Was sind Artischocken und woher kommen Sie? Wasmacht Artischocken so gesund und wertvoll?       Was sind Artischocken und ...
Köstliche Rezeptideen mit Artischocken (Broschiert)By (author) Karin IdenList Price:                                     E...
lösen und zu einem großen Teil erhalten bleiben.Nun schneiden sie ihr äußeren Blätter und die Spitze der Artischocken mit ...
Bei Artischocken-Produkten, die als sogenannte Presslinge verkauft werden, solltest duunbedingt darauf achten, dass sie na...
Was sind Artischocken und woher kommen Sie? Was macht Artischocken so gesund und                                   wertvol...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was sind Artischocken und woher kommen Sie? Was macht Artischocken so gesund und wertvoll?

1.359 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.359
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was sind Artischocken und woher kommen Sie? Was macht Artischocken so gesund und wertvoll?

  1. 1. Was sind Artischocken und woher kommen Sie? Wasmacht Artischocken so gesund und wertvoll? Was sind Artischocken und woher kommen Sie?Artischocken sind eine essbare Blütenpflanze und sie gedeihen besonders gut in warmenGefilden wie bsp. im Mittelmeerraum.Sie kommen hauptsächlich aus Ländern wie Spanien, Frankreich und Italien und sind bei unsdas ganze Jahr über erhältlich. Am besten schmecken Artischocken in den Monaten Juni bisNovember.Die Knospen der Artischocken sind zum Großteil essbar. Der untere fleischige Bereich derBlätter und der Blütenboden schmecken feinherb bis zartbitter.Man sollte eine Artischocke immer frisch essen und nie eingelegt aus Gläsern. Der Geschmackfrischer Artischocken ist kaum vergleichbar mit dem eingelegter aus dem Glas.Besonders die kleinen jungen Artischocken sind im Frühling eine beliebteDelikatesse.See larger image 1/5
  2. 2. Köstliche Rezeptideen mit Artischocken (Broschiert)By (author) Karin IdenList Price: EUR 8,90 EURUsed from: EUR 1,64 In Stock Woran erkennt man frische Artischocken?Die Knospen werden geerntet, wenn sie noch geschlossen sind und die äußeren Blätter nurleicht abstehen.Deshalb fühlen sich beim Kauf die frischen Artischocken prall und fest an und liegen schwer inder Hand.Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass es möglichst wenig trockene und braune Stellen ander Artischocke gibt. Auch der Stiel darf nicht ausgetrocknet wirken, denn er ist derWasserspender für die Knospe.Je länger der Stiel ist, desto länger hält sich auch die Artischocke im Kühlschrank.Es empfiehlt sich, Artischocken noch am Tag des Kaufs zuzubereiten. Sie lassen sich jedochauch wenige Tage im Gemüsefach lagern.Die beste Lagerung für Artischocken ist, wenn Sie sie in ein feuchtes Tuch wickeln. Wie bereitet man Artischocken am besten zu? In diesem Video siehst du, wie man Artischocken richtig vorbereitet!Sie werden zunächst im Ganzen kalt abgespült.Nun wird der Stiel abgebrochen. Durch das Abbrechen lösen sich die harten, ungenießbarenFasern vom Boden.Wenn sie den Stiel abschneiden würden, dann würden sich die ungenießbaren Fasern nicht 2/5
  3. 3. lösen und zu einem großen Teil erhalten bleiben.Nun schneiden sie ihr äußeren Blätter und die Spitze der Artischocken mit einem Messer oderwenn sie möchten mit einer Schere ab.Sie können auch gleich die inneren Blätter heraustrennen und die ungenießbaren Fasernder Artischocke entfernen, so dass sie beim Essen weniger Arbeit haben.Ein wichtiger Tipp bei der Zubereitung von Artischocken!Betreufeln sie alle Schnittstellen mit Zitronensaft, da sie sich sonst schnell verfärben.Aus dem gleichen Grund geben sie etwas Zitronensaft oder Weißwein in das gesalzeneKochwasser hinzu, indem die Artischocken etwa 30-45 min gekocht werden. Wie isst man Artischocken?Artischocken werden sehr oft mit Dipps aus Knoblauch, Schalotten und Oliven gegessen oderals Belag verwendet.Du dippst die Blätter der Artischocken in die Sauce und saugst den unteren, fleischigen Blattteilaus.Die Krönung des Ganzen ist das zarte Herz.Das Herz der Artischocken wird mit Messer und Gabel gegessen.Artischockenextrakte erhält man auch in konzentrierter Form.See larger imageBiocare Artischocke Plus (Leber und Gallenblase Gesundheit) 90Kapseln (Lebensmittel & Getränke) 3/5
  4. 4. Bei Artischocken-Produkten, die als sogenannte Presslinge verkauft werden, solltest duunbedingt darauf achten, dass sie nachgewiesenermaßen aus biologischem Anbau stammen.Ein sehr empfehlenswerter Online-Shop für Naturprodukte ist Bärbel Drexel. Hier erhälst duauch Artischocken-Produkte. Die Artischocke als Heilmittel! In diesem Video siehst du, wie man Artischocken richtig vorbereitet!Übrigens werden die Artischocken auch schon seit Jahrhunderten als Arzneipflanze verwendetund sie wurde im Jahre 2003 sogar zu Arzneipflanze des Jahres gewählt.Wenn es dich interessiert, warum Artischocken in Form von Artischocken-Kapseln auchals , Nahrungsergänzung sehr wertvoll ist, dann lese bitte hier weiter!Welche Inhaltsstoffe machen die Artischocken so wertvoll und wofür sind sie gut?Hier steht übrigens auch, ob sie gut zu deinen Abnehmbemühungen passen oder nicht!!!Wenn es dich interessiert, wie viel Kalorien Artischocken haben, dann lese bitte hierweiter !Wie viel Kalorien haben Artischocken?Viel Spaß Thomas Zurück zum Seitenanfang von Artischocken gesund und wertvoll? Infos bei Wikipedia zu Was sind Artischocken und woher kommen Sie? 4/5
  5. 5. Was sind Artischocken und woher kommen Sie? Was macht Artischocken so gesund und wertvoll? Suchbegriffe Gesund Abnehmen woher kommen Artischocken was sind artischocken woher kommt die Artischocke artischockenherzen gesund von wo kommen artischocken was ist artischocken wieviel artischocken soll an am tag essen wo bekomme ich artischocken wie macht man artischocken wo kommen artischoken her Erfahre hier mehr ... Klick Hier für mehr Tipps zum gesunden Abnehmen... 5/5Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×