1
GESPRÄCH mit dem Intelektuellen Emil Čić,
einem strebsamen Musiker und
Wissenschaftler
Von Igor DRENJAČEVIĆ
Die Neue Wel...
2
Unser Gesprächspartner, der Intelektuelle Emil Čić, Künstler mit drei
Fakultäten und zehn veröffentlichten Büchern ist e...
3
Durch magnetisch-resonante-elektrische Maschinen, den operativen
Programmen von HAARP wird eine Unterwerfungs – und
Demo...
4
Die Waffe der speziellen Kriegsführung prallte den Serben
zurück auf ihren Kopf
Hier sehen wir, dass die Technik eine dä...
5
Aus der Metaphysik der Kriegführung können wir herauslesen, dass Gott,
an den die Gottlosen nicht glauben, Kroatien besc...
6
ihnen dabei zur Verwirklichung verholfen haben sollen. Mir persönlich ist es
jetzt klar, dass die Serben gegen die Kroat...
7
Was Vućić's unverschämte Beziehung zu Europa anbelangt, kann er
sich ein solches Benehmen leisten, da er weiss, dass die...
8
Der Krieg ist schon im Gange und ist den Grenzen Russlands immer
näher. Die amerikanischen Operationen zur Vernichtung S...
9
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Emil Čić - Die Neue Weltordnung hat von nun an ein unlösbares Problem – Gott ist dabei Kroatien zu verteidigen!

553 Aufrufe

Veröffentlicht am

Unser Gesprächspartner, der Intelektuelle Emil Čić, Künstler mit drei Fakultäten und zehn veröffentlichten Büchern ist ein strebsamer Musiker und Wissenschaftler.
Magie und Technik überlappen sich immer mehr und mehr ...Die Waffe der speziellen Kriegsführung prallte den Serben zurück auf ihren Kopf...

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
553
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Emil Čić - Die Neue Weltordnung hat von nun an ein unlösbares Problem – Gott ist dabei Kroatien zu verteidigen!

