eventurecat GmbH
Corporate Finance Advisors
Wachstum nach der Start-up-Phase:
Besonderheiten bei späteren Finanzierungsrun...
Unternehmensprofil
2003

Professionals

7

Standort

Berlin

Regionalfokus

DACH

Zielmärkte

International

Branchenfokus...
Advisory Services
Mergers & Acquisitions
M&A-Strategien entwickeln, Transaktionen sorgfältig vorbereiten,
strukturiert ums...
www.eventurecat.com

Finanzierungsoptionen
Finanzierungsoptionen in der Wachstumsphase
Non-Equity
 Cash-flow
(Wachstum nur langsam)

 Fördermittel
(Erfordert Gegen...
Eigenkapitalfinanzierung
Seed/Start-up

Finanzierungsvolumen

Early Stage
Series A, (B)

Later Stage
(B), C, D

0,05 – 1 M...
www.eventurecat.com

Venture Capital
Beteiligungsprozess Venture Capital

www.eventurecat.com

Vorbereitung

Ansprache

Analyse

Abschluss

 Anfertigung eines...
Internationale VCs
Anforderungen

Vorbereitung

 Umsätze >500k EUR

 Unternehmenssprache

 Internationale
Geschäftsmode...
www.eventurecat.com

Strategische Partner
Gewinnung strategischer Partner

www.eventurecat.com

Vorbereitung
 Erstellung
Informationsmemorandum
 Anfertigung eines...
www.eventurecat.com

Wachstum mit strategischen Partnern








Einigkeit der Ziele aller Gesellschafter
Identifik...
www.eventurecat.com

Fazit
Erfahrungen aus der Praxis

www.eventurecat.com

 Rechtzeitige Entwicklung einer Unternehmens- und
Exit-Strategie / Simul...
Jannis Friedag
Senior Corporate Finance Advisor

www.eventurecat.com

eventurecat GmbH
Corporate Finance Advisors
Pascalst...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wachstum nach der Start-up-Phase: Besonderheiten bei späteren Finanzierungsrunden

816 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Jannis Friedag, Senior Corporate Finance Advisor & Prokurist der eventurecat GmbH, auf dem Forum Finance Berlin am 20. November 2013 zum Thema "Wachstum nach der Start-up-Phase: Besonderheiten bei späteren Finanzierungsrunden ".

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
816
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
134
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wachstum nach der Start-up-Phase: Besonderheiten bei späteren Finanzierungsrunden

