YouTube Checkliste

158 Aufrufe

Veröffentlicht am

FastCampus präsentiert die ultimative Checkliste für mehr Erfolg auf YouTube.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
158
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

YouTube Checkliste

  1. 1. Zuschauer begeistern Fessele deine Zuschauer gleich zu Beginn des Videos, damit sie es länger ansehen.
  2. 2. Viele Zuschauer entscheiden in den ersten Sekunden, ob sie ein Video weiter ansehen wollen. ❏ Achte darauf, dass die erste Kameraeinstellung interessant ist. ❏ Sprich die Zuschauer sofort an. ❏ Informiere sie über den Inhalt des Videos. ❏ Mach sie neugierig. ❏ Stelle Fragen. ❏ Mache ihnen den Rest des Videos schmackhaft. ❏ Das Branding sollte maximal 5 Sekunden dauern.
  3. 3. Call-To-Action Bringe die Zuschauer während des Videos dazu, Aktionen auszuführen, die dein Publikum vergrößern können.
  4. 4. Call-To-Action o Direkte Aufforderung durch den Host o Anmerkungen o In-Video-Grafiken o Endbilder
  5. 5. Uploads und Aktivitäten Mit regelmäßigen Uploads, einem abwechslungsreichen Kanal und einer Programmgestaltung, die sich an den Interessen deiner Abonnenten orientiert, kannst du dafür sorgen, dass deinem Publikum nie langweilig
  6. 6. Programmplan o Lade neue Videos möglichst immer am selben Wochentag hoch o Zuschauer mögen feste Strukturen. o Wenn dein Kanal mehrere Sendereihen hostet, solltest du einen Programmzeitplan entwickeln. o Stelle dem Publikum einen Zeitplan zur Verfügung
  7. 7. Playlists Playlists sollten bei deiner Kanalstrategie eine wesentliche Rolle spielen.
  8. 8. Wann empfiehlt es sich, eine Playlist zu erstellen? o Um eine Gruppe von Videos zusammenstellen, die der Zuschauer in einer einzigen Sitzung oder in einer bestimmten Reihenfolge ansehen soll o Um Videos zu einem bestimmten Thema zusammenzustellen o Um verschiedene Sendereihen in verschiedene Playlists zu gruppieren o Um deine meistgesehenen Videos mit neuen Videos zu kombinieren o Um mit attraktiven Bestenlisten potenzielle Abonnenten anzuziehen
  9. 9. Metadaten Optimiere den Titel, die Tags und die Beschreibung deiner Videos.
  10. 10. Video Titel ❏ Binde relevante Suchbegriffe ein ❏ Titel und Thumbnails sollen sich ergänzen ❏ Beschreibende und relevante Schlüsselwörter am Anfang ❏ Branding und Folgenziffer ggf. am Ende ❏ Halte deine Titel kurz ❏ Präsentiere Inhalte wahrheitsgemäß ❏ Aktualisiere Titel, so dass sie immer relevant sind
  11. 11. Thumbnails Erstelle für deine Videos überzeugende und hochwertige benutzerdefinierte Thumbnails.
  12. 12. Visuelle Tipps für Thumbnails ❏ Klar, fokussiert, hohe Auflösung (mindestens 640 Pixel x 360 Pixel, Seitenverhältnis 16:9) ❏ Hell mit hohem Kontrast ❏ Nahaufnahmen von Gesichtern ❏ Visuell ansprechende Bilder ❏ Passender Bildausschnitt, gute Bildkomposition ❏ Vordergrund hebt sich vom Hintergrund ab ❏ Das Bild wirkt im großen und kleinen Format gleichermaßen gut. ❏ Der Videoinhalt wird treffend dargestellt.
  13. 13. Anmerkungen Verwende Anmerkungen in deinen Videos, um mehr Zuschauer anzuziehen, Interaktion zu fördern und Abonnenten zu gewinnen.

×