Diversität                 Multifaktoren      DiversityVerschiedenheit                       Vielfalt   Buntheit
Bin ich alleine?                          Philosophien                                           Kulturen   7.000.000.000 ...
Andere Menschen auch da?                          IMMER ENGER?Bild: 2.bp.blogspot.com
Was ist Diversity?        VIELFALT = positiver Ausdruck für                                  Unterschiedlichkeiten   Unte...
Gibt es ein Problem?   Andere Menschen haben Eigenschaften, die wir auch   selbst gerne hätten - egal ob Einzelperson, Tea...
Unterschiede machen es aus!     KONFLIKT           gibt es immer wieder:         Die eine Person möchte es ordentlich    ...
Unterschiede machen es aus!     KONFLIKT           gibt es immer wieder:         Die eine Person möchte es ordentlich    ...
Unterschiede machen es aus!     KONFLIKT           gibt es immer wieder:         Die eine Person möchte es ordentlich    ...
Unterschiede machen es aus!     KONFLIKT           gibt es immer wieder:         Die eine Person möchte es ordentlich    ...
Zusammengefasst …                            Letztlich kann man sagen:            „Wir kommen als Menschen nicht          ...
Diversity <-> CI / GL?   Auch taube / gehörlose / schwerhörige / CI-tragende /   (spät-)ertaubte Personen haben Beziehunge...
Diversity <-> CI / GL?   Auch taube / gehörlose / schwerhörige / CI-tragende /   (spät-)ertaubte Personen haben Beziehunge...
Wie wird man „divers“?                                          Wahrnehmung                                             WI...
Bereich GL/SH/CI/…ÖGS–Standardisierung      alte und/oder neue GebärdenSchulbesuch der GL        Sprachbewusstsein &    ...
Türkis – Symbol für GL-KulturBeide Bilder: oeglb.at
Faleminderit          Gracias        Ευχαριστώ     Salamat       Merci          Gràcies                 Děkuji        Kiit...
Diversity-Vortrag (@WITAF - 2012-02-10)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Diversity-Vortrag (@WITAF - 2012-02-10)

677 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
677
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Diversity-Vortrag (@WITAF - 2012-02-10)

  1. 1. Diversität Multifaktoren DiversityVerschiedenheit Vielfalt Buntheit
  2. 2. Bin ich alleine? Philosophien Kulturen 7.000.000.000 Menschen Sozialstatus 230 Staaten Sexuelle Orientierung Behinderung Religion 4.500 Sprachen Alter Bildung GeschlechtBild: traumportal.at
  3. 3. Andere Menschen auch da? IMMER ENGER?Bild: 2.bp.blogspot.com
  4. 4. Was ist Diversity? VIELFALT = positiver Ausdruck für  Unterschiedlichkeiten Unterschiede zu anderen Menschen können verschieden sein … INSPIRIEREND FREMD ÄNGSTLICHBild: alibytes.com
  5. 5. Gibt es ein Problem? Andere Menschen haben Eigenschaften, die wir auch selbst gerne hätten - egal ob Einzelperson, Team oder Partnerschaften TROTZDEM KONFLIKT?Bild: presuma.com
  6. 6. Unterschiede machen es aus! KONFLIKT gibt es immer wieder:  Die eine Person möchte es ordentlich  Die andere Person braucht das kreative Chaos ORDENTLICH <-> CHAOTISCH WIDERSPRUCH?Bild: presuma.com
  7. 7. Unterschiede machen es aus! KONFLIKT gibt es immer wieder:  Die eine Person möchte es ordentlich  Die andere Person braucht das kreative Chaos  Die eine Person wacht schon früh auf  Die andere Person wird erst in der Nacht richtig munter MORGENMENSCH <-> NACHTMENSCH WIDERSPRUCH?Bild: presuma.com
  8. 8. Unterschiede machen es aus! KONFLIKT gibt es immer wieder:  Die eine Person möchte es ordentlich  Die andere Person braucht das kreative Chaos  Die eine Person wacht schon früh auf  Die andere Person wird erst in der Nacht richtig munter  Die eine Person raucht  Die andere Person raucht nicht NICHTRAUCHENDE PERSON <-> RAUCHENDE PERSON WIDERSPRUCH?Bild: presuma.com
  9. 9. Unterschiede machen es aus! KONFLIKT gibt es immer wieder:  Die eine Person möchte es ordentlich  Die andere Person braucht das kreative Chaos  Die eine Person wacht schon früh auf  Die andere Person wird erst in der Nacht richtig munter  Die eine Person raucht  Die andere Person raucht nicht  usw. Unterschiede u.a. zwischen den Religionen, sozialen Schichten und Hautfarben führen oft zu Kriegen.Bild: presuma.com
  10. 10. Zusammengefasst … Letztlich kann man sagen: „Wir kommen als Menschen nicht herum, mit UNTERSCHIEDEN umzugehen. WAHL Und dabei haben wir die : zwischen einem konstruktiven oder destruktiven Umgang…???„Quelle: IDSS 2008, N. Schefzig (sinngemäß / frei übersetzt von M. Fenkart)
  11. 11. Diversity <-> CI / GL? Auch taube / gehörlose / schwerhörige / CI-tragende / (spät-)ertaubte Personen haben Beziehungen zueinander und zu anderen Personen.Bild: alibytes.com
  12. 12. Diversity <-> CI / GL? Auch taube / gehörlose / schwerhörige / CI-tragende / (spät-)ertaubte Personen haben Beziehungen zueinander und zu anderen Personen. Beziehungen zwischen Menschen = UNTERSCHIEDLICHKEITEN GLEICHE WAHL wie vorher: wie gehen wir mit Unterschieden um?  Konstruktiv oder destruktiv?Bild: alibytes.com
  13. 13. Wie wird man „divers“? Wahrnehmung WIE WIRD Antastung Reflexion MAN „DIVERS“? UmsetzungQuelle: IDSS 2008, N. Schefzig (sinngemäß übersetzt u. abgeändert von M. Fenkart)
  14. 14. Bereich GL/SH/CI/…ÖGS–Standardisierung  alte und/oder neue GebärdenSchulbesuch der GL  Sprachbewusstsein & Gebärdensprachgemeinschaft (vgl. Krausneker, 2002  Vier Gruppen unter Gehörlose)Ältere und alte Konflikte  verschiedene Institutionenusw.
  15. 15. Türkis – Symbol für GL-KulturBeide Bilder: oeglb.at
  16. 16. Faleminderit Gracias Ευχαριστώ Salamat Merci Gràcies Děkuji KiitosБлагодаря Teşekkür ederim감사합니다 Dankon Danke ありがとう MulţumescDziękuję Fax: 01 / 409 83 18 21 matthias.fenkart@equalizent.com СпасибоTakk für Infos & Kontakt Grazie Sipas dekem Köszönöm Obrigado 谢谢 Tack Hvala Go raibh maith aga

×