Ergebnisse zum Thema Open Educational Resources (OER)

463 Aufrufe

Veröffentlicht am

In dieser Studie am Leibniz-Institut für Wissensmedien wurde untersucht, wie die e-teaching.org-Community das Thema Open Educational Resources (OER) sieht. Auf dieser Seite finden Sie die Ergebnisse.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
463
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
196
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ergebnisse zum Thema Open Educational Resources (OER)

  1. 1. Datum Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER)
  2. 2. 20,0% 45,8% 34,2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 120) OER: Einschätzungen und Meinungen „Zum Thema OER bin ich auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“ Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) N 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz) 3 oder 4
  3. 3. OER: Einschätzungen und Meinungen „Zum Thema […] bin ich auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“ – Vergleich mit Umfragen zu anderen Themen – Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Learning Analytics MOOCs Mobile Learning Open Educational Resources Vorlesungsaufzeichnungen 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz)3 oder 4
  4. 4. 2,8% 27,5% 69,7% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 109) OER: Einschätzungen und Meinungen „Wenn dies durch geeignete Rahmenbedingungen abgesichert wäre, dann würde ich als Lehrende/r noch stärker auf OER setzen.“ Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) N 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz) 3 oder 4
  5. 5. OER: Einschätzungen und Meinungen „Wenn dies durch geeignete Rahmenbedingungen abgesichert wäre, dann würde ich als Lehrende/r noch stärker auf […] setzen.“ – Vergleich mit Umfragen zu anderen Themen – Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Learning Analytics MOOCs Mobile Learning Open Educational Resources Vorlesungsaufzeichnungen 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz)3 oder 4
  6. 6. 36,5% 47,1% 16,5% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 85) OER: Bewertung Argument 1 (---) Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) „Kritisch für OER ist die Gewährleistung und Überprüfung der inhaltlichen, didaktischen und formal-rechtlichen Materialqualität. Lehrende und Lernende wären damit wahrscheinlich überfordert. Prozesse der Qualitätssicherung und institutionalisierte Zertifizierungen kosten aber nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Dies würde dem OER-Prinzip der freien Verfügbarkeit und Bearbeitbarkeit widersprechen.“ N * Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%. * 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  7. 7. 18,3% 51,2% 30,5% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 82) OER: Bewertung Argument 2 (--) Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) „Die mit OER assoziierten offenen Lizenztypen (z. B. Creative-Commons- Lizenztypen) sind nicht unproblematisch. Verschiedene Materialien können unterschiedlich frei lizenziert sein, so dass Materialkombinationen wegen lizenzbezogenen Inkompatibilitäten schwierig bzw. unmöglich werden. Und spätestens wenn Betriebsinterna tangiert werden (z. B. in der beruflichen Weiterbildung), ist eine freie Lizenzierung ggf. ausgeschlossen.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  8. 8. 51,2% 30,5% 18,3% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 82) OER: Bewertung Argument 3 (-) Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) „Es ist fraglich, ob OER über eine ergänzende Funktion hinaus das klassische Angebot von spezialisierten Bildungsverlagen langfristig maßgeblich ersetzen können. Fraglich ist dabei insbesondere, ob inhaltliche, didaktische, redaktionelle und formal-rechtliche Aspekte und Erfordernisse bei Produktion, Qualitätssicherung und Distribution auf reiner OER-Basis ausreichend berücksichtigt werden können.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  9. 9. 4,9% 22,0% 73,2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 82) OER: Bewertung Argument 4 (+) Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) „OER ermöglichen Institutionen, mit OER-Angeboten für sich zu werben. Durch eine hohe Reichweite und den hohen Verbreitungsgrad bieten OER aber auch den Lehrenden die Möglichkeit, Anerkennung, Reputation und Bekanntheit zu erlangen. Diese Marketingfunktionen sollten nicht unterschätzt werden, da sie wichtige Anreize im OER-Kontext darstellen können.“ N * Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%. * 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  10. 10. 11,4% 35,4% 53,2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 79) OER: Bewertung Argument 5 (++) Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) „OER ermöglichen nicht nur die Erstellung, sondern auch freie Weitergabe, Verbreitung, Nachnutzung, Bearbeitung und Weiterentwicklung durch andere Lehrende und Lernende. Damit verbunden ist eine zeitliche Entlastung der Lehrenden, da das Material unmittelbar abgerufen und auf rechtlich unkomplizierte Weise im Lehr- und Lernkontext genutzt werden kann.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  11. 11. 11,5% 37,2% 51,3% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 78) OER: Bewertung Argument 6 (+++) Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) „OER verbessern durch offene Lizenzen die unsichere Lage von Lehrenden und Lernenden, da die freien Nutzungsrechte und deren Umfang klar geregelt sind. Im digitalen Zeitalter ermöglichen OER den Lehrenden und Lernenden, das Potential des Internet zu nutzen, ohne sich in rechtlichen Grauzonen bewegen zu müssen.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  12. 12. OER: Zusammenfassung Umfrageergebnisse: Open Educational Resources (OER) Bewertung der Argumente durch e-teaching.org-Nutzende 0% 20% 40% 60% 80% 100% (+ + +) Argument 6 (+ +) Argument 5 (+) Argument 4 (–) Argument 3 (– –) Argument 2 (– – –) Argument 1 Relative Antworthäufigkeiten (%) 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 3 oder 4 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend)

×