Umfrageergebnisse zum Thema "MOOCs"

875 Aufrufe

Veröffentlicht am

Details zur Methodik und zu den Ergebnissen unter https://e-teaching.org/community/meinung/argument_skala_moocs

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
875
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
246
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Umfrageergebnisse zum Thema "MOOCs"

  1. 1. Datum Umfrageergebnisse: MOOCs
  2. 2. MOOCs: Einschätzungen und Meinungen „Zum Thema MOOCs bin ich auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“ Umfrageergebnisse: MOOCs 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 80) Studierende (N = 127)n n
  3. 3. MOOCs: Einschätzungen und Meinungen „MOOCs sollten ein wichtiger Bestandteil der universitären Lehre werden.“ Umfrageergebnisse: MOOCs 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 80) Studierende (N = 125)n n
  4. 4. MOOCs: Bewertung von Argument M1 (---) Umfrageergebnisse: MOOCs „Durch MOOCs wird der Trend zu kürzeren Bildungsformaten verstärkt. Deren Gefahren liegen darin, dass Bildung fragmentierter wird, dass größere Zusammenhänge nicht mehr vermittelbar sind und dass Studierende nicht mehr ausreichend gefordert werden, komplexe und längere Materialien zu lesen, zu verstehen und zu transferieren.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 66) Studierende (N = 103)n n
  5. 5. MOOCs: Bewertung von Argument M2 (--) Umfrageergebnisse: MOOCs „Insbesondere für die Kompetenz- und Persönlichkeitsbildung von Lernenden hat die Face-to-Face-Kommunikation eine herausragende Bedeutung. Und so ist es vor allem im Hinblick auf xMOOCs fraglich, ob und inwieweit diese über die kognitive Wissensvermittlung hinaus überhaupt zur Kompetenz- und Persönlichkeitsbildung der Lernenden beitragen können.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 63) Studierende (N = 103)n n
  6. 6. MOOCs: Bewertung von Argument M3 (-) Umfrageergebnisse: MOOCs „Gerichtsfest sind derzeit nur Präsenzprüfungen, bei denen die zu Prüfenden physisch anwesend sein müssen. Einerseits wäre man deshalb im Kontext von MOOCs auf ein großes Netz von Prüfungsorten angewiesen. Andererseits würde man durch Präsenzprüfungen aber auch das MOOC-Charakteristikum der Raum- und Zeitunabhängigkeit aufgeben.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 58) Studierende (N = 103)n n
  7. 7. MOOCs: Bewertung von Argument M4 (+) Umfrageergebnisse: MOOCs „MOOCs können eingesetzt werden, um die internationale Mobilität von Studierenden zu fördern. So können ausländische Schüler auf deutsche Studienangebote aufmerksam gemacht und auf das Studium in Deutschland vorbereitet werden. Und auch während des Studiums könnten MOOCs den Studienaustausch von und nach Deutschland fördern.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 62) Studierende (N = 103)n n
  8. 8. MOOCs: Bewertung von Argument M5 (++) Umfrageergebnisse: MOOCs „Wenn sehr viele MOOC-Teilnehmende Inhalte synchron bearbeiten und sich austauschen, entsteht eine kollaborative Situation. Dies vermittelt dem Einzelnen das Gefühl, Teil einer umfassenden Lerngemeinschaft zu sein und führt zu gegenseitiger Motivierung und Hilfe. Vor allem aber cMOOCs fördern darüber hinaus Eigenverantwortung und Selbstorganisation.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 61) Studierende (N = 106)n n
  9. 9. MOOCs: Bewertung von Argument M6 (+++) Umfrageergebnisse: MOOCs „Inter- und Transdisziplinarität werden häufig als Wunschvorstellungen für Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen aufgeführt, die jedoch seltener als gewünscht eingelöst werden. MOOCs können diesem Anspruch gerecht werden und darüber hinaus dazu beitragen, die Reichweite des klassischen universitären Lehrformats der Ringvorlesung auf einen globalen Maßstab auszuweiten.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 62) Studierende (N = 106)n n
  10. 10. MOOCs: Zusammenfassung I Umfrageergebnisse: MOOCs Bewertung der Argumente durch e-teaching.org-Nutzende 0% 20% 40% 60% 80% 100% (+ + +) Argument M6 (+ +) Argument M5 (+) Argument M4 (–) Argument M3 (– –) Argument M2 (– – –) Argument M1 Relative Antworthäufigkeiten (%) 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")
  11. 11. MOOCs: Zusammenfassung II Umfrageergebnisse: MOOCs Bewertungen der Argumente durch Studierende 0% 20% 40% 60% 80% 100% (+ + +) Argument M6 (+ +) Argument M5 (+) Argument M4 (–) Argument M3 (– –) Argument M2 (– – –) Argument M1 Relative Antworthäufigkeiten (%) 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")

×