Legitimation
Modell
Herausforderungen
Umsetzung
Legitimation
Leitmedientransformation
• Körperbezogen-gestisch-mimische Kultur
• Orale Kulturen
• Skriptographische Kulturen
• Typograp...
1 Erfahrungsbasiertes Lernen
2 Wissensbasiertes Lehr-Lernen
3 Sinnbasiertes Lernen
Web 2.0
Didaktik2.0
Das Methodenvielfaltsargument
Geogebra
Legatum Institute 2012
1 Norway
2 Denmark
3 Sweden
4 Australia
5 New Zealand
6 Canada
7 Finland
8 Netherlands
9 Switzerlan...
CC VinothChandar
Modell
TPCK
Content
Knowlege
Pedagogical
Knowledge
TPCK
Content
Knowlege
Pedagogical
Knowledge
Technological
Knowledge
vgl. Mishra/Koehler, www.tpck.org
TPCK
Content
Knowlege
Pedagogical
Knowledge
Technological
Knowledge
TPCK
Content
Knowlege
Pedagogical
Knowledge
Technological
Knowledge
TCK TPK
TPCK
PCK
vgl. Mishra/Koehler, www.tpck.org
INHALT
Quelle: via compfight; Dirk Gently, http://www.flickr.com/photos/54738725
Content
Knowledge
INHALT Content
Knowledge
TECHNIK
© harry f.,
http://www.flickr.com/photos/45646088
Technological
Knowledge
TECHNIK
Allgemeine Kenntnisse zur
Verwendung von digitalen Medien
Fachspezifische Kenntnisse zur
Verwendung von digitalen ...
DIDAKTIK Pedagogical
Knowledge
DIDAKTIK
Verwendung digitaler
Medien
im Unterricht in
Zusammenhang mit
verschiedenen Lerntheorien
Pedagogical
Knowledge
TPCK+
Content
Knowlege
Pedagogical
Knowledge
Technological
Knowledge
DIGIcheck
DIGIcheck
digital natives
digital immigrants
digital divide
Herausforderungen
Tech Hype Cycle 2014
We are not a gadget!
John Hattie
„Meine Arbeit zeigt, dass es ein ganzes Bündel von
Faktoren gibt, die den Schulerfolg von Kindern
prägen könne...
„Die Frage ist nicht, was Technologie mit uns
anstellt – sondern was wir mit Technologie
anstellen wollen.
Einer der wicht...
Umsetzung
Digitale Dogmen – die Lerntheorien
Digitale Dogmen – die Devices
CC Tim Reckmann
Dig. Dogmen – Programmausstattung
Barandun, A. & Diem Meier, M. (o. J.). «Die Mittelklasse wird ausgehöhlt». tagesanzeiger.ch/. Zugriff am 10.3.2015.
Verfüg...
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule

993 Aufrufe

Veröffentlicht am

Digitale Bildung

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
993
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
33
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • 4 Kapitel plus 3 Geschichten.
    Für digitale Dementen: „Sokrates“
  • Transformation: tiefgreifende systemische Veränderung
    Körperbezogen-gestisch-mimisch
    Orale Kulturen
    Skriptographisches
    Typographische Kulturen
    Digitale Netzkultur

    Enzensberger
  • Segmentierung der Wirklichkeit
    Habermas: "Fragmentierung der Öffentlichkeit in Fachöffentlichkeiten"

    "Das Netz droht von einem Medium der Information zu einem Vehikel der Desinformation zu werden. Wer sucht, der findet für jede noch so abwegige Ansicht eine Theorie.„
    ProMia ProAna
    'False Flag'-Operation
  • Krise der Institutionen, Transformation!
    Netzkultur, Selbststeuerung, Kommunikation, Wissensmanagement, Wissen als Sinn
    Schleicher: Lernen ist kein Ort sondern eine Aktivität.
  • Krise der Institutionen, Transformation!
    Netzkultur, Selbststeuerung, Kommunikation, Wissensmanagement, Wissen als Sinn
    Schleicher: Lernen ist kein Ort sondern eine Aktivität.
  • Anforderungen an Schule
    OECD Andreas Schleicher
    Weniger Handarbeit
    Routine Cognitives: stärkster Rückgang – Abfragewissen, weil Digitalisierung
    Mehr: Extrapolation – nächste innovation
    Mehr: Nonroutine interactive: Kommunikation mit anderen, Kooperation


