getsix®06-2010<br />Besteuerungsvarianten bei Geschäftstätigkeit in Polen<br />www.getsix.pl<br />Sabina Moczko-Wdowczyk  ...
2<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Residenz in D   =   Lebensmittelpunkt...
3<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><u...
 Managementvertrag
 Individuelle Geschäftstätigkeit
 Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>4<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Fo...
 Managementvertrag
 Individuelle Geschäftstätigkeit
 Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>5<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><u...
Formerfordernis Gesellschafterbeschluss
Besteuerung der Einkünfte mit pauschaliertem Einkommensteuersatz  20%
Höhe der Steuer während des ganzen Steuerjahres gleich, unabhängig von der Höhe des erzielten Einkommens</li></ul>└► Keine...
6<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><u...
 Managementvertrag
 Individuelle Geschäftstätigkeit
 Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>7<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><u...
Formerfordernis Managervertrag mit der Gesellschaft
Besteuerung der Einkünfte mit pauschaliertem Einkommensteuersatz  20%
Höhe der Steuer während des ganzen Steuerjahres gleich, unabhängig von der Höhe des erzielten Einkommens</li></ul>└► Keine...
8<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><u...
 Managementvertrag
 Individuelle Geschäftstätigkeit
 Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>9<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE  I  Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><u...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

getsix Polen, Buchhaltung, Wroclaw, teil 6

1.229 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie, Lifestyle
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.229
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
593
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

