Strategy in a digital world

1.205 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
5 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.205
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
17
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
0
Gefällt mir
5
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Strategy in a digital world

  1. 1. DIE ROLLE VON STRATEGIE IN EINER DIGITALISIERTEN WELT FH Salzburg, 12. Oktober 2010 Stefan Erschwendner stefan@lighthouse-cee.com http://www.twitter.com/eranium http://eranium.posterous.com
  2. 2. HALLO,...
  3. 3. DURCH DAS INTERNET HAT SICH UNSER LEBEN NACHHALTING VERÄNDERT
  4. 4. EIN KONTROLLIERTES, EINDIMENSIONALES, ABGESCHOTTETES UMFELD HAT SICH VERÄNDERT http://www.slideshare.net/Klawiklawaklawong/space-invaders-the-revolution-in-a-nutshell
  5. 5. ME AUS DER VE RGANGENHEIT LINEARE SYSTE FUNKTIONIERE N NICHT MEHR http://adamhcohen.com/wp-content/uploads/Rethinking-The-Funnel.gif
  6. 6. DIE WELT IST, BLEIBT UND WIRD IMMER MEHR VERBUNDEN http://www.slideshare.net/Klawiklawaklawong/space-invaders-the-revolution-in-a-nutshell
  7. 7. “FÜR MEHR ALS 100 JAHRE WAR WERBUNG, SLOGANS, MARKEN UND LOGOS DAS ÖFFENTLICHE BILD EINER MARKE. DIESE ZEITEN SIND VORBEI. HEUTE FORMEN ZUNEHMEND KUNDEN, MITARBEITER UND DEREN BEZIEHUNGEN DAS ÖFFENTLICHE BILD VON UNTERNEHMEN.” JEFF JARVIS, WWGD
  8. 8. DAS INTERNET VERÄNDERT SYSTEME http://adamhcohen.com/wp-content/uploads/Rethinking-The-Funnel.gif
  9. 9. LEBENSBEREICHE DIE ZUVOR ISOLIERT WAREN, SIND JETZT DURCH DAS INTERNET VERNETZT
  10. 10. http://feed.razorfish.com/
  11. 11. AUS GESCHLOSSENEN NICHT VERBUNDENEN SYSTEMEN ENTSTEHT EIN GROSSES OFFENES SYSTEM, EINE PLATTFORM
  12. 12. 1. Das Internet verbindet Teile die zuvor nicht verbunden waren.
  13. 13. DADURCH ÄNDERT SICH NICHT NUR DER KONTEXT, SONDERN AUCH UNSER VERHALTEN INNERHALB DIESES SYSTEMS
  14. 14. GOOGLE ANDROID PARKPLATZ APP http://thenextweb.com/google/2010/07/09/google-lets-you-earn-parking-karma-with-open-spot-android-app/
  15. 15. STROHFEUER APP SASCHALOBO.COM http://saschalobo.com/2010/10/11/strohfeuer-appfragen/
  16. 16. F1 APP DIE PERFEKTE ERGÄNZUNG ZUM TV http://www.youtube.com/watch?v=wqRySs0Uo2U
  17. 17. PREISVERGLEICH http://www.youtube.com/watch?v=_4Vq2cR4z-M RED LASER APP
  18. 18. QWIKI INFORMATION EXPERIENCE / CURATION http://www.qwiki.com/
  19. 19. SXSW CHECKIN VISUALISIERUNG DIE ZUKUNFT DER STADTPLANUNG http://vimeo.com/10453518
  20. 20. URBAN DEFENDER DIGITALES STRASSENSPIEL http://www.youtube.com/watch?v=obRCMXvwhXQ
  21. 21. MY BMW REMOTE DER SCHLÜSSEL UND MEHR http://www.youtube.com/watch?v=wBTRsOq--LA
  22. 22. 2. Netzwerke verbinden nicht nur, sondern versorgen Individuen, Unternehmen und Organisationen mit mehr Informationen & Daten. Daten & Informationen helfen uns die wirkliche Welt besser zu verstehen, da Sie tatsächliches Verhalten eher wiederspiegeln. Dadurch kann man Muster in der Gesellschaft sichtbar machen und erkennen.
  23. 23. DIE MEISTEN UNTERNEHMEN DENKEN ZENTRALISIERT. NETZWERKE SIND ABER DEZENTRAL ORGANISIERT.