  1. 1. eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors Wachstum nach der Start-up-Phase: Besonderheiten bei späteren Finanzierungsrunden Berlin, 20. November 2013 Jannis Friedag, Senior Corporate Finance Advisor
  2. 2. Unternehmensprofil 2003 Professionals 7 Standort Berlin Regionalfokus DACH Zielmärkte International Branchenfokus IT, Internet & Mobile Track Record www.eventurecat.com Gründung > 400 erfolgreiche Projekte Investoren Internationales Netzwerk mit mehr als 300 institutionellen Investoren
  3. 3. Advisory Services Mergers & Acquisitions M&A-Strategien entwickeln, Transaktionen sorgfältig vorbereiten, strukturiert umsetzen und mit professioneller Begleitung optimale Ergebnisse erzielen. Venture Capital www.eventurecat.com Series A- und B-Finanzierungsrunden vorbereiten, Investoren für Beteiligungskapital identifizieren, Transaktionen erfolgreich durchführen und gesetzte Verhandlungsziele erreichen. Strategic Advisory Beantwortung strategischer Fragestellungen und umfassende Beratung in Vorbereitung mittel- und langfristig geplanter Unternehmenstransaktionen.
  4. 4. www.eventurecat.com Finanzierungsoptionen
  5. 5. Finanzierungsoptionen in der Wachstumsphase Non-Equity  Cash-flow (Wachstum nur langsam)  Fördermittel (Erfordert Gegenfinanzierung & Innovationsprojekt) www.eventurecat.com  Banken (Persönliche Haftung, Ratinganforderungen) Equity  Venture Capital (Einfluss, Exit-Anforderungen)  Strategische Investoren/Partner (Häufig verbunden mit Komplettverkauf)  Börsengang (U.a. sehr hohe Anforderungen)
  6. 6. Eigenkapitalfinanzierung Seed/Start-up Finanzierungsvolumen Early Stage Series A, (B) Later Stage (B), C, D 0,05 – 1 Mio. € 1,0 – 4,0 Mio. € Pre-IPO/ Buy-Out > 4 Mio. € www.eventurecat.com Friends & Family Investoren Venture Capital Hedge Funds Business Angels Corporate Venture Capital Private Equity Venture Capital Strategischer Partner
  7. 7. www.eventurecat.com Venture Capital
  8. 8. Beteiligungsprozess Venture Capital www.eventurecat.com Vorbereitung Ansprache Analyse Abschluss  Anfertigung eines investorentauglichen Businessplans  Erstellung einer ManagementPräsentation  Erstellung einer individuellen Targetlist in Frage kommender Investoren (Longlist)  Ableitung einer Shortlist  Vorbereitung auf die Due Diligence  Kontaktaufnahme  Versand der Executive Summary  Versand des Businessplans und ggf. Follow-up  ManagementPräsentation  Vorbereitung und Nachbesprechung von Investorengespräche n  Verhandlung von Termsheets unter Einbindung juristischer Berater  Vorentscheidung  Vertragsverhandlung in Zusammenarbeit mit Rechtsberatern  Closing  Due Diligence  Ggf. Vorbereitung von Investmentausschüssen
  9. 9. Internationale VCs Anforderungen Vorbereitung  Umsätze >500k EUR  Unternehmenssprache  Internationale Geschäftsmodelle  Erste Auslandsaktivitäten früh beginnen www.eventurecat.com  Ausgeprägte Wachstumsorientierung  Hohes Exit-Potential  Produkt  Vertrieb  Marketing  Entrée zu internationalem Netzwerk nutzen
  10. 10. www.eventurecat.com Strategische Partner
  11. 11. Gewinnung strategischer Partner www.eventurecat.com Vorbereitung  Erstellung Informationsmemorandum  Anfertigung eines anonymisierten Kurzprofils  Erstellung ManagementPräsentation  Longlist/Shortlist Ansprache Analyse  Versand des anonym. Kurzprofils  Versand NDA  Versand Informationsmemorandum  Vorbereitung der Due Diligence  Vergleich der indikativen Angebote  Begleitung der Due Diligence  Anforderung bindender Angebote  Auswahl und Vorentscheidung  Durchführung ManagementPräsentation  TermsheetVerhandlung  Kartellrechtliche Prüfung  Anforderung indikativer Angebote Abschluss  Begleitung der End-/ Vertragsverhandlungen  Signing  Kartellrechtliche Anmeldung  Closing
  12. 12. www.eventurecat.com Wachstum mit strategischen Partnern        Einigkeit der Ziele aller Gesellschafter Identifikation der eigenen Assets Detaillierte Recherche in Frage kommender Partner Identifikation der wichtigsten Synergien Bestimmung des optimalen Ansprachezeitpunkts Planung eines stringenten Prozess-Managements Erzeugen einer Wettbewerbssituation
  13. 13. www.eventurecat.com Fazit
  14. 14. Erfahrungen aus der Praxis www.eventurecat.com  Rechtzeitige Entwicklung einer Unternehmens- und Exit-Strategie / Simulation unterschiedlicher Finanzierungs- und Exit-Szenarien  Notariell beurkundete Gesellschafterbeschlüsse bei Gefahr der Uneinigkeit  Durchführung von parallelen Tracks
  15. 15. Jannis Friedag Senior Corporate Finance Advisor www.eventurecat.com eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors Pascalstr. 10 10587 Berlin Germany phone +49 30 7261323-0 telefax +49 30 7261323-23 mobile +49 172 7961524 Jannis.Friedag@eventurecat.com www.eventurecat.com

×