Marketing Networks
Die Wechselwirkung von Kunden, Marken und
Unternehmen in Social Media


Benedikt Köhler
München, 28. Ma...
Social Networks
„… und geschieht
nichts Neues unter
der Sonne“

Amigos,
Seilschaften,
Veteranen,
Alumni, Reservisten,
Adel...
Netzwerke und
Vernetzen

Moreno: Soziometrie
(1930er)

Granovetter:
Strength of
Weak Ties (1973)

Social Network
Analysis ...
Unternehmen vor
dem „Google-
Zeitalter“

Stunde der
Marktforschung:
Mauer, Konsumenten,
Labors, Einwegspiegel

„Konsumente...
Zielgruppen
sind keine
Gemeinschaften!

Militärische
Semantik: Ziel,
Kampagne,
Werbedruck,
Streuverluste

Cluetrain: Märkt...
Gemeinschaften:
… bestimmtes Thema
… geteilte
Leidenschaft
… gemeinsame
Identität
… Zusammen-
gehörigkeitsgefühl
… Abgrenz...
#followfriday       Twitter als

      #fail         Gemeinschaft


RT Nutzer           Zeichen: @, #, RT

               ...
Ambient Intimacy
(Leisa Reichelt)
… Schwarmverhalten
… zeigen, dass man
noch da ist
… nachsehen, ob die
anderen noch da si...
Consumer / Brand
Tribes werden zu
Online-
Communities

Emotionen, Zeichen,
Bedeutungen,
Wissen statt
Reduktion auf
Kaufent...
Was ist / sind
Social Media?
(oder „Web 2.0“,
„Social Web“, „User
Generated Web“)

Social Media =
Vernetzung
… von Texten
...
„Your Corporate
Website is dead!“

Ströme statt Produkte

Dialog statt Diskurs

Gesprächspartner
statt Konsumenten

Gemein...
Kommunikation
auf Augenhöhe
@Boston_Police: INJURED
OFFICER: human bite to
arm
   @willcady: if that was a
   zombie bite,...
Netnography

Fragmentierte
Gemeinschaften +
andere Kulturen =
teilnehmende
Beobachtung
(Etnographie)

1. Quantitatives
Scr...
Social Media
sind anders

Wer? Vernetzung /
Influencer /
Mehrfachkontakte

Wie? Engagement
unterschiedlich
verteilt: Schre...
Social Media
                Strategische Ziele                                  Marketing-KPIs
                          ...
Vielen Dank!
Benedikt.koehler@ethority.de
blog.metaroll.de
ethority.de
@furukama
Nachweise
• 1: NY Times                                                • 9: Foto von michisbilder (Creative Commons)
  htt...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Marketing Networks

1.290 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Wechselwirkung von Kunden, Marken und Unternehmen in Social Media. Vortrag von Dr. Benedikt Köhler auf dem Community Day in München, 28. Mai 2009

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
6 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.290
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
42
Kommentare
0
Gefällt mir
6
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Marketing Networks

