Konferenz-Tweets
Ein Ansatz zur Analyse von Twitter-Aktivitäten
bei wissenschaftlichen Konferenzen
JuliaVerbina, Parinaz M...
Gliederung
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets2
 Einleitung: Kommunikation auf Twitter
 Analyse von Twitteraktivitäte...
Wie läuft die Kommunikation auf Twitter?
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets3
Zeichenbegrenzung:
max. 140 Zeichen
@-Nac...
Projekt: Analyse von Konferenz-Tweets
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets4
 Im Rahmen des Master-Teamprojekts
 Beteil...
Forschungsfragen und -ziele
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets5
 Ziel: Finden von Analysemethoden für wissenschaftlic...
Beschreibung des Datensatzes
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets6
Konferenz WorldWide
Web
Conference
Dublin Core
and Me...
Datensammlung
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets7
 Insgesamt 7106Tweets von vier Konferenzen
 Gesammelt über Twapper...
Automatische Auswertungen: Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets8
Konferenz WWW 2010 DCMI 2009 MLA 2009 Geoins...
Automatische Auswertungen: Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets9
 Twitterverlauf: MLA 2009
Automatische Auswertungen: Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets10
Retweet-Visualisierung
MLA 2009
Kategorisierung der Tweet-Inhalte:
Methodenbeschreibung
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets11
 KategorisierungsschemaT...
Kategorisierung der Tweet-Inhalte:
Kategorisierungsbeispiele
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets12
 “ Good luck to all...
Kategorisierung der Tweet-Inhalte:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets13
 BeispielWWW 2010
0
200
400
600
80...
Kategorisierung der Tweet-Inhalte:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets14
 Beispiel MLA 2009
0
100
200
300
4...
Kategorisierung der Tweet-Inhalte:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets15
 Vergleich der Konferenzen: 1. Ebe...
Kategorisierung der Tweet-Inhalte:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets16
 Vergleich der Konferenzen: 2. Ebe...
URL-Kategorisierung:
Methodenbeschreibung
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets17
 Kategorisierungsschema URLs
Conferenc...
URL-Kategorisierung:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets18
 BeispielWWW 2010
0
50
100
150
200
250
Anzahlder...
URL-Kategorisierung:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets19
 Beispiel MLA 2009
0
50
100
150
200
250
Anzahlde...
URL-Kategorisierung:
Ergebnisse
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets20
 Vergleich der Konferenzen
0%
5%
10%
15%
20%
25%...
Personeninformationen WWW 2010
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets21
 @boraz als „Liveticker“
 Bekam dadurch insgesam...
Personeninformationen MLA 2009
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets22
 Beispiel: Brian Croxalls Abwesenheit
 Croxall k...
Personeninformationen MLA
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets23
 Trotz Abwesenheit: Croxall als drittaktivsterTwittere...
Fazit
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets24
 Unterschiedlichste Methoden für die Analyse von Twitter-
Aktivitäten währ...
Future Work
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets25
 Verfeinerung der Messmethoden
 Untersuchung zusätzlicher Hashtags
...
Vielen Dank für eure
Aufmerksamkeit!
 Fragen oder Anmerkungen?
@knuurps
Evelyn
@free5pirit
Julia
@ParrPar
Parinaz
Ausgewählte Literatur
27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets27
 Herwig, J., Kittenberger,A., Nentwich, M. und Schmirmund,...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Konferenz-Tweets

687 Aufrufe

Veröffentlicht am

Unsere Präsentation auf dem Studenten-Workshop für informationswissenschaftliche Forschung 2010 (SWiF) in Düsseldorf zum Thema Konferenz-Tweets.

0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
687
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
56
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Konferenz-Tweets

  1. 1. Konferenz-Tweets Ein Ansatz zur Analyse von Twitter-Aktivitäten bei wissenschaftlichen Konferenzen JuliaVerbina, Parinaz Magferath, Evelyn Dröge Vortrag auf dem Studenten-Workshop für informationswissenschaftliche Forschung 2010 27.11.2010
  2. 2. Gliederung 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets2  Einleitung: Kommunikation auf Twitter  Analyse von Twitteraktivitäten  Untersuchungsbeschreibung  Untersuchungsziele  Datensammlung + Messmethoden  Manuelle Auswertungen  Untersuchungsergebnisse  Fazit und FutureWork
  3. 3. Wie läuft die Kommunikation auf Twitter? 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets3 Zeichenbegrenzung: max. 140 Zeichen @-Nachrichten @-Nennungen Retweets Über Handy oder PCHashtags Listen Follower
  4. 4. Projekt: Analyse von Konferenz-Tweets 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets4  Im Rahmen des Master-Teamprojekts  Beteiligte aus Informations- wissenschaft und Anglistik  Forschungsumfeld  Twitter / Microblogging  Analyse von besonderen Ereignissen aufTwitter  Twitter in verschiedenen Arbeits- und Forschungs- umgebungen  Twitter und die Wissen- schaft  Infometrie
  5. 5. Forschungsfragen und -ziele 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets5  Ziel: Finden von Analysemethoden für wissenschaftliche Kommunikation auf Twitter  Was kann gemessen werden?  Wie weit könnenTweets automatisch ausgewertet werden?  Wie können Tweets kategorisiert werden?  Welche Aussagen können dadurch über die Nutzung von Twitter auf Konferenzen getroffen werden?  Mehrwert der Untersuchung gegenüber ähnlichen Analysen durch intellektuelle Auswertung
  6. 6. Beschreibung des Datensatzes 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets6 Konferenz WorldWide Web Conference Dublin Core and Metadata Conference Modern Language Association Tagung d. Institute for Enabling Geo- spatial Scholarship Hashtag #www2010 #dcmi2009 #mla09 #geoinst Ort Raleigh, NC, USA Seoul, Südkorea Philadelphia, PA, USA Charlottesville, VA, USA Zeit 26. – 30.04.2010 12. – 16.10.2009 27. – 30.12.2009 25. – 27.05.2010 Untersuchungs- zeitraum 13.04. – 14.05.2010 12.10. – 23.10.2009 15.12. 2009 – 14.01.2010 11.05. – 09.06.2010 Fachbereich Informatik Informatik (Digital) Humanities Digital Humanities Teilnehmer >1000 < 500 > 1000 < 500 Tweet-Anzahl 3358 146 1929 1673
  7. 7. Datensammlung 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets7  Insgesamt 7106Tweets von vier Konferenzen  Gesammelt über Twapperkeeper  http://twapperkeeper.com/  Ausgewählt über Konferenzhashtag  Dadurch unvollständig  Andere Hashtags wurden kaum verwendet, daher ausreichend
  8. 8. Automatische Auswertungen: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets8 Konferenz WWW 2010 DCMI 2009 MLA 2009 Geoinst 2010 AnzahlTweets 3358 146 1929 1673 AnzahlTwitterer 903 27 369 99 ∅Tweets pro Twitterer 3,72 5,41 5,23 16,90 Anteil / Anzahl RTs (autom.) 33,38% 1121/3358 25,34% 37/146 21,41% 413/1929 8,31% 139/1673 ∅ RTs / Twitterer 1,24 1,37 1,12 1,40 Anteil / Anzahl @- Nachrichten 7,47% 251/3358 5,48% 8/146 13,37% 258/1929 24,33% 407/1673 ∅ @-Nachrichten/ Twitterer 0,28 0,30 0,70 4,11 Anteil / Anzahl Tweets mit URL 39,67% 1132/3358 19,86% 29/146 26,70% 515/1929 14,82% 248/1673
  9. 9. Automatische Auswertungen: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets9  Twitterverlauf: MLA 2009
  10. 10. Automatische Auswertungen: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets10 Retweet-Visualisierung MLA 2009
