Lagerstrasse 2 8090 Zürich phzh.ch
Fokus ILIAS
Ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich
23. Mai 2016
Carola Brunnba...
– Ausbildung, Weiterbildung und Forschung
– 3500 Studierende
– 600 Dozierende und wissenschaftliche
Mitarbeitende
Pädagogi...
– Lehren und Lernen mit digitalen Medien
– Medienproduktion, Geräteausleihe und
Beratung
– ILIAS:
– Aufgabenteilung Webcen...
ILIAS als Werkzeug an der PHZH
– ILIAS in allen Modulen
– Lernobjekte und E-Books
– E-Assessment
– SharePoint und Office36...
ILIAS in allen Modulen
Ausgangslage
Im Juni 2011 beschloss die Prorektoratsleitung
Ausbildung, dass alle Module der
Regelstudiengänge an der PH Z...
ILIAS– Kursbestellung zum Modulanlass über das
Campus Management System Evento
Lernobjekte und E-Books
Planung und Produktion
– seit 2009
– institutionalisierter Prozess
– Zusammenarbeit Digital Learning Center und
Dozierende...
Eigenschaften
– didaktische Aufbereitung
– vielfältiger methodischer Einsatz
– einfache Auffindbarkeit
– Praxisnähe
Evaluation
– Lernobjekte überwiegend selbsterklärend und praxisnah
– kaum Nutzung außerhalb der Modulveranstaltungen und o...
E-Books
– 68 % wünschen Offline-Nutzung der Lernobjekte
– «From Learning Object to E-Book»
– Zusammenarbeit mit ionesoft (...
Öffentliche Lernobjekte
– zukünftig vermehrt öffentlich zugänglich
– Nutzung nach dem Studium
– https://phzh.ch/lernobjekte
E-Assessment
Online-Prüfungen an der PH Zürich
– Aufnahmeprüfung Deutsch
– Zwischenprüfungen Deutschkompetenz
– Zwischenprüfungen Bildu...
Koordinationsstelle (DLC & Kanzlei)
– Beratung, Support und Schulung (didaktisch, methodisch und technisch):
– Fragenkonst...
Musterprüfung Deutschkompetenz
Durchführung
– Medienräume mit je 25 Geräten
– künftig studentische Geräte (Laptop-Obligatorium) mit Safe Exam
Browser
– e...
Fragetypen
SharePoint und Office365
Abgrenzung
Auf ILIAS finden die dozierendengeleiteten Lernaktivitäten statt. ILIAS ist
der vereinbarte Ort, wo die Studier...
Welches Tool zu welchem Zweck?
«Das Beste beider Welten»
Einzelne Elemente von SharePoint haben auch didaktisches
Potential und können im Verbund mit ILI...
Novaflex
Blended-Learning-
Studiengang
Rahmenbedingungen
– Studiengang Primarstufe (HS10 – HS14)
– Studiendauer: 8 Semester, 180 ECTS (anstelle von 6 Semestern)
...
Lehr- und Lernprozesse
– Präsenzunterricht: Einführung neuer Inhalte, Einleitung der
Selbstlerntakte, Initiierung der Lern...
E-Learning-Tools
– ILIAS (Lernobjekte, Dateiablage, Wikis, Forum, Blog, Portfolio, ...)
– Skype (Lern- und Mentoratsgruppe...
Typische Nutzung
Schulungen
Nutzung ILIAS-Objekte (ohne Organisation und Lernmodule)
1. Dateien/Ordner
2. Weblinks
3. Foren
4. Umfragen
5. EduPat/Ethe...
Schulungen
– Einführung für neue Studierende
– Workshops und Impulse für Dozierende
– Weiterbildung Medienkompetenzen
– Be...
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)

665 Aufrufe

Veröffentlicht am

Slides zum Online-Event bei e-teaching.org. Thema: Lernplattform ILIAS. Video unter: https://www.e-teaching.org/community/communityevents/ringvorlesung/fokus-ilias-ein-alltagstaugliches-werkzeug-an-der-ph-zuerich