  1. 1. Marketing Networks Die Wechselwirkung von Kunden, Marken und Unternehmen in Social Media Benedikt Köhler München, 28. Mai 2009
  2. 2. Social Networks „… und geschieht nichts Neues unter der Sonne“ Amigos, Seilschaften, Veteranen, Alumni, Reservisten, Adelshäuser (Padgett)
  3. 3. Netzwerke und Vernetzen Moreno: Soziometrie (1930er) Granovetter: Strength of Weak Ties (1973) Social Network Analysis als eigenes Forschungsfeld 2002: Netzwerken wird explizit → Netzwerkgesellschaft
  4. 4. Unternehmen vor dem „Google- Zeitalter“ Stunde der Marktforschung: Mauer, Konsumenten, Labors, Einwegspiegel „Konsumenten“ Kontrolle über Marken und Image Marketing/Sales Funnel + Zielgruppen
  5. 5. Zielgruppen sind keine Gemeinschaften! Militärische Semantik: Ziel, Kampagne, Werbedruck, Streuverluste Cluetrain: Märkte sind Gespräche und keine Schießstätten
  6. 6. Gemeinschaften: … bestimmtes Thema … geteilte Leidenschaft … gemeinsame Identität … Zusammen- gehörigkeitsgefühl … Abgrenzung … Kommunikation und Interaktion ... eigene Kultur (Sprache, Symbole, Objekte, Rituale, Tradition)
  7. 7. #followfriday Twitter als #fail Gemeinschaft RT Nutzer Zeichen: @, #, RT Ikonen: Failwhale, Tweet @ev und @biz Wir-Gefühl: #gntm #zensursula, #followfriday #esc #zensursula @Nutzer
  8. 8. Ambient Intimacy (Leisa Reichelt) … Schwarmverhalten … zeigen, dass man noch da ist … nachsehen, ob die anderen noch da sind … Echtzeitmeldungen … Authentizität … Unaufdringlichkeit (kein „You‘ve got Mail!“) … in guten wie in schlechten Zeiten
  9. 9. Consumer / Brand Tribes werden zu Online- Communities Emotionen, Zeichen, Bedeutungen, Wissen statt Reduktion auf Kaufentscheidung Austausch zwischen Tribe und Brand / Unternehmen statt Markenführung: Harnessing, Harvesting, Harboring, Hijacking
  10. 10. Was ist / sind Social Media? (oder „Web 2.0“, „Social Web“, „User Generated Web“) Social Media = Vernetzung … von Texten … von Dingen … von Orten … von Menschen „Do what you do best – link to the rest“ (Jeff Jarvis)
  11. 11. „Your Corporate Website is dead!“ Ströme statt Produkte Dialog statt Diskurs Gesprächspartner statt Konsumenten Gemeinschaften statt Segmente und Zielgruppen Links statt Mauern Websphäre statt Seite
  12. 12. Kommunikation auf Augenhöhe @Boston_Police: INJURED OFFICER: human bite to arm @willcady: if that was a zombie bite, would you tell us? @Boston_Police: „Yes, absolutely!“ Dorthin gehen, wo die Nutzer ihren Tag verbringen Offenheit und Authentizität
  13. 13. Netnography Fragmentierte Gemeinschaften + andere Kulturen = teilnehmende Beobachtung (Etnographie) 1. Quantitatives Screening / Monitoring 2. Qualitative Interpretation („Verstehende Methode“)
  14. 14. Social Media sind anders Wer? Vernetzung / Influencer / Mehrfachkontakte Wie? Engagement unterschiedlich verteilt: Schreiben, Kommentieren, Lesen Was? Themen, Qualität, Emotionalität, Gemeinschaften
  15. 15. Social Media Strategische Ziele Marketing-KPIs Relevant Set / Awareness Image Empfehlungen 1st choice Neue Formate und soziale Effekte Herausforderung für Forschung und Social Media-Formate Measurement Gewinnspiele, Brand Profile Virale Clips Castings UGC-Plattform „False Advertising“ Von Werbewirkung, Werbeträger zu Kommunikationswirkung, Social Effects Kommunikationsträger Buzz on-profile Engagement steht im Vernetzung / Widgets Weiterleitung / on-site / off- „Freunde“ Mittelpunkt site
  16. 16. Vielen Dank! Benedikt.koehler@ethority.de blog.metaroll.de ethority.de @furukama
  17. 17. Nachweise • 1: NY Times • 9: Foto von michisbilder (Creative Commons) http://www.nytimes.com/2009/03/29/fashion/29twitter.ht http://www.flickr.com/photos/michisbilder/2771807523/ ml • Screenshot: http://motor-talk.de • 2: Benozzo Gozzoli: Zug der Hl. Drei Könige (15. Jh.) • 10: Darstellung von briansolis (Creative Commons) • 3: Screenshots: http://lokalisten.de http://facebook.com http://www.flickr.com/photos/briansolis/2735401175/ http://xing.com http://studivz.net http://myspace.de • 11: Screenshots: http://www.l-camera-forum.com/leica- http://meinvz.net forum/ http://twitter.com/comcastcares • 4: Fotos von katunia, joegratz und Storz (Creative http://twitter.com/zappos Commons) http://www.facebook.com/ernstandyoungcareers http://www.flickr.com/photos/katunia/80891476/ http://www.ideastorm.com/ http://www.froschblog.de/ http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_B_ http://uservoice.com/ http://getsatisfaction.com 145_Bild-F027642- http://ethority.de 0009,_M%C3%BCnchen,_BMW_Autowerk,_Werkstor.jpg • 12: Videostill quot;Night of the Living Deadquot; http://www.flickr.com/photos/joegratz/208778609 http://en.wikipedia.org/wiki/File:Zombies_NightoftheLivin • 5: Druck von Walter-Herrmann Ryff (Creative Commons) gDead.jpg http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Fotothek_df_tg_0 • 13: Foto von ricephotos (Creative Commons) 000126_Ballistik_%5E_Kanone.jpg http://www.flickr.com/photos/ricephotos/2678290157 • 6: Foto von greggoconnell (Creative Commons) • 14: Screenshots: http://twitter-friends.com http://www.flickr.com/photos/greggoconnell/194691862 http://www.forrester.com/Groundswell/profile_tool.html • 7: Failwhale http://twitter.com • 16: siehe 1. • 8: Cartoon von http://geekandpoke.typepad.com/.a/6a00d8341d3df553ef 01156f605d19970c-pi

×