Action Learning                 Mit     Hochleistungs-FührungsteamsVeränderungsprozesse effektiv umsetzen
Action Learning ist eine innovative Methode – zur Erarbeitung neuartiger Lösungen für    komplexe Probleme über handlungso...
Unterschied zu klassischen Lern- und Problemlösungstechniken:1. Lernen (L) hat nach Revans, dem Entwickler von Action Lear...
Angebot1. Einführung von Action- Learning zur Leadership Entwicklung im Unternehmen2. Ausbildung von internen Action-Learn...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Action learning-gruppe

1.346 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.346
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Action learning-gruppe

  1. 1. Action Learning Mit Hochleistungs-FührungsteamsVeränderungsprozesse effektiv umsetzen
  2. 2. Action Learning ist eine innovative Methode – zur Erarbeitung neuartiger Lösungen für komplexe Probleme über handlungsorientiertes Lernen. Dabei werden gleichzeitig Führungsqualitäten entwickelt und die Teamleistung verbessert. Action Learning basiert auf der Überzeugung, dass Mitarbeiter einer Organisation am besten anhand einer realen Herausforderung lernen.Ziele:Erfolgreiche Realisierung von geschäftspolitischen Maßnahmen durch Lösen komplexerProblemeEntwicklung persönlicher Fähigkeiten und KompetenzenVerstärkung der LernkulturOrganisationsentwicklung über HochleistungsteamsNutzen:•Teilnehmer finden gemeinsam neue Lösungen für ihre Probleme im Unternehmen•sie reflektieren ihr Vorgehen und durchlaufen einen Lernprozess•sie fördern die lernende Organisation im ganzen Unternehmen und•sie werden zu effizienten Hochleistungsteams
  3. 3. Unterschied zu klassischen Lern- und Problemlösungstechniken:1. Lernen (L) hat nach Revans, dem Entwickler von Action Learning, die folgenden zwei Bestandteile:2. P steht für klassische Problemlösung durch traditionelles Wissen (Programmed Knowledge = P)3. Q steht für die kritische Reflexion von neuartigen Problemstellungen, für die es noch keine Lösungen gibt (Questioning Insight = Q)Action Learning überschreitet den klassischen Lern- und Veränderungsprozess durch gezieltes Management von Q in Action Learning Teams.Wie funktioniert Aktion Learning? 1. Problemidentifikation: Es sollte dringend, signifikant und nur im Team lösbar sein. 2. Action-Learning-Team: 4–8 Personen mit unterschiedlichen Kenntnissen und Erfahrungen. 3. Prozess: Fragen generieren, Systemanalyse, moderierter Gruppendialog, moderierte emotionale Teambildung, methodischer Innovationsansatz. 4. Aktion: Die Gruppe muss durch Aktionen das Problem lösen und ihre Fähigkeiten daran evaluieren. 5. Lernen: Im Vordergrund steht der Langzeit - Lerneffekt, den jedes Gruppenmitglied und die Gruppe durch Reflexion und Feedback mitmacht. 6. Der Action Learning Facilitator: Er unterstützt die Teilnehmer einerseits darin was und wie sie lernen und andererseits im Prozess, wie sie Probleme lösen.
  4. 4. Angebot1. Einführung von Action- Learning zur Leadership Entwicklung im Unternehmen2. Ausbildung von internen Action-Learning Facilitatoren3. Veränderungsprozesse über Action Learning moderiert umsetzenDI Dr. Michael Weiss• Manager u. a. bei BMW, R. Bosch, Knapp, RHI Gruppe• 25 Jahre als Manager, Unternehmensbegleiter für Unternehmens- und Organisationsentwicklung, Coach für Führungskräfte• Branchenspezialist für Industrie, Pharma, Automatisierung, Software, öffentliche Hand, Non-Profit und Dienstleistungen• Action-Learning Facilitator

×