Arno Nix | HUP AG
Gerrit Beine | adessoAG
Scaled, distributed, agile –
Produktentwicklung auf neuen Wegen
Agenda
• Der Anfang
• Wege finden
• Straßen ausbauen
• Communities of Practise
• Kundenintegration
• Retrospektive
Vorstellung HUP AG
• Ausgangslage: HUP AG
• 5 Standorte, mir 140 Mitarbeiter
• 3 Entwicklungsstandorte, 60 Entwicklern
• 6...
Vorstellung adesso AG
• Full Service IT Dienstleister
• 1500 Mitarbeiter in der adesso Group
• Deutschlands beste Arbeitge...
Der Anfang
Produkte der HUP AG
• P5 Verlagssystem
• Delphi, Fat-Client
Schwerpunkt: Tageszeitung, Vertrieb-Logistik
• Module: Vertrie...
Produkte der HUP AG
• advantage Verlagssystem
• Conzept 16, Fat-Client
Schwerpunkt: WochenzeitungVertrieb-
Logistik
• Modu...
Produkte der HUP AG
• VL Verlagssystem
• C++, Fat-Client
Schwerpunkt: Tageszeitung Content
• Module: Redaktion, Umbruch, B...
Produkte der HUP AG
• avasis Verlagssystem
• Delphi, Fat-Client
Schwerpunkt: Magazine, Buchverlag
• Module:Anzeigen-, CRM-...
Produkte der HUP AG
• Comet Buchhaltung
• Delphi, Fat-Client
Schwerpunkt: Lohn & Gehalt
• Module: Lohn & Gehalt, Anlagenbu...
Neues Produkt der HUP AG
• HUP.one
• Java, vaadin, Docker, etc.
• Web-Client
• Continuous....
Deployment,
Delivery,
Integr...
Motivation für Agile
• Warum wollte die HUP AG agile
Entwicklung?
Entwickeln, was wir brauchen - Vertrauen durch Transpare...
Wege finden
Ansatz von adesso
Erste Schritte mit Scrum
• Workshops mit den Teams
– Agility Basics
– Professional Scrum Product Owner
– Professional Scru...
Erste Schritte mit Scrum
• 1-Tages-Workshop
– Rollen und Verantwortungen klären
– Scrum Cycle, Rechte und Pflichten des
Te...
Straßen ausbauen
Fragen der Zusammenarbeit
• Verteilte Standorte
• Übergreifende Teams
• Alte Produkte weiter pflegen
• Konkurrierende Entw...
Standorte
• Braunschweig
• Mainz
• Berlin
• Leipzig
• Coswig
Standorte der HUP AG
Kollaborationslösung
• Architektur und Arbeitsmodell müssen
zusammen passen
• Nicht einfach nur „Skalierte Agilität“,
sond...
Less Big Picture
Adaption
• Wie viel von LeSS brauchen wir?
• Agile Organisation muss sich entwickeln
• Natürlich: Scrum
• Koordination: Pr...
Communities of
Practise
Ein Tag CoP:
„Agile Methoden, Organisation“, „Atlassian, Werkzeuge“,
„DB Modellierung“, „Deploymen...
Teams aufbauen
Team-Pattern:
• POs sind berufen
• Die Teams sind definiert
• SMs werden gefunden...
• adesso begleitet den...
Kundenintegration
Reviews mit Kunden
• Kunden-Scrum-Workshops
• Alle 4 Wochen bis 8 Wochen treffen aller Teilnehmer
an allen Standorten alte...
LeSS by HUP
Screens HUP.PS Lohn
Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
LeSS by HUP
Screens HUP.PS Lohn
Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
LeSS by HUP
Screens HUP.PS Lohn
Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
LeSS by HUP
Screens HUP.PS Lohn
Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
LeSS by HUP
Screens HUP.PS Lohn
Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
Retrospektive
Was würden wir anders
machen?
• Alle Unternehmensbereiche sofort
integrieren.
• Früher Entscheidungen herbeiführen
und sch...
Was würden wir wieder so
machen?
• Mit adesso AG
• Teams nacheinander aufbauen
• Communities of Practise nutzen
Fragen?
Arno Nix
CTO HUPAG
ani@hup.de
Gerrit Beine
adesso AG
gerrit.beine@adesso.de
@gerritbeine
Viel Spaß noch auf der
W-JAX 2015!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Scaled, Distributed, Agile - Produktentwicklung auf neuen Wegen

348 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahrungsbericht der HUP AG zur Einführung von LeSS durch adesso.

Veröffentlicht in: Kleinunternehmen & Unternehmertum
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
348
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Scaled, Distributed, Agile - Produktentwicklung auf neuen Wegen