  • William Buxton
    Moore: which states that the number of transistors that can fit on a chip will double every 18 months.
    … Die Komplexität integrierter Schaltkreise regelmäßig verdoppelt; je nach Quelle werden 12 bis 24 Monate
    Buxton's Law of Promised Functionality, which states that the functionality promised by technology will grow proportionally with Moore's Law.
    God's Law, which can be expressed as follows: the capacity of human beings is limited and does not increase over time.
  • 1,11 mrd Benutzer
  • 4 Handys pro Haush
    Fast jeder Zwölf- bis 19-Jährige besitzt ein eigenes Mobiltelefon (97 %)alt, 2,7 Computer, 1,6 Internetzugänge
  • PBneu
  • Andere Modelle SAMR, ….
  • Wir bereiten Kinder auf Berufe vor, die es noch gar nicht gibt.
    Sie lösen Probleme mit Technologien, die noch nicht erforscht sind.
  • CK vs. PK
  • TPCK
    PK hinten nach
    Social Media
    Informatisches Wissen
    Selbstwirksamkeitserwartung
    Männer/Frauen
  • Facebook für Lehrer
    Untersuchung Salzburg Research
    Meko: relevante Info finden – bewerten – auswählen – benutzen
    visual- pc- internet literacy
  • Was heißt das für die Fortbildung?
  • Sensorium fehlt.
  • "Das Maß der digitalen Schule ist und bleibt der analoge Mensch."
  • Der Ei-förmige Bot namens Engkey misst etwa einen Meter, er wurde vom Korea Institute of Science of Technology (KIST) entwickelt und kann herumrollen und die Arme schwenken.
    Auf seinem Display ist ein europäisch anmutendes Gesicht zu sehen, dabei sitzen die Englischlehrer, die Engkey fernsteuern, durchwegs auf den Philippinen und stammen auch von dort.
  • Organisationsfaktoren gering
    Digitale Medien gering
    Fachkompetenz gering
    Lehrerverhalten hoch
    Hüther: nur wer mit Begeisterung lernt, lernt nachhaltig.
     Psychopathologismus, Endismus, Fortschrittsangst fatal
    Lernen sichtbar machen
    CoP
    Fortbildung anders gedacht
  • :: Gabi Reinmann
    Die Mittelklasse wird ausgehöhlt
    Wirtschaftsprofessor Erik Brynjolfsson von der US-Eliteuniversität MIT
  • Keine flächendeckenden Einführungen
  • Ramelli 1588
  • Future School
    Jean Marc Cote 1901
  • Johannes Werner Erdmann
    Universität der Künste Berlin
    Lernen durch Miterleben, mitmachen. Individueller Anschluss und gesellschaftliche Pflege.
  • Zunehmende Schriftlichkeit
    Buchkultur
    Schrift-Schulpflicht-Lernzeiten-Lernorte-Lehrer-Unterricht
  • 2006
    2011
    2012
  • 1,11 mrd Benutzer
  • 1,8*10 hoch 21
  • 1,11 mrd Benutzer
  • 1,11 mrd Benutzer
  • Sensorium fehlt.
  • Die digitale Bildung unserer Kinder und mögliche Beeinträchtigungen durch die Schule