  1. 1. 1 GESPRÄCH mit dem Intelektuellen Emil Čić, einem strebsamen Musiker und Wissenschaftler Von Igor DRENJAČEVIĆ Die Neue Weltordnung hat von nun an ein unlösbares Problem – Gott ist dabei Kroatien zu verteidigen! Angeblich ist der ideelle Urheber des HAARP Programmes der berühmte Nikola Tesla, und der Hauptsinn des Programmes in der heutigen Zeit ist es mit die Manipulation mit der Zeit, so wie das Einschließen der Wetterbedingungen gegen die schwächere kriegführende Partei. HAARP wurde operativ getestet und kann nicht nur auf die Schaffung vom Gewitter, Hebung des Meeres und dem Hervorrufen von Erdbeben wirken, sondern auch zum „Schmoren der Gehirne“ bei feindlichen Soldaten benutzt werden.
  2. 2. 2 Unser Gesprächspartner, der Intelektuelle Emil Čić, Künstler mit drei Fakultäten und zehn veröffentlichten Büchern ist ein strebsamer Musiker und Wissenschaftler. Er ist der erste kroatische Wiener Laureat für die Komposition, mit den drei größten Preisen, welche Wien für das Komponieren vergibt: ein Preisstipendium der Alban Berg-Stiftung für das Klavierkonzert, ein Preis der Theodor Körner-Stiftung für die Förderung der Wissenschaft und Kunst für das Werk Sinfonietta, ein Arbeitsstipendium der Stadt Wien für das Werk Requiem. Politik ist seine zusätzliche Leidenschaft. Wer über was, alle über die Freimaurer – unser Gesprächspartner ist genügend mit der Problematik vertraut, um uns die letzten Geschehnisse in der Region zu erklären. Das glänzende Buch „Die Geschichte der kroatischen Feinde“ („Povijest hrvatskih neprijatelja“) von Emil Čić ist die Antwort darauf wer und wie uns des Friedens in unserer Heimat berauben will. Derjenige, welcher zur Essenz des Buches vorgestoßen ist, weiß was uns als Lösung angeboten wird und wo die Rettung ist. Auf die aktuellen Geschehnisse um die aktuellen Überschwemmungen und die Tricks der serbischen Politik bei der ganzen Tragödie, betrachtet Emil Čić aus seinem Blickwinkel heraus, gemäß seinem Buch „Die Geschichte der kroatischen Feinde“. Sind die Überschwemmungen in unserer Umgebung der Krach von HAARP und Gott, oder handelt es sich um was Drittes? Es müsste uns doch klar sein, dass die Wissenschaft niemals von der metaphysischen Dimension getrennt ist, und Politik ist immer die Projektion der geistigen, beziehungsweise der religiösen Einstellungen der Träger von Politik. Nachdem die klassische christliche Monarchie aus der Konzeption von Erhaltung der christlichen Gesellschasftsordnung herausgeschoben wurde, trat auf die Szene die britisch-freimaurerische Ideologie von Demokratie auf. Wie wir schon aus zahlreichen Büchern und Ausführungen bereits wissen, machen das Komität 300, der Club von Rom, die Trilaterale Kommission, die Bilderberger Gruppe u.s.w. die verschieden rangierten freimaurerischen, antichristlichen Organisationen aus, welche den Platz der christlichen Monarchie und der Kirche eingenommen haben. Über sie wird viel geschrieben, und die Operation HAARP dient der Schaffung von Bedingungen zur Verwirklichung der freimaurerischen politischen Programme. Magie und Technik überlappen sich immer mehr und mehr
  3. 3. 3 Durch magnetisch-resonante-elektrische Maschinen, den operativen Programmen von HAARP wird eine Unterwerfungs – und Demoralisierungspolitik der ungehorsamen Völker durchgeführt. In der ganzen Welt, wo unerklärbare Wetterkatastrophen donnern, wie auch in der metaphysischen Dimension, können wir noch nicht klar abgrenzen, wo die technologische Wirkung anfängt, und wo das Wirken von Satan, welche der Technik ähneln würde, da Magie und Technik sich immer mehr und mehr überlappen. Die Technik nahm den Platz der einstigen okkulten Magie ein, und auf diese Weise manifestiert sie sich auch. Wenn wir über die metaphysische Dimension sprechen, dann benütze ich diesen Begriff auf zwei Arten, d. h., wie zwei Bezeichnungen von: als Erstes, „Das Ziel“ als jenes, welches hinter der Wirkung von Maschinen steht, und das ist der menschliche oder der politische Wille, und als Zweites, „das Ziel“ im Sinne des Transzendenten und Übernatürlichen als Spiritualität, welche den menschlichen Willen bewegt, und Spiritualität, die den Menschen antreibt kommt von Gott oder von Satan. Was ist HAARP? Aus veröffentlichten Quellen wissen wir, daß „HAARP“ (High Frequency Active Auroral Research Programm), die offizielle Untersuchungsanlage für das Verstehen, die Simulation und die Kontrolle von Prozessen in der Ionensphäre ist, welche die Wirkung von Kommunikations - und Überwachungssystemen vertauschen und verbessern könnte. Diese Anlage ging 1993 nach 20 jährigem Experimentieren in Betrieb. HAARP wirkt angeblich so, dass die Antenne gegensätzlich der des Radioteleskop Signale sendet. Der Schöpfer von HAARP, Bernard Eastland, sagte 1988, dass das Grundkonzept von HAARP „die Schaffung von großen Antennen sei, welche große Mengen an Energie benützen werden um Radiowellen in höhere Teile der Atmosphäre zu senden“. Angeblich ist der ideelle Urheber dieses Programmes der berühmte Nikola Tesla, und der Hauptsinn dieses Programmes in der heutigen Zeit ist die Manipulation mit der Zeit, und das Einschließen der Wetterbedingungen gegen die schwächere kriegführende Partei. Aus verschiedenen Dokumentarfilmen und Analysen wissen wir, dass HAARP operativ getestet wurde, und dass dieses Programm nicht nur zum Schaffen vom Gewitter, Hebung des Meeres und dem Hervorrufen von Erdbeben wirken kann, sondern auch zum „Schmoren der Gehirne“ bei feindlichen Soldaten benuzt werden kann.
  4. 4. 4 Die Waffe der speziellen Kriegsführung prallte den Serben zurück auf ihren Kopf Hier sehen wir, dass die Technik eine dämonischen Dimension angenommen hat. Als im 16. Jahrhundert die spanische Armada auf das protestantische England losfuhr, wurde sie vom Gewitter versenkt, welches Shakespeare in seinem Werk beschrieben hat. Und die Okkultisten theoretisieren, dass der englische Okkultist und Magier John Dee die Dämonen herausgefordert hat um die Armada zu versenken. Ich weiss nicht ob das wahr ist der nicht, aber eine solche - nennen wir sie okkulte Methode von Kriegführung -, wurde als Aufgabe auf das HAARP übertragen. Darum sage ich auch, dass das HAARP eine Meta-okkultistische Aufgabe und Dimension angenommen hat. Was ist der Plan der Freimaurer bei den letzten Ereignissen in der Region? Bei uns in Kroatien wird HAARP zum Ausdruck vom Krach des technologischen Willens der Freimaurerei und unseres christlichen Christus Gottes, der durch die Schutzengel nicht zulässt, dass Technik in Händen der Bösen Kroatien überwältigt. Aus zahlreichen Artikeln und Videobeiträgen auf den Web Sites konnten wir zahlreiche Beweise dessen finden, dass in Serbien eine operative Zentrale vom HAARP besteht, die angeblich und höchtswahrscheinlich die Amerikaner mit Erlaubniss der serbischen Politiker gebaut haben. Einige serbische Wissenschaftler, wie z. B. Dr. Velimir Abramović beklagen sich auf einem serbischen Radiokanal (den sie als Beitrag auf You Tube finden können), dass diese HAARP Zentrale in Serbien und in dem Tschetnikteil von Bosnien die Überschwemmungen hervorgerufen hat, und dies bestätigt auch ihr bekannter und informierter Publizist Dejan Lučić. Es stellt sich jedoch die Frage: Wie kommt es, dass die Weltfreimaurerei, welche Amerika lenkt und einen ihrer Versammlungsorte in Belgrad hat, und in der Politik Belgrad immer Geld schenkt, aufeinmal das HAARP Programm baut, um aus der Mitte Serbiens Serbien selbst zu vernichten? Es handelt sich um etwas anderes. Es geht darum, dass Serbien als zuverlässiger Verbündeter der Freimaurerei auf ihrem Territorium HAARP, die Waffe der speziellen Kriegführung bekommen hat, und diese Waffe prallte ihnen zurück auf ihren Kopf. Anstelle, dass diese Überschwemmung gelenkt aus dem Tschetnik- Serbien und gedacht als Angriff gegen Kroatien ganz Slawonien bis hin nach Zagreb überdeckte, überflutete sie ganz Serbien und den serbischen Teil Bosniens, während Kroatien von der ganzen Schoße nur ein Teilchen des Giftes an der Grenze zu Bosnien abbekam, weil auch die Kroaten nach dem Gesetz der „verbundenen Gefäße“, beziehungsweise der nahen Grenze etwas erleiden müssen.
  5. 5. 5 Aus der Metaphysik der Kriegführung können wir herauslesen, dass Gott, an den die Gottlosen nicht glauben, Kroatien beschützt hat, und das HAARP- Programm prallte an Serbien, und nicht an Kroatien wie ein Bumerang zurück. Das Land, das beim Nachbar die nachezu sintflutartige Überschwemmung hat hervorrufen sollen, erleidete selbst die Überschwemmung und wurde aus dem Spiel herausgeworfen. Die Menschen sind sich der Weitsichtigkeit Gottes nicht bewußt: Nach ser Sintflut können die Tschetniks Kroatien nicht mehr mit voller Kraft angreifen, und folgendermaßen wird Bosnien von den Serben befreit werden, da es sie dort bald nicht mehr geben wird, und Serbien ist mit Überflutungen gebrochen. So werden die Kroaten einen Feind weniger haben und Jugoslawien kann trotz der tschetnik-britischen Politik nicht mehr erneuert werden! Die Tschetniks haben gewisse Flutdämme durchbrochen Diesbezüglich habe ich von einer Gläubigen einen Kommentar der Befürwortung bekommen, in welchem Sie schreibt: „Wir haben so viele Beispiele in der Heiligen Schrift, wo Gott in die Geschichte des Volkes, das Er auserkoren hat eingreift. Dabei bedient Er sich der Naturmächte, dessen Schöpfer Er ist, Er erhält sie, Er lenkt sie! Hat er nicht das Rote Meer gespaltet und das Herz der Meerestiefe erhärtet, und sein Volk durch das Trockene herausgeführt, und der Pharaon und seine Armee, