10.10.2005  |  Seite  Genossenschaft Migros Standort  |  Abteilung  |  Projekt HERZLICH WILLKOMMEN Der Kampf um Aufmerksam...
19.1. 2012| Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Joe Ackermann entschuldigt sich <ul><li>„ Wenn der Eindruck entstanden ist, dass ich das Gericht nicht respektiere, tut es...
19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Was lernen wir daraus? <ul><li>Auch exponierte Personen machen grobe Kommunikationsfehler – selbst in ganz heiklen Situati...
Was lernen wir daraus? <ul><li>Kommunikation hat viel mit Menschenverstand zu tun! </li></ul>19.1. 2012 | Seite  Swiss Int...
Positive Aufmerksamkeit für die Migros 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschaft...
Kommunikationsleitfaden <ul><li>Wir sind transparent. </li></ul><ul><li>Wir sagen nur, was ist. </li></ul><ul><li>Wir komm...
19.1. 2012 |  Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Eigenmedien 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Migros-Magazin Migros-Magazine Azione <ul><li>Auflage Leserzahlen Reichweite </li></ul><ul><li>MMD 1‘557‘000  2‘344‘000 54...
Web 2.0 – der globale, öffentliche Stammtisch <ul><li>Dynamischeres und flexibleres Wettbewerbsumfeld durch Globalisierung...
Kommunikation wird zur Geisterfahrt <ul><li>Kontrollverlust über Kanäle und Fakten </li></ul><ul><li>Erhöhtes Tempo </li><...
12.02.2010 Migros-Genossenschafts-Bund | Abteilung | Projekt |  Seite  Quelle: n.a. / Internet “ Everyone has  a story and...
Was die User möchten 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Gl...
http://www.flickr.com/photos/benheine/ Ein Jahr Social Media bei der Migros
19%% 9% Quelle:  Techeye.net, 2011 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bu...
Migros-Genossenschafts-Bund | Abteilung | Projekt |  Seite  73% 86% Quelle: National Literacy Trust, 2010 19.1. 2012 | Sei...
<ul><li>Quelle: Social Media Ziele für Migros / Social Media Policy MGB </li></ul>Durch unser Engagement in SM möchten wir...
23‘000 Mitglieder 40‘000 Unique Visitors pro Monat auf Migipedia 100‘000 Kommentare und Bewertungen zu Produkten 13‘000 Pr...
 
Bedürfnisse   der Menschen sind immer  offline .   Grundbedürfnisse Anerkennung Dazugehörigkeit Sicherheit Selbstverwirkli...
Sie essen ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Sie lieben … 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Sie beklagen sich… 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glis...
Sie gehen fremd … 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glise...
Sie verwirklichen sich selbst ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bun...
Wenn man gut hinhört ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monic...
Sie möchten ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Sie möchten ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Sie möchten ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
«Geht nicht ...» «Kein Potential ...» «Coca Cola kann gar  nicht liefern ...» 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing...
19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
Und dann ging’s schnell ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Mo...
 
Mitreden und kreativ sein ... 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l ...
Stand: 08.03.2011 “ Innert  24 Stunden  wurden von der Online-Community  500 neue Geschmacksrichtungen, insgesamt 1100  vo...
4323  Kundinnen und Kunden haben abgestimmt. „ Erdbeermund “ wurde mit  32%  zum Sieger gekürt zusammen mit der  Herbstsün...
Bild 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
« Willst du,  dass man Gutes von dir sagt,  so sage es nicht selbst.» Blaise Pascal (1623-62), frz. Mathematiker u. Philos...
Bild Thomas Hutter, 06.10.2010
Über 150 Beiträge 11.7 Millionen Reichweite 97% vorteilhaft bis positiv 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l...
Ice Tea im PET Konfitüren-Ideensuche 18 Beiträge 1.2 Mio Leser 25 Beiträge 1.3 Mio Leser 19.1. 2012 | Seite  Swiss Interne...
+15% +450% +1900% ? 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Gli...
4‘500 Dialoge geführt 3‘000 Fragen beantwortet 91% innert 24 Stunden 19.1. 2012 | Seite  Swiss Internet Marketing Day l Fr...
<ul><li>„ If you don‘t manage communication, communication will manage you.“  </li></ul><ul><li>Jack Welch </li></ul><ul><...
<ul><li>Unser Ziel ist es, Kraft und Dynamik der traditionellen Kommunikation durch digitale Medien zu ergänzen und auch w...
10.10.2005  |  Seite  Genossenschaft Migros Standort  |  Abteilung  |  Projekt HERZLICH WILLKOMMEN
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Elfogreiche kommunikation im web 2.0

