The 66th Military Intelligence Brigade
Power to Forward
Bedeutung des Symbols
●
Die Farben:
● Orientalblau und Silbergrau
symbolisieren Treue und
Entschlossenheit
● Gelb und Gold...
Entstehung der Einheit
●
Entstanden am 21 Juni 1944 innerhalb der US Army, als 66th Counter
Intelligence Corps Detachment.
● 1 July 1944: Im Camp...
Funktion
● Die Schwerpunkte der 66MI
sind:
● SIGINT, CI, HUMINT, GEOINT,
MASINT
● Die 66th MI Brigade führt
spartenübergre...
Aufbau und Struktur
● Die 66 MI ist eine Brigade
des Nachrichtendienstes der
US Armee.
● Sie untersteht INSCOM
Sie besteht aus folgenden Batallionen:
➔ Headquarters Company – Stab.
➔ 1st Military Intelligence Battalion
➔ 2nd Military Intelligence Battalion
➔ 24th Military...
Führungsstab
● Kommandant COL David
Pendall
● Command Sergeant Major
CSM Brian S. Shrout
Einsätze
➔ Erster Einsatz im Zweiten Weltkrieg
➔ Im Zuge des Kalten Krieges
➔ Operation Desert Storm
➔ Kosovo Krieg ( Balk...
66MI
66MI
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

66MI

1.024 Aufrufe

Veröffentlicht am

66MI

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.024
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
69
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

66MI

  1. 1. The 66th Military Intelligence Brigade Power to Forward
  2. 2. Bedeutung des Symbols ● Die Farben: ● Orientalblau und Silbergrau symbolisieren Treue und Entschlossenheit ● Gelb und Gold stehen für Erstklassig / Exellence ● Die 6 Grenzen/ Ecken bezeichnen nummerisch die Einheit 66 ● Die Sphinx symbolisiert Weisheit Beobachtung sowie diskretes Schweigen ● Der gezückte Dolch zeichnet Anforderungen zum aggressiven Schutz
  3. 3. Entstehung der Einheit
  4. 4. ● Entstanden am 21 Juni 1944 innerhalb der US Army, als 66th Counter Intelligence Corps Detachment. ● 1 July 1944: Im Camp Rucker ( Alabama) aktiviert. ● 10. November 1949: In Deutschland wieder aus zwischenzeitlicher Inaktivierung zurückgeholt und in Stuttgart wieder aktiviert. ● Dezember 1952: Neuer Name 66th Counter Intelligence Corps Group. ● September 1968: Im Zuge von Umstrukturierungen und Konsolidierung der nachrichtendienstlichen Quellen in Europa wurde aus der 66th CIC die 66th MI Group und zog nach München ● 1977 wurde die Brigade INSCOM zugewiesen ● 16 Oktober 1986: Nannte sich die 66th MI Group in 66th MI Brigade um . ● Nach Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der Sowjetunion Umzug nach Augsburg. ● 16. Juli 1995: Außerdienststellung in Deutschland. Umbenennung wieder in 66th MI Group. ● 8 Oktober 1998: Umzug nach Darmstadt in den Dagger Complex. ● September 2008 : Verlegung nach Wiesbaden Army Airfield sowie wieder Umbenennung in 66th MI Brigade.
  5. 5. Funktion ● Die Schwerpunkte der 66MI sind: ● SIGINT, CI, HUMINT, GEOINT, MASINT ● Die 66th MI Brigade führt spartenübergreifend Intelligenz Vorgänge und vorausschauende All- Source Intelligenz durch. ● Sie dient unter anderem zur Unterstützung der US Army Europa und nationalen Befehlshabern. ● Zur Erleichterung der Erlangung und Aufrechterhaltung der Informationsdominanz
  6. 6. Aufbau und Struktur ● Die 66 MI ist eine Brigade des Nachrichtendienstes der US Armee. ● Sie untersteht INSCOM
  7. 7. Sie besteht aus folgenden Batallionen:
  8. 8. ➔ Headquarters Company – Stab. ➔ 1st Military Intelligence Battalion ➔ 2nd Military Intelligence Battalion ➔ 24th Military Intelligence Battalion ➔ 709th Military Intelligence Battalion ➔ 323rd Military Intelligence Battalion ➔ Wiesbaden Lucius D. Clay Kaserne ➔ Signal Auswertung aus Antennen,Wiesbaden ➔ Ist spezialisiert auf den Erwerb von Signal Informationen zur direkten Unterstützung der 66 MI Brigade, Wiesbaden ➔ Führt ISR durch. Intelligence, Surveillance and Reconnaissance. Intelligenz, Überwachung und Aufklärung, Wiesbaden ➔ Führt kryptologische Operationen durch, Großbritannien- RAF Base Menwith Hill ➔ US Army Reserve, USA- Maryland Fort Meade
  9. 9. Führungsstab ● Kommandant COL David Pendall ● Command Sergeant Major CSM Brian S. Shrout
  10. 10. Einsätze ➔ Erster Einsatz im Zweiten Weltkrieg ➔ Im Zuge des Kalten Krieges ➔ Operation Desert Storm ➔ Kosovo Krieg ( Balkan) ➔ Operation Iraqi Freedom ➔ Operation Enduring Freedom

×