Umweltprämie von Energie 360°

674 Aufrufe

Veröffentlicht am

MuKEn 2014 – Unterstützung mit Umweltprämie
Jetzt sanieren, oder doch noch zuwarten? Die neuen Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich – kurz MuKEn 2014 – verunsichern Immobilienverwalter und Bauherren. Energie 360° bietet Unterstützung und Hand für den frühzeitigen Umstieg auf Erd-gas/Biogas. Besonderer Vorteil: Je früher Sie Ihren alten Heizkessel ersetzen, desto höher ist die Umweltprämie. Energie 360° bietet zudem auch Umweltprämien für den Umstieg auf eine Pelletheizung oder Gas-Wärmepumpe.

Veröffentlicht in: Umweltschutz
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
674
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
102
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Umweltprämie von Energie 360°

  1. 1. UMWELTPRÄMIE 1. April 2015 Michael Reichert
  2. 2. AGENDA • Wärmemarkt im Grossraum Zürich • Verteilung der Energieträger in der Stadt Zürich • Umweltprämie  Leistungsumfang  Umwelteffekt • Weitere Angebote Energie 360° - 2 -
  3. 3. WÄRMEMARKT GROSSRAUM ZÜRICH • Energieträger im gesamten Gebiet der Energie 360° • Energieträger in den Aussengemeinden • Energieträger in der Stadt Zürich
  4. 4. ENERGIETRÄGER GEBIET DER ENERGIE 360° Energie 360° - 4 - 86'841 48'306 21'101 2'500 6'646 2'675 2'251 965 0 10'000 20'000 30'000 40'000 50'000 60'000 70'000 80'000 90'000 100'000 Gebäude total Heizöl Gas Elektrizität Wärmepumpe Holz Fernwärme Andere Energieträger Quelle: GWS (Gebäude- und Wohnungsstatistik 2012)
  5. 5. ENERGIETRÄGER AUSSENGEMEINDEN DER ENERGIE 360° Energie 360° - 5 - 49'316 27'711 9'286 2'422 6'165 2'583 313 105 0 10'000 20'000 30'000 40'000 50'000 60'000 Gebäude total Heizöl Gas Elektrizität Wärmepumpe Holz Fernwärme Andere Energieträger Aussen- gemeinden Quelle: GWS (Gebäude- und Wohnungsstatistik 2012)
  6. 6. ENERGIETRÄGER STADT ZÜRICH DER ENERGIE 360° Energie 360° - 6 - 37'525 20'595 11'815 78 481 92 1'938 860 0 5'000 10'000 15'000 20'000 25'000 30'000 35'000 40'000 Gebäude total Heizöl Gas Elektrizität Wärmepumpe Holz Fernwärme Quelle: GWS (Gebäude- und Wohnungsstatistik 2012)
  7. 7. VERTEILUNG DER ENERGIETRÄGER IN DER STADT ZÜRICH
  8. 8. WÄRMEMARKT ZÜRICH Energie 360° - 8 -
  9. 9. ENERGIETRÄGER WÄRME STADT ZÜRICH (GESAMT 5 TWH) Energie 360° - 9 - 1,7 TWh (20’000 Geb; 85 MWh/Geb; 50 KW/Geb) 2,4 TWh (12’000 Geb; 200 MWh/Geb; 100 kW/Geb) 0,7 TWh Heizöl: 1,7 TWh (Mrd kWh) X 265 g/kWh = 450’500 t CO2/a Umstellung auf Erdgas = Vermeidung von 112’625 t CO2/a Quelle: Jahresbericht Energiepolitik Stadt Zürich 2013 47.9% Erdgas 34.0% Heizöl 13.7% Fernwärme 2.5% Umweltwärme 0.8% Holz 0.9% Biogas 0.2% Sonnenkollektoren
  10. 10. UMWELTPRÄMIE • Leistungsumfang • Umwelteffekt
  11. 11. LEISTUNGSUMFANG «UMWELTPRÄMIE» Attraktive Anschlusskonditionen (-25%) «Umweltprämie» (für Restwert alte Heizung) & lösungsorientierte Dienstleistungen (Beratung, Tankentsorgung, mobile Heizzentrale, …) Energie 360° - 11 - &
  12. 12. UMWELTPRÄMIE DER ENERGIE 360° Energie 360° - 12 - Umweltprämie Erdgas (Biogas) Alter des Heizgerätes, das saniert wird (Typenschild) Leistung des neuen Heizgerätes Bis 12 Jahre (2003 und jünger) 13 - 15 Jahre (2002-2000) 16 - 18 Jahre (1999-1997) Ab 19 Jahre (1996 und älter) Einfamilienhaus (bis 25 kW) 2'750 (2'950) 2'200 (2'400) 1'600 (1'800) 1'000 (1'200) Mehrfamilienhaus klein (26 - 50 kW) 5'000 (5'600) 4'000 (4'600) 3'200 (3'800) 2'000 (2'600) Mehrfamilienhaus gross (51 – 100 kW) 8'000 (9'000) 6'500 (7'500) 4'750 (5'750) 3'000 (4'000) Wohnüberbauung, Gewerbe (> 100 kW) 12'000 (14'000) 10'000 (12'000) 7'500 (9'500) 5'000 (7'000) 4 Alterstufen  4Leistungsstufen
  13. 13. RAHMENBEDINGUNGEN «UMWELTPRÄMIE» • Wechsel auf Gas im Versorgungsgebiet • Angebot bis 30. Sept. 2015 • Inbetriebnahme bis 31. Dez. 2015 • Bei Prämie über 5’000 CHF Liefervertrag über mind. 3 Jahre • Prämie gilt nicht in unseren Fernwärmegebieten • Höhere Umweltprämie bei Bestellung von mind. 20% Biogas • Enge Abstimmung mit Gerätelieferanten und dem ausführenden Handwerk Energie 360° - 13 -
  14. 14. CO2-REDUKTION Energie 360° - 14 - 265 198 158 99 0 0 50 100 150 200 250 300 Heizöl Erdgas Biogas 20% Biogas 50% Biogas 100% CO2-Emissionen in g/kWh (Bafu) Bsp. 100 kW Heizung Öl  Erdgas = 200’000 kWh/Jahr = minus 39,6 t CO2/Jahr = minus 594,0 t CO2/15 Jahre
  15. 15. «UMWELTPRÄMIE» Energie 360° - 15 -
  16. 16. WEITERE ANGEBOTE
  17. 17. WEITERE ANGEBOTE FÜR UNSERE KUNDEN Energie 360° - 17 - Erdgas und Wasser Anlagen und Wärmenetze Betriebsführung Erdwärme Biogas Holzpellets Erdgas PV - Anlagen Treibstof f Flüssiggas
  18. 18. WEITERE ANGEBOTE FÜR UNSERE KUNDEN Energie 360° - 18 - Film
  19. 19. BESTEN DANK. WIR FREUEN UNS AUF IHRE FRAGEN. Die Präsentationen von heute erhalten Sie im Nachgang per E-Mail zugeschickt. Alternativ finden Sie diese auch unter: www.energie360.ch/modernesheizen
  20. 20. HERZLICHEN DANK FÜR IHR ERSCHEINEN … UND VIEL VERGNÜGEN BEIM APÉRO. Energie 360° - 20 -

×