FMK2012: FileMaker Server Best Practice von Thomas Hahn

2.271 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag im Rahmen der FileMaker Konferenz 2012 in Salzburg, Österreich.

Demo-Datei Download unter: http://www.filemaker-konferenz.com/2012/downloads.php

1 Kommentar
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Kann aus eigener jahrelanger Praxis mit diversen X-Servern (G4,G5; Intel) OSX 10.3...10.6) und FM-Servern (FM5.5...FM11) nur die Aussagen des Referenten unterstreichen. Wer hier spart, spart am falschem Ende. Ein sehr hochwertige Vortrag 5 Sterne.
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.271
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
88
Kommentare
1
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FMK2012: FileMaker Server Best Practice von Thomas Hahn

  1. 1. FileMaker Konferenz2010 FileMaker Server Best Practice Thomas Hahn @ walkingtoweb.com Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  2. 2. FileMaker Konferenz2010 Thomas Hahn @ walkingtoweb.com ‣ Programmierung mit Basic und C++ ab 1987 ‣ FileMaker Pro Entwicklung seit 1992 (FileMaker Pro 2.1) ‣ HTML / PHP Projekte seit 1993 ‣ Entwicklung von komplexen FileMaker Lösungen (blue.) seit 2001 ‣ FileMaker Hosting mit walkingtoweb.com seit 2001 ‣ 2 Rechenzentren in Zürich mit 16 OSX Servern (Xserve, MacMini) ‣ Serverbetreuung im Kundenauftrag (OSX only) ‣ Hostingteam von 3 festen Mitarbeitern ‣ Hostingkunden aus Europa, Nordamerika, Asien ‣ Messbare Erreichbarkeit aller Dienste von 99,98% Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  3. 3. FileMaker Konferenz2010 Agenda ‣ Server Basics - Hardware und Software ‣ Die Dienste des FileMaker Servers ‣ Netzwerk, Firewall und Ports ‣ Backups, Backups, Backups ‣ FailOver Techniken ‣ Monitoring und Pflege ‣ Ihre Fragen Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  4. 4. FileMaker Konferenz2010 Server Basics - Der Server selbst ‣ Neue Hardware ‣ RAID-Lösung mit eigenem Controller für Raid Level 5, 6 oder 10 ‣ Zusätzliches „externes“ RAID für das Backup ‣ SSDs für System und Datenbanken ‣ RAM, Empfehlung für mind. 16GB ‣ USV mit mindestens 15min Pufferbatterie ‣ Immer frisches Betriebssystem nutzen, keine Updatesysteme ‣ Kein Server und Clientbetrieb parallel ‣ Keine anderen Serverdienste auf der gleichen Maschine ‣ SSL Verbindungen im Server und IWP aktivieren ‣ Keine Virenscanner oder Portscanner ‣ Kein FileSharing via AFP oder SMB Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  5. 5. FileMaker Konferenz2010 Server Basics - Das Netzwerk ‣ Mindestens Gigabit Anschluss ‣ Nicht managebare Switches ‣ Mind. 100 MB/s Uploadgeschwindigkeit nach aussen - Telekom DE bietet durchschnittlich 0,9 MB/s (DSL 16000) - Cablecom CH bietet durchschnittlich 1,6 MB/s - Verizon USA bietet durchschnittlich 5,1 MB/s ‣ Ihr Uploadspeed ist der Downloadspeed der externen Mitarbeiter ❖ Empfehlung -> Server in ein Rechenzentrum - Linktip1: www.testmy.net - Linktip2: www.netindex.com Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  6. 6. FileMaker Konferenz2010 Server Basics - Das Netzwerk ‣ Mindestens Gigabit Anschluss ‣ Nicht managebare Switches ‣ Mind. 100 MB/s Uploadgeschwindigkeit nach aussen - Telekom DE bietet durchschnittlich 0,9 MB/s (DSL 16000) - Cablecom CH bietet durchschnittlich 1,6 MB/s - Verizon USA bietet durchschnittlich 5,1 MB/s ‣ Ihr Uploadspeed ist der Downloadspeed der externen Mitarbeiter ❖ Empfehlung -> Server in ein Rechenzentrum Quelle: www.netindex.com Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  7. 7. FileMaker Konferenz2010 Server Advanced - Sicherheit PLUS ‣ Server 2fach ‣ Netzwerk 2fach ‣ Immer RAID ‣ Backuplösung 2fach ‣ Backups zusätzlich immer extern speichern ‣ Serverzugang selbst sichern (Kein Monitor, keine Maus) ‣ Hochwertige Bauteile ‣ Ersatzteile vorrätig (Mainboard, SSD, HD, Kabel) ‣ Dokumentation aller Prozesse ‣ Wissen teilen Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  8. 