Zurück in dieZukunft	Facebook Ads: Reise in die Ungewissheit	Von FBX zu SocialVideo
§  Gegründet ‘08. Ads API Partner seit ‘10. Übernahme durch AdKnowledge in ’11.	§  Mitarbeiter ~ 60 (AP) ~300 (AK)	§  T...
Wie 	HEY! Ich hättegerne etwasdavon!	Mache ich mit Facebook Umsatz?
Wie 	Kann ich eine Marke mit FB aufbauen?
?Wofangeich an?
Bringing	ORDER to Social Advertising
1. Connect (Ziel: Fan Akquise) Fanlike Ads, Newsfeed Ads, RHS, Lookalike Audience	2. Engage (Ziel: Word of Mouth)	Page Pos...
4 Tools 	Die essentiell für SocialCommerce sind…
Newsfeed schlägt	Right hand side	8X Mehr 	Engagement mit Adsim News Feed!
Unpublished Posts	Warum Unpublished Posts?	Kein Intervenieren mit Fanpage	Interest Targeting möglich
Was ist FBX?§  Besucher, die dieWebseite besuchenwerden mit Cookiemarkiert§  Kunden mit Kaufabsichtsehen Anzeigen, wenns...
Nutzung der eigenen CRM Daten:	 Email Adressen 	 Telefonnummern	1.  CRM DatenbankMatch zwischen Kunden und FacebookUsern2....
MGM RESORTS	Case Study
Ziele		§ Akquise neuer Kunden für Resorts inDetroit undVegas	§ Erhöhung “share of wallet”	§ Erhöhung Loyalität durch ex...
Keyword Liste
WichtigsteErgebnisse 	5x+	Return auf ad spend mitcustom audiences	3x	Return auf ad spend mitFacebook Offers	15x	Return auf...
§ Match Rate für Custom Audience istzwischen 55% and 80%	§ Angebote wie günstigere Raten, 100$Abendessen Gutschein fürex...
Warum FacebookVideo undMarkenwerbung will!	•  TV Budgets sind hoch	•  FB hat die Reichweite	•  Big data und social Graph	•...
TV ist immer noch vorne!	Source: eMarketer, March 2013
Top U.S. Online Video Content SeitenGruppiert nach Video Audience	Webseite UniqueViewersVideo Views Minuten proViewerTotal...
“Facebook is three timesbigger than Super Bowland it happens every day!”	Sheryl Sandberg 	COO Facebook
Big Data und social Graph	§  Auf Facebook sind Nutzer eingeloggt, wenn siesichVideos ansehen (anders als aufYoutube)	§  ...
Partnerschaft mit Nielsen	§  Messung der Erhöhung derMarkenbekannheit und des Images durchFB Anzeigen (Tool: Brand Lift)	...
Datalogix – Werbewirkung beiSupermarkt-Einkäufen	§  Nutzung von Kundenkarten-Datenzur Messung von Offline Käufen derKonsum...
Coming to a screen thissummer?	•  Über den Newsfeed hinaus (Take over)	•  4 Buchungen: Frauen/ Männer über/unter 30	•  Aut...
“…nothingis the futureforever.”
Falls Interesse an der MGMCase Study - email bitte andeutschland@adparlor.com	http://www.adparlor.com/	Markus von der Lueh...
Facebook Ads: “Zurück in die Zukunft: Eine Reise ins Ungewisse” – Von FBX und Social Video zu TV Werbung
Facebook Ads: “Zurück in die Zukunft: Eine Reise ins Ungewisse” – Von FBX und Social Video zu TV Werbung
Facebook Ads: “Zurück in die Zukunft: Eine Reise ins Ungewisse” – Von FBX und Social Video zu TV Werbung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook Ads: “Zurück in die Zukunft: Eine Reise ins Ungewisse” – Von FBX und Social Video zu TV Werbung

3.311 Aufrufe

Veröffentlicht am

Von Markus von der Lühe auf der AllFacebook Marketing Conference München 2013 #AFMarketingCon

