Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design       Ein Erfahrungsbericht                               1
Über mich Frank Wippich      Wirtschaftsingenieur / MBA und 10 Jahre Erfahrung in F&E von Technologieprodukten            ...
Über Blindsight1996   Gründung der Blindsight Corporation, USA       Ziel: Forschung und Entwicklung von Text und Objekter...
“print is dead”• ... vielleicht doch  noch nicht ganz!                        4
Die Probleme mit gedruckten Text• Sehbehinderungen         • Sprache                                       5
Die Lösung - Texterkennung• das Smartphone oder  das Tablet als  Textdetektor                        • sekundenschnell    ...
Ausgangslage• Patentierte Texterkennung• iOS als die Plattform der Wahl• Erste Erkenntnisse aus Interviews mit Lead Usern ...
UX Design Struktur1                                2                                       Information     Usability      ...
Der erste Prototype               • Orientierung der App in Hochformat               • Texterkennungsvibration + Shake = T...
Information Architecture  Ausgangshypothese                              Erkenntnisse – Simpler Einführungsscreen         ...
Usability  Ursprungsfragen                        Erkenntnisse   – Welcher Text wird           – Dokumente, Menüs, Flyer, ...
User Experience  Ausgangshypothese                       Erkenntnisse  – Minimum Button Clicks        – Besser mehr Button...
Resultat                                                                This is just totally awesome especially           ...
Methoden     Usability                              Information       Interviews                                          ...
Was bedeutet das für UX - Design (1/2)• Technisch ist eine barrierefreie UX kein Hexenwerk mehr• Touchscreens sind kein Ge...
Was bedeutet das für UX - Design (2/2)• Kontextverständis ist entscheidend - d.h. Selbsttests,  Beobachtungen, Interviews....
Hypothese         Barrierefreies UX Design alsInnovationstreiber für alternative, non-visuelle  Interaktionsmethoden, wie ...
In eigener Sache           Text Detektiv                            Smart Magnifier   Barrierefreies scannen von Text in   ...
Kontakt 	   	     	       	   www.de.blindsight.com Frank Wippich       email: fwippich@blindsight.com                   t...
Vielen Dank                         Software to Help People Read!Blindsight Europe GmbH   Lerchenstraße 28a c/o betahaus 2...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design

881 Aufrufe

Veröffentlicht am

Barrierefreiheit im Netz und auf mobilen Endgeräten hat in den letzten Jahren stark an Popularität zugenommen.
Aber wie genau entsteht ein barrierefreies "Universal Design" mit exzellenter User Experience?
Mit diesem Vortrag werde ich Einblicke in den Entwicklungsprozess für eine iPhone App geben. Das Ziel: Sehbehinderten Menschen eine Anwendung zur Verfügung zu stellen, die es ermöglicht, an jedem Ort und zu jeder Zeit gedruckten Text einfach lesen zu können.
Dabei werde ich sowohl auf die verwendeten Methoden zum UX Design eingehen, aber auch über Zufälle und Hindernisse sprechen, die mir mit meinem Team während des Entwicklungsprozesses widerfahren sind - als Handlungsanstoss, Ideengebung und Diskussionsgrundlage für künftige UX Design Projekte mit Barrierefreiheit.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
881
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design