1.632 Aufrufe

Veröffentlicht am

Referent: Monica Glisenti, Leiterin Corporate Communications - Migros Genossenschafts Bund

Pour: Swiss Internet Marketing Day 2012

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.632
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
357
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Nachhaltigkeitsverordnung für das Treibstoffgesetz - Was soll ein Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer sitzt. So hat er die Aufmerksamkeit aller gehabt. Ich hoffe, dass es mir gelungen ist, mit diesem Bild auch Ihre Aufmerksamkeit zu wecken. Die Art und weise der Kommunikation ist also wichtig, um gehört und um richtig verstanden zu werden.
  • Joe Ackermann wurde in Zusammenhang mit der Übernahme des Vodafone-Konzerns Untreue vorgeworfen. Als er aus dem Gericht kam, wollte er mit dem Victory-Zeichen und dem breiten Grinsen Unschuld und Zuversicht kommunizieren. Herausgekommen ist das Gegenteil. Die ganze Welt hat ihn dafür scharf kritisiert. Dieses Foto wurde „Bild des Jahres“.
  • Ospel war im entscheidenden Moment nicht erreichbar, verleugnete sich, womit das Ende der Swissair besiegelt war und der UBS-Chef im Kreuzfeuer der Öffentlichkeit.
  • Alle reden nur über diese Frisur und keiner hört zu, was der Preisüberwacher zu sagen hat.
  • Was tun wir in der Migros, um solche Kommunikationskatastrophen zu verhindern? Was tun wir, um das Vertrauen und die Reputation in das Management und ins Unternehmen zu stärken?
  • Heute nutzen die 19 – 49jährigen das Internet 90 Minuten/Tag – ¼ davon ist für Information Für nur noch 28 % sind Zeitungen und Zeitschriften parallele Informationskanäle
  • Die jungen Menschen schreiben keine Mails mehr. Für sie müssen wir diese Infrastruktur verankern – extern aber eben auch intern. Beispiel Olivia
  • Social Media Plattformen sind das Megaphon
  • Eine britische Techeye Studie hat herausgefunden, dass 9% der Kinder ein Smartphone bedienen können. Spannenderweise können nur 9% Schuhe binden *Quelle: Techeye.net, 2011
  • Des weiteren geben 73% der Kinder an ein Buch zu besitzen. Aber 86% besitzen ein Handy. *Quelle: National Literacy Trust, 2010
  • Als wir uns auf die Reise gemacht haben, haben wir uns vier Ziele gesteckt Glaubwürdigkeit als innovatives Unternehmen stärken Kunden (noch) besser zu verstehen Fragen beantworten, dort wo sie auftauchen Kunden im Kaufprozess unterstützen
  • - Da versteht man dies doch schon eher
  • Gut, ich spüre hier eine zögerliche Akzeptanz … Dort ist wahrscheinlich das Grundproblem: mit Zahlen ist der Kern von Social Media nicht zu erklären. Sie klingen zwar beeindruckend, erklären aber nicht um was es wirklich geht. Was steckt eigentlich hinter diesen „Usern“ und „Community“, hinter diesen Twitterern, Facebooklern und Migipedia-Accounts, diesen Online-Cyborgs? Es sind ganz einfache menschliche Bedürfnisse.
  • Und auch wenn das Medium online ist – die Bedürfnisse sind immer offline Was sind das für Bedürfnisse? Nach der Maslovschen Bedürfnispyramide sind das folgende: Grundbedürfnisse wie essen, atmen oder Sex Sicherheitsempfinden: Partnerschaft, Liebe Dazugehörigkeit: zB Freundschaften pflegen Anerkennung erhalten Und an der Spitze der Pyramide steht die Selbstverwirklichung Und wenn man online genau hinhört, kann man alle diese Bedürfnisse raushören. Und wir hören genau hin …
  • Sein Plan scheint übrigens nicht geklappt zu haben, obwohl wir ihn auf die LeShop-Seite mit den Bio-Erbsli verwiesen haben
  • Das Internet und besonders Social Media Kanäle sind eine Art Stetostkop, und wenn man ganz genau hinhört, hört man auch klitzekleine Dinge, Herzschläge, die für uns aber ganz interessant sind …
  • ZB möchten sie Chips. Nichts neues? Also sie möchten Chips mit kleinen Wellen drin – gibt’s auch schon … Sie möchten Chips mit kleinen Wellen drin und zwar von M-Budget. Schon 2009, als die M-Budget wave chips aus dem Sortiment genommen wurden, gab‘s auf Facebook einen kleine Protest Fangruppe „wir wollen die geriffelten zurück“ ca 3000 Fans konnten das Herz der Chipsmacher jedoch nicht erweichen Bei der Einführung von Migipedia im Juni 2010 waren die Nachfolge-Chips, die ohne Wellen drin, das meistkommentierte Produkt auf Migipedia. Auch dort war der Tenor der Kunden klar „wir wollen die geriffelten zurück“ Diesmal wurden sie erhört Und im Juni waren sie zurück – die M-budget Paprika Wave Chips
  • … Ice Tea, aber im PET „der Eistee im PET wäre doch ein gute alternative für unterwegs“ meinte User ATOS_1981 im Juli 2010 auf Migipedia. Erstmal eine Idee wie viele auf Migipedia. Als dann aber viele User nachdoppelten , wurden wir aufmerksam. - Hintergrund: der Migros ice tea ist zu diesem Zeitpunkt mit ca. 80‘000 Fans eine der grössten Schweizer Fanseiten auf Facebook. In Absprache mit dem Marketing beschlossen wir also in einer Umfrage auf Migipedia, die Community zu befragen „wollt ihr den Ice tea auch im PET für unterwegs“ und riefen auch auf facebook auf mitzumachen. das Resultat 80% wollten das – und schon im Oktober war es in den Regalen
  • … Coca Cola, mit einem Hauch Vanille - Im letzten Jahr formierte sich eine Facebook-Seite mit ca 30‘000 Fans. Eine sehr aktive Fanseite. Ihr Ziel: sie wollten die Detailhändler dazu bringen, Vanilla Coke einzuführen. Als bei der Migipedia Ideen-Kampagne die User Vanilla Coke auf den ersten Platz hievten, war die Sache klar – nicht ganz …
  • Obwohl Vanilla Coke eine Fanseite mit über 30000 Fans hatte und an der Migipedia-Ideenkampagne den ersten Platz belegte. War das CM anderer Meinung, und auch Coca Cola wollte eigentlich gar nicht Die Aussagen waren klar … … manchmal braucht es einen kleinen Stupps – und sei es von einem Coop-Mitarbeiter
  • Oder jetzt vielleicht eher Ex Coop Mitarbeiter
  • … plötzlich war dann klar Wir wollen auch hat Potential Coca Cola kann doch liefern innert weniger Wochen stand dann Vanilla Coke in den Läden
  • Übrigens: Obwohl Coop 2 Wochen früher auf den Markt kam, wurde medial Onlline wie Print nur das Vanilla Coke in der Migros thematisiert. Wieso? Weil wir eine Community haben und Coop nicht, weil wir wissen wir man mit social media umgeht. Das Ergebnis sehen wir hier.
  • In einem ersten Schritt
  • Seit gestern in den Migros-Regalen
  • Allein die Nachricht, dass der Ice Tea im PET kommt wurde mehr als 1000 Mal geliked und 200 Mal kommentiert. Durchschnittlich hat ein Facebook User 130 Freunde Klicke ich als User „gefällt mir“, bekommen dies 130 Leute mit das eder Kunde/Facebooker hat im Durchschnitt 130Freunde
  • - Da versteht man dies doch schon eher
  • - Da versteht man dies doch schon eher
  • Elfogreiche kommunikation im web 2.0

