Personalzeiterfassung
Personalzeiterfassung  <ul><li>größte Transparenz gerade angesichts flexibler Zeitmodelle und zahlreicher Ausnahmeregelung...
Personalzeiterfassung  <ul><li>individuelle Definition von Zeitkonten (Gleitzeit, Überstunden, Vorholzeit, Urlaub etc.) üb...
www.erp-demo.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

erp-demo: Personalzeiterfassung

256 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vollzeit, Teilzeit, Arbeitszeitkonten und jetzt auch noch eine neue Betriebsvereinbarung … Das Personalzeiterfassung-Modul erfasst und verarbeitet die Anwesenheitszeiten Ihrer Mitarbeiter vollautomatisch und minutengenau. Aufwändige manuelle Auswertungen entfallen. Selbst rückwirkend geltende Änderungen gleicht das Modul mit bereits übertragenen Lohndaten ab.

Übersichtliche Listen und Auswertungen zeigen, wie sich die vorgesehenen zu den tatsächlichen An- und Abwesenheitszeiten des Personals verhalten – so lässt es sich besser planen. Mitarbeiter können ihre Zeitsalden jederzeit selbst einsehen und so bei Abweichungen schneller reagieren.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
256
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

erp-demo: Personalzeiterfassung

  1. 1. Personalzeiterfassung
  2. 2. Personalzeiterfassung <ul><li>größte Transparenz gerade angesichts flexibler Zeitmodelle und zahlreicher Ausnahmeregelungen </li></ul><ul><li>Zukunftsfähigkeit durch mühelose Erweiterung um neue Arbeitszeitmodelle </li></ul><ul><li>Sicherheit durch automatische Plausibilitätsprüfung aller Zugangsdaten </li></ul><ul><li>wirkungsvolle Unterstützung der aktuellen und künftigen Betriebsvereinbarungen zu den Themen Arbeitszeit, Überstunden und Zuschläge </li></ul><ul><li>  </li></ul>Vorteile
  3. 3. Personalzeiterfassung <ul><li>individuelle Definition von Zeitkonten (Gleitzeit, Überstunden, Vorholzeit, Urlaub etc.) über frei definierbare Kontolaufzeiten (z. B. Monat, Jahr) </li></ul><ul><li>Angabe von Sollwerten (z. B. Soll-Arbeitszeit/Woche, maximaler Gleitsaldo etc.) sowie betriebsspezifische Übernahme- bzw. Vergütungsregeln </li></ul><ul><li>aktuelle Übersichten über Abwesenheiten, Schichten und Überzeiten der Belegschaft für die Personalabteilung </li></ul><ul><li>Einsicht in tatsächliche und geplante An- und Abwesenheitszeiten des Personals für die Personaldisponenten </li></ul>Leistungsmerkmale
  4. 4. www.erp-demo.de

×