  1. 1. Arno Nix | HUP AG Gerrit Beine | adessoAG Scaled, distributed, agile – Produktentwicklung auf neuen Wegen
  2. 2. Agenda • Der Anfang • Wege finden • Straßen ausbauen • Communities of Practise • Kundenintegration • Retrospektive
  3. 3. Vorstellung HUP AG • Ausgangslage: HUP AG • 5 Standorte, mir 140 Mitarbeiter • 3 Entwicklungsstandorte, 60 Entwicklern • 6 Produktlinien mit 15 Lizenz-Modulen, und mehr als 50 Verkaufsmodule • Bis auf eine Produktlinie im Web (PHP) alles Fat-Client, Oldfashioned
  4. 4. Vorstellung adesso AG • Full Service IT Dienstleister • 1500 Mitarbeiter in der adesso Group • Deutschlands beste Arbeitgeber (2010, 2012, 2014) • Standorte: 9 (Deutschland), 4 (Europa) • Agilität in der gesamten Breite
  5. 5. Der Anfang
  6. 6. Produkte der HUP AG • P5 Verlagssystem • Delphi, Fat-Client Schwerpunkt: Tageszeitung, Vertrieb-Logistik • Module: Vertrieb-,Anzeigen-, CRM-, Workflow-, Debi-Buchhaltungs-, etc. System.
  7. 7. Produkte der HUP AG • advantage Verlagssystem • Conzept 16, Fat-Client Schwerpunkt: WochenzeitungVertrieb- Logistik • Module: Vertrieb-,Anzeigen-, CRM-, Workflow-, Debi-Buchhaltungs-, etc. System.
  8. 8. Produkte der HUP AG • VL Verlagssystem • C++, Fat-Client Schwerpunkt: Tageszeitung Content • Module: Redaktion, Umbruch, Blattplanung, Web-Anzeigen-Editor.
  9. 9. Produkte der HUP AG • avasis Verlagssystem • Delphi, Fat-Client Schwerpunkt: Magazine, Buchverlag • Module:Anzeigen-, CRM-, Workflow-, Debi- Buchhaltungs-, Honorar-, System
  10. 10. Produkte der HUP AG • Comet Buchhaltung • Delphi, Fat-Client Schwerpunkt: Lohn & Gehalt • Module: Lohn & Gehalt, Anlagenbuchhaltung, Buchhaltung.
  11. 11. Neues Produkt der HUP AG • HUP.one • Java, vaadin, Docker, etc. • Web-Client • Continuous.... Deployment, Delivery, Integration, Documentation
  12. 12. Motivation für Agile • Warum wollte die HUP AG agile Entwicklung? Entwickeln, was wir brauchen - Vertrauen durch Transparenz - Fertigungsqualität - Erkennen Sie Risiken rechtzeitig - Die Kosten unter Kontrolle - Änderungen sind willkommen - Effiziente Zusammenarbeit und Kundenzufriedenheit - Scrum ist perfekt für die Systementwicklung - Letztlich ist Scrum Spaß
  13. 13. Wege finden
  14. 14. Ansatz von adesso
  15. 15. Erste Schritte mit Scrum • Workshops mit den Teams – Agility Basics – Professional Scrum Product Owner – Professional ScrumMaster – SoftwareArchitektur in agilen Projekten – Requirements Engineering in agilen Projekten
  16. 16. Erste Schritte mit Scrum • 1-Tages-Workshop – Rollen und Verantwortungen klären – Scrum Cycle, Rechte und Pflichten des Teams klären – Gemeinsames Backlog aufbauen – Team Estimation der ersten Backlog Items
  17. 17. Straßen ausbauen
  18. 18. Fragen der Zusammenarbeit • Verteilte Standorte • Übergreifende Teams • Alte Produkte weiter pflegen • Konkurrierende Entwicklungen • Endkundensupport
  19. 19. Standorte • Braunschweig • Mainz • Berlin • Leipzig • Coswig Standorte der HUP AG
  20. 20. Kollaborationslösung • Architektur und Arbeitsmodell müssen zusammen passen • Nicht einfach nur „Skalierte Agilität“, sondern das beste Modell für den Start • Standortübergreifende Zusammenarbeit erfordert Tools und Empathie
  21. 21. Less Big Picture
  22. 22. Adaption • Wie viel von LeSS brauchen wir? • Agile Organisation muss sich entwickeln • Natürlich: Scrum • Koordination: Product Owner, Teams • Retrospektiven und CoPs
  23. 23. Communities of Practise Ein Tag CoP: „Agile Methoden, Organisation“, „Atlassian, Werkzeuge“, „DB Modellierung“, „Deployment, Server, Tools“, „Fasten Your seatbelts!“, „Konfigurationssystem“, „Portale, Apps, Produkte“, „Software Dokumentation“, „Testautomatisierung“, „Theaterstück (Verkauf)“, „User Experience“, „Zeitung der Zukunft“
  24. 24. Teams aufbauen Team-Pattern: • POs sind berufen • Die Teams sind definiert • SMs werden gefunden... • adesso begleitet den Start intensiv und ist bei jedem der 6 Teams dabei
  25. 25. Kundenintegration
  26. 26. Reviews mit Kunden • Kunden-Scrum-Workshops • Alle 4 Wochen bis 8 Wochen treffen aller Teilnehmer an allen Standorten alterierend • PO, Designer Chief-PO und bis 6 Kunden á 1-2 Teilnehmer • Userstories, nach 4 Wochen Design, Mockups oder UX, nach weiteren 4 Wochen fertige Iteration und ausrollen auf den Testsysteme • Es startet der zweite Workshop CRM-pipes...
  27. 27. LeSS by HUP Screens HUP.PS Lohn Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
  28. 28. LeSS by HUP Screens HUP.PS Lohn Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
  29. 29. LeSS by HUP Screens HUP.PS Lohn Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
  30. 30. LeSS by HUP Screens HUP.PS Lohn Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
  31. 31. LeSS by HUP Screens HUP.PS Lohn Die HUP AG mit agilen Methoden ganz vorne!
  32. 32. Retrospektive
  33. 33. Was würden wir anders machen? • Alle Unternehmensbereiche sofort integrieren. • Früher Entscheidungen herbeiführen und schneller justieren. • Schnell erreichbare und mehr Ziele definieren.
  34. 34. Was würden wir wieder so machen? • Mit adesso AG • Teams nacheinander aufbauen • Communities of Practise nutzen
  35. 35. Fragen? Arno Nix CTO HUPAG ani@hup.de Gerrit Beine adesso AG gerrit.beine@adesso.de @gerritbeine
  36. 36. Viel Spaß noch auf der W-JAX 2015!

×