SAP IS-U Common Layer: 
Wie kann sinnvoll eine Rückführung auf den SAP 
Standard erfolgen? 
Thema für IT Ringvorlesung UNI...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Agenda 
Vorstellung der GISA GmbH 
Elektronischer Datenaustausch im Energiema...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Unser Portfolio: IT-Sourcing und Services. 
Infrastruktur- 
Dienstleistungen ...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Branchenkompetenz Versorgungswirtschaft. 
Verteilnetzbetreiber 
© 2014 GISA G...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
20 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte. 
Unsere Gesellschafter: Sachver...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Unsere große Stärke: Die Mitarbeiter. 
Unsere Mitarbeiter sind unsere Stärke....
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Agenda 
Vorstellung der GISA GmbH 
Elektronischer Datenaustausch im Energiema...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt 
Elektronischer Datenaustausch ...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt 
Was ist der SAP Common Layer? ...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt 
Ein kleiner technischer Einbli...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Aufgabenstellung 
Erstellen Sie ein Vorgehensmodell zur Einführung der SAP 
C...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Agenda 
Vorstellung der GISA GmbH 
Elektronischer Datenaustausch im Energiema...
UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 
Agenda 
Vorstellung der GISA GmbH 
Elektronischer Datenaustausch im Energiema...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

IT-Ringvorlesung - Präsentation GISA

586 Aufrufe

Veröffentlicht am

IT-Ringvorlesung - Präsentation GISA

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
586
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
162
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

