Der umzug

209 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich weiss jetzt schon, dass der Umzug Luzern mich sehr viel Kraft und auch Zeit kosten wird.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
209
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der umzug

  1. 1. Der Umzug Seit fünf Jahren schon lebe ich in einer Wohnung. Auf Dauer ist das keine Lösung, da ich auch ans Heiraten denke und irgendwann mal auch Kinder haben möchte. Deswegen habe ich mir ein Haus gekauft. Es hat einen großen Garten und genügend Zimmer. Für das Haus habe ich eine Menge eingespart und es hat sich definitiv gelohnt.
  2. 2. Ich weiss jetzt schon, dass der Umzug Luzern mich sehr viel Kraft und auch Zeit kosten wird. Da ich so etwas noch nie selber gemacht habe, und nicht wusste, wie das ganze eigentlich ablaufen wird, habe ich mir Hilfe von meiner Schwester geholt. Sie ist selber vor zwei
  3. 3. Monaten umgezogen und weiss, wie man am besten vorgehen muss. Sie hat erst einmal ein Umzugsunternehmen Luzern engagiert, der ihr dann mit dem Transport Luzern der Klamotten und Möbel geholfen hat. Da ich auf den Rat meiner Schwester sehr höre und ihr vertraue, habe ich beschlossen mich an das Umzugsunternehmen Luzern zu wenden. Ich habe dort angerufen, um mich besser zu informieren. Die Fachmänner waren sehr nett und haben mir auch vorgeschlagen persönlich vorbeizuschauen, um das alles abzuklären. Ich machte mich am nächsten Tag
  4. 4. gleich auf den Weg. Dort wurde mir Schritt für Schritt erklärt, wie das ganze ablaufen wird. Da in dieser Zeit in meinem Haus Kaos herrschte, und ich nicht wusste, wo ich mit den ganzen Möbeln hin sollte, erzählten mir die Fachmänner, dass sie ein Möbellager Luzern hatten, und ich dort meine Möbel lagern könnte, bis ich dann ins Haus einziehe. Ich fand diese Idee echt super. Wir verlegten den Umzugstermin auf die kommende Woche. Ich war schon sehr gespannt wie das ganze ablaufen wird. Als es dann endlich so weit war, kam auch schon der Umzugswaagen. Die Fachmänner
  5. 5. transportierten die Möbel und ich kümmerte mich um meine Klamotten, da ich am Besten wusste, was ich mitnehmen wollte. Abgesehen von den Fachmännern, schauten auch meine Freunde vorbei, die mir mit dem Umzug Luzern geholfen haben. Ich bin sehr glücklich, dass meine Freunde für mich in solchen Tagen da sind. Mit so viel Hilfe, waren wir mit dem Transport Luzern der Möbel sehr schnell fertig. Nachdem mein Haus renoviert wurde und ich einziehen konnte, kam der Umzugswaagen, der die ganzen Möbel die im Möbellager Luzern waren, zu mir lieferte. Da die Möbel sehr
  6. 6. schwer waren, und ich als Frau es ein bisschen schwieriger hatte, halfen mir die Fachmänner sie im neuen Haus zu platzieren. Das ganze ging sehr schnell und ich war am Ende sehr zufrieden. Der Rat meiner Schwester hat mir sehr geholfen. Ich bin sehr zufrieden mit der jetzigen Situation. Im Haus hat man viel mehr Freiraum als sonst. Ich muss mich jetzt nur noch um den Garten kümmern, jedoch lasse ich mir Zeit, da der ganze Umzug Luzern sehr stressig für mich war. Ich habe jetzt erst einmal vor Urlaub zu machen. Irgendwo an den Strand wo ich
  7. 7. gemütlich ein Buch lesen und entspannen kann. Das wäre genau das richtige für mich.

×