Wochenrückblickvom 09.04.11 – 14.04.11<br />Sandro Schreiber; Christopher Sowinski<br />Am 17.04.2011<br />
Gliederung<br />Schlagzeilen<br />Politik<br />Sport<br />Technik<br />Regionales<br />Klatsch und Tratsch<br />
Schlagzeilen<br />
Opfersuche Bei Fokushima<br />– <br />Bauern Fordern Geld Von Tepco<br />
Terroranschlag In Minsk<br />
Silvana Koch Mehrin<br />-<br />Auch FDP Politikerin Soll Bei Doktorarbeit Abgeschrieben Haben<br />
Politik<br />
Merkel Und Clinton Drängen Gaddafi Zum Rücktritt<br />
Libyen-Einsatz stört deutsch-französische Harmonie<br />
Eier-Attacke auf Wulff<br />
Sport<br />
Neue Arbeit<br />Technologie-Lernkurve<br />
Wer ist wer<br />
Durch Arbeit zur Meisterschaft<br />Erreichen Sie Meisterschaft<br />Arbeiten Sie sich ein<br />Bearbeitete Projekte<br />...
Leisten Sie das Optimum<br />Arbeit von zu Hause<br />Arbeit im Außendienst<br />Anforderungen an die Technik<br />
Fallstudie<br />Johann<br />Der erste Tag<br />Gemachte Fehler<br />Erzielte Erfolge<br />Die Lehre aus dem Fall<br />
Diskussion<br />Wo steht Johann als Beispiel?<br />Optimale Methoden<br />Merkpunkte <br />
Zusammenfassung<br />Definieren Sie Ihre Schwächen<br />Technologisch wie auch persönlich<br />Wecken Sie realistische Erw...
Ressourcen<br /><Hier Text für Intranetsite einfügen><Link hier einfügen><br /><Hier Text zu weiteren Lesematerialien einf...
Fragen?<br />
Quellen<br />
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!<br />Das ist das Ende unseres Referats!				Wir hoffen es hat euch     gefallen!<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wr Deut 2 Design

271 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
271
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Diese Vorlage kann als Ausgangspunkt für die Präsentation von Schulungsmaterialien in einer Gruppensitzung dienen.AbschnitteAbschnitte durch Klicken mit der rechten Maustaste auf eine Folie hinzufügen Abschnitte können Sie bei der Gliederung Ihrer Folien unterstützen oder die Zusammenarbeit zwischen mehreren Autoren erleichtern.NotizenVerwenden Sie den Notizenbereich für Vortragsnotizen oder optionale Detailinformationen für Ihr Publikum. Zeigen Sie diese Notizen während der Präsentation in der Vortragsansicht an. Achten Sie auf den Schriftgrad (für Barrierefreiheit, Sichtbarkeit, Videoerstellung und Onlineproduktion wichtig)Abgestimmte Farben Achten Sie besonders auf Diagramme, Illustrationen und Textfelder.Bedenken Sie, dass Teilnehmer schwarzweiß oder in Graustufen drucken. Erstellen Sie einen Probedruck, um sicherzustellen, dass Ihre Farben funktionieren, wenn Ihre Teilnehmer in schwarzweiß und Graustufen drucken.Grafiken, Tabellen und DiagrammeGestalten Sie einfach: Verwenden Sie möglichst einheitliche Formate und Farben, die nicht vom Inhalt ablenken.Beschriften Sie alle Diagramme und Tabellen.
  • Geben Sie eine kurze Übersicht der Präsentation. Beschreiben Sie den Schwerpunkt der Präsentation und seine Relevanz.Stellen Sie jedes der Hauptthemen vor.Um Ihrem Publikum einen Ablaufplan an die Hand zu geben, können Sie diese Übersichtsfolie in der Präsentation durchgängig wiederholen und dabei das jeweils nächste Thema besonders hervorheben.
  • Dies ist eine weitere Option für Übersichtsfolien mit Übergängen.
  • Dies ist eine weitere Option für eine Übersichtsfolie.
  • Was soll Ihr Publikum aus dieser Schulung mitnehmen? Beschreiben Sie kurz jedes Lernziel und wie das Publikumvon dieser Präsentation profitieren soll.
  • Verwenden Sie eine Abschnittsüberschrift für jedes der Themen, damit das Publikum eine klare Orientierung erhält.
  • Fügen Sie bei Bedarf zu jeden Themenabschnitt Folien hinzu, einschließlich Folien mit Tabellen, Diagrammen und Bilder. Im nächsten Abschnitt finden Sie Beispiele fürTabellen-, Diagramm, Bild- und Videolayouts.
  • Sagen Sie&apos;s kurz. Halten Sie den Text knapp, um Platz für eine größere Schrift zu schaffen.
  • Fügen Sie eine Fallstudie oder eine Klassensimulation hinzu, um die Diskussion anzuregen und das Anwenden von Lerninhalten darzustellen.
  • Erörtern Sie die Ergebnisse der Fallstudie oder Klassensimulation.Behandeln Sie die optimalen Methoden.
  • Fassen Sie die Präsentationsinhalte zusammen, indem Sie die wichtigsten Punkte aus den Lektionen erneut vortragen.Was soll das Publikum von der Präsentation mit nach Hause nehmen?Speichern Sie Ihre Präsentation zur einfachen Verteilung als Video (Klicken Sie zum Erstellen eines Videos auf die Registerkarte &quot;Datei&quot;, und klicken Sie dann auf &quot;Freigabe&quot;. Klicken Sie unter &quot;Dateitypen&quot; auf &quot;Video erstellen&quot;).
  • Wr Deut 2 Design