8. FileMaker Konferenz2010 Server Advanced - Speed PLUS ‣ Schnelle und hochwertige SSDs ‣ Viel RAM für mehr Cache - FMS 11 (32bit) - Maximaler Cache 800 MB - FMS 12 (64bit) - RAM/2 -> Cache Grösse bis 1TB ‣ 10-Gigabit Netzwerk ‣ Hochwertige Switches mit Fast-Forward-Switching ‣ Kurzes Routing ! (Billige Internetzugänge meiden) ‣ Ethernetkabel statt WLAN ‣ Ecomodus der Router deaktivieren ‣ Sauberes Serversetup Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  9. 9. FileMaker Konferenz2010 FM Server und virtuelle Systeme ‣ Probleme: - Zu wenig RAM - Zu wenig Platz für TEMP Speicher - Server teilt sich Performance mit anderen Servern ➡ Datenbanken brauchen das Maximum an Power! - Sicherheit gehosteter virtueller Server ‣ Lösung: - Keine Virtualisierung im produktiven Umfeld - Eigene Server nutzen Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  10. 10. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console xDBC ScriptServer Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver WebPublishing PHP / XML / IWP Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  11. 11. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Serverdaemons Anzahl Prozesse Aktiver RAM PID - Startfolge 32/ 64 Bit Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  12. 12. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  13. 13. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  14. 14. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  15. 15. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  16. 16. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  17. 17. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  18. 18. FileMaker Konferenz2010 Die Dienste des FileMaker Servers 12 Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  19. 19. FileMaker Konferenz2010 FileMaker Server Best Practice Die Dienste des FileMaker Servers Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns fmserverd Backupserver fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  20. 20. FileMaker Konferenz2010 FileMaker Server Best Practice Die Dienste des FileMaker Servers Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns fmserverd Backupserver fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  21. 21. FileMaker Konferenz2010 FileMaker Server Best Practice Die Dienste des FileMaker Servers Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns fmserverd Backupserver fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  22. 22. FileMaker Konferenz2010 FileMaker Server Best Practice Die Dienste des FileMaker Servers Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  23. 23. FileMaker Konferenz2010 FileMaker Server Best Practice Die Dienste des FileMaker Servers Admin Console fmserver_helperd xDBC ScriptServer fmxdbc Datenbank Engine FMS PlugIns Backupserver fmserverd fmsased fmsib WebPublishing PHP / XML / IWP fmscwpc Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  24. 24. FileMaker Konferenz2010 Netzwerken, Firewall und Ports Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  25. 25. FileMaker Konferenz2010 Netzwerken, Firewall und Ports Admin Console FM PRO ODBC FM GO SQL PHP / IWP / XML Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  26. 26. FileMaker Konferenz2010 Netzwerken, Firewall und Ports Admin Console 16000 (http), 16001 (https), 16004 FM PRO ODBC 5003 2399 5353 MySQL 3306 FM GO 5003 SQL 5353 1433 PHP / IWP / XML 80 (http) oder 443 (https) 16010, …16, …18, …21 Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  27. 27. FileMaker Konferenz2010 Netzwerken, Firewall und Ports Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  28. 28. FileMaker Konferenz2010 Netzwerken, Firewall und Ports Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  29. 