getsix Polen, Buchhaltung, Wroclaw, teil 6

  1. 1. getsix®06-2010<br />Besteuerungsvarianten bei Geschäftstätigkeit in Polen<br />www.getsix.pl<br />Sabina Moczko-Wdowczyk Steuerberater (PL)<br />
  2. 2. 2<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Residenz in D = Lebensmittelpunkt in D<br /> (Aufenthalt in PL nur temporär zu sehen!)<br />...daraus folgt:<br />└► unbeschränkt Steuerpflichtig in D<br />└► beschränkt Steuerpflichtig in PL<br />
  3. 3. 3<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  4. 4. Managementvertrag
  5. 5. Individuelle Geschäftstätigkeit
  6. 6. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>4<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  7. 7. Managementvertrag
  8. 8. Individuelle Geschäftstätigkeit
  9. 9. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>5<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  10. 10. Formerfordernis Gesellschafterbeschluss
  11. 11. Besteuerung der Einkünfte mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 20%
  12. 12. Höhe der Steuer während des ganzen Steuerjahres gleich, unabhängig von der Höhe des erzielten Einkommens</li></ul>└► Keine Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► Keine Sozialversicherungspflicht in Polen<br />└► Keine Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage (Grund: Pauschalsteuer!)<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  13. 13. 6<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  14. 14. Managementvertrag
  15. 15. Individuelle Geschäftstätigkeit
  16. 16. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>7<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>Managementvertrag
  17. 17. Formerfordernis Managervertrag mit der Gesellschaft
  18. 18. Besteuerung der Einkünfte mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 20%
  19. 19. Höhe der Steuer während des ganzen Steuerjahres gleich, unabhängig von der Höhe des erzielten Einkommens</li></ul>└► Keine Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />└► Keine Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage (Grund: Pauschalsteuer!)<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  20. 20. 8<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  21. 21. Managementvertrag
  22. 22. Individuelle Geschäftstätigkeit
  23. 23. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>9<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  24. 24. Formerfordernis Dienstleistungs- / Auftragsvertrag mit der Gesellschaft
  25. 25. Besteuerung der Einkünfte nach Wahl mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 19% (gewerbl. Tätigkeit !) nach Steuertabelle 2010 18% (bis 85.528 PLN) dann 32%</li></ul>└► Volle Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► grundsätzlich Sozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Free Lancer <br />└► Umsatzsteuerpflicht <br />
  26. 26. 10<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  27. 27. ACHTUNG! Beanstandungsrisiko, falls 100% der GF-Tätigkeit mit Steuersatz 19% ausbezahlt wird</li></ul> Argumentation des FA: Bei 100% GF-Tätigkeit sollte Managervertrag, oder Vorstandsvergütung mit Steuersatz 20% oder Arbeitsvertrag mit Normalsteuersatz angesetzt werden<br />└► Lösungsansatz: Bei GF-Funktion  Splittung der Bezüge in zwei Vertragsvarianten<br />Ansonsten “individuelle Geschäftstätigkeit“ eher zu empfehlen bei Nicht-GF-Funktionen<br />
  28. 28. 11<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  29. 29. Managementvertrag
  30. 30. Individuelle Geschäftstätigkeit
  31. 31. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>12<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE I Residenz (= Ansässigkeit) in DEUTSCHLAND<br /><ul><li>Arbeitsvertrag
  32. 32. Formerfordernis Arbeits- / Anstellungsvertrag mit der Gesellschaft
  33. 33. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Arbeitgeber <br />
  34. 34. 13<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Residenz in PL = Lebensmittelpunkt in PL<br /> (Aufenthalt in D nur noch temporär zu sehen!)<br />...daraus folgt:<br />└► unbeschränkt Steuerpflichtig in PL<br />└► beschränkt Steuerpflichtig in D<br />
  35. 35. 14<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  36. 36. Managementvertrag
  37. 37. Individuelle Geschäftstätigkeit
  38. 38. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>15<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  39. 39. Managementvertrag
  40. 40. Individuelle Geschäftstätigkeit
  41. 41. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>16<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  42. 42. Formerfordernis Gesellschafterbeschluss
  43. 43. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► Keine Sozialversicherungspflicht in Polen<br />└► Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage (Grund: Normalsteuer!)<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  44. 44. 17<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  45. 45. Managementvertrag
  46. 46. Individuelle Geschäftstätigkeit
  47. 47. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>18<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>Managementvertrag
  48. 48. Formerfordernis Managervertrag mit der Gesellschaft
  49. 49. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt bei der Gesellschaft <br />
  50. 50. 19<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  51. 51. Managementvertrag
  52. 52. Individuelle Geschäftstätigkeit
  53. 53. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>20<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  54. 54. Formerfordernis Dienstleistungs- / Auftragsvertrag mit der Gesellschaft
  55. 55. Besteuerung der Einkünfte nach Wahl mit pauschaliertem Einkommensteuersatz 19% (gewerbl. Tätigkeit !)  nach Steuertabelle 2010 18% (bis 85.528 PLN) dann 32%</li></ul>└► Volle Berücksichtigung von Werbungskosten<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Free Lancer <br />└► Umsatzsteuerpflicht <br />
  56. 56. 21<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>individuelle Geschäftstätigkeit
  57. 57. ACHTUNG! Beanstandungsrisiko, falls 100% der GF-Tätigkeit mit Steuersatz 19% ausbezahlt wird</li></ul> Argumentation des FA: Bei 100% GF-Tätigkeit sollte Managervertrag, Vorstandsvergütung oder Arbeitsvertrag mit Normalsteuersatz angesetzt werden<br />└► Lösungsansatz: Bei GF-Funktion  Splittung der Bezüge in zwei Vertragsvarianten<br />Ansonsten “individuelle Geschäftstätigkeit“ eher zu empfehlen bei Nicht-GF-Funktionen<br />
  58. 58. 22<br />getsix®Gruppe<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br />Formen möglicher Vergütungen:<br /><ul><li>Vorstandsvergütung
  59. 59. Managementvertrag
  60. 60. Individuelle Geschäftstätigkeit
  61. 61. Arbeitsvertrag </li></li></ul><li>getsix®Gruppe<br />23<br />VARIANTE II Residenz (= Ansässigkeit) in POLEN<br /><ul><li>Arbeitsvertrag
  62. 62. Formerfordernis Arbeits- / Anstellungsvertrag mit der Gesellschaft
  63. 63. Besteuerung der Einkünfte nach der Steuertabelle 2010 18% für Einkünfte bis 85.528 PLN 32% für Einkünfte ab >85.528 PLN</li></ul>└► bestimmte pauschale Werbungskosten können berücksichtigt werden<br />└► grundsätzlichSozialversicherungspflicht in Polen<br />□ Ausnahme: Bei Vorlage E-101 keine Versicherungspflicht in PL (Gültigkeit E-101 für 12 Monate, danach Verlängerung auf weitere 12 Monate möglich)<br />□ Möglichkeit des Abzuges der gezahlten Sozialabgaben von der Steuerbemessungsgrundlage<br />└► Pflicht zur Abrechnung der Steuer liegt beim Arbeitgeber <br />

×