    1. 1. Wochenrückblickvom 09.04.11 – 14.04.11<br />Sandro Schreiber; Christopher Sowinski<br />Am 17.04.2011<br />
    2. 2. Gliederung<br />Schlagzeilen<br />Politik<br />Sport<br />Technik<br />Regionales<br />Klatsch und Tratsch<br />
    3. 3. Schlagzeilen<br />
    4. 4. Opfersuche Bei Fokushima<br />– <br />Bauern Fordern Geld Von Tepco<br />
    5. 5. Terroranschlag In Minsk<br />
    6. 6. Silvana Koch Mehrin<br />-<br />Auch FDP Politikerin Soll Bei Doktorarbeit Abgeschrieben Haben<br />
    7. 7. Politik<br />
    8. 8. Merkel Und Clinton Drängen Gaddafi Zum Rücktritt<br />
    9. 9. Libyen-Einsatz stört deutsch-französische Harmonie<br />
    10. 10. Eier-Attacke auf Wulff<br />
    11. 11. Sport<br />
    12. 12. Neue Arbeit<br />Technologie-Lernkurve<br />
    13. 13. Wer ist wer<br />
    14. 14. Durch Arbeit zur Meisterschaft<br />Erreichen Sie Meisterschaft<br />Arbeiten Sie sich ein<br />Bearbeitete Projekte<br />Machen Sie sich vertraut<br />Stundenzahl<br />
    15. 15. Leisten Sie das Optimum<br />Arbeit von zu Hause<br />Arbeit im Außendienst<br />Anforderungen an die Technik<br />
    16. 16. Fallstudie<br />Johann<br />Der erste Tag<br />Gemachte Fehler<br />Erzielte Erfolge<br />Die Lehre aus dem Fall<br />
    17. 17. Diskussion<br />Wo steht Johann als Beispiel?<br />Optimale Methoden<br />Merkpunkte <br />
    18. 18. Zusammenfassung<br />Definieren Sie Ihre Schwächen<br />Technologisch wie auch persönlich<br />Wecken Sie realistische Erwartungen<br />Meisterschaft will erworben sein<br />Behalten Sie das Ziel im Auge<br />Mentorenprogramme<br />
    19. 19. Ressourcen<br /><Hier Text für Intranetsite einfügen><Link hier einfügen><br /><Hier Text zu weiteren Lesematerialien einfügen><Link hier einfügen><br />Diese Foliengruppe und verwandte Ressourcen:<Link hier einfügen><br />
    20. 20. Fragen?<br />
    21. 21. Quellen<br />
    22. 22. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!<br />Das ist das Ende unseres Referats! Wir hoffen es hat euch gefallen!<br />

    ×