Die Förderprogramme der Investitionsbank Berlin (IBB) im
Bereich Wirtschaftsförderung mit Schwerpunkt auf
Innovationen und...
Agenda
1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB
2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte
3. Au...
Agenda
1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB
2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte
3. Au...
Kleine und mittlere Unternehmen Technologieunternehmen
Existenzsicherung Unternehmensansiedlung
Förderspektrum im Geschäft...
IBB Produktfamilien in der Wirtschaftsförderung
 Liquiditätsfonds
 Konsolidierungsfonds
Umsatz
Lebenszyklus
 Berlin Inf...
66
Bewilligungen in der Wirtschaftsförderung
7
Bewilligungen in der Wirtschaftsförderung
Geschäftsfeld: Wirtschaftsförderung
8
0
200
400
600
800
1000
1200
1400
2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
Sonder...
per
9
IBB Produktfamilien in der Wirtschaftsförderung im Jahr 2013Umsatz
5 Neubewilligungen
1,5 Mio. EUR Volumen
Lebenszyk...
Geschäftsfeld: Wirtschaftsförderung
10
155,2 155
123,2 492
278,4
647
Volumen [Mio. EUR] Stück
Finanzierungszusagen
Bestand...
1.166 2.018 2.660
106
1.272
2.082
2.737
0
300
600
900
1.200
1.500
1.800
2.100
2.400
2.700
3.000
2011 2012 2013
Avalbestand...
Agenda
1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB
2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte
3. Au...
Pro FIT
13
WievielWer Was
Pro FIT- Überblick
Einzelprojekte und
Verbundprojekte
Forschung
Innovationen
Technologien
bis
400.000 EUR
Z...
Pro FIT – Maßgeschneiderte Finanzierung
Idee Produkt
MarkteinführungForschung Entwicklung
Zuschuss Darlehen
hohes
Risiko
n...
Was wird gefördert?
Personalausgaben
Fremdleistungen
Material
Investitionen
Schutzrechte
Sonstige
Pro FIT - Projekt
Projek...
Pro FIT- Konditionen
ZUSCHUSS
bis 400.000 EUR
DARLEHEN
bis 1.000.000 EUR
Bis zu 80%
Bis zu 80%
Auszahlung in Tranchen vora...
Attraktive
Konditionen
Förderung
Markt-
Einführungs-
phase
Maßgeschnei-
derte
Finanzierung
Türöffner-Funktion
für weitere
...
PWC-Bericht zur Evaluierung
der Berliner Innovationsförderung 2010
Handlungsempfehlungen PWC
1.1.2011
Vermeidung von
Progr...
Finanzierungsbedarf
PrototypProjektstartGründung
Frühphase
Infrastruktur
InnovationsprojektVorbereitung F&E Markteinführun...
Aufbau Ausbau Weiterer Ausbau
Vorbereitung F&E MarkteinführungPro FITPro FIT
Förderangebote
Frühphase
Infrastruktur
Innova...
Fördergegenstand
Frühphase
Infrastruktur
Innovationsprojekt
PrototypProjektstartGründung
Frühphase 1 Frühphase 2
Pro FIT
A...
Art, Umfang und Höhe der Förderung
Frühphase
Infrastruktur
Innovationsprojekt
PrototypProjektstartGründung
Frühphase 1 Frü...
Wer
einschlägige
unternehmerische Erfahrungen
geringe Beteiligung an
Unternehmensfinanzierung
Fördervoraussetzungen
Eigene...
2. Phase
Antrag
1. Phase
Projektvorschlag
Bewertung
durch IBB
Antragsverfahren
Bewertung
durch externe
Fachgutachter
IBB
A...
Auszahlung in Tranchen vorab
Vereinfachte Abrechnung
Auszahlungsverfahren
€
Auszahlung
und
Abrechnung
26
PWC-Bericht zur Evaluierung
der Berliner Innovationsförderung 2010
Handlungsempfehlungen PWC
1.1.2011
Vermeidung von
Progr...
Programm Innovationsassistent/-in
28
WievielWer Was
Programm Innovationsassistent/-in - Überblick
Zuschuss zu
Personalkosten
Unternehmen
Existenzgründer
KMU
Te...
Berlin Kredit Innovativ
30
WievielWer Was
Berlin Kredit Innovativ- Überblick
100.000 EUR
In der Regel ab
1.000.000 EUR
Maximum
Betriebsmittel
Keine S...
Berlin Kredit Innovativ - Konditionen
Auszahlung 100 %
Flexible Laufzeiten zwischen 3 und 10 Jahren
(vierteljährliche Tilg...
Risikoteilung
zwischen Hausbank
und IBB durch 60%
Haftungsübernahme
(optional zusätzlich
mit BBB)
Ansprechpartner
Vor-Ort
...