Details:
http://allfacebook.de/?p=29927

Beschreibung:
Facebook ist wie eine Reise in unbekannte Welten. Jeden Monat gibt es eine neue Ankündigung. Die Möglichkeiten erscheinen unbegrenzt. Markus von der Lühe lädt uns ein auf eine Reise von der Gegenwart in die Zukunft, wo wir über Social Media und Video hören werden. Wir dürfen einer Case Study im Online Travel-Bereich lauschen und wir erfahren, was Facebook und Super Bowl gemeinsam haben. Darüberhinaus werden wir eintauchen in die Zukunft von TV Werbung.

Details zur Konferenz:
http://marketingcon.allfacebook.de/

Über den Speaker:
Markus von der Lühe (Country Manager D-A-CH)
Markus von der Lühe ist Geschäftsführer bei Adparlor und verantwortlich für das Business in Deutschland, Österreich und der Schweiz. AdParlor ist ein SPMD und Experte in der Ausführung von grossen Facebook Kampagnen. Markus ist ein Business Executive mit internationaler Erfahrung in Australien, im Silicon Valley und Europa. Seine Erfahrungen umfassen Geschäftsführer-Tätigkeiten, Consulting sowie Business Development und Vertrieb in digitalen Medien und Mobile. Vor Adparlor war Markus für Firmen wie OgilvyOne, Nielsen//Netratings, PricewaterhouseCoopers sowie msn und SPSS tätig.

0 Kommentare
10 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.311
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.910
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
10
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook Ads: “Zurück in die Zukunft: Eine Reise ins Ungewisse” – Von FBX und Social Video zu TV Werbung