IT-Ringvorlesung - Präsentation GISA

  1. 1. SAP IS-U Common Layer: Wie kann sinnvoll eine Rückführung auf den SAP Standard erfolgen? Thema für IT Ringvorlesung UNI Leipzig WS14/15 Marco Caruso, Martin Knoth Leipzig, 22.10.2014 © 2014 GISA GmbH | Leipziger Chaussee 191 a | 06112 Halle (Saale) | www.gisa.de UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Agenda Vorstellung der GISA GmbH Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Aufgabenstellung Organisatorisches Kontakt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 2
  2. 2. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Agenda Vorstellung der GISA GmbH Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Aufgabenstellung Organisatorisches Kontakt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 3 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Gebündelte IT-Kompetenz. IT-Dienstleistungen für die Versorgungswirtschaft § gesamte Prozesskette und IT-Projekte § energiewirtschaftliche Standardlösungen § innovative Branchenlösungen § Servicebetrieb über gesamte Wertschöpfungskette IT-Dienstleistungen für Öffentliche Auftraggeber § gesamte Prozesskette und IT-Projekte § standardisierte E-Government-Lösungen § Doppik und eVergabe, IT-Servicemanagement § Servicebetrieb über gesamte Wertschöpfungskette IT-Dienstleistungen branchenneutral § Standardlösungen für Human Capital Management (HCM), Enterprise Resource Planning (ERP), Archivierung, Portale und Controlling § Servicebetrieb über gesamte Wertschöpfungskette © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 4
  3. 3. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Unser Portfolio: IT-Sourcing und Services. Infrastruktur- Dienstleistungen Hard- und Software IT-Outtasking Übernahme spezieller Applikationen (Teilaufgaben) Full-Service-OS* Volle Übernahme Ihres IT-Systems, Betreuung sämtlicher Applikationen In den Bereichen Branchenlösungen (EVU, öA), Portale | Business Intelligence | Enterprise Resource © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 5 OS* von Geschäfts- Prozessen Kompletter Prozess bei der GISA-Gruppe § Infrastrukturdienste § Systembetrieb § Netzwerkmanagement § Anwenderservice § Lifecycle-Management § Endgeräte § SAP-Basismanagement § Datenbankmanagement § Outputmanagement * Outsourcing Planning, Enterprise Content Management, Human Capital Management Personalabrechnung Elektr. Datenaustausch Rechnungsmanagement Infrastruktur Outsourcing Application Outsourcing Business Process Outsourcing bis UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Gebündelte IT-Kompetenz. Ihre Herausforderungen. Unsere Kompetenz. IT-Compliance IT- und Prozessberatung Energieabrechnung Datenaustausch Vergabemanagement Enterprise Resource Planning (ERP) Cloud Services © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 6 Outsourcing Business Intelligence (BI) Internet- und Portaltechnologien Enterprise Content Management Dokumentenmanagement Kampagnenmanagement Geodatenmanagement Personalmanagement Application Management IT-Lösungen
  4. 4. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Branchenkompetenz Versorgungswirtschaft. Verteilnetzbetreiber © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 7 Messstellenbetreiber Messdienstleister Lieferant Branchen-anforderungen Energiewirtschaftliche Prozesse § IT- und Prozessberatung § Abrechnung und Gerätemanagement § Anlagen- und Geodatenmanagement § Energiedatenmanagement § Datenaustausch WiM, MaBiS, GPKE, GeLiGas § Vertrieb- und Kundenmanagement § Portaltechnologien § Business Intelligence Kaufmännische Prozesse § IT- und Prozessberatung § Einkauf § Enterprise Resource Planning § Finanz- und Rechnungswesen § IT-Compliance und GDPdU § Personalmanagement § Dokumentenmanagement/Archive § Portaltechnologien § Business Intelligence UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 20 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Vertrauen Sie unserer Kompetenz und Erfahrung. § Experte für die Versorgungswirtschaft und Öffentliche Auftraggeber. § Seit 1993 erfolgreich am Markt. § Hauptsitz ist Halle (Saale). § ca. 600Mitarbeiter an fünf Standorten. (ca. 725 Mitarbeiter in der GISA-Gruppe) § Umsatz 2013: 85,4 Mio Euro § Mehr als 180 Kunden deutschlandweit. § Exzellentes Branchen- und Prozess-Know-how. © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 8
  5. 5. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 20 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Unsere Gesellschafter: Sachverstand und Beständigkeit. 51,0 % itelligence AG 25,1 % Kommunalwirtschaft Sachsen-Anhalt GmbH & Co. Beteiligungs-KG 23,9 % envia Mitteldeutsche Energie AG © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 9 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Unsere große Stärke: Die Mitarbeiter. Hoch qualifiziert - top motiviert. Über 70% der GISA-Mitarbeiter sind Absolventen von Hoch- und Fachhochschulen. Optimale Arbeits- und Rahmenbedingungen bei der GISA sind die Grundlage für außergewöhnlich hoch motivierte Mitarbeiter. Perfekte Mischung. Mit einem Altersdurchschnitt von ca. 40 Jahren verfügt die GISA gleichermaßen über erfahrene Experten und junge, engagierte Fachkräfte. Umfassend zertifiziert. Die GISA legt großen Wert darauf, ihre Mitarbeiter ständig fort- und weiterzubilden. Dazu zählen Zertifizierungen nach Fachgebieten, nach ITIL sowie allen SAP-Standards (ca. 180 zertifizierte Mitarbeiter). © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 10
  6. 6. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Unsere große Stärke: Die Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter sind unsere Stärke. Ihre Fähigkeiten, ihr Wissen sowie ihr leidenschaftlicher Einsatz machen sie zu einem echten Erfolgsfaktor für Sie. © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 11 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Karriere bei der GISA: Perspektiven für Persönlichkeiten. Individuelle Karriereplanung § Duale Studiengänge § Praktika und Werkstudententätigkeiten § Fortbildungs- und Qualifizierungsprogramme § leistungsgerechte Vergütung § flexible Arbeitszeitmodelle § überdurchschnittliche Sozialleistungen © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 12
