Impulsvortrag zum Arbeitskreistreffen Personalentwicklung
Operatives Kompetenzmanagement in der
unternehmerischen Praxis -...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
SkillCert Software GmbH
www.skillcert.de 2
 Gründung 2013
 8 Mitarbeiter
 6 Re...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Die junge Geschichte unseres Unternehmens
www.skillcert.de 3
11/2009 Implementier...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Skill- bzw. Kompetenzmanagement
Für Führungskräfte und Personalverantwortliche is...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Bekannt?
www.skillcert.de 5
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Die Datenhaltung
www.skillcert.de 6
Trainingserfassung
Weiterbildungs-
vereinbaru...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Mögliche Folgen
 Redundante Daten (abteilungs- und standortübergreifend)
 Schat...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Mitarbeiterfluktuation
Als häufigste Kündigungsgründe bei Austrittsgesp...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Prozesskosten sparen
Bachelorarbeit eines Werksstudenten bei der SkillC...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Zertifikatszählung und -verteilung
www.skillcert.de 10
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Erstzertifizierung vs. Update
www.skillcert.de 11
Quelle: www.softed.de
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Erstzertifizierung vs. Update
www.skillcert.de 12
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Lizenzeinsparungen durch Partnerprogramme
Die Softline Solutions GmbH m...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Beispiel: Export aktueller Mitarbeiterprofile
www.skillcert.de 14
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Effekte guter Skillmanagement-Systeme
 Schneller Zugang zu allen qualifikationsr...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Termine
19.01.2015 Leipziger Unternehmer- und Personalmanager-Stammtisch –
Fachkr...
Copyright © SkillCert Software GmbH 2015
Fragen?
www.skillcert.de 17
Sven Seiffert M.A.
SkillCert Software GmbH
Täubchenwe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SkillCert - Operatives Kompetenzmanagement

618 Aufrufe

Veröffentlicht am

Arbeitskreis Personal des Silicon Saxony e.V. unter Leitung von Prof. Jörg Klukas

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
618
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SkillCert - Operatives Kompetenzmanagement