    1. 1. Legitimation Modell Herausforderungen Umsetzung
    2. 2. Legitimation
    3. 3. Leitmedientransformation • Körperbezogen-gestisch-mimische Kultur • Orale Kulturen • Skriptographische Kulturen • Typographische Kulturen • Digitale Netzkultur
    4. 4. 1 Erfahrungsbasiertes Lernen 2 Wissensbasiertes Lehr-Lernen 3 Sinnbasiertes Lernen
    5. 5. Web 2.0 Didaktik2.0
    6. 6. Das Methodenvielfaltsargument Geogebra
    7. 7. Legatum Institute 2012 1 Norway 2 Denmark 3 Sweden 4 Australia 5 New Zealand 6 Canada 7 Finland 8 Netherlands 9 Switzerland 10 Ireland 11 Luxembourg 12 United States 13 United Kingdom 14 Germany 15 Iceland 16 Austria 17 Belgium 18 Hong Kong 1. Vanuatu 2. Kolumbien 3. Costa Rica 4. Dominica 5. Panama 6. Kuba 7. Honduras 8. Guatemala 9. El Salvador 10. St. Vincent and the Grenadines Happy Planet Index
    8. 8. CC VinothChandar
    9. 9. Modell
    10. 10. TPCK Content Knowlege Pedagogical Knowledge
    11. 11. TPCK Content Knowlege Pedagogical Knowledge Technological Knowledge
    12. 12. vgl. Mishra/Koehler, www.tpck.org TPCK Content Knowlege Pedagogical Knowledge Technological Knowledge
    13. 13. TPCK Content Knowlege Pedagogical Knowledge Technological Knowledge TCK TPK TPCK PCK vgl. Mishra/Koehler, www.tpck.org
    14. 14. INHALT Quelle: via compfight; Dirk Gently, http://www.flickr.com/photos/54738725 Content Knowledge
    15. 15. INHALT Content Knowledge
    16. 16. TECHNIK © harry f., http://www.flickr.com/photos/45646088 Technological Knowledge
    17. 17. TECHNIK Allgemeine Kenntnisse zur Verwendung von digitalen Medien Fachspezifische Kenntnisse zur Verwendung von digitalen Medien Technological Knowledge
    18. 18. DIDAKTIK Pedagogical Knowledge
    19. 19. DIDAKTIK Verwendung digitaler Medien im Unterricht in Zusammenhang mit verschiedenen Lerntheorien Pedagogical Knowledge
    20. 20. TPCK+ Content Knowlege Pedagogical Knowledge Technological Knowledge
    21. 21. DIGIcheck
    22. 22. DIGIcheck
    23. 23. digital natives digital immigrants digital divide
    24. 24. Herausforderungen
    25. 25. Tech Hype Cycle 2014
    26. 26. We are not a gadget!
    27. 27. John Hattie „Meine Arbeit zeigt, dass es ein ganzes Bündel von Faktoren gibt, die den Schulerfolg von Kindern prägen können: ihre soziale Herkunft, die Familienverhältnisse, ihr Selbstverständnis. Am wirksamsten ist aber das, was im Unterricht zwischen Lehrern und Schülern passiert. Und das können wir im Gegensatz zu Armut oder Reichtum in der Schularbeit direkt beeinflussen. Was mich interessiert, sind erfolgreiche Lehrer.“ „Dass er sich seiner eigenen Wirkung bewusst ist und sich fortlaufend überprüft. Dass er Stoff mit Leidenschaft vermittelt. Dass er sich dafür zuständig fühlt, dass alle Kinder in seiner Klasse etwas lernen, nicht nur einige wenige. Dass er eine Geisteshaltung mit ins Klassenzimmer bringt, die zum Lernen ermutigt und Fehler zulässt.“
    28. 28. „Die Frage ist nicht, was Technologie mit uns anstellt – sondern was wir mit Technologie anstellen wollen. Einer der wichtigsten Aspekte scheint mir die Neuerfindung des Bildungssystems zu sein. Es muss darauf ausgelegt werden, Kreativität und Sozialkompetenz zu fördern. Es ist bestimmt kein Zufall, dass Microsoft-Gründer Bill Gates, Amazon-Gründer Jeff Bezos, Wikipedia- Gründer Jimmy Wales, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg oder die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin alle eine Montessori-Schule besucht haben.“ Erik Brynjolfsson, tagesanzeiger.ch
    29. 29. Umsetzung
    30. 30. Digitale Dogmen – die Lerntheorien
    31. 31. Digitale Dogmen – die Devices CC Tim Reckmann
    32. 32. Dig. Dogmen – Programmausstattung
    33. 33. Barandun, A. & Diem Meier, M. (o. J.). «Die Mittelklasse wird ausgehöhlt». tagesanzeiger.ch/. Zugriff am 10.3.2015. Verfügbar unter: http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/karriere/Die-Mittelklasse-wird-ausgehoehlt/story/13718773 Brandhofer, G. (2014). Ein Gegenstand „Digitale Medienbildung und Informatik“ – notwendige Bedingung für digitale Kompetenz? R&E-Source, 1, 109–119. Brandhofer, G. (2015). Was ist digitale Bildung? Erziehung und Unterricht. Österreichische Pädagogische Zeitschrift. Buxton, W. & Denning, P. (2001). Less is More (More or Less). The Invisible Future: The seamless integration of technology in everyday life (S. 145–179). New York: McGraw Hill. Enzensberger, H.M. (1990). Mittelmaß und Wahn: Gesammelte Zerstreuungen (Auflage: 7.). Frankfurt am Main: Suhrkamp. Enzensberger, H.M. (2000, Januar 10). Das digitale Evangelium. Der Spiegel, 2. Zugriff am 10.3.2015. Verfügbar unter: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15376078.html Erdmann, J.W. (2011). Didaktische Konzepte aus dem Hut zaubern? Habilitationsvortrag. Zugriff am 12.2.2014. Verfügbar unter: http://ebookbrowsee.net/jwe-habil-vortrag-text-pdf-d52726144 Hattie, J. (2014). Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen: Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von „Visible Learning for Teachers“. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren. Johnson, L., Adams Becker, S., Estrada, V., Freeman, A. (2014). NMC Horizon Report > 2014 Higher Education Edition. Austin: The New Media Consortium. Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (Hrsg.). (2014). JIM-Studie 2014. Jugend, Information, (Multi-) Media. Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger. Stuttgart: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest. Passig, K. (2009). Standardsituationen der Technologiekritik - Kathrin Passig Internetkolumne. Zugriff am 10.3.2015. Verfügbar unter: http://www.eurozine.com/articles/2009-12-01-passig-de.html Rauscher, H. (2015). Der große Meinungskrieg im Internet. derStandard.at. Zugriff am 10.3.2015. Verfügbar unter: http://derstandard.at/2000012600624/Der-grosse-Meinungskrieg-im-Internet Rivera, V. & van der Meulen, R. (2014). Gartner’s 2014 Hype Cycle for Emerging Technologies Maps the Journey to Digital Business. Zugriff am 10.3.2015. Verfügbar unter: http://www.gartner.com/newsroom/id/2819918

    ×