Berlin Kapital Mezzanine
34
Berlin Kapital
Berlin
Mezzanine
Fonds
Berlin Kapital
Fonds
Eigenkapital und
eigenkapital-
ähnliche
Finanzierungen
EUR 5 Mi...
WievielWer Was
Berlin Kapital Mezzanine - Überblick
1 Mio. EUR
Minimum
5 Mio. EUR
Maximum
Betriebsmittel
Keine Sanierungen...
Berlin Kapital Mezzanine - Konditionen
Typisch stille Beteiligung; Auszahlung 100 %
i.d.R. bis zu 10 Jahren, endfällige Ti...
Agenda
1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB
2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte
3. Au...
Fazit und Ausblick
• Clusterförderung hat sich bewährt und sollte weiter fortgesetzt werden
• Risikoübernahme wichtiger al...
Unser Wunsch an Sie!
40
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Investitionsbank Berlin
Bundesallee 210
10719 Berlin
Telefon: 030 / 2125-0
Telefax: 0...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Förderprogramme der Investitionsbank Berlin (IBB)

1.284 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag von Thomas Schmidt über die Förderprogramme der IBB im Rahmen des Forum Finance am 3.3.2015 in Berlin.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.284
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
358
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Förderprogramme der Investitionsbank Berlin (IBB)

  1. 1. Die Förderprogramme der Investitionsbank Berlin (IBB) im Bereich Wirtschaftsförderung mit Schwerpunkt auf Innovationen und Technologie Thomas Schmidt März 2015
  2. 2. Agenda 1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB 2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte 3. Ausblick 2
  3. 3. Agenda 1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB 2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte 3. Ausblick 3
  4. 4. Kleine und mittlere Unternehmen Technologieunternehmen Existenzsicherung Unternehmensansiedlung Förderspektrum im Geschäftsfeld Wirtschaftsförderung Verkehr,Mobilität, Logistik Optik IKT / Medien Kreativwirtsch. Biotechnologie Energietechnik Medizintechnik Cluster Gesundheitswirtschaft Cluster-Förderung Gewerbliche Unternehmen Sonstige Technologien Breitenförderung 4
  5. 5. IBB Produktfamilien in der Wirtschaftsförderung  Liquiditätsfonds  Konsolidierungsfonds Umsatz Lebenszyklus  Berlin Infra  Berlin Kredit / Innovativ  Berlin Kapital / Mezzanine  Wachstumsprogramm / Konsortialfinanzierungen  KMU-Fonds  EFRE-Bürgschaftsfonds  GRW  Pro FIT  Innovationsassistent  Neue Märkte erschließen  Zwischenfinanzierung Filmproduktion  Landesbürgschaften  Berlin Start  VC-Fonds  Mikrokredite aus dem KMU-Fonds 5
  6. 6. 66 Bewilligungen in der Wirtschaftsförderung
  7. 7. 7 Bewilligungen in der Wirtschaftsförderung
  8. 8. Geschäftsfeld: Wirtschaftsförderung 8 0 200 400 600 800 1000 1200 1400 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Sondergeschäfte Berlin Infra Globaldarlehen IBB Wachstumsprogramm Sonstiges Kreditgeschäft Berlin Kredit/Berlin Start Klassisches Fördergeschäft
  9. 9. per 9 IBB Produktfamilien in der Wirtschaftsförderung im Jahr 2013Umsatz 5 Neubewilligungen 1,5 Mio. EUR Volumen Lebenszyklus 642 Neubewilligungen 277 Mio. EUR Volumen (ohne Globaldarlehen und Sonderfinanzierungen) 427 Neubewilligungen 79 Mio. EUR Volumen (incl. VC-Fonds)
  10. 10. Geschäftsfeld: Wirtschaftsförderung 10 155,2 155 123,2 492 278,4 647 Volumen [Mio. EUR] Stück Finanzierungszusagen Bestandsunternehmen in 2013* 52,5 303 26,4 124 78,9 427 Volumen [Mio. EUR] Stück Finanzierungszusagen Unternehmensgründung in 2013* Darlehen, Bürgschaften, Beteiligungen Zuschüsse * ohne Sonderfinanzierungen und Globaldarlehen
  11. 11. 1.166 2.018 2.660 106 1.272 2.082 2.737 0 300 600 900 1.200 1.500 1.800 2.100 2.400 2.700 3.000 2011 2012 2013 Avalbestand Darlehensbestand Geschäftsfeld: Wirtschaftsförderung 11 Bestandsentwicklung Darlehen und Avale in Mio. EUR 76 64