  1. 1. Impulsvortrag zum Arbeitskreistreffen Personalentwicklung Operatives Kompetenzmanagement in der unternehmerischen Praxis - Lösungen und Beispiele 21.01.2015
  2. 2. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 SkillCert Software GmbH www.skillcert.de 2  Gründung 2013  8 Mitarbeiter  6 Referenzkunden aus der Informationstechnologie  Erstes Pilotprojekt im Bereich Healthcare  Initiator und Ausrichter vom Leipziger Unternehmer- und Personalmanager-Stammtisch
  3. 3. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Die junge Geschichte unseres Unternehmens www.skillcert.de 3 11/2009 Implementierung des Prototyps bei einem internationalen IT-Konzern, zügige Amortisierung durch Hersteller-Rabatte und Marketingunterstützung 07/2010 Beginn der Programmierung eines verkaufsfähigen Produktes 05/2013 Gründung der SkillCert Software GmbH 10/2013 Kooperation mit Sachsen DV als zertifiziertes deutsches Rechenzentrum der Sicherheitsstufe 3 12/2013 Umzug in neue Geschäftsräume mit weiterem Potenzial zum Wachstum 12/2013 Einstieg vom Technologiegründerfond Sachsen als Investor 03/2014 Gewinnung von weiteren renommierten und international aufgestellten Kunden der IT-Branche 09/2014 Fertigstellung der Classic-Version
  4. 4. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Skill- bzw. Kompetenzmanagement Für Führungskräfte und Personalverantwortliche ist es wichtig, alle Kompetenzen der Mitarbeiter zu kennen, zu entwickeln und effizient verfügbar zu machen. Skill- bzw. Kompetenzmanagement, richtig und effizient umgesetzt, ermöglicht den Überblick zu allen Qualifikationen, Fähigkeiten und Projektreferenzen des Mitarbeiters. www.skillcert.de 4
  5. 5. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Bekannt? www.skillcert.de 5
  6. 6. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Die Datenhaltung www.skillcert.de 6 Trainingserfassung Weiterbildungs- vereinbarung Mitarbeiter-Profil Zertifikatsverwaltung Weiterbildungs- planung Sprachkenntnisse Trainingskosten- Auswertung Performance- Management-Tool Soft Skills Gescannte Zertifizierungen Projekterfahrungen Jahresgespräch
  7. 7. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Mögliche Folgen  Redundante Daten (abteilungs- und standortübergreifend)  Schatten-IT  Hoher Aufwand bei der Datenpflege  Langsame Vertriebsprozesse  Verfehlung von Partnerschafts-Anforderungen  Impulsive Planung und intransparente Kosten im Weiterbildungsbereich  Ungenügend vorbereitete Mitarbeitergespräche www.skillcert.de 7
  8. 8. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Mitarbeiterfluktuation Als häufigste Kündigungsgründe bei Austrittsgesprächen werden fehlende Anerkennung und Feedback genannt. Individuelle Führung und Feedback sind nur möglich, wenn ich die Leistungen, Skills, Fähigkeiten und Projekte meiner Mitarbeiter kenne und ein anspruchsgerechter Einsatz möglich ist. Interne Berechnung bei der PC-Ware Information Technologies AG (2009): Kosten für einen Mitarbeiter, der innerhalb der Probezeit kündigt: 25.000 € www.skillcert.de 8 • Was kostet eine Stellenanzeige? • Wie viele Bewerber muss man einladen und kennenlernen, um an den richtigen Mitarbeiter für die richtige Position zu kommen? • Wie viel Geld muss man investieren, um fehlende Ausbildungen zu ergänzen? • Was kostet die Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters? • Was kostet der Weggang eines Leistungsträgers? • Wie schadet es der Außenwirkung beim Kunden, wenn meine Mitarbeiter häufig wechseln?
  9. 9. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Prozesskosten sparen Bachelorarbeit eines Werksstudenten bei der SkillCert Software GmbH Ergebnis: In einem IT-Unternehmen mit etwa 200 Mitarbeitern fallen ca. 23.000 Euro pro Jahr für Datenbereinigung bei Zertifikatsauswertung sowie den Ausschreibungs- und Personalentwicklungsprozessen an, bei 800 Mitarbeitern ca. 34.000 Euro. www.skillcert.de 9 HR-Verantwortlicher z. B. Erfassung der Weiterbildungsplanung, Verwaltung der Mitarbeiterprofile, Auswertung des Qualifikationsstands für die Weiterbildungsplanung, Auswertung der Kostenbudgets, Projekterfassung, Weiterbildungsvereinbarungen, Überwachung der Zertifizierungen Vertrieb z. B. Auswahl und Aktualisierung der Mitarbeiterprofile in Ausschreibungsprozessen, Reporting an Hersteller, Erhebung von Daten für Lizenzverhandlungen Management z. B. Qualitätssicherung der Ausschreibungsunterlagen, Freigabe neuer Projektreferenzen, herstellerbezogene Reports, Risiko-Controlling
  10. 10. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Zertifikatszählung und -verteilung www.skillcert.de 10
  11. 11. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Erstzertifizierung vs. Update www.skillcert.de 11 Quelle: www.softed.de
  12. 12. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Erstzertifizierung vs. Update www.skillcert.de 12
  13. 13. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Lizenzeinsparungen durch Partnerprogramme Die Softline Solutions GmbH mit 55 Mitarbeitern und 4 Microsoft-Gold-Partnerschaften spart bei nachgewiesenen 4 MCP (Microsoft Certified Professionals) erhebliche Lizenzgebühren für intern genutzte Microsoft-Software. www.skillcert.de 13
  14. 14. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Beispiel: Export aktueller Mitarbeiterprofile www.skillcert.de 14
  15. 15. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Effekte guter Skillmanagement-Systeme  Schneller Zugang zu allen qualifikationsrelevanten Daten  Bereichs- und lokationsübergreifende Datenhaltung  Beschleunigung der Ausschreibungsprozesse  Präzise Kenntnisse über das Unternehmens-Know-how für Partner- und Angebotsverhandlungen  Soll-Ist Abgleich aus Partnerschafts- und Zertifizierungsanforderungen  HR-Risikomanagement  Motivierte Mitarbeiter durch persönliche Wahrnehmung  Verringerung des administrativen Aufwands in den Fachbereichen  Transparente Weiterbildungsplanung und Budgets  Nachhaltigkeitsnachweis von Personalentwicklungsmaßnahmen hinsichtlich ISO 9001 www.skillcert.de 15
  16. 16. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Termine 19.01.2015 Leipziger Unternehmer- und Personalmanager-Stammtisch – Fachkräftesicherung mit System im Kontext von Employer Branding 06.02.2015 Workshop „Skillmanagement - mit einfachen Mitteln unternehmerischen Erfolg erzielen“ in Leipzig 13.02.2015 Workshop „Skillmanagement - mit einfachen Mitteln unternehmerischen Erfolg erzielen“ in München 27.02.2015 Workshop „Skillmanagement - mit einfachen Mitteln unternehmerischen Erfolg erzielen“ in Leipzig 06.03.2015 Workshop „Skillmanagement - mit einfachen Mitteln unternehmerischen Erfolg erzielen“ in Frankfurt a. Main 16.03.2015 Leipziger Unternehmer- und Personalmanager-Stammtisch – Paradigmenwechsel in der Organisationsentwicklung 17.04.2015 Workshop „Skillmanagement - mit einfachen Mitteln unternehmerischen Erfolg erzielen“ in Bonn 18.05.2015 Leipziger Unternehmer- und Personalmanager-Stammtisch – Führen ist Wirken. Wie Sie mit Ihrer Körpersprache überzeugen www.skillcert.de 16
  17. 17. Copyright © SkillCert Software GmbH 2015 Fragen? www.skillcert.de 17 Sven Seiffert M.A. SkillCert Software GmbH Täubchenweg 26 D-04317 Leipzig +49 341 2002-692 +49 152 340 431 02 sven.seiffert@skillcert.de

×