    1. 1. 10.10.2005 | Seite Genossenschaft Migros Standort | Abteilung | Projekt HERZLICH WILLKOMMEN Der Kampf um Aufmerksamkeit! Swiss Internet Marketing Day, Fribourg 19.1.2012 Leiterin Corporate Communications MGB, Monica Glisenti
    2. 2. 19.1. 2012| Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    3. 3. Joe Ackermann entschuldigt sich <ul><li>„ Wenn der Eindruck entstanden ist, dass ich das Gericht nicht respektiere, tut es mir leid.“ </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    4. 4. 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    5. 5. 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    6. 6. 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    7. 7. Was lernen wir daraus? <ul><li>Auch exponierte Personen machen grobe Kommunikationsfehler – selbst in ganz heiklen Situationen. </li></ul><ul><li>Kommunikation ist nur vermeintlich banal. </li></ul><ul><li>Ironie und paradoxe Kommunikation ist schwer verständlich. </li></ul><ul><li>Doppeldeutigkeiten irritieren und führen zu Missverständnissen. </li></ul><ul><li>Verbale und nonverbale Kommunikation müssen übereinstimmen. </li></ul><ul><li>Schweigen kann verheerend sein. </li></ul><ul><li>Unkoordinierte Kommunikation provoziert Spekulationen. </li></ul><ul><li>Schlechte Kommunikation kann in kürzester Zeit Karrieren oder die Reputation eines Unternehmens zerstören. </li></ul><ul><li>Der politische, gesellschaftliche, wirtschaftliche, geographische Kontext spielt eine Rolle. </li></ul><ul><li>Man kann nicht nicht kommunizieren. Auch eine auffällige Frisur ist eine Kommunikation. </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    8. 8. Was lernen wir daraus? <ul><li>Kommunikation hat viel mit Menschenverstand zu tun! </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    9. 9. Positive Aufmerksamkeit für die Migros 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    10. 10. Kommunikationsleitfaden <ul><li>Wir sind transparent. </li></ul><ul><li>Wir sagen nur, was ist. </li></ul><ul><li>Wir kommunizieren schneller, als Journalisten recherchieren. </li></ul><ul><li>Wir kommunizieren auf Augenhöhe mit unseren Stakeholdern </li></ul><ul><li>Humor ist nicht verboten. </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    11. 11. 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    12. 12. Eigenmedien 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    13. 13. Migros-Magazin Migros-Magazine Azione <ul><li>Auflage Leserzahlen Reichweite </li></ul><ul><li>MMD 1‘557‘000 2‘344‘000 54.60% </li></ul><ul><li>MMF 503‘000 612‘000 43.90% </li></ul><ul><li>Azione 99‘000 117‘000 42.50% </li></ul><ul><li>Total 2‘159‘000 3‘074‘000 51.50% </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    14. 14. Web 2.0 – der globale, öffentliche Stammtisch <ul><li>Dynamischeres und flexibleres Wettbewerbsumfeld durch Globalisierung der Märkte </li></ul><ul><li>Wachsende Sensibilität und Anspruchshaltung der Konsumenten, NGOs und anderen Stakeholdern </li></ul><ul><li>Entwicklung neuer Kommunikationstechnologien </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    15. 15. Kommunikation wird zur Geisterfahrt <ul><li>Kontrollverlust über Kanäle und Fakten </li></ul><ul><li>Erhöhtes Tempo </li></ul><ul><li>Andere Emotionalität </li></ul><ul><li>Vernetzt </li></ul><ul><li>Global </li></ul><ul><li>Keine streng hierarchische Kommunikation mehr </li></ul><ul><li>Interne Befindlichkeit wird strapaziert </li></ul><ul><li>. </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    16. 16. 12.02.2010 Migros-Genossenschafts-Bund | Abteilung | Projekt | Seite Quelle: n.a. / Internet “ Everyone has a story and wants to be heard ” Es kommuniziert einfach – ob wir wollen oder nicht
    17. 17. Was die User möchten 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti Basis = 955 Personen
    18. 18. http://www.flickr.com/photos/benheine/ Ein Jahr Social Media bei der Migros
