Digitale Perspektiven 2015

598 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
598
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Digitale Perspektiven 2015

  1. 1. Wie viel Online braucht der Handel?
  2. 2. Florian Wassel TOWA Digital Agentur florian.wassel@towa.at www.medium.com/@flo_wassel www.towa.at Über mich
  3. 3. Eine Perspektive oder alles nur ein Hype? Digitale Transformation
  4. 4. 10 Perspektiven
  5. 5. Perspektive 1/10 www.kunzenhof20.de Daten & Fakten §  33% offline / 66% online §  Seit 2009 je 200% Wachstum Mit unseren einzigartigen Produkten können wir uns als Großhändler positionieren und sämtliche Retailer beliefern, die den Online-‐Handel verstehen. Dario Schröder, Kunzenhof 20 Vintage Möbelhandel
  6. 6. Perspektive 2/10 www.dergugl.com Daten & Fakten §  8.000 Facebook Fans §  20.000 Newsletter Abonnenten §  7 Mitarbeiter und über 2 Mio Umsatz Wir erfinden ein Produkt, welches der Markt nicht kennt, aber unbedingt braucht. Diesen Miniguglhupf vertreiben wir via Online-‐Shop und ausgewählte Partner. Chalwa Heigl, DerGugl Konditorei für Kuchenpralinen
  7. 7. Perspektive 3/10 www.warbyparker.com Daten  &  Fakten   §  400.000  Facebook  Fans   §  Über  30.000$  Umsatz/  Quadratmeter  pro  Jahr   §  Knapp  1  Million  Brillen  verkauF.   Das Stichwort: absichtlich. Mit einzigartiger Markenführung und Taktiken des Growth Hacking zur Online Marke für Brillen. Designer Brillen. Zu einem Fünftel des Preises. Neil Blumenthal, Warby Parker Online Optiker
  8. 8. Perspektive 4/10 www.sagmeister.at Daten  &  Fakten   §  4%  des  Gesamtumsatzes  über  Online   §  Online-­‐Kunden  sind  zu  100%  Neukungen  und   nicht  aus  Vorarlberg   Für uns ist es wichtig, online präsent zu sein und viele Learnings zu generieren. Über unseren Online-‐Partner „Farfetch“ haben wir die Möglichkeit, dies schnell und kostengünstig zu tun. Clemens Sagmeister Klassischer Einzelhandel mit zusätzlichem Online Shop
  9. 9. Perspektive 5/10 www.winelibrary.com Daten  &  Fakten   §  In  5  Jahren  von  4  Mio  auf  45  Mio  Umsatz   §  1  Mio  Follower  auf  TwiTer   §  2011  sahen  täglich  80.000  seine  YouTube  Videos   Als eines der ersten E-‐Commerce Unternehmen setzen wir auf Social Media und außergewöhnlichen Kundenservice als Wachstums-‐ instrument. Gary Vaynerchuk Online Weinhandel
  10. 10. Perspektive 6/10 www.vetterhof.at Daten  &  Fakten   §  Gestartet  in  2013   §  Ca.  1.500  Fans  auf  Facebook   Als Biolandwirte setzen wir auf höchste Qualität, Saisonalität und individuellen Service bei der Belieferung von Lebensmitteln in der Region. Simon Vetter Landwirtschaft und Online Subscription Model
  11. 11. Perspektive 7/10 www.thereddress.com Daten  &  Fakten   §  2010  70.000€  Umsatz  /  2014  12.000.000€  Umsatz   §  Derzeit  mit  über  15  Million  Euro  bewertet   §  150.000  Instagram  Follower  &  1.2  Mio  Facebook  Fans   Wir nutzen Social Media um unsere Kunden frühzeitig ins Sourcing einzubinden. So haben wir eine einzigartige Kundenbeziehung und reduzieren das Risiko Diana Harbour Online Boutique
  12. 12. Perspektive 8/10 www.gessler1862.de Daten  &  Fakten   §  Gestartet  2012   §  Geöffnet  bis  1  Uhr  morgens   §  60%  Bücher  und  40%  Lifestyle-­‐Produkte   Wir wollen dem Trend der schnöden Internetbestellung mit einer erlebnisorientierten, sinnlichen Warenpräsentation und lustvollem Kauf vor Ort Paroli bieten. Andreas Gessler Buchhandlung im „Modern Urban Style“
  13. 13. Perspektive 9/10 www.renttherunway.com Daten  &  Fakten   §  Über  50.000  Kleider  zur  Auswahl   §  250  Mitarbeiter   §  Gegründet  2009     Erst ein Geschäftsmodell „neu denken“ – dann disruptieren und Kunden mit einer einzigartigen Experience überzeugen . Jennifer Hyman Designermode Verleih
  14. 14. Perspektive 10/10 www.aboutyou.de Daten  &  Fakten   §  Gegründet  in  2013   §  Über  100  Mitarbeiter   §  Zahlreiche  freie  Entwickler  auf  der  Plaform   Unsere Mission: Inspiration. Verankert in unserem Geschäftsmodell ist unser Ziel gemeinsam mit der Community Kunden den perfekten Look zu ermöglichen. Tarek Müller Shopping Plattform
  15. 15. 8 Tipps # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8
  16. 16. # 1 There is no map. Vergessen Sie “Malen nach Zahlen”. Malen Sie Ihr eigenes Bild. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 1
  17. 17. # 2 Design rules now. Einzigartige Produkte verlangen nach einzigartigem Design. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 2
  18. 18. # 3 We are all weird. Suchen Sie sich Ihre Nische – Ihre Kunden werden Ihnen folgen. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 3
  19. 19. # 4 Care deeply. Das meistbegrenzte Gut ist Zeit. Investieren Sie in Ihre Kundenbeziehungen und kümmern Sie sich – ehrlich. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 4
  20. 20. # 5 Fail forward. Experimentieren Sie. Lernen Sie. Scheitern Sie. Machen Sie weiter. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 5
  21. 21. # 6 Transparency. Suchen Sie den Dialog. Stellen Sie Fragen. Öffnen Sie sich. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 6
  22. 22. # 7 Added Value. Das besondere Produkt gibt es auch Online. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 8 # 7
  23. 23. # 8 Know the game. Conversion Rate, SISTRIX Index, CLV, CPA, CPC, Costum Audiences, Pins, Edge Rank und Link Juice uvm. # 1 # 2 # 3 # 4 # 5 # 6 # 7 # 7 # 8
  24. 24. The cost of being wrong is less than the cost of doing nothing. Seth Godin (Marketer & Autor)
  25. 25. Florian Wassel TOWA Digital Agentur florian.wassel@towa.at www.medium.com/@flo_wassel www.towa.at Vielen Dank

×