PRAXISWORKSHOP PERSONAL &FINANZIERUNG
I-POTENTIALS AT A GLANCE•  2009 OHNE EXTERNE FINANZIERUNG GEGRÜNDET•  ZUSAMMENARBEIT MIT MEHR ALS 100 INTERNET &   NEW MED...
BESONDERHEITEN UNSERER BRANCHE                          1                                             HOHE	        HOHE	  ...
BESONDERHEITEN UNSERER BRANCHE2        GLEICHZEITIG MANGEL AN TALENTEN, DIE                     MANGEL      SCHON IN DER B...
WAS IST ALSO ERFOLGSKRITISCH?
FOKUS AUF TEAM AB STUNDE 1 ...                     RICHTIG	                      RECRUITEN	                      UM FÜR   ...
TALENT IDENTIFIZIEREN                         ABILITY                  AMBITIONHARD SKILLS•  Spezifisches   Fachwissen    ...
KOMPLEMENTÄRE TEAMS BAUEN...	         	          UNTERSCHIEDLICHE AUFGABEN ERFORDERN UNTERSCHIEDLICHE FÄHIGKEITEN       • ...
SCHNELL DAS UNTERNEHMEN ALSORGANISATION ETABLIEREN, DIE ES ERLAUBT...•  DASS JEMAND VOGELPERSPEKTIVE EINNIMMT &   VERÄNDER...
TEAMS WINNOT IDEAS!
Constanze BuchheimFounder & CEO of i-potentialsconstanze.buchheim@i-potentials.de+49 177 538 97 46http://www.facebook.com/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Constanze Buchheim: Personal und Finanzierung in der Internet-Branche

1.608 Aufrufe

Veröffentlicht am

Constanze Buchheim, Geschäftsführerin des Recruiting-Unternehmens für die Internetbranche i-potentials GmbH, über die Faktoren, die ein gutes Team und gutes Recruiting in der Branche auszeichnen. Vortrag von media.netFINANCE bei eventurecat am 14.03.2012.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.608
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
292
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Constanze Buchheim: Personal und Finanzierung in der Internet-Branche

  1. 1. PRAXISWORKSHOP PERSONAL &FINANZIERUNG
  2. 2. I-POTENTIALS AT A GLANCE•  2009 OHNE EXTERNE FINANZIERUNG GEGRÜNDET•  ZUSAMMENARBEIT MIT MEHR ALS 100 INTERNET & NEW MEDIA UNTERNEHMEN•  IN 2011 VON 8 AUF 22 MITARBEITER GEWACHSEN•  HAT SICH ALS KARRIERENETZWERK DER BRANCHE ETABLIERT
  3. 3. BESONDERHEITEN UNSERER BRANCHE 1 HOHE   HOHE   HOHE   KOMPLEXITÄT  &   ENTWICKLUNGS-­‐ SKALIERBARKEIT   ANFORDERUNGEN     GESCHWINDIGKEIT   DER  MODELLE   • BEDARF  AN   TALENTEN,  DIE   MITHALTEN  KÖNNEN  
  4. 4. BESONDERHEITEN UNSERER BRANCHE2 GLEICHZEITIG MANGEL AN TALENTEN, DIE MANGEL SCHON IN DER BRANCHE SIND ODER EINSTEIGEN WOLLEN/KÖNNEN
  5. 5. WAS IST ALSO ERFOLGSKRITISCH?
  6. 6. FOKUS AUF TEAM AB STUNDE 1 ... RICHTIG   RECRUITEN   UM FÜR TALENTE ATTRAKTIV ZU (FÜHRUNGS) SEIN KULTUR   AUFBAUEN   UND SIE AN BORD ZU BRAND  BAUEN   (ENTWICKLUNG   BEKOMMEN KLARER   BOTSCHAFTEN  UND   STORIES)  
  7. 7. TALENT IDENTIFIZIEREN ABILITY AMBITIONHARD SKILLS•  Spezifisches Fachwissen •  Eigenverantwort- lichkeitSOFT SKILLS ENGAGEMENT •  Risikobereitschaft•  Analytik •  Verantwortungs-•  Kreativität bereitschaft•  Organisationstalent •  Pragmatismus•  Kommunikations- stärke •  Identifikation •  Passion / Commitment •  Wertekongruenz
  8. 8. KOMPLEMENTÄRE TEAMS BAUEN...     UNTERSCHIEDLICHE AUFGABEN ERFORDERN UNTERSCHIEDLICHE FÄHIGKEITEN •  Techniker brauchen KFM VV PERSÖNLICHKEITEN & AMBITIONEN •  z.B. Intro- vs. Extrovertiert , Detailorientierung vs. Vision ABER GLEICHE WERTE & ENTSCHEIDUNGSKRITERIEN •  z.B. Effizienz, Respekt, Commitment
  9. 9. SCHNELL DAS UNTERNEHMEN ALSORGANISATION ETABLIEREN, DIE ES ERLAUBT...•  DASS JEMAND VOGELPERSPEKTIVE EINNIMMT & VERÄNDERUNGEN BEOBACHTET & UMSETZT•  TEAM MIT SENIORS ERGÄNZEN, DIE ORGANISATION AUCH BEI SCHNELLEM WACHSTUM NACHHALTIG BAUEN KÖNNEN
  10. 10. TEAMS WINNOT IDEAS!
  11. 11. Constanze BuchheimFounder & CEO of i-potentialsconstanze.buchheim@i-potentials.de+49 177 538 97 46http://www.facebook.com/ipotentialswww.i-potentials.de

×