Krems

432 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
432
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Krems

  1. 1. Gerhard Brandhofer Scratch 29.09.0925.11.2011 1
  2. 2. Mag. Gerhard Brandhofer PH Niederösterreich IT Fortbildung APS, EDV Zentrum Melk www.brandhofer.cc gerhard@brandhofer.cc Arbeitsschwerpunkte: .) E-Learning – Lernarrangements .) E-Werkzeuge für Mathematik, Physik, Geografie etc. .) Fortbildungsdesign, Online Distance Learning .) Problemorientiertes Lernen und Programmieren mit Scratch et al. .) Konzepte zur digitalen Bildung an Schulen25.11.2011 2
  3. 3. 25.11.2011 3
  4. 4. Werkzeug Lernen mit Digitalen Medien25.11.2011 4
  5. 5. 25.11.2011 5
  6. 6. Inhalt Lernen über Digitale Medien25.11.2011 6
  7. 7. Inhalt und Werkzeug25.11.2011 7
  8. 8. E-Learning? Medienbildung25.11.2011 8
  9. 9. Die digitale Revolution Zahlen25.11.2011 9
  10. 10. Die digitale Revolution - Lesen Zahlen 25.11.2011 10Was? Warum? Wie? Womit?
  11. 11. Wie? „Das 1. Axiom der Bildung: Die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes ernst nehmen." Rudolf Taschner25.11.2011 11
  12. 12. Phineas Gage25.11.2011 12
  13. 13. Neurodidaktik Strategische Planungsprozesse • Handlungsplanung • Problemlösung • Strukturierung • Sequenzierung Frontalcortex - entscheidende Entwicklungsphase: 7-16 Jahre25.11.2011 13
  14. 14. Anforderungen an die Aufgabenstellungen • Subjektive Neuheit • Offenheit in Ergebniserwartung und Lösungs- /Bearbeitungsweg • Variable Bearbeitungstiefe • Anwenden von Konzeptwissen • Ideenanregung25.11.2011 14
  15. 15. E-Mentoring - Ein anderes Rollenbild Web 2.0 Didaktik 2.025.11.2011 15
  16. 16. E-Mentoring - Ein anderes Rollenbild „Wir brauchen Unterricht, der begeistert!“ (G.Roth)25.11.2011 16

×