Dipl.-Ing. Eric Sturm
ifbau, Stuttgart, 18.07.2013
Website-Check: Optimieren
Sie Ihre Internetseiten
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
‣ Jahrgang 1971
‣ 1992-1999 Architekturstudium
‣ 2000 Diplom TU Berlin
‣ 2000-2006 Projektmanager und Konzepter
bei Intern...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
‣ “Sprechende” Adressen kann man sich
besser merken.
‣ Statt “maxbeispiel.de” lieber
“max-beispiel-architekten.de”
‣ Keywo...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
‣ Der Satz “Weniger ist mehr” gilt nicht auf
der Startseite Ihrer Büro-Website!
‣ Kurze Texte und/oder Bildunterschriften
...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
‣ Verwenden Sie leicht verständliche
Bezeichnungen für Ihre Menüpunkte.
‣ Nutzen Sie Begriffe, die Ihre Besucher
kennen un...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
4. Aktuell oder nicht aktuell?
Beides geht.
‣ Wenn vorhanden, muss "Aktuell" auch
aktuell (!) sein.
‣ Auch kleinere Anläss...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
5. Drei bis fünf Projektfotos
reichen aus!
‣ Für die Präsentation eines Bauprojekts
reichen drei bis fünf aussagekräftige
...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
geschlossen?
offen!
6. Zeigen Sie sich und Ihre
Mitarbeiter
‣ Bauprojekte leben von menschlichen
Beziehungen!
‣ Ein Bauherr interessiert sich ...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
‣ Hauptaufgabe der Website =
Kontaktaufnahme durch Interessenten
‣ Bieten sie verschiedene Möglichkeiten der
Kontaktaufnah...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
8. Füttern Sie die
Suchmaschinen!
‣ Suchmaschinen bewerten die
Textelemente Ihrer Website: Seitentitel,
Überschriften, Zwi...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
9. Es muss nicht immer Arial sein!
‣ Dank “Webfont”-Technologie können Sie
fast jede Schriftart auf Ihrer Website
nutzen.
...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
10. "Gefällt mir!"
‣ Profitieren Sie von der wachsenden
Bedeutung der Sozialen Netzwerke!
‣ Platzieren Sie Buttons für Fac...
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
11. Von klein bis riesig
alles im Blick
‣ Die Nutzung von Smartphones und Tablet-
PCs (iPad & Co.) nimmt stetig zu.
‣ Ihre...
Testen Sie Ihre Website auf
"Mobil-Tauglichkeit":
quirktools.com/screenfly
1. Die richtige Internetadresse
2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
3. Navigation: “Keine Experimente!”
4. Aktuell od...
12. Die Erwartungshaltung der
Website-Besucher berücksichtigen
‣ “Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht
dem Angler” gi...
Vielen Dank!
Dipl.-Ing. Eric Sturm
ifbau, Stuttgart, 18.07.2013
Bildnachweis:
– „Grashalme“: Broiler / aboutpixel.de
– Berliner Ladenbüro-Fassaden: Eric Sturm
– Graphic Arrays: Aram Bart...
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)

1.370 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zum Seminar "Website-Check" von Dipl.-Ing. Eric Sturm am 18.07.2013 am Institut Fortbildung Bau (ifbau) an der Architektenkammer Baden-Württemberg in Stuttgart.

Am 18.07.2013 gab es am "Institut Fortbildung Bau" der Architektenkammer Baden-Württemberg eine Seminar-Premiere: Unter dem Titel "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" informierten sich Architektinnen und Architekten darüber, auf welche Punkte es bei der Neuerstellung oder Überarbeitung der eigenen Büro-Website ankommt. Anhand von vielen praktischen Beispielen erläuterte Eric Sturm, wie man eine Architekten-Website nutzerfreundlicher und effektiver machen kann.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.370
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
775
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seminar "Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten" (Architektenkammer Baden-Württemberg, 07/2013)

