Boris Nemsic
  Vorsitzender des Vorstandes/CEO, Telekom Austria AG ,
                     Österreich/Austria
Richtung Zuku...
IT und Infrastruktur für
 Unternehmen in den
     CEE-Märkten

       Boris Nemsic
 CEO Telekom Austria Group
   CEO mobil...
Agenda

 Zukunftsmarkt CEE

 IKT und Wirtschaftswachstum

 Story of mobilkom austria group

 Jeder Markt ist anders

...
Datenhighway
Verbundenheit Österreich – CEE

 Geografische Nähe


 Gemeinsame Kultur und Mentalität


 Der! Wirtschaftsraum für Öste...
Wachstumspotenzial in CEE

 Hohe Dynamik im IT- und TK-Markt

 Telekommunikationsboom in CEE

 IKT-Brückenkopf nach Süd...
OECD: Direkter Zusammenhang von IKT
    und Wirtschaftswachstum

       Beitrag von IKT-Investitionen zum Wirtschaftswachs...
Mobilfunk-Penetration in CEE
                                     0%   20%   40%   60%      80%      100%     120%     140...
mobilkom austria group in CEE

 2007: 10,8 Mio. Kunden und
  über 6.300 Mitarbeiter in 7
  Ländern

 YE 06: 40 % des
  K...
Spirit & Strategy
      Führender Mobilfunkanbieter in Südosteuropa

      Regionaler Fokus: „Think global, act local“
 ...
Jeder Markt ist anders – Lernen aus Erfahrungen

 Besonderheiten der Länder

 Kundenbedürfnisse

 Local Brands

 Local...
Jeder Markt verlangt das Gleiche

 Best IT

 Best Infrastructure

 Neueste Technologien

 Bestes Service – hohes Maß a...
Gefordert: Manpower für IT & Infrastruktur

 New technical leader profile

 New set of expert skills

 Labour market in...
IT & Infrastruktur in CEE – Richtig verbunden!

 Telekom Austria Glasfaser –
  Backbone „JetStream“ reicht bis
  an die t...
De




                                                     0
                                                         5
 ...
Status quo: Breitband in Österreich

 Breitband-Zugang für 95 %
  der Haushalte möglich
 Attraktive Dienste, Anwendungen...
Broadband Speed

 Vorreiter Asien/Skandinavien


 Österreich liegt im
  Mittelfeld und hat
      gut gearbeitet


 Roll...
Unsere Position




Leadership in Innovation,
Qualität und Service.




page 18
<author>
confidential
Danke für Ihre
Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2007. Boris Nemsic. Richtung Zukunft nach Süd-Ost. CEE-Wirtschaftsforum 2007. Forum Velden.

554 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
554
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • 2007. Boris Nemsic. Richtung Zukunft nach Süd-Ost. CEE-Wirtschaftsforum 2007. Forum Velden.