    19. 19. 19%% 9% Quelle: Techeye.net, 2011 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    20. 20. Migros-Genossenschafts-Bund | Abteilung | Projekt | Seite 73% 86% Quelle: National Literacy Trust, 2010 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    21. 21. <ul><li>Quelle: Social Media Ziele für Migros / Social Media Policy MGB </li></ul>Durch unser Engagement in SM möchten wir unsere Glaubwürdigkeit stärken Wir nutzen das Social Web, um den Kunden (noch) besser zu verstehen Wir beantworten Kundenanliegen , dort wo sie diese äussern   Wir unterstützen den Kunden mit Social Media im gesamten Kaufprozess Ziele 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    22. 22. 23‘000 Mitglieder 40‘000 Unique Visitors pro Monat auf Migipedia 100‘000 Kommentare und Bewertungen zu Produkten 13‘000 Produkte auf Migipedia 280‘000 Fans auf Facebook 5‘000 Follower auf Twitter 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    23. 24. Bedürfnisse der Menschen sind immer offline . Grundbedürfnisse Anerkennung Dazugehörigkeit Sicherheit Selbstverwirklichung 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    24. 25. Sie essen ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    25. 26. Sie lieben … 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    26. 27. Sie beklagen sich… 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    27. 28. Sie gehen fremd … 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    28. 29. Sie verwirklichen sich selbst ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    29. 30. Wenn man gut hinhört ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    30. 31. Sie möchten ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    31. 32. Sie möchten ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    32. 33. Sie möchten ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    33. 34. «Geht nicht ...» «Kein Potential ...» «Coca Cola kann gar nicht liefern ...» 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    34. 35. 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    35. 36. Und dann ging’s schnell ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    36. 38. Mitreden und kreativ sein ... 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    37. 39. Stand: 08.03.2011 “ Innert 24 Stunden wurden von der Online-Community 500 neue Geschmacksrichtungen, insgesamt 1100 vorgeschlagen. ” 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    38. 40. 4323 Kundinnen und Kunden haben abgestimmt. „ Erdbeermund “ wurde mit 32% zum Sieger gekürt zusammen mit der Herbstsünde mit 26% 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    39. 41. Bild 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    40. 42. 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    41. 43. « Willst du, dass man Gutes von dir sagt, so sage es nicht selbst.» Blaise Pascal (1623-62), frz. Mathematiker u. Philosoph 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    42. 44. Bild Thomas Hutter, 06.10.2010
    43. 45. Über 150 Beiträge 11.7 Millionen Reichweite 97% vorteilhaft bis positiv 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    44. 46. Ice Tea im PET Konfitüren-Ideensuche 18 Beiträge 1.2 Mio Leser 25 Beiträge 1.3 Mio Leser 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    45. 47. +15% +450% +1900% ? 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    46. 48. 4‘500 Dialoge geführt 3‘000 Fragen beantwortet 91% innert 24 Stunden 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    47. 49. <ul><li>„ If you don‘t manage communication, communication will manage you.“ </li></ul><ul><li>Jack Welch </li></ul><ul><li>Unternehmen müssen wie bisher die Kommunikation managen, scannen, monitoren. Es genügt aber nicht mehr, nur die klassischen Kanäle zu verfolgen und zu benutzen. </li></ul>19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    48. 50. <ul><li>Unser Ziel ist es, Kraft und Dynamik der traditionellen Kommunikation durch digitale Medien zu ergänzen und auch weiterhin mit unseren Kritikern auf Augenhöhe kommunizieren zu können. </li></ul>M-Dialog 19.1. 2012 | Seite Swiss Internet Marketing Day l Fribourg l Migros-Genossenschafts-Bund l Monica Glisenti
    49. 51. 10.10.2005 | Seite Genossenschaft Migros Standort | Abteilung | Projekt HERZLICH WILLKOMMEN

    ×