Teens und das Internet


Hilfen zum
verantwortungsvollen und
gottgefälligen Umgang
mit dem Internet.
Jugendliche und das Internet
• Lisa, 15, “Ich habe Angst und will etwas dagegen
  unternehmen, aber meine Eltern sollen ni...
Chatting
Die Software
Soziales Netzwerk
•   Gründer Michael Birch - Januar 2005
•   Name keine besondere Bedeutung
•   sehr populär… 50 Millionen Benutzer
•   Sol...
die positive Seite (aus Sicht von Teens)
•   Es geht um mich...meine Welt...meine Ansichten
•   Musik austauschen
•   Mein...
die negative Seite
•   When U click… It’s sent!
•   Nimmt viel Zeit in Anspruch…
•   Leicht zu mißbrauchen…
•   Anschauen ...
sicher und weise nutzen
•   Schütze deine Identität
•   Schütze deine Privatsphäre
•   Veröffentliche nichts, worüber du di...
Gefährliches Material
• Die größte Gefahr des Internet besteht darin, daß man
  leicht Zugang zu schädlichem und freizügig...
Ermutige Teens zur Rechenschaft
• Der Internetzugang findet häufig in privaten,
  unbeaufsichtigten Räumen statt.
• Die Vers...
Ermutige Teens zum
  gottgefälligen Internet Gebrauch
• Ermutige einen Teenager wie Daniel, sich nicht unrein
  zu machen ...
Schluß - Praktischer Rat
•   Keine Computer in Kinder- bzw. Jugendzimmern
•   Schau, was die Kinder online machen
•   Hilf...
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Teen Culture - Internet (German 2009)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Teen Culture - Internet (German 2009)

494 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
494
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Teen Culture - Internet (German 2009)

  1. 1. Teens und das Internet Hilfen zum verantwortungsvollen und gottgefälligen Umgang mit dem Internet.
  2. 2. Jugendliche und das Internet • Lisa, 15, “Ich habe Angst und will etwas dagegen unternehmen, aber meine Eltern sollen nichts davon wissen.” • Sangetta, 14 - hat ihre Handynummer mitgeteilt und bekommt nun obszöne Nachrichten. • Daniel, 16 - bekam ständig Anrufe von einem Mann, den er in einem Internet Chat-Room kennenlernte.
  3. 3. Chatting
  4. 4. Die Software
  5. 5. Soziales Netzwerk
  6. 6. • Gründer Michael Birch - Januar 2005 • Name keine besondere Bedeutung • sehr populär… 50 Millionen Benutzer • Soll besser sein als ‘friends reunited’ • Dient dazu, online-Kontakte zu pflegen
  7. 7. die positive Seite (aus Sicht von Teens) • Es geht um mich...meine Welt...meine Ansichten • Musik austauschen • Mein Freiraum...nicht kontrolliert durch Eltern • Meine Freunde...unser Chat...reden wann wir wollen • Bleiben in Verbindung und auf dem Laufenden • Hausaufgabenhilfen • Es macht Spaß
  8. 8. die negative Seite • When U click… It’s sent! • Nimmt viel Zeit in Anspruch… • Leicht zu mißbrauchen… • Anschauen oder lesen von schädlichem Material • Andere “fertigmachen” • Die dunkle Seite - ‘online grooming’
  9. 9. sicher und weise nutzen • Schütze deine Identität • Schütze deine Privatsphäre • Veröffentliche nichts, worüber du dich schämst • Schweife nicht umher • Glaube nicht alles, was du online sehen kannst
  10. 10. Gefährliches Material • Die größte Gefahr des Internet besteht darin, daß man leicht Zugang zu schädlichem und freizügigem Material finden kann. • Die größte Gruppe von Internetbenutzern, die sich pornographische Bilder anschauen, sind Teens im Alter von 12 bis 17 Jahren
  11. 11. Ermutige Teens zur Rechenschaft • Der Internetzugang findet häufig in privaten, unbeaufsichtigten Räumen statt. • Die Versuchung ist am stärksten, wenn niemand zuschaut und niemand herausfinden kann. • Ein Programm wie “Covenant Eyes” tötet die Versuchung, das Internet zu benutzen
  12. 12. Ermutige Teens zum gottgefälligen Internet Gebrauch • Ermutige einen Teenager wie Daniel, sich nicht unrein zu machen (Dan 1,8). • “was wahrhaftig, was ehrbar,...,was rein, was liebenswert, was einen guten Ruf hat,..., darauf seid bedacht.” Phil 4,8 • Weise hin auf Hiob, der einen Bund mit seinen Augen machte (Hiob 31,1).
  13. 13. Schluß - Praktischer Rat • Keine Computer in Kinder- bzw. Jugendzimmern • Schau, was die Kinder online machen • Hilf ihnen, ihre Privatsphäre zu schützen • Lösche Spam Emails (ggf. sichere welche zum Beweis) • Sei vorsichtig mit “Anhang” bei Emails • Treff dich nicht mit mit Leuten aus einem Chat-room • Kommuniziert miteinander (Eltern-Teens)

×