  1. 1. Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design Ein Erfahrungsbericht 1
  2. 2. Über mich Frank Wippich Wirtschaftsingenieur / MBA und 10 Jahre Erfahrung in F&E von Technologieprodukten 2
  3. 3. Über Blindsight1996 Gründung der Blindsight Corporation, USA Ziel: Forschung und Entwicklung von Text und Objekterkennung zur Unterstützung von Blinden und Sehbehinderten2012 Expansion nach Europa mit Gründung der Blindsight Europe GmbH in Hamburg, Deutschland Markteinführung verschiedener Produkte - Text Detektiv (iPhone App), Perkolator (Brailletrainingssoftware MacOS), Smart Magnifier (iPad) Building Software to Help People Read 3
  4. 4. “print is dead”• ... vielleicht doch noch nicht ganz! 4
  5. 5. Die Probleme mit gedruckten Text• Sehbehinderungen • Sprache 5
  6. 6. Die Lösung - Texterkennung• das Smartphone oder das Tablet als Textdetektor • sekundenschnell • korrekte Ergebnisse • barrierefrei 6
  7. 7. Ausgangslage• Patentierte Texterkennung• iOS als die Plattform der Wahl• Erste Erkenntnisse aus Interviews mit Lead Usern – Unabhängigkeit • Orientierung • Lesen von Text in der Umwelt – Informationen suchen und abrufen von unterwegs Wie baut man daraus eine App die Nutzer begeistert? 7
  8. 8. UX Design Struktur1 2 Information Usability Architecture Was? Wo? Aufnahme, Verarbeitung und Wie? Präsentation von Text Hilfestellungen 4 User Experience Inhalt Benutzung Context 3 8
  9. 9. Der erste Prototype • Orientierung der App in Hochformat • Texterkennungsvibration + Shake = Textausgabe • Einzelresultate • Einführungen wurden mündlich erteilt 9
  10. 10. Information Architecture Ausgangshypothese Erkenntnisse – Simpler Einführungsscreen – Tutorium + simpler Einführungsscreen – Notifikation wenn Text erkannt ist – Notifikation wenn Text erkannt ist – Präsentation des Textes in einzelnen – Präsentation des Textes gesamt Zeilen und bei Bedarf gesamter Text und bei Bedarf in einzelnen Zeilen – Interaktion mit Entwicklern / Support – Interaktion mit Entwicklern / Support – Tipps zur Benutzung – Tipps zur Benutzung – Bearbeitung von Text – Speicherung, Zugriff auf und Weiterverarbeitung von Scans 10
  11. 11. Usability Ursprungsfragen Erkenntnisse – Welcher Text wird – Dokumente, Menüs, Flyer, Briefe, gelesen? Türschilder, Computernachrichten – Wo wird Texterkennung – Unterwegs und zur Durchführung am meisten benötigt? des schnellen Scans – Wie benutzen Blinde das – Mit Referenzpunkten und viel Smartphone, die Kamera? Übung – Wie navigieren Blinde das – Standard VoiceOver Funktionen: Smartphone? – mit einfachen Swipes und Buttons – Hochformat – Ausrichtungssperre aktiv 11
  12. 12. User Experience Ausgangshypothese Erkenntnisse – Minimum Button Clicks – Besser mehr Button clicks als alternative Eingabemethoden (Swipe, Shake, etc.) – Informationen geben ob – Informationen geben zu: • Text gefunden wurde • Text gefunden / nicht • Text übersetzt wird gefunden und übersetzt wird • Fehler beim übersetzen enthalten sind – Textübersetzung in nicht – Zeittoleranz steigt wenn gleich mehr als 2 Sekunden der ganze Text übersetzt wird – Hochformat – Querformat 12
  13. 13. Resultat This is just totally awesome especially for the blind. I am totally independent now for doing mail and small stuff App Store Review - 5 Stars Klasse Ergebnisse! Für Blinde sehr zu empfehlen! App Store Review - 5 Stars I’ve shown many [blind] students how to use it, and they all walk away pretty impressed Rachel Feinberg, teacher of the blind and visually impaired Great for scanning on the fly App Store Review - 4 Stars Best OCR app on the App Store. Having tried several OCR apps, this one is the most accurate and by far the fastest App Store Review - 5 Stars 13
  14. 14. Methoden Usability Information Interviews Architecture Observationen Interviews Mockups, A/B Testing Mockups User Experience Storyboarding / Mockups Konkurenz- und ähnliche Apps Szenarien, A/B Testing 14
  15. 15. Was bedeutet das für UX - Design (1/2)• Technisch ist eine barrierefreie UX kein Hexenwerk mehr• Touchscreens sind kein Gegensatz mehr zum barrierefreien Design - eher im Gegenteil – Smartphones und Tablets bieten grosses Potential insbesondere für Menschen mit Behinderung und die alternde Bevölkerung• Standardkonventionen helfen bei einer intuitiven Benutzeroberfläche - müssen aber auch manchmal gebrochen werden. 15
  16. 16. Was bedeutet das für UX - Design (2/2)• Kontextverständis ist entscheidend - d.h. Selbsttests, Beobachtungen, Interviews...• Intensives Einbinden der Nutzergruppen in den Entwicklungsprozess• non-visuelle UX wird durch sequenzielle Abläufe bestimmt, die die visuelle, synchrone UX positiv beeinflussen. 16
  17. 17. Hypothese Barrierefreies UX Design alsInnovationstreiber für alternative, non-visuelle Interaktionsmethoden, wie Haptik, Audio, Sprache, Gestik 17
  18. 18. In eigener Sache Text Detektiv Smart Magnifier Barrierefreies scannen von Text in Erkennen, Filtern und Vergrößern von Text Dokumenten, Schildern oder mit dem iPad - für ein einfaches Broschüren auf iOS Geräten - ideal für Lupenerlebnis ohne Zusatzgeräte den schnellen Infoüberblick Preis: €8,99 Preis: €179,99 18
  19. 19. Kontakt www.de.blindsight.com Frank Wippich email: fwippich@blindsight.com twitter: @fwippich 19
  20. 20. Vielen Dank Software to Help People Read!Blindsight Europe GmbH Lerchenstraße 28a c/o betahaus 22767 Hamburg http://de.blindsight.com info@blindsight.com twitter: @blindsightDE 20

×