  12. 12. Agenda 1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB 2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte 3. Ausblick 12
  13. 13. Pro FIT 13
  14. 14. WievielWer Was Pro FIT- Überblick Einzelprojekte und Verbundprojekte Forschung Innovationen Technologien bis 400.000 EUR Zuschuss bis 1.000.000 EUR Darlehen Forschungs- einrichtungen Unternehmen technologieorientiert Standort Berlin + 14
  15. 15. Pro FIT – Maßgeschneiderte Finanzierung Idee Produkt MarkteinführungForschung Entwicklung Zuschuss Darlehen hohes Risiko niedriges Risiko 15
  16. 16. Was wird gefördert? Personalausgaben Fremdleistungen Material Investitionen Schutzrechte Sonstige Pro FIT - Projekt Projekt Projekt Pro FIT- Projekt 16
  17. 17. Pro FIT- Konditionen ZUSCHUSS bis 400.000 EUR DARLEHEN bis 1.000.000 EUR Bis zu 80% Bis zu 80% Auszahlung in Tranchen vorab Zinssatz derzeit 3 % - 7 % p.a. Laufzeit bis zu 8 Jahre i.d.R. selbstschuldnerische Bürgschaften Auszahlung nach dem Erstattungsprinzip 17
  18. 18. Attraktive Konditionen Förderung Markt- Einführungs- phase Maßgeschnei- derte Finanzierung Türöffner-Funktion für weitere Kapitalgeber Wissenstransfer Wissenschaft / Wirtschaft Pro FIT Highlights 18
  19. 19. PWC-Bericht zur Evaluierung der Berliner Innovationsförderung 2010 Handlungsempfehlungen PWC 1.1.2011 Vermeidung von Programm- überschneidungen Schließung der Förderlücke in der Frühphase Vermeidung von Programmüberschneidungen ProFIT + ZFB = Pro FIT 19
  20. 20. Finanzierungsbedarf PrototypProjektstartGründung Frühphase Infrastruktur InnovationsprojektVorbereitung F&E Markteinführung Aufbau Ausbau Weiterer Ausbau 20
  21. 21. Aufbau Ausbau Weiterer Ausbau Vorbereitung F&E MarkteinführungPro FITPro FIT Förderangebote Frühphase Infrastruktur Innovationsprojekt IBB-Bet VC Fonds u.a. PrototypProjektstartGründung FörderlückePro FIT - Frühphasenförderung 21
  22. 22. Fördergegenstand Frühphase Infrastruktur Innovationsprojekt PrototypProjektstartGründung Frühphase 1 Frühphase 2 Pro FIT Ankerprojekt max. 1 Jahr max. 4 Jahre Pro FIT - Frühphasenförderung Personalausgaben Investitionen Gewöhnliche Betriebsausgaben Ausgaben für Ankerprojekt Ausgaben für umsatzbezogene Aufträge Förderfähige Ausgaben Nicht förderfähig 22
  23. 23. Art, Umfang und Höhe der Förderung Frühphase Infrastruktur Innovationsprojekt PrototypProjektstartGründung Frühphase 1 Frühphase 2 Pro FIT Ankerprojekt max. 200 T€ max. 500 T€ Vollfinanzierung Keine Besicherung Unverzinstes Darlehen (Phase 1) Darlehen Konditionen Max. Laufzeit 10 Jahre Endfällige Tilgung möglich Rangrücktritt möglich Zuschuss / Darlehen 50:50 Darlehen Max. 100% 23
  24. 24. Wer einschlägige unternehmerische Erfahrungen geringe Beteiligung an Unternehmensfinanzierung Fördervoraussetzungen Eigener Mentor Sitz Berlin GmbH / UG / AG Unternehmen mit technologisch innovativem Ankerprojekt Max. 6 bzw. 18 Monate alt Plausibles Geschäftskonzept 24
  25. 25. 2. Phase Antrag 1. Phase Projektvorschlag Bewertung durch IBB Antragsverfahren Bewertung durch externe Fachgutachter IBB Antrags- empfehlung Art & Höhe der Förderung Bewilligung Unternehmens- konzept Technologie Bewertung durch BAC Kaufmännisches Gesamtkonzept Gewährung der Zuwendung Entscheidung Förderausschuss 25
  26. 26. Auszahlung in Tranchen vorab Vereinfachte Abrechnung Auszahlungsverfahren € Auszahlung und Abrechnung 26
  27. 27. PWC-Bericht zur Evaluierung der Berliner Innovationsförderung 2010 Handlungsempfehlungen PWC 1.1.2011 Vermeidung von Programm- überschneidungen Schließung der Förderlücke in der Frühphase Vermeidung von Programmüberschneidungen ProFIT + ZFB = Pro FIT Schließung der Förderlücke in der Frühphase Pro FIT Frühphasenförderung 1.10.2012 27