  7. 7. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Agenda Vorstellung der GISA GmbH Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Aufgabenstellung Organisatorisches Kontakt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 13 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Liberalisierung des Energiemarkts § Seit 1998 wird der Energiemarkt in Deutschland liberalisiert und ehemalige Monopole schrittweise aufgespalten § Es entstanden neue Marktteilnehmer wie Netzbetreiber, Lieferant oder Messdienstleister § Die Marktteilnehmer müssen verschiedenste Nachrichten untereinander austauschen, z.B. § Messwerte § Informationen über Lieferantenwechsel § Der Datenaustausch erfolgt i.d.R. elektronisch per SMTP (Email) © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 14
  8. 8. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Elektronischer Datenaustausch § Datenformat der Marktnachrichten ist in Deutschland Edi@Energy § Geschäftsprozesse zum Datenaustausch und die Datenformate werden halbjährlich vom Gesetzgeber angepasst © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 15 @ sprozesse Datenfo UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt SAP Systeme § Viele mittlere und größere EVU setzen auf die Branchenlösung SAP IS-U Systeme zur Abbildung der Geschäftsprozesse § SAP Standard bietet von Haus aus umfangreiche Funktionalitäten, deren Quellcode sich jederzeit einsehen lässt § SAP Systeme lassen sich stark kundenindividuell anpassen § Elektronischer Datenaustausch ist oft stark kundenindividuell ausgeprägt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 16
  9. 9. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Was ist der SAP Common Layer? § CL ist Datenaustausch-Technologie, die noch in Entwicklung ist § CL bildet neue Zwischenschicht im Datenaustausch und ersetzt Teile der alten IDEX Verarbeitung durch neue Lösungen § SAP Weiterentwicklungen für alte IDEX Prozesse läuft aus IDEX GE IDEX GG IDEX DE IDEX GENF © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 17 vor 2013 ab 2013 IDEX-CL IDEX GM IDEX GM IDEX-CL zukünftig UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Ein kleiner technischer Einblick § Generische Ein-/Ausgangsverarbeitung der Marktnachrichten § Prozessverarbeitung über konfigurierbare Prozessengine § Konfigurierbares und erweiterbares Prüfframework © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 18
  10. 10. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Ein kleiner technischer Einblick § Konfigurierbares und erweiterbares Fristenframework § Prozessüberwachung und Fehlermanagement für Prozessfehler © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 19 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Agenda Vorstellung der GISA GmbH Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Aufgabenstellung Organisatorisches Kontakt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 20
  11. 11. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Aufgabenstellung Erstellen Sie ein Vorgehensmodell zur Einführung der SAP Common Layer Technologie in ein SAP IS-U System § Einblick in den elektronischen Datenaustausch am deutschen Energiemarkt § Kennenlernen der Datenaustauschprozesse und gesetzlichen Vorgaben § Kennenlernen der SAP Common Layer Technologie § Konzept zur Analyse und Einschätzung bestehender Kundensysteme § Ermittlung der genutzten Datenaustauschprozesse § Ermittlung des Grads kundenindividueller Ausprägung § Abgleich mit den Funktionalitäten des SAP Standards © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 21 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Aufgabenstellung Erstellen Sie ein Vorgehensmodell zur Einführung der SAP Common Layer Technologie in ein SAP IS-U System (2) § Konzept zur Rückführung auf den SAP Standard und Einbindung von Erweiterungen und Anpassungen § Nutzung der neuen Common Layer Technologie § Konzept zur Überführung alter Erweiterungen in neue Erweiterungen § Konfigurationsmöglichkeiten des neuen SAP Standards § Berücksichtigung der Themen Wartbarkeit, Effizienz und Anpassbarkeit / Erweiterbarkeit © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 22
  12. 12. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Agenda Vorstellung der GISA GmbH Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Aufgabenstellung Organisatorisches Kontakt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 23 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Organisatorisches Ablauf und Organisatorisches § Kennenlernen der GISA und Alltag in der Anwendungsbetreuung § Workshop zum Kennenlernen der SAP Systeme § Wöchentliche Treffen abwechselnd in Leipzig und Halle § Bereitstellung von Remotezugängen § Verfügbare Arbeitsplätze in Halle § Offene Kommunikation und Feedback © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 24
  13. 13. UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Agenda Vorstellung der GISA GmbH Elektronischer Datenaustausch im Energiemarkt Aufgabenstellung Organisatorisches Kontakt © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 25 UNI Leipzig - IT Ringvorlesung WS 2014/2015 Ihre Ansprechpartner Martin Knoth Anwendungsbetreuer E-Mail Martin.Knoth@gisa.de Telefon 0345 585-2644 © 2014 GISA GmbH | www.gisa.de | SAP IS-U Common Layer | Marco Caruso, Martin Knoth | 22.10.2014 | Seite 26 Foto Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Marco Caruso Leiter Marktkommunikationsprozesse E-Mail Marco.Caruso@gisa.de Telefon 0345 585-2661

×