  11. 11. Kategorisierung der Tweet-Inhalte: Methodenbeschreibung 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets11  KategorisierungsschemaTweet-Inhalte 1. Ebene: Zweck 1.1 Kommunikation [COM] 1.2 Konferenzbezogene Tweets [CONF] 1.3 Selbstbezogene Tweets [ME] 1.4 Retweets [RT] 1.5 Externe Links [URL] 1.6 Nicht definierbar [NA] 2. Ebene: Inhaltsbezug 2.1 Fachlicher Inhaltsbezug zur Konferenz [YES] 2.2 Kein fachl. Inhaltsbezug zur Konferenz [NO] 2.3 Nicht definierbar [NA]
  12. 12. Kategorisierung der Tweet-Inhalte: Kategorisierungsbeispiele 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets12  “ Good luck to all theTW people at #www2010 and #websci2010 ”  COM  “ the 'official' tag for Dublin Core conference in Seoul is now #dcmi2009 ”  CONF  “ managed to change my flights. let's hope the cloud doesn't stand in the way now... #www2010 #w4a #ashtag ”  ME  “ Very good summary! RT @pgroth: blog post up: two themes from #www2010 - http://wp.me/pm8cF-3c ”  RT
  13. 13. Kategorisierung der Tweet-Inhalte: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets13  BeispielWWW 2010 0 200 400 600 800 1000 1200 1400 AnzahlderTweets(WWW10) Beziehen sich dieTweets auf fachliche Inhalte der Konferenz? keine Angabe Nein Ja
  14. 14. Kategorisierung der Tweet-Inhalte: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets14  Beispiel MLA 2009 0 100 200 300 400 500 600 AnzahlderTweets(MLA09) Beziehen sich dieTweets auf fachliche Inhalte der Konferenz? keine Angabe Nein Ja
  15. 15. Kategorisierung der Tweet-Inhalte: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets15  Vergleich der Konferenzen: 1. Ebene 0 200 400 600 800 1000 1200 1400 RT CONF URL COM ME NA AnzahlderTweets Kategorien Wie oft kommen einzelne Kategorien insgesamt vor? WWW10 MLA09
  16. 16. Kategorisierung der Tweet-Inhalte: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets16  Vergleich der Konferenzen: 2. Ebene 308 953 1002 938 619 1467 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% MLA 2009 WWW2010 AnteilederTweetsangesamten Konferenztweets Beziehen sich dieTweets auf fachliche Inhalte der Konferenz? keine Angabe Nein Ja
  17. 17. URL-Kategorisierung: Methodenbeschreibung 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets17  Kategorisierungsschema URLs Conference: Konferenzwebseiten Blog: Blogeinträge, private Kommentare Press: Nichtwissenschaftliche Publikationen Publication: Wissenschaftliche Publikationen, Publikationslisten Slides: Präsentationsfolien (z.B. über Slideshare) Media: Fotos,Videos,Visualisierungen Twitter: Twitterprofile,Twitter-related (z.B.TwapperKeeper) Project: Projektwebseiten, teilweise auch Institutionen/Organisationen Error: Ungültige URLs Other: Alles andere
  18. 18. URL-Kategorisierung: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets18  BeispielWWW 2010 0 50 100 150 200 250 AnzahlderURLs URL-Verweise Worauf wird verlinkt? WWW2010_URLs
  19. 19. URL-Kategorisierung: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets19  Beispiel MLA 2009 0 50 100 150 200 250 AnzahlderURLs URL-Verweise Worauf wird verlinkt? MLA 2009_URLs
  20. 20. URL-Kategorisierung: Ergebnisse 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets20  Vergleich der Konferenzen 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% 45% 50% ProzentualeAnteilderURLs URL-Verweise Worauf wird verlinkt? WWW2010 MLA09 DC-2009 Geoinst
  21. 21. Personeninformationen WWW 2010 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets21  @boraz als „Liveticker“  Bekam dadurch insgesamt viele Retweets, obwohl jeder einzelneTweet nicht so häufig weiterverbreitet wurde  Hat am meisten getwittert 0 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200 BoraZ futureweb2010 fabien_gandon olgag tommyh smalljones apisanty LaTerribleLiz www2010+WWW2010 UNCpublichealth karenchurch neumarcx juansequeda waynesutton mamund gaedke kegill rtroncy kevinmarks alisohani lysander07 hastac(HASTAC?16) munmun10 theRab frankolken mstrohm xeeliz YahooLabs JANNAQ ed80 ImagineInternet jahendler secoresearch stevedave_l aamonnz aspyker azaroth42 stuwrigley tadejtadej w3cbrasil clauwa joshsh krisztianbalog mattroweshow aleboz nitya RobVesse tamingdata tksakaki junszhao ruby JeniT LocalTechWire mantruc vagnerdiniz AnzahlTweets