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
665
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
446
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Eichung durch Testveranstaltungen, Streuung
  • Kprim Choice: Auf eine Frage folgen genau vier Aussagen, für die es jeweils genau zwei Auswahlmöglichkeiten gibt (richtig/falsch, adäquat/nicht adäquat, zutreffend/nicht zutreffend,…). Nur wenn alle Aussagen richtig bewertet wurden, erhält der Testteilnehmer die volle Punktzahl. Andernfalls wird die Frage mit null Punkten bewertet. 
    Info-Seite
  • Fokus ILIAS – ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich (Slides C. Noetzli & C. Brunnbauer)

    1. 1. Lagerstrasse 2 8090 Zürich phzh.ch Fokus ILIAS Ein alltagstaugliches Werkzeug an der PH Zürich 23. Mai 2016 Carola Brunnbauer Caspar Noetzli
    2. 2. – Ausbildung, Weiterbildung und Forschung – 3500 Studierende – 600 Dozierende und wissenschaftliche Mitarbeitende Pädagogische Hochschule Zürich
    3. 3. – Lehren und Lernen mit digitalen Medien – Medienproduktion, Geräteausleihe und Beratung – ILIAS: – Aufgabenteilung Webcenter und DLC – 27‘675 Accounts (nicht alle aktiv) – gleichzeitig online ca. 120 Digital Learning Center (DLC)
    4. 4. ILIAS als Werkzeug an der PHZH – ILIAS in allen Modulen – Lernobjekte und E-Books – E-Assessment – SharePoint und Office365 – Novaflex – Typische Nutzung und Schulungen
    5. 5. ILIAS in allen Modulen
    6. 6. Ausgangslage Im Juni 2011 beschloss die Prorektoratsleitung Ausbildung, dass alle Module der Regelstudiengänge an der PH Zürich (Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I) sukzessive durch eine verbindliche, offene und einheitlich strukturierte ILIAS-Plattform abgebildet werden sollen.
    7. 7. ILIAS– Kursbestellung zum Modulanlass über das Campus Management System Evento
    8. 8. Lernobjekte und E-Books
    9. 9. Planung und Produktion – seit 2009 – institutionalisierter Prozess – Zusammenarbeit Digital Learning Center und Dozierende – Videoproduktion – Qualitätssicherung
    10. 10. Eigenschaften – didaktische Aufbereitung – vielfältiger methodischer Einsatz – einfache Auffindbarkeit – Praxisnähe
    11. 11. Evaluation – Lernobjekte überwiegend selbsterklärend und praxisnah – kaum Nutzung außerhalb der Modulveranstaltungen und ohne Steuerung durch Dozierende – subjektiver Nutzen (Einschätzung der Studierenden zum Lernertrag, den sie auf die Unterstützung durch das Lernobjekt zurückführen) abhängig von Angaben zu Lernzielen, genauen Arbeitsanweisungen, Übungsmöglichkeiten, multimedialen Elementen sowie einer Thematisierung des Lernobjekts im Unterricht 2010 2015
    12. 12. E-Books – 68 % wünschen Offline-Nutzung der Lernobjekte – «From Learning Object to E-Book» – Zusammenarbeit mit ionesoft (beook-Plattform) – Konvertierung von ILIAS-Lernmodulen – Produktion aus Microsoft Word und InDesign – 10 E-Books
    13. 13. Öffentliche Lernobjekte – zukünftig vermehrt öffentlich zugänglich – Nutzung nach dem Studium – https://phzh.ch/lernobjekte
    14. 14. E-Assessment
    15. 15. Online-Prüfungen an der PH Zürich – Aufnahmeprüfung Deutsch – Zwischenprüfungen Deutschkompetenz – Zwischenprüfungen Bildung und Erziehung – Zwischenprüfungen Bewegung und Sport – Basiskompetenzen Mathematik – Basiskompetenzen Medienbildung – Diplomprüfung Bildung und Erziehung (QUEST Primar) – ca. 2000 Prüfungen/Jahr
