Forum Finance
Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften:
Unternehmensbewertung beim Exit
Berlin, 19.05.2015
Jannis Friedag
www.eventurecat.com 2
▸ Unternehmen
▸ Bewertungsmethodiken
▸ Kaufpreis
Übersicht
www.eventurecat.com 3
Unternehmen
www.eventurecat.com 4
Unternehmensprofil
▸ eventurecat ist führender Corporate Finance-
Spezialist für die IT-, Internet- ...
www.eventurecat.com 5
Services
▸ M&A-Strategien entwickeln
▸ Transaktionen vorbereiten
und strukturiert umsetzen
▸ mit pro...
www.eventurecat.com 6
Bewertung
www.eventurecat.com 7
▸ Enterprise Value: Wert des Gesamtunternehmens unabhängig der
Finanzierung
▸ Equity Value: Wert des...
www.eventurecat.com 8
Bewertungsprozess
Quantitative
Analyse
Qualitative
Analyse
Gesamtfazit
Marktorientierte Verfahren:
...
www.eventurecat.com 9
1. Vergleichbare Unternehmen recherchieren
2. Multiple der Transaktion berechnen
 Financial Multipl...
www.eventurecat.com 10
Discounted Cash-Flow
Komplexe, instabile Methode für Early-Stage
Equity-Value
Barwert des
Free Cash...
www.eventurecat.com 11
Qualitative Bewertung
Marktzugang 2
Technologie 1
Management 3
Financials 5
 Marktpotential
 Kund...
www.eventurecat.com 12
Kaufpreis
www.eventurecat.com 13
Kaufpreisfindungsprozess
Interne Bewertung
Angebots-
einholung
Verhandlung
 Interne Bewertungsvors...
www.eventurecat.com 14
Enterprise Value
./. Finanzverbindlichkeiten (Verbindl. Kreditinstitute, Rückstellungen)
+ Cash-Equ...
www.eventurecat.com 15
▸ Kaufpreis-Aufteilung
 Fixer Anteil: 50-60% in Cash
 Variabler Earn-Out
▸ Mechanismus
 EBITDA-M...
www.eventurecat.com 16
Director
jannis.friedag@eventurecat.com
– eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors
Europacity · ...
www.eventurecat.com 17
Discounted Cash-Flow
 Risikoloser
Zinssatz
 Marktprämie
 Beta
 Markt-
risiko
Kostensatz
Anteil ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften: Unternehmensbewertung beim Exit

1.955 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag von Jannis Friedag, Director von eventurecat, zum Thema Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften zum Forum Finance SIBB in Berlin.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.955
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
514
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften: Unternehmensbewertung beim Exit

