Wissensmanagement in Kanzleien

1.039 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wikis stellen keinen Ersatz für die klassische Kanzlei-Software dar, sondern ergänzen z.B. bei Fragen der Kanzlei-Organisation, der Einarbeitung von Referendaren und eignen sich als fall- und themenbasierte Wissensablage. Mehr dazu im Vortrag

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.039
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wissensmanagement in Kanzleien

  1. 1. Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei IT-Profits 2009 Maya Biersack, 24. Juni 2009
  2. 2. Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei Agenda  Über EsPresto  Was sind Wikis  Trends im Wissensmanagement  Wikis in der Kanzlei Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 2
  3. 3. Über uns EsPresto Fakten  2000 gegründet von Maya, Alexander und Peter Biersack  Sitz in Berlin, 20 Mitarbeiter  Entwicklung und Umsetzung kundenspezifischer, web-basierter Lösungen  Eine Auswahl aktueller Kunden: Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 3
  4. 4. EsPresto Wikis im Unternehmenseinsatz  Individuelle Wiki-Lösung ▪ Beratung ▪ Integration bestehender Systeme ▪ Individuelle Anpassung ▪ Begleitung der Einführung − Funktionalität ▪ Wartung und Betrieb − Design  Wiki On demand ▪ Vorkonfektioniertes Wiki buchen und gleich loslegen: wiki.espresto.de Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 4
  5. 5. Quelle: de.wikipedia.org/wiki Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 5
  6. 6. Quelle: de.wikipedia.org/wiki Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 6
  7. 7. Quelle: de.wikipedia.org/wiki Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 7
  8. 8. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Wiki Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 8
  9. 9. KOMMUNIKATION COLLABORATION WISSENSPEICHER Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 9
  10. 10. KOMMUNIKATION COLLABORATION  Vorbereitung von Sitzungen  Austauschplattform für Abteilungen/Projektgruppen  FAQ  Intranet  Ideen-Management  Lexikon  Vorschlagswesen ▪ Bekanntmachungen  Glossar  Protokolle  Konzept-, Angebots-, ▪ Informationspflicht –  Globaler Antragstellung Gesetze Wissensspeicher  Projektwiki ▪ Datenschutz  Dokumentation  Spezifikation  Persönliche Wissensablage  Support-Plattform WISSENSSPEICHER Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 10
  11. 11. Wissensmanagement Trends im Wissensmanagement 2007 – 2011  Trend 1: Transformation zum „Unternehmen 2.0“.  Trend 8: Neue Suchtechniken erobern die Unternehmen.  Trend 9: Lebenslanges Lernen findet zunehmend dezentral in sozialen Netzen und selbstorganisiert statt. Aus: Wichtige Trends im Wissensmanagement 2007-2011 – Positionspapier des BITKOM Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 11
  12. 12. Wikis in Unternehmen / in der Kanzlei In Unternehmen  Büro-Organisation  Einarbeitung neuer Mitarbeiter  QM-Handbuch  Projektdokumentation  Themenbasierte Wissensablage Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 12
  13. 13. Wikis in Unternehmen / in der Kanzlei In Unternehmen In Kanzleien  Büro-Organisation  Kanzlei-Organisation  Einarbeitung neuer Mitarbeiter  Referendar-Einarbeitung  QM-Handbuch  Prozessdokumentation  Projektdokumentation  Fallbasierte Wissenssammlung  Themenbasierte Wissensablage  Themenbasierte Wissensablage Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 13
  14. 14. Was ein Wiki nicht kann Ein Wiki kann und soll  Kanzlei-Software  Adressdatenverwaltung  Dokumentenmanagement nicht ersetzen sondern ergänzen! Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 14
  15. 15. Erst eine integrierte Lösung erzielt den vollen Nutzen Wiki Dokumenten- Suche management Kontakt- Kanzlei- Datenbank Software Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 15
  16. 16. Zu beachten  Zielsetzung klären  Inhaltliche Abgrenzung zu anderen Systemen definieren  Insellösungen vermeiden d.h. Integration in vorhandene Strukturen  Identifikation zu integrierender Inhalte Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 16
  17. 17. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Internet: www.espresto.de Email: info@espresto.com Tel. 030 - 90 226-750 EsPresto AG Breite Straße 30-31 10178 Berlin Wiki On Demand: wiki.espresto.de Demo: juristen.wiki.espresto.de Modernes Wissensmanagement in der Kanzlei © EsPresto AG, 24. Juni 2009 Seite 17

×