  22. 22. Personeninformationen MLA 2009 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets22  Beispiel: Brian Croxalls Abwesenheit  Croxall konnte nicht an der Konferenz teilnehmen  Verfasste dazu einen Beitrag, der auf der Konferenz verlesen wurde und auf den viel Resonanz auf Twitter folgte 0 5 10 15 20 25 30 35 40 Anzahl@-Nachrichten @-Nachrichten gesendet @-Nachrichten empfangen
  23. 23. Personeninformationen MLA 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets23  Trotz Abwesenheit: Croxall als drittaktivsterTwitterer 0 20 40 60 80 100 120 140 160 AnzahlTweets
  24. 24. Fazit 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets24  Unterschiedlichste Methoden für die Analyse von Twitter- Aktivitäten während Konferenzen  Automatische Zählungen von Tweets, RTs, @-Nachrichten etc.  Intellektuelle Kategorisierung von Tweet-Inhalten undWebseiten  Personenanalysen  Einige erste Auffälligkeiten bei der Analyse:  Verschiedene Nutzergruppen bei der Nutzung von Twitter auf Konferenzen  Twitterverhalten unterscheidet sich nach Konferenzen  VieleVerlinkungen auf Blogs, wenig auf Slides  Vermehrt @-Nachrichten auf kleinen Konferenzen  GrößteTwitteraktivitäten an Konferenztagen, meist wenig Aktivität vor der Konferenz  Twitterverhalten unterscheidet sich in vielen kleinen Bereichen
  25. 25. Future Work 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets25  Verfeinerung der Messmethoden  Untersuchung zusätzlicher Hashtags  Verstärkte Einbeziehung von Hintergrundinformationen  Wie viele Teilnehmer gab genau?  Gab es freiesW-Lan?  Kannten sich die Teilnehmer?  Verbessertes Kategorisierungsschema  Genauere Netzwerkanalyse (z.B. über Kleinberg- Algorithmus)  Fragebogen an Konferenzteilnehmer
  26. 26. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!  Fragen oder Anmerkungen? @knuurps Evelyn @free5pirit Julia @ParrPar Parinaz
  27. 27. Ausgewählte Literatur 27.11.2010Analyse von Konferenz-Tweets27  Herwig, J., Kittenberger,A., Nentwich, M. und Schmirmund, J., (2009). Microblogging und die Wissenschaft. Das Beispiel Twitter. Steckbrief 4 im Rahmen des Projekts "Interactive Science". ITA-Reports, Nr. a52-4 hrsg. v. Institut für Technikfolgen-Abschätzung,Wien: ITA.  Java,A., Song, X., Finin,T., & Tseng, B. (2007).WhyWe Twitter: Understanding Microblogging Usage and Communities. In Proceedings of the 9thWebKDD and 1st SNA-KDD 2007 Workshop on Web Mining and Social Network Analysis, San Jose, CA, USA.  Krishnamurthy, B., Gill, P.,Arlitt, M. (2008).A Few Chirps About Twitter. In WOSP '08: Proceedings of the first workshop on Online social networks 2008, 19-24.  Kwak, H., Lee, C., Park, H., Moon, S. (2010).What is Twitter, a Social Network or a News Media? In Proceedings of the 19th International WorldWideWeb (WWW) Conference (IW3C2) , Raleigh NC (USA).  Letierce, J., Passant,A., Breslin, J., & Decker, S. (2010). Understanding how Twitter is used to spread scientific messages. In Proceedings of the 2ndWeb Science Conference (WebSci10), Raleigh, NC, USA.  Reinhardt,W., Ebner, M., Beham, G., & Costa, C. (2009). How People are Using Twitter during Conferences. In Proceedings of the 5th EduMedia conference, Salzburg, 145-156.  Zhao, D., & Rosson, M. B. (2009). How and Why People Twitter:The Role that Micro-blogging Plays in Informal Communication at Work. In Proceedings of the ACM 2009 international conference on Supporting group work, Sanibel Island, FL, USA.

×