  28. 28. Programm Innovationsassistent/-in 28
  29. 29. WievielWer Was Programm Innovationsassistent/-in - Überblick Zuschuss zu Personalkosten Unternehmen Existenzgründer KMU Technologie Berlin + 20.000 EUR Maximum 50 % des Gehalts Maximum 29
  30. 30. Berlin Kredit Innovativ 30
  31. 31. WievielWer Was Berlin Kredit Innovativ- Überblick 100.000 EUR In der Regel ab 1.000.000 EUR Maximum Betriebsmittel Keine Sanierungs-, Um- oder Anschluss- finanzierungen Investitionen Internationalisierungs- vorhaben Kleine und mittlere Unternehmen Aus den Berliner Clustern Im Rahmen von Internationalisierungs- vorhaben Freiberufler Existenzgründer 31
  32. 32. Berlin Kredit Innovativ - Konditionen Auszahlung 100 % Flexible Laufzeiten zwischen 3 und 10 Jahren (vierteljährliche Tilgung, tilgungsfreie Zeit möglich) Risikoklassen: i.d.R. bis DSGV 10 Bedarfsgerechte Besicherung (selbstschuldnerische Bürgschaften möglich) Beihilfewert im Rahmen der De-Minimis-Verordnung Risikodifferenziertes Zinssystem der KfW Berlin Kredit Innovativ 32
  33. 33. Risikoteilung zwischen Hausbank und IBB durch 60% Haftungsübernahme (optional zusätzlich mit BBB) Ansprechpartner Vor-Ort mit exzellenten Branchen- kenntnissen Berlin Kredit Innovativ - Highlights Attraktive Refinanzierungs- konditionen der IBB am Kapitalmarkt Rückbürgschaft durch den Europäischen Investitionsfonds (CIP-Programm) Optionales Coaching Angebot der IBB Business Team GmbH Highlights 33
  34. 34. Berlin Kapital Mezzanine 34
  35. 35. Berlin Kapital Berlin Mezzanine Fonds Berlin Kapital Fonds Eigenkapital und eigenkapital- ähnliche Finanzierungen EUR 5 Mio. Mezzanine und fremdkapital- ähnliche Finanzierungen EUR 1 Mio. EUR 2,5 Mio. Berlin Kapital Mezzanine 35 35 35 31
  36. 36. WievielWer Was Berlin Kapital Mezzanine - Überblick 1 Mio. EUR Minimum 5 Mio. EUR Maximum Betriebsmittel Keine Sanierungen Investitionen Um- und Anschlussfinanzierungen Wachstums- unternehmen Gründung mind. 3 Jahre her Keine Branchenausschlüsse KMU + Größere Unternehmen Mindestens Rating 9 gemäß DSGV 36
  37. 37. Berlin Kapital Mezzanine - Konditionen Typisch stille Beteiligung; Auszahlung 100 % i.d.R. bis zu 10 Jahren, endfällige Tilgung möglich (abweichende Vereinbarungen flexibel möglich) Risikoklassen: i.d.R. bis DSGV 10 Ko-Finanzierung durch ein Bankdarlehen ausreichend Fixes (650 bp über EU-Referenzzinssatz) und variables Beteiligungsentgelt Sicherheiten Berlin Kapital Mezzanine 37
  38. 38. Agenda 1. Die Innovations- und Technologieförderung der IBB 2. Programm-Modifikationen und Einführung neuer Produkte 3. Ausblick 38
  39. 39. Fazit und Ausblick • Clusterförderung hat sich bewährt und sollte weiter fortgesetzt werden • Risikoübernahme wichtiger als Zinssubvention • Erwarteter Bürokratieabbau in der Wirtschaftsförderung vs. gestiegene regulatorische Anforderungen und Berichtspflichten • Zuletzt festzustellende Situation im Finanzierungsumfeld:  Erhöhte Eigenkapitalunterlegung und Solvabilitäts-Kennziffern führen zur Zurückhaltung in der Kreditvergabe der Geschäftsbanken  Geschäftsbanken finanzieren tendenziell eher im kurzfristigen Bereich und nur bessere Ratingklassen • Öffnung von Berlin Infra für private Projektfinanzierungen in die öffentliche Infrastruktur (z.B. der „Zukunftsstandorte“ Flughafen Tegel, Flughafen Tempelhof, Medical City, etc.). Bisher nur Investitionen von öffentlichen Unternehmen möglich. 39
  40. 40. Unser Wunsch an Sie! 40
  41. 41. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Investitionsbank Berlin Bundesallee 210 10719 Berlin Telefon: 030 / 2125-0 Telefax: 030 / 2125-2020 www.ibb.de EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Investition in Ihre Zukunft

×