischer Hof” am 5. April 2009 in München, Deutschland. Der kanadische Musiker Justin Bieber während einer Fotosession am 19. August 2009 in München, Deutschland. Ein Bulle springt auf einer Straße in Alanganallur und wird von einer Männermenge mit pinkfarbigem Pulver An einem Straßenrand von Vrindavan verkauft ein Mann Farbpulver für das Farbenfest, das im Sri Banke Bihari 88697838, Simone Hoffmann for ASMM/GettyImages. 93087615, Thorsten Buhe for ASMM /Getty Images. beworfen. Alanganallur, Indien, am 16. Januar 2008. Palani Mohan/Reportage Getty Images Tempel gefeiert wird. Vrindavan, Indien, am 22. März 2008. Palani Mohan/Reportage Getty Images

×