    1. 1. Boris Nemsic Vorsitzender des Vorstandes/CEO, Telekom Austria AG , Österreich/Austria Richtung Zukunft nach Süd-Ost/Towards Future in South-East
    2. 2. IT und Infrastruktur für Unternehmen in den CEE-Märkten Boris Nemsic CEO Telekom Austria Group CEO mobilkom austria
    3. 3. Agenda  Zukunftsmarkt CEE  IKT und Wirtschaftswachstum  Story of mobilkom austria group  Jeder Markt ist anders  Jeder Markt verlangt das Gleiche page 3 <author> confidential
    4. 4. Datenhighway
    5. 5. Verbundenheit Österreich – CEE  Geografische Nähe  Gemeinsame Kultur und Mentalität  Der! Wirtschaftsraum für Österreich  Präsenz österreichischer Unternehmen page 5 <author> confidential
    6. 6. Wachstumspotenzial in CEE  Hohe Dynamik im IT- und TK-Markt  Telekommunikationsboom in CEE  IKT-Brückenkopf nach Südosteuropa page 6 <author> confidential
    7. 7. OECD: Direkter Zusammenhang von IKT und Wirtschaftswachstum Beitrag von IKT-Investitionen zum Wirtschaftswachstum (BIP) % 1,0 0,9 1990-95 1995-2003 (1) 0,8 0,7 0,6 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 0,0 Australia United States Sweden Denmark Kingdom Belgium Canada Japan New Zealand Spain Netherlands Portugal Finland Ireland Greece Italy Germany France Austria United page 7 <author> confidential
    8. 8. Mobilfunk-Penetration in CEE 0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% 140% 160% Greece 146,87% A lbania 66,47% Belarus 71,20% Bosnia and Herzegovina 52,94% Bulgaria 118,91% Croatia 113,17% Czech Republic 124,84% Hungary 100,29% Macedonia 76,07% Moldova 37,39% Montenegro 118,10% Poland 104,62% Romania 91,51% Serbia 64,24% Slovakia 104,25% Slovenia 96,54% Ukraine 125,56% Quelle Wireless Intelligence page Q3 07 mka 8 <author> confidential
    9. 9. mobilkom austria group in CEE  2007: 10,8 Mio. Kunden und über 6.300 Mitarbeiter in 7 Ländern  YE 06: 40 % des Konzernumsatzes von unseren Tochterfirmen  Ziel erreicht: durchgängiges Gebiet zwischen Bodensee und Schwarzem Meer page 9 <author> confidential
    10. 10. Spirit & Strategy  Führender Mobilfunkanbieter in Südosteuropa  Regionaler Fokus: „Think global, act local“  Länderspezifischer Ansatz für individuelle Markt- und Kundenanforderungen  Starke lokale Marken  Steigerung des Unternehmenswerts durch:  Know-how-Transfer innerhalb der Gruppe  Innovations- und Qualitätsführerschaft  Horizontales Wachstum in strategisch relevanten Regionen  Nutzenmaximierung aus Partnerschaften (Vodafone) und Allianzen  Personalentwicklung auf internationaler Ebene page 10 <author> confidential
    11. 11. Jeder Markt ist anders – Lernen aus Erfahrungen  Besonderheiten der Länder  Kundenbedürfnisse  Local Brands  Local Products page 11 <author> confidential
    12. 12. Jeder Markt verlangt das Gleiche  Best IT  Best Infrastructure  Neueste Technologien  Bestes Service – hohes Maß an Kundenorientierung page 12 <author> confidential
    13. 13. Gefordert: Manpower für IT & Infrastruktur  New technical leader profile  New set of expert skills  Labour market in CEE aspects: good ingeneers, new skill sets insufficient page 13 <author> confidential
    14. 14. IT & Infrastruktur in CEE – Richtig verbunden!  Telekom Austria Glasfaser – Backbone „JetStream“ reicht bis an die türkische Grenze  Strategische Partnerschaften ermöglichen attraktive Gesamtlösungen für CEE page 14 <author> confidential
    15. 15. De 0 5 10 15 20 25 30 35 Ne nma page 15 th r <author> er k la confidential Source: OECD nd s Ic ela nd Ko Sw r i tz ea er la nd No rw ay Fi nl an Sw d ed en Ca na d Un Be a i te lg d iu Ki m Lu ngd x e om m bo ur g Fr an ce Un J a DSL i te pan d St at Au e s st ra li a Au st G ria Cable er OECD Broadband subscribers per 100 inhabitants, by technology, Dec. 2006 m an y Sp ai n Ne Ita w Breitband pro 100 Einwohner Ze l y al an Po d r tu Fibre/LAN ga Ire l lan Cz Hu d e c ng h a Re ry pu bli Sl c Other ov Po ak la Re nd pu bl G ic OECD average re ec e Tu rk ey M ex ico
    16. 16. Status quo: Breitband in Österreich  Breitband-Zugang für 95 % der Haushalte möglich  Attraktive Dienste, Anwendungen und Inhalte  Telekom Austria: Investitionen 300 Mio Euro jährlich  Österreich: Breitbandausbau top! Mit Breitband versorgte Gebiete Stand: Herbst 06 page 16 <author> confidential
    17. 17. Broadband Speed  Vorreiter Asien/Skandinavien  Österreich liegt im Mittelfeld und hat gut gearbeitet  Rolle: Auch im Breitband- Bereich Positionierung als Know-how-Experte Richtung Osteuropa page 17 <author> confidential
    18. 18. Unsere Position Leadership in Innovation, Qualität und Service. page 18 <author> confidential
    19. 19. Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

    ×