  1. 1. Dipl.-Ing. Eric Sturm ifbau, Stuttgart, 18.07.2013 Website-Check: Optimieren Sie Ihre Internetseiten
  2. 2. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  3. 3. ‣ Jahrgang 1971 ‣ 1992-1999 Architekturstudium ‣ 2000 Diplom TU Berlin ‣ 2000-2006 Projektmanager und Konzepter bei Internet-Agenturen und Unternehmen ‣ seit 2007 selbständiger Webdesigner, Dozent & Fachautor ‣ seit 2003 Herausgeber des Online- Magazins "Internet-fuer-Architekten.de" Über Eric Sturm
  4. 4. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  5. 5. ‣ “Sprechende” Adressen kann man sich besser merken. ‣ Statt “maxbeispiel.de” lieber “max-beispiel-architekten.de” ‣ Keyword "architekt(en)" ist gut für Google ‣ Eine de-Domain kostet ca. 0,50 €/Monat Tipp: Reservieren Sie mehrere Domains, z. B. mit und ohne Bindestriche. 1. Die richtige Internetadresse
  6. 6. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  7. 7. ‣ Der Satz “Weniger ist mehr” gilt nicht auf der Startseite Ihrer Büro-Website! ‣ Kurze Texte und/oder Bildunterschriften sind wichtig für Ihre Website-Besucher und Suchmaschinen. ‣ Auch auf Unterseiten gilt: Lieber zuviel Text als zuwenig. 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich
  8. 8. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  9. 9. ‣ Verwenden Sie leicht verständliche Bezeichnungen für Ihre Menüpunkte. ‣ Nutzen Sie Begriffe, die Ihre Besucher kennen und erwarten: “Über uns”, “Leistungen”, “Projekte” oder “Referenzen”, “Kontakt” ... ‣ Platzierung Navigation: Immer über oder links neben den Hauptinhalt. 3. Navigation: "Keine Experimente!"
  10. 10. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  11. 11. 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht. ‣ Wenn vorhanden, muss "Aktuell" auch aktuell (!) sein. ‣ Auch kleinere Anlässe für Meldungen nutzen, z. B. den Abschluss einer Bauphase, Richtfest, Firmenjubiläum etc. ‣ Möglichst 1 bis 2 Meldungen pro Monat. ‣ Alternative: "Aktuell" einfach weglassen.
  12. 12. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  13. 13. 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus! ‣ Für die Präsentation eines Bauprojekts reichen drei bis fünf aussagekräftige Bilder. Dazu ein kurzer, verständlicher Text (gerne stichwortartig) ‣ Vorteil: Diese Informationen sind auch im Alltagsstress schnell zusammengestellt. So halten Sie Ihre Website leichter aktuell.
  14. 14. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  15. 15. geschlossen? offen!
  16. 16. 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter ‣ Bauprojekte leben von menschlichen Beziehungen! ‣ Ein Bauherr interessiert sich für die Menschen, mit denen er ein Bauprojekt umsetzen will (und denen er viel Geld anvertraut). ‣ Zeigen Sie mindestens ein Foto von sich, idealerweise auch von allen Mitarbeitern. ‣ Ebenfalls interessant für potentielle Bauherren: Innenansichten Ihres Büros
  17. 17. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  18. 18. ‣ Hauptaufgabe der Website = Kontaktaufnahme durch Interessenten ‣ Bieten sie verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme: Adresse, Telefon, E- Mail, Kontaktformular, Social Media ‣ Platzieren Sie die Kontaktdaten auf jeder Seite! ‣ Zusätzlich: "Digitale Visitenkarte" mit allen Daten zum bequemen Download 7. Kontaktdaten auf jeder Seite!
  19. 19. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  20. 20. 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! ‣ Suchmaschinen bewerten die Textelemente Ihrer Website: Seitentitel, Überschriften, Zwischenüberschriften, Fliesstexte, Bildnamen ... ‣ Verwenden Sie leicht verständliche Begriffe, nach denen Interessenten in Suchmaschinen suchen würden (Umnutzung, Sanierung, Passivhaus, Architekt, preiswert, bauen ...)
  21. 21. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  22. 22. 9. Es muss nicht immer Arial sein! ‣ Dank “Webfont”-Technologie können Sie fast jede Schriftart auf Ihrer Website nutzen. ‣ Es gibt kostenpflichtige und kostenlos nutzbare “Open Source”-Webfonts (z. B. Google Webfonts). ‣ “Nachrüstung” einer bestehenden Website mit Webfonts ist leicht möglich.
  23. 23. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  24. 24. 10. "Gefällt mir!" ‣ Profitieren Sie von der wachsenden Bedeutung der Sozialen Netzwerke! ‣ Platzieren Sie Buttons für Facebook, Google Plus und Twitter auf jeder Seite. ‣ Per Klick können Besucher Ihre Website im eigenen Bekanntenkreis weiterempfehlen. ‣ Diese sog. "Social Signals" werden auch von Suchmaschinen immer stärker gewertet!
  25. 25. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  26. 26. 11. Von klein bis riesig alles im Blick ‣ Die Nutzung von Smartphones und Tablet- PCs (iPad & Co.) nimmt stetig zu. ‣ Ihre Website muss auch bei kleineren Bildschirmauflösungen gut benutzbar sein. ‣ Ideal: Die Seiten passen sich automatisch dem Bildschirm an ‣ Nachrüstung ist auch bei bestehenden Websites möglich.
  27. 27. Testen Sie Ihre Website auf "Mobil-Tauglichkeit": quirktools.com/screenfly
  28. 28. 1. Die richtige Internetadresse 2. Ihre Projekte sprechen NICHT für sich 3. Navigation: “Keine Experimente!” 4. Aktuell oder nicht aktuell? Beides geht 5. Drei bis fünf Projektfotos reichen aus 6. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter 7. Kontaktdaten auf jeder Seite! 8. Füttern Sie die Suchmaschinen! 9. Es muss nicht immer Arial sein! 10. “Gefällt mir!” 11. Von klein bis riesig alles im Blick 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher Themenüberblick
  29. 29. 12. Die Erwartungshaltung der Website-Besucher berücksichtigen ‣ “Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler” gilt auch für Architekten- Websites. ‣ Denken Sie aus Nutzersicht! Beispiele: - Was erwartet ein Bauherr von einer Architekten-Website? - Findet sich ein Journalist schnell auf Ihren Seiten zurecht? - Welchen Eindruck hätte ein talentierter Hochschulabsolvent von Ihrem Büro?
  30. 30. Vielen Dank! Dipl.-Ing. Eric Sturm ifbau, Stuttgart, 18.07.2013
  31. 31. Bildnachweis: – „Grashalme“: Broiler / aboutpixel.de – Berliner Ladenbüro-Fassaden: Eric Sturm – Graphic Arrays: Aram Bartholl, Berlin

×