  24. 24. UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN MÜSSEN SICH IN NETZWERKE INTEGRIEREN http://prblog.typepad.com/strategic_public_relation/images/2007/06/22/simple_social_network.png
  25. 25. DAS GROSSE PROBLEM FÜR UNTERNEHMEN IST DIE INTERNE ORGANISATION. http://www.facebook.com/unsereOEBB/posts/160265814002857
  26. 26. 3. Durch die Organisation der Umwelt in Netzwerke müssen sich auch Unternehmen und Organisationen intern umstellen. Das Silodenken in einzelnen Abteilungen und Funktionsbereichen ist nicht mehr zielführend und nachhaltig.
  27. 27. UNTERNEHMEN MÜSSEN IHRE LEISTUNGEN ALS HOLISTISCHE KONZEPTE BETRACHTEN. ES GIBT KEINE GRENZEN MEHR, ALLES IST MITEINANDER VERBUNDEN.
  28. 28. SUBJEKTIVE PERFEKTION PUBLIC BETA http://issuu.com/christianbudtz/docs/account_planning_group_honda
  29. 29. PRODUKT PROZESS http://farm4.static.flickr.com/3161/2871114079_5cc7ea81f3.jpg
  30. 30. PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN MÜSSEN SICH DURCH HOLITISCHE KONZEPTE DIFFERENZIEREN.
  31. 31. http://www.amhochsitz.at/wp-content/uploads/2009/07/trueblood_poster.jpg
  32. 32. http://www.seasoneight.com/wp-content/uploads/2010/07/watch-true-blood-online.jpg
  33. 33. http://www.creativereview.co.uk/images/uploads/2009/06/
  34. 34. http://www.creativereview.co.uk/images/uploads/2009/06/
  35. 35. http://www.creativereview.co.uk/images/uploads/2009/06/
  36. 36. http://blog.tmcnet.com/blog/tom-keating/images/starbucks_cup.jpg
  37. 37. http://blog.studentbeans.com/wp-content/uploads/2008/03/innocent_smoothies.jpg
  38. 38. http://kurios.at/storys/wp-content/uploads/2009/05/41950248_redbull_cola_beig_gcopy.jpg
  39. 39. http://stuartmdavis.com/thoughts/wp-content/uploads/2010/02/TED2010_JamieOliver.jpg http://www.fwi.co.uk/assets/getAsset.aspx?ItemID=3805737 http://www.welt.de/multimedia/archive/01053/jamie_oliver_2007__1053298p.jpg http://www.jetstreaker.com/wp-content/uploads/2006/12/jamie_oliver.jpg http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2008/07/09/article-0-0566237F0000044D-685_468x322.jpg
  40. 40. 4. In einer vernetzten Welt muss die Rolle von Strategie ein holistisches Konzept sein, um alle Facetten innerhalb des Netzwerks abdecken zu können.
  41. 41. STRATEGIE MUSS SICH VON EINEM LINEAREN PLAN ZU EINEM HOLISTISCHEN KONZEPT ENTWICKELN
  42. 42. STRATEGIE MUSS VERSCHIEDENE VERHALTENSWISSENSCHAFTLICHE UND ÖKONOMISCHE FAKTOREN MITEINANDER KOMBINIEREN
  43. 43. STRATEGIE MUSS SICH AUF VERHALTENSÄNDERUNGEN IN DER GESELLSCHAFT STÜTZEN UND SICH VON MIKROPERSPEKTIVEN LÖSEN
  44. 44. DIE FRAGE NACH DEM WARUM WIRD WICHTIGER ALS DAS WAS COMPUTER, MUSIC PLAYER, WHAT PHONES,... HOW QUALITY, DESIGN, USER EXPERIENCE HOW WHY CHALLENGING THE STATUS QUO
  45. 45. STRATEGIE IN 2010: CONTEXT - CONCEPT - CONNECTION
  46. 46. DA NKE Stefan Erschwendner stefan@lighthouse-cee.com http://www.twitter.com/eranium http://eranium.posterous.com Special thanks for inspiration to: @jo_vanna @thomas_wagner @ghensel @jkleske @zeigor @congbo @sebgarn and all others that I missed

×