    16. 16. Koordinationsstelle (DLC & Kanzlei) – Beratung, Support und Schulung (didaktisch, methodisch und technisch): – Fragenkonstruktion und Prüfungsdesign – digitale Umsetzung und Qualitätssicherung – technische Betreuung bei Prüfungsdurchführung – Prüfungs- und Fragenstatistik (Item-Analyse) – Koordination und Durchführung der Prüfungen – Organisation der Prüfungsaufsicht
    17. 17. Musterprüfung Deutschkompetenz
    18. 18. Durchführung – Medienräume mit je 25 Geräten – künftig studentische Geräte (Laptop-Obligatorium) mit Safe Exam Browser – eigene ILIAS-Instanz zum Prüfen – viele Fragenpools
    19. 19. Fragetypen
    20. 20. SharePoint und Office365
    21. 21. Abgrenzung Auf ILIAS finden die dozierendengeleiteten Lernaktivitäten statt. ILIAS ist der vereinbarte Ort, wo die Studierenden alle Lerninhalte finden. Für die Module der Regelstudiengänge ist die Verwendung von ILIAS verbindlich. Auf SharePoint finden Arbeiten der Organisation und Administration statt. Für die Abwicklung von Projekten ist der Einsatz von SharePoint ab 2015 verbindlich. In Arbeitsräumen arbeiten Teams und Arbeitsgruppen online zusammen.
    22. 22. Welches Tool zu welchem Zweck?
    23. 23. «Das Beste beider Welten» Einzelne Elemente von SharePoint haben auch didaktisches Potential und können im Verbund mit ILIAS in der Lehre eingesetzt werden. – Verlinkung von Word- und PPT-Dokumenten für kollaboratives Schreiben – Verlinkung von OneNote – Notizbüchern und OneNote Classnotebooks – ILIAS Cloud Objekt (Anbindung von OneDrive)
    24. 24. Novaflex Blended-Learning- Studiengang
    25. 25. Rahmenbedingungen – Studiengang Primarstufe (HS10 – HS14) – Studiendauer: 8 Semester, 180 ECTS (anstelle von 6 Semestern) – Teilzeitstudium: ca. 75 % Studienleistung pro Jahr – 5 - 6 Präsenzwochen (Mi - Fr) pro Hauptsemester, dazwischen betreute Selbstlernzeit (Präsenz : Selbststudienanteil = 30 : 70) – anderer Aufbau als Regelstudium – kleine Gruppe (25 - 35 Studierende/Studienjahrgang)
    26. 26. Lehr- und Lernprozesse – Präsenzunterricht: Einführung neuer Inhalte, Einleitung der Selbstlerntakte, Initiierung der Lern- und Gruppenprozesse – Selbstlernzeit: in ein- bis vierwöchigen Selbstlerntakten – mit verbindlichen Aufträgen und Abgabeterminen – teilweise selbstorganisiert oder in kooperativen Lerngruppen – von Dozierenden tutoriell begleitet, synchrone Online-Treffen – Peer-Feedback
    27. 27. E-Learning-Tools – ILIAS (Lernobjekte, Dateiablage, Wikis, Forum, Blog, Portfolio, ...) – Skype (Lern- und Mentoratsgruppen, Sprechstunden, Support, Gruppenpuzzle ...) – Adobe Connect (Bildbesprechungen) – Teamviewer (Support)
    28. 28. Typische Nutzung Schulungen
    29. 29. Nutzung ILIAS-Objekte (ohne Organisation und Lernmodule) 1. Dateien/Ordner 2. Weblinks 3. Foren 4. Umfragen 5. EduPat/Etherpad 6. ILIAS-Lernmodule 7. Übungen 8. Tests 9. Umfragen 10. Wikis 11. Multimediaportal-Alben 12. Portfolios 13. Datensammlungen 14. Turnitin-Aufgaben 15. Glossare 16. SWITCHcast Channels 17. Abstimmungen 18. Livevotings
    30. 30. Schulungen – Einführung für neue Studierende – Workshops und Impulse für Dozierende – Weiterbildung Medienkompetenzen – Beratung

    ×