Was ist Silverlight?Rich Internet Application                           Cross-Browser    (RIA)Rich MediaExperience        ...
Cross-Browser / Cross-PlatformCross-Browser…                        …Cross-Platform
Unterstützte Browser                          +                       Chrome
Rich Internet Application (RIA) / Rich Media• Zu deutsch: „reichhaltige Internet-  Anwendung“• Definition: Anwendung, die ...
Samples• http://www.faltundklapprad.de/silverlight.asp  x• www.Hardrockcafe.com• http://www.silveos.com/• http://www.outwa...
Browser Plugin• Kleiner Download: ~5 MB• (normales .NET-Framework ~50 MB)
Funktionsumfang•   Die Silverlight-Runtime ist funktional eine Untermenge des .NET-    Frameworks. Damit geht vieles, aber...
Neu in Silverlight 4 (Auszug)•   Drucken•   Webcam und Mikrophon Unterstützung•   Unterstützung für Google Chrome•   „Trus...
Zusammenarbeit Designer und Entwickler                  XAML             eXtensible Application Markup                    ...
Demo
Out of BrowserSilverlight-Anwendungen…    …können „aus dem Browser“ „auf den Desktop“ geholt werden    …erscheinen wie „...
Sicherheit / Persistierung von Daten• Silverlight verwendet die Sicherheitsfunktionen des .NET  Frameworks und läuft inner...
Demo
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
Einführung: Was ist Silverlight?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Einführung: Was ist Silverlight?

3.482 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation "Silverlight -
Leistungsfähige plattformübergreifende
.NET-Anwendungen im Web" gibt eine Einführung in Microsoft Silverlight.

Diese Präsentation wurde am 25. Februar 2011 auf der eEvolution Konferenz 2011 (http://www.fitfuerdiezukunft.info/) gehalten.

Weitere Informationen zu eEvolution finden Sie hier: http://www.eEvolution.de.

Veröffentlicht in: Technologie, Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.482
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.131
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einführung: Was ist Silverlight?

  1. 1. Was ist Silverlight?Rich Internet Application Cross-Browser (RIA)Rich MediaExperience Cross-Platform
  2. 2. Cross-Browser / Cross-PlatformCross-Browser… …Cross-Platform
  3. 3. Unterstützte Browser + Chrome
  4. 4. Rich Internet Application (RIA) / Rich Media• Zu deutsch: „reichhaltige Internet- Anwendung“• Definition: Anwendung, die Internet- Techniken benutzt und eine intuitive Benutzeroberfläche bietet.26.02.2010
  5. 5. Samples• http://www.faltundklapprad.de/silverlight.asp x• www.Hardrockcafe.com• http://www.silveos.com/• http://www.outwardflight.com/• http://www.silverlight.net/showcase/• http://ammouri.t35.com/Silverlight/Dashboard .html
  6. 6. Browser Plugin• Kleiner Download: ~5 MB• (normales .NET-Framework ~50 MB)
  7. 7. Funktionsumfang• Die Silverlight-Runtime ist funktional eine Untermenge des .NET- Frameworks. Damit geht vieles, aber nicht alles… • Ausgewählte Controls (nur WPF) • Keine Datasets / Datatables • Nicht alle Methodenüberladungen • Animationen / Storyboards • Client/Server Kommunikation durch Webservices
  8. 8. Neu in Silverlight 4 (Auszug)• Drucken• Webcam und Mikrophon Unterstützung• Unterstützung für Google Chrome• „Trusted Applications“ (erweiterte Sandbox)
  9. 9. Zusammenarbeit Designer und Entwickler XAML eXtensible Application Markup Language
  10. 10. Demo
  11. 11. Out of BrowserSilverlight-Anwendungen…  …können „aus dem Browser“ „auf den Desktop“ geholt werden  …erscheinen wie „echte“ Desktop-Anwendungen  …lassen sich schnell starten  … sind jederzeit Deinstallierbar
  12. 12. Sicherheit / Persistierung von Daten• Silverlight verwendet die Sicherheitsfunktionen des .NET Frameworks und läuft innerhalb einer sicheren Sandbox in einem persistenten, isolierten Speicherbereich. Alle Sicherheitsrestriktionen herkömmlicher Webanwendungen gelten weiterhin, jedoch benötigen Silverlight-Anwendungen keine administrativen Rechte für die lokale Installation• Anwendungen können Daten auf dem lokalen Computer speichern und lesen. Dies geschieht innerhalb eines Isolated Storages (Quota).
  13. 13. Demo
  14. 14. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

×