Leitstand
<ul><li>optimale Bearbeitungsreihenfolge zur Verkürzung der Durchlaufzeiten </li></ul><ul><li>grafische Zusammenfassung fü...
<ul><li>Planungsfunktionen wie Raffen, Splitten oder Überlappen, beispielsweise zur Rüstoptimierung </li></ul><ul><li>geei...
www.erp-demo.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

erp-demo: Leitstand Einzelfertigung

620 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der schönste Plan nützt nichts, wenn die vorgesehenen Ressourcen nicht bereitstehen – weil sich woanders etwas verschoben hat, gebraucht wurde, oder weil der Kunde seinen Auftrag geändert hat. Je schneller die Feinplanung in der Fertigung die augenblicklichen Kapazitäten abrufen und korrigierend eingreifen kann, desto kürzer werden die Durchlaufzeiten, desto weniger Stillstand gibt es.

Mit dem Leitstand plant Ihre Disposition die Details eines Produktionsauftrags minutengenau an einer übersichtlichen digitalen Plantafel. Auf einem stufenlosen Zeithorizont von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen oder Monaten lassen sich alle wesentlichen Angaben nach Bedarf ganz bequem justieren.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
620
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
78
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

erp-demo: Leitstand Einzelfertigung

  1. 1. Leitstand
  2. 2. <ul><li>optimale Bearbeitungsreihenfolge zur Verkürzung der Durchlaufzeiten </li></ul><ul><li>grafische Zusammenfassung für die höchste Führungsebene </li></ul><ul><li>unverzügliche Reaktion auf neue Randbedingungen, z. B. Ausfall einer Maschine </li></ul><ul><li>schnelle Auswertung und Simulation zum Vergleich möglicher Vorgehensweisen </li></ul><ul><li>Absicherung von Investitionsentscheidungen (z. B. welche Auswirkungen hat die Anschaffung einer neuen Maschine?) </li></ul>Leitstand Vorteile
  3. 3. <ul><li>Planungsfunktionen wie Raffen, Splitten oder Überlappen, beispielsweise zur Rüstoptimierung </li></ul><ul><li>geeignet für Serien- und komplexe Einzelfertigung </li></ul><ul><li>Werksübergreifende Planung und Fertigungsnetze </li></ul><ul><li>Aktive Überwachung von Ereignissen und Information mittels Ampelfunktion und Benachrichtigung des Planers </li></ul>Leitstand Leistungsmerkmale
  4. 4. www.erp-demo.de

×