Instagram Kampagnen - golden rules & brilliant cases #AFBMC

4.425 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Andreas Bersch und Jan Firsching auf der Allfacebook Marketing Conference in Berlin 2015.

Mehr Informationen:
http://conference.allfacebook.de/session/instagram-kampagnen-golden-rules-brilliant-cases/

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.425
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.517
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
76
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Instagram Kampagnen - golden rules & brilliant cases #AFBMC

  1. 1. INSTAGRAM KAMPAGNEN – GOLDEN RULES & BRILLIANT CASES
  2. 2. „2017 IST INSTAGRAM DAS FACEBOOK VON HEUTE!“
  3. 3. ABER OHNE FACEBOOK TAB APPS
  4. 4. 7 ECKPFEILER VON INSTAGRAM KAMPAGNEN
  5. 5. I. INSTAGRAM CONTENT & BILDSPRACHE
  6. 6. “Stock Fotos haben auf Instagram nichts zu suchen”
  7. 7. Produkte sind kein Problem.
  8. 8. Die Präsentation entscheidet.
  9. 9. Das Motiv gibt den Ton an.
  10. 10. II. EINBINDUNG DER INSTAGRAM COMMUNITY
  11. 11. “INSTAGRAM IST EINE GROSSE COMMUNITY”
  12. 12. User Generated Content einsetzen.
  13. 13. Verbindungen aufbauen
  14. 14. Eine Geben und Nehmen!
  15. 15. Die Inhalte sind da. Nutzt sie!
  16. 16. Die Community-Perspektive
  17. 17. III. EINSATZ VON INSTAGRAM FEATURES
  18. 18. Tags als Alternative zu Links
  19. 19. Tags als Alternative zu Links
  20. 20. “Kurzweilige Unterhaltung”
  21. 21. Tags als Alternative zu Links
  22. 22. Tags als Alternative zu Links
  23. 23. Exklusive Infos via Instagram Direct
  24. 24. IV. VERSTÄNDNIS UND RICHTIGER EINSATZ VON HASHTAGS
  25. 25. “HASHTAGS STEHEN FÜR THEMEN”
  26. 26. Menschen sprechen über Themen.
  27. 27. “HASHTAGS STEHEN FÜR UNTERNEHMEN”
  28. 28. Menschen sprechen über Marken.
  29. 29. “HASHTAGS ERHÖHEN DIE SICHTBARKEIT.”
  30. 30. Marken profitieren von Themen
  31. 31. “DENNOCH VERZICHTEN VIELE UNTERNEHMEN AUF HASHTAGS”
  32. 32. “KAMPAGNENHASHTAGS BENÖTIGEN EINE AUSSAGE”
  33. 33. Was sagt der Hashtag aus?
  34. 34. Hashtags mit Markenbezug
  35. 35. Prägnante Hashtags etablieren.
  36. 36. VI. KOOPERATIONEN MIT INFLUENCERN
  37. 37. Influencer bieten Reichweite & Relevanz
  38. 38. Influencer erstellen großartige Inhalte
  39. 39. Influencer sind kreativ
  40. 40. Influencer sind kreativ
  41. 41. Inhalte für eigene Kanäle verwenden
  42. 42. “ES GIBT AUCH TIERISCHE INFLUENCER”
  43. 43. Hunde gehen immer!
  44. 44. V. CROSSMEDIALE KOMMUNIKATION DER KAMPAGNE
  45. 45. VII. GEZIELTER EINSATZ VON INSTAGRAM ANZEIGEN
  46. 46. “DIE RICHTIGEN NUTZER MIT DER RICHTIGEN BOTSCHAFT ERREICHEN”
  47. 47. Hashtags in ADs kommunizieren.
  48. 48. “KLARE KOMMUNIKATION DER KAMPAGNE”
  49. 49. Erklärbär spielen
  50. 50. “KEIN PLANLOSES SCHALTEN, SONDERN TARGETINGOPTIONEN VOLL AUSSCHÖPFEN”

×