  1. 1. Zurück in dieZukunft Facebook Ads: Reise in die Ungewissheit Von FBX zu SocialVideo
  2. 2. §  Gegründet ‘08. Ads API Partner seit ‘10. Übernahme durch AdKnowledge in ’11. §  Mitarbeiter ~ 60 (AP) ~300 (AK) §  Toronto, NewYork, Chicago, San Francisco, München, London, Paris, Shanghai §  DNA in Technologie//Performance Wer wir sind
  3. 3. Wie HEY! Ich hättegerne etwasdavon! Mache ich mit Facebook Umsatz?
  4. 4. Wie Kann ich eine Marke mit FB aufbauen?
  5. 5. ?Wofangeich an?
  6. 6. Bringing ORDER to Social Advertising
  7. 7. 1. Connect (Ziel: Fan Akquise) Fanlike Ads, Newsfeed Ads, RHS, Lookalike Audience 2. Engage (Ziel: Word of Mouth) Page Post Photo Ads, Page PostVideo Ads,Questions 3. Convert (Ziel:Verkauf) Custom / Look alike audience, FBX, Mobile InstallAds, Page Post Link Ads, Unpublished Posts, Pixel Social CRM Funnel
  8. 8. 4 Tools Die essentiell für SocialCommerce sind…
  9. 9. Newsfeed schlägt Right hand side 8X Mehr Engagement mit Adsim News Feed!
  10. 10. Unpublished Posts Warum Unpublished Posts? Kein Intervenieren mit Fanpage Interest Targeting möglich
  11. 11. Was ist FBX?§  Besucher, die dieWebseite besuchenwerden mit Cookiemarkiert§  Kunden mit Kaufabsichtsehen Anzeigen, wennsie wieder auf FBerscheinen, welcherelevant für ihrBrowsing-Verhaltensind.Ziel: Erreiche Nutzer auf Facebook basierend auf dem Browsing Verhalten ausserhalb FBFacebook Exchange 1.   2.  3.  
  12. 12. Nutzung der eigenen CRM Daten: Email Adressen Telefonnummern 1.  CRM DatenbankMatch zwischen Kunden und FacebookUsern2.  Targeting OptionsInclusion/ Exclusion/ Look alikeINCLUSION – ExistierenderKundeEXCLUSION – Neuer KundeCustom Audience Targeting
  13. 13. MGM RESORTS Case Study
  14. 14. Ziele § Akquise neuer Kunden für Resorts inDetroit undVegas § Erhöhung “share of wallet” § Erhöhung Loyalität durch exklusiveAngebote Facebook Offers – Upgrade für 2 Nächte Sponsored Stories – für Offers FBX für drop offs bei Buchungen Look Alike Audience Mechanik
  15. 15. Keyword Liste
  16. 16. WichtigsteErgebnisse 5x+ Return auf ad spend mitcustom audiences 3x Return auf ad spend mitFacebook Offers 15x Return auf ad spend mitFacebook Exchange
  17. 17. § Match Rate für Custom Audience istzwischen 55% and 80% § Angebote wie günstigere Raten, 100$Abendessen Gutschein fürexistierende Kunden funktioniert gut § FBX funktioniert am besten, wenn essich an der Stufe orientiert, wo Kundeden Kaufvorgang abbricht Learning
  18. 18. Warum FacebookVideo undMarkenwerbung will! •  TV Budgets sind hoch •  FB hat die Reichweite •  Big data und social Graph •  FB schliesst den Kreis Anmerkung: Wir haben keine internen Infos über FB’s Video-Pläne. Die folgenden Slides sind eineZusammenfassung dessen, was bereits in den Medien diskutiert wurde.
  19. 19. TV ist immer noch vorne! Source: eMarketer, March 2013
  20. 20. Top U.S. Online Video Content SeitenGruppiert nach Video Audience Webseite UniqueViewersVideo Views Minuten proViewerTotal Internet 184,182 36,877,798 1,336.80Google Sites 156,999 19,586,510 525.0Facebook.com 53,045 327,801 21.7Yahoo! Sites 48,693 625,007 70.4VEVO 44,844 597,107 46.1Microsoft Sites 42,677 483,280 43.9AOL, Inc. 39,774 664,568 69.7Viacom Digital 37,029 429,762 51.3NDN 35,129 381,699 89.7Amazon Sites 28,480 99,163 21.2Turner Digital 24,611 244,887 40.4FACEBOOK Nr. 2 inVideo Source: comScore Video Metrix, Juli 2012
  21. 21. “Facebook is three timesbigger than Super Bowland it happens every day!” Sheryl Sandberg COO Facebook
  22. 22. Big Data und social Graph §  Auf Facebook sind Nutzer eingeloggt, wenn siesichVideos ansehen (anders als aufYoutube) §  FB wird genau wissen, wer sich dieVideosangesehen hat, welches Profil diese Personenhatten und wer die Anzeige unterdrückt hat
  23. 23. Partnerschaft mit Nielsen §  Messung der Erhöhung derMarkenbekannheit und des Images durchFB Anzeigen (Tool: Brand Lift) §  OCR Tracking und die Messung vonOnline Anzeigen auf derselben Stufe wieTV Werbung (Reach, frequency, GRP)
  24. 24. Datalogix – Werbewirkung beiSupermarkt-Einkäufen §  Nutzung von Kundenkarten-Datenzur Messung von Offline Käufen derKonsumenten, welche FB Anzeigengesehen haben (Supermärkte, Clubs) §  Erhoben wurden 75 MillionenHaushalte sowie 3.75 MillionenKäufe. §  Über 70% der getesteten Kampagnenzeigten einen ROI von 3x odergrösser.
  25. 25. Coming to a screen thissummer? •  Über den Newsfeed hinaus (Take over) •  4 Buchungen: Frauen/ Männer über/unter 30 •  Auto Play und Frequency-capped •  Kosten: 1 Millionen +
  26. 26. “…nothingis the futureforever.”
  27. 27. Falls Interesse an der MGMCase Study - email bitte andeutschland@adparlor.com http://www.adparlor.com/ Markus von der Luehe Tel: 49 (0) 172 865 7137 E-mail: mvdluehe@adknowledge.com Follow Adparlor on Twitter @AdparlorEMEA

×