29. FileMaker Konferenz2010 Backups, Backups, Backups ‣ FM Server Backups via Zeitpläne ‣ FM Server Progressive Backups seit FMS 12 ‣ MySQL Backups ‣ Server Daten und System Backups ‣ 1:1 Server Images (CarbonCopyCloner) ‣ Externes Backupsystem (schnelles RAID oder NAS) PLUS ‣ 2. Externes Backupsystem (externer Server oder externes RAID) Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  30. 30. FileMaker Konferenz2010 Backup mit Apple Automator Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  31. 31. FileMaker Konferenz2010 Backups, Backups, Backups ‣ KEIN Backup mit TimeMachine am Server! ‣ Backups extern sichern, nicht auf der Datendisk ‣ Backups zippen und mit Passwort speichern ❖ ABER nicht bei Dropbox und Co. ‣ Backups testen ‣ Ausfälle durchspielen Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  32. 32. FileMaker Konferenz2010 FailOver Techniken - Weg 1 ‣ FailOver -> Direktes Umschalten von Hardware bei Problemen ‣ FailOver mit FileMaker nur mit Zeitverzögerung möglich ‣ Lösung mit folgendem Weg 1 - FM SERVER1 sichert jede 30min - Transfer via Automator zu SERVER2 via sFTP - SERVER2 kopiert diese Files via Automator zum FMServer ➡ Wichtig, Zugriffsrechte beachten (user fmserver, fmsadmin) - FM SERVER2 startet via Terminal, M/Monit oder manuell Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  33. 33. FileMaker Konferenz2010 FailOver Techniken - Alternativer ‣ Lösung mit folgendem Weg 2 - Alle Datenbanken liegen auf einem externen RAID - SERVER1 und SERVER2 sind beide am RAID angeschlossen ❖ Aber nur der SERVER1 ist aktiv - Im Notfall wird SERVER1 beendet und SERVER2 gestartet ❖ Möglich z.B. mit einer Stromkonsole ➡ Wichtig: Nie beide Server gleichzeitig anschalten! Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  34. 34. FileMaker Konferenz2010 Monitoring und Pflege ‣ Kleine Tests der Software jede Woche ‣ Grosse Tests der Soft- und Hardware jeden Monat ‣ Sehr konservatives Updaten von Software ❖ Automatische Softwareupdates deaktivieren ❖ System-Clone vor einem Softwareupdate ‣ Ständiges Monitoring aller Prozesse ❖ M/Monit als lokale Lösung (www.mmonit.com) ❖ Monitis als externe Lösung (www.monitis.com) ‣ Externe Tools zur Serverpflege ❖ Cocktail (www.maintain.se) Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  35. 35. FileMaker Konferenz2010 Die Statistik im FMServer verstehen Cache-Treffer: Je höher die Cache Treffer, umso mehr wird aus dem RAM gelesen Ungespeicherter Cache: Zeigt an was sie verlieren würden, da es nicht auf der Disk gespeichert ist. Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  36. 36. FileMaker Konferenz2010 Die Statistik im FMServer verstehen Datenträger Lesen/Schreiben: Zeigt an wie schnell die Disk im Server die Daten liesst und schreibt. Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  37. 37. FileMaker Konferenz2010 Die Statistik im FMServer verstehen Netzwerk Aus- und Eingang: Zeigt an wie viele KB je Sekunden vom und zum Server übertragen werden. Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  38. 38. FileMaker Konferenz2010 Die Statistik im FMServer verstehen E/A Zeit: Zeit die der FMServer auf die Disk wartet. ➡Wenn dieser Wert hoch ist fehlt RAM und Cache. Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  39. 39. FileMaker Konferenz2010 Die Statistik im FMServer verstehen Verstrichene Zeit: So lange braucht der FMServer zur Bearbeitung der Abfrage. ➡ Hoher Wert zeigt zu wenig RAM. Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  40. 40. FileMaker Konferenz2010 Die Statistik im FMServer verstehen Remote Aufrufe: Jede Abfrage eines Clients an den Server ist ein Aufruf. Eine Liste mit 10 Datensätzen wären dann aber 10 Aufrufe. Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  41. 41. FileMaker Konferenz2010 Ihre Fragen ? Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12
  42. 42. FileMaker Konferenz2010 Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für das Bewerten dieses Vortrages Thomas Hahn @ walkingtoweb.com FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker Server Best Practice www.filemaker-konferenz.comDonnerstag, 11. Oktober 12

×