  1. 1. Forum Finance Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften: Unternehmensbewertung beim Exit Berlin, 19.05.2015 Jannis Friedag
  2. 2. www.eventurecat.com 2 ▸ Unternehmen ▸ Bewertungsmethodiken ▸ Kaufpreis Übersicht
  3. 3. www.eventurecat.com 3 Unternehmen
  4. 4. www.eventurecat.com 4 Unternehmensprofil ▸ eventurecat ist führender Corporate Finance- Spezialist für die IT-, Internet- und Mobile- Industrie in Deutschland. ▸ Detailliertes Branchen-Know-how und unter- nehmerische Erfahrung ermöglichen es, Unter- nehmen umfassend bei M&A-Transaktionen und Kapitalmaßnahmen zu begleiten.
  5. 5. www.eventurecat.com 5 Services ▸ M&A-Strategien entwickeln ▸ Transaktionen vorbereiten und strukturiert umsetzen ▸ mit professioneller Begleitung optimale Ergebnisse erzielen ▸ Series A- und B-Finan- zierungsrunden vorbereiten ▸ Investoren für Beteiligungs- kapital identifizieren ▸ Transaktionen durchführen und Verhandlungsziele erreichen ▸ Wachstums- und Exit- Strategien entwickeln ▸ Corporate Finance-Themen bearbeiten ▸ Unternehmensbewertungen durchführen Venture Capital Strategic AdvisoryMergers & Acquisitions
  6. 6. www.eventurecat.com 6 Bewertung
  7. 7. www.eventurecat.com 7 ▸ Enterprise Value: Wert des Gesamtunternehmens unabhängig der Finanzierung ▸ Equity Value: Wert des Eigenkapitals Enterprise Value ./. Fremdkapital + Cash = Equity Value Unternehmenswert Wert ≠ Preis nicht betriebsnotwendiges Vermögen
  8. 8. www.eventurecat.com 8 Bewertungsprozess Quantitative Analyse Qualitative Analyse Gesamtfazit Marktorientierte Verfahren:  Multiplikator-Verfahren  Direkter Vergleich Fundamentalverfahren:  DCF-Verfahren  Abwägung Chancen/Risiken in den Bereichen  Unternehmen  Team  Produkt & Technologie  Markt & Wettbewerb  Festlegung einer Range  Identifikation von Werttreibern  Handlungsempfehlungen Ziel: Aufbau eines Werteraums Ziel: Validierung des Werteraums
  9. 9. www.eventurecat.com 9 1. Vergleichbare Unternehmen recherchieren 2. Multiple der Transaktion berechnen  Financial Multiples: EBIT(DA), Umsatz  Non-Financial: Useranzahl 3. Enterprise Value=Multiple x Kenngröße Multiplikator-Verfahren SaaS Premium: 2-3x SaaS: ARR 4-8x
  10. 10. www.eventurecat.com 10 Discounted Cash-Flow Komplexe, instabile Methode für Early-Stage Equity-Value Barwert des Free Cash-Flow (Enterprise- Value) Marktwert Fremdkapital Cash Free Cash-Flow je Planungsjahr Gesamtkapital- kostensatz (WACC) ./. + /
  11. 11. www.eventurecat.com 11 Qualitative Bewertung Marktzugang 2 Technologie 1 Management 3 Financials 5  Marktpotential  Kundenbeziehungen  Marke  Patente/Schutzrechte/USP  Dokumentation der Entwicklung  Langfristige Mitarbeiterbindung  Geringe Abhängigkeit Key-Staff  Kontinuierliche Umsätze und Erträge  Ausgewogene Bilanz Organisation 4  Dokumentation von Abläufen
  12. 12. www.eventurecat.com 12 Kaufpreis
  13. 13. www.eventurecat.com 13 Kaufpreisfindungsprozess Interne Bewertung Angebots- einholung Verhandlung  Interne Bewertungsvorstellung der Shareholder  Spiegelung der Vorstellungen am Markt  Verifizierung durch Berechnung  Einholung von Indikativen Angeboten  Vergleich und Nachverhandlung  Due Diligence  Nachverhandlung aufgrund von DD-Findings  Detaillierte Ausarbeitung des Kaufpreises (Cash-and-debt-free, Fix vs. Earn-Out)
  14. 14. www.eventurecat.com 14 Enterprise Value ./. Finanzverbindlichkeiten (Verbindl. Kreditinstitute, Rückstellungen) + Cash-Equivalents (Kasse, Wertpapiere, Kautionen) = Equity Value +/- Über-/Unterschreitung Referenzwert Working Capital (Ford. L+L, Verbind. L+L, VSt, Ust,…) = Kaufpreis Kaufpreis Positionen nicht immer eindeutig definiert
  15. 15. www.eventurecat.com 15 ▸ Kaufpreis-Aufteilung  Fixer Anteil: 50-60% in Cash  Variabler Earn-Out ▸ Mechanismus  EBITDA-Multiples bereinigt um Sondereffekte  Mischung aus Umsatz/EBIT-Multiples  KPIs ▸ Laufzeit: 2-3 Jahre ▸ Bonität des Käufers beachten  Call-/Put-Optionen als Alternative Kaufpreis: Fix vs. Earn-Out
  16. 16. www.eventurecat.com 16 Director jannis.friedag@eventurecat.com – eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors Europacity · Tour Total · Jean-Monnet-Str. 2 · 10557 Berlin – Tel. +49 30 7261323-15 – Mob. +49 172 7961524 – twitter.com/eventurecat – linkedin.com/in/jannisfriedag – xing.com/profiles/jannis_friedag Jannis Friedag
  17. 17. www.eventurecat.com 17 Discounted Cash-Flow  Risikoloser Zinssatz  Marktprämie  Beta  Markt- risiko Kostensatz Anteil EK zu Gesamtkapital Anteil FK zu Gesamtkapital EK Zinssatzx FK Zinssatzx  FK Zinssatz  Steuervorteil

×