Die Annam- Stabheuschrecke Medauroidea extradentata
Allgemeines <ul><li>Alter: Bis zu 1 Jahr  </li></ul><ul><li>Grösse: max. 15 cm (Körper)  </li></ul><ul><li>Herkunft: Vietn...
Die Haltung <ul><li>Temperatur:   T agsüber: 19-26°C  Nachts: Möglichst nicht unter 14°C  </li></ul><ul><li>Futter:   Im S...
Luftfeuchtigkeit <ul><li>Einmal am Tag abends gut mit Wasser besprühen. Es macht nichts, wenn dabei auch die Tiere nass we...
Das Terrarium <ul><li>Als Terrarium kann man entweder ein richtiges Terrarium benutzen oder eine einfache Stapelbox aus de...
Entwicklung Nach dem Schlupf sind die Tiere ca. 1cm klein. Sie gehen aber sofort auf die blätter und fressen dort. Stabsch...
Vermehrung Annam-Stabschrecken können sich selber befruchten. Sie brauchen also keinen Partner um sich zu vermehren. Die E...
Viel Spaß mit deinen Tieren!
Von Frederik Tepe :D
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Annam Stabschrecke

1.294 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.294
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Annam Stabschrecke

  1. 1. Die Annam- Stabheuschrecke Medauroidea extradentata
  2. 2. Allgemeines <ul><li>Alter: Bis zu 1 Jahr </li></ul><ul><li>Grösse: max. 15 cm (Körper) </li></ul><ul><li>Herkunft: Vietnam (Annam) </li></ul><ul><li>Wissenschaftilcher Name: Medauroidea extradentata </li></ul>
  3. 3. Die Haltung <ul><li>Temperatur: T agsüber: 19-26°C Nachts: Möglichst nicht unter 14°C </li></ul><ul><li>Futter: Im Sommer: Brombeere und Eiche Im Winter: Nur Brombeere </li></ul>
  4. 4. Luftfeuchtigkeit <ul><li>Einmal am Tag abends gut mit Wasser besprühen. Es macht nichts, wenn dabei auch die Tiere nass werden. </li></ul>
  5. 5. Das Terrarium <ul><li>Als Terrarium kann man entweder ein richtiges Terrarium benutzen oder eine einfache Stapelbox aus dem Baumarkt. </li></ul><ul><li>Es reicht vollkommen, wenn sich in dem Terrarium ein paar saftige Blätter und Äste der Futterpflanzen, sowie lockerer Bodengrund befinden. </li></ul>
  6. 6. Entwicklung Nach dem Schlupf sind die Tiere ca. 1cm klein. Sie gehen aber sofort auf die blätter und fressen dort. Stabschrecken häuten sich. Nach der letzten Häutung fängt das Tier an Eier zu legen.
  7. 7. Vermehrung Annam-Stabschrecken können sich selber befruchten. Sie brauchen also keinen Partner um sich zu vermehren. Die Eier werden einfach auf den Boden fallen gelassen. Eine Heuschrecke legt in ihrem Leben ca. 400-500 Eier. Es schlüpfen und entwickeln sich aber nur ca. 10 °/. der Eier.
  8. 8. Viel Spaß mit deinen Tieren!
  9. 9. Von Frederik Tepe :D

×