IHK-Aktionstag WeiterbildungVom Mediator im Unternehmen         zum Konfliktmanagement
Wie viele Arbeitsstunden pro Woche werden durch Konflikte in Anspruch genommen?             3,3 Stunden pro Woche!        ...
Konfliktkosten BereichePerson                  Team         Organisation                               3
EinsparungspotenzialNach einer Studie derWirtschaftskammer                        Verteilung AufwandWien 19,1 % derPersona...
KonflikteDysfunktionale Konflikte     Funktionale KonflikteDas Wort ,,Konflikt" stammt Das Gleiche lässt uns   von dem lat...
Mediation ist……ein vertrauliches und strukturiertesVerfahren, bei dem Parteien mit Hilfe  eines oder mehrerer Mediatoren  ...
Ein Mediator… …ist eine unabhängige und neutrale             Person ohne   Entscheidungsbefugnis, die dieParteien durch di...
Ablauf der Mediation Einleitung Konfliktdarstellung Konflikterhellung Konfliktlösung Vereinbarung (Vertrag)               ...
Mediation im Kontext des        betrieblichen Konfliktmanagements                                        Teamentwicklung  ...
3 Säulen des Konfliktmanagementsystems            Konstruktive KonfliktkulturInterne              Führungs-            Inf...
Stufen der Etablierung eines       Konfliktmanagementsystems  Stufe 4: Evaluation Stufe 3: Etablierung eines Konfliktmanag...
Mediatorin, Mediator im      Unternehmen (IHK)• IHK-Zertifikatslehrgang• in Kooperation mit der IHK Saarland  und Akademie...
Inhalte der Weiterbildung• Grundlagenwissen• Selbsterfahrung• Rechtliche Rahmenbedingungen• Handlungskompetenz als  Mediat...
Vielen Dank für Ihre           Aufmerksamkeit!Falls Sie noch Fragen haben: Sie können uns erreichen• telefonisch:         ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem

7.005 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag anlässlich des Aktionstages Weiterbildung der IHK des Saarlandes

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7.005
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.260
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
25
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem

  1. 1. IHK-Aktionstag WeiterbildungVom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagement
  2. 2. Wie viele Arbeitsstunden pro Woche werden durch Konflikte in Anspruch genommen? 3,3 Stunden pro Woche! 2
  3. 3. Konfliktkosten BereichePerson Team Organisation 3
  4. 4. EinsparungspotenzialNach einer Studie derWirtschaftskammer Verteilung AufwandWien 19,1 % derPersonalkosten Krankenstände Neupersonal Rechtskosten Neukunden Neulieferanten 4
  5. 5. KonflikteDysfunktionale Konflikte Funktionale KonflikteDas Wort ,,Konflikt" stammt Das Gleiche lässt uns von dem lateinischen in Ruhe, aber derSubstantiv "conflictus" und Widerspruch ist bedeutet es, der uns produktivaneinanderschlagen, zusam macht J.W. von Goethe menstoßen, im weiteren Sinne daher auch Kampf, Streit. 5
  6. 6. Mediation ist……ein vertrauliches und strukturiertesVerfahren, bei dem Parteien mit Hilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlicheine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben (§ 1 Abs. 1 MediationsG) 6
  7. 7. Ein Mediator… …ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die dieParteien durch die Mediation führt (§ 1 Abs. 2 MediationsG) 7
  8. 8. Ablauf der Mediation Einleitung Konfliktdarstellung Konflikterhellung Konfliktlösung Vereinbarung (Vertrag) 8
  9. 9. Mediation im Kontext des betrieblichen Konfliktmanagements Teamentwicklung Supervision Mediation Konfliktmanagement Moderation Coaching OrganisationsentwicklungNach Stephan Proksch: Konfliktmanagement im Unternehmen 9
  10. 10. 3 Säulen des Konfliktmanagementsystems Konstruktive KonfliktkulturInterne Führungs- InformationKonflikt- kräfte &manager Kommuni- kation 10
  11. 11. Stufen der Etablierung eines Konfliktmanagementsystems Stufe 4: Evaluation Stufe 3: Etablierung eines KonfliktmanagementsStufe 2: Ausbildung und Einsatz interner MediatorenStufe 1: Operativer Einsatz externer Mediatoren 11
  12. 12. Mediatorin, Mediator im Unternehmen (IHK)• IHK-Zertifikatslehrgang• in Kooperation mit der IHK Saarland und Akademie für Fach- und Führungskräfte• 7 Seminarblöcke à 2 ½ Tagen• anschl. 3 Praxisberatungen• entspricht (soweit derzeit ersichtlich) den Anforderungen des Mediationsgesetzes und der zu erlassenden Verordnung 12
  13. 13. Inhalte der Weiterbildung• Grundlagenwissen• Selbsterfahrung• Rechtliche Rahmenbedingungen• Handlungskompetenz als Mediatorin, Mediator erwerben• Implementierung von Mediation und Konfliktcoaching als Möglichkeit der Konfliktlösung im Unternehmen 13
  14. 14. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Falls Sie noch Fragen haben: Sie können uns erreichen• telefonisch: (06893) 986047• per E-Mail: info@mediation-saar.de• im Web: http://www.mediation-saar.de• heute: am Stand der Akademie für Fach- und Führungskräfte Informationen über Mediation finden Sie auch auf unserem Blog: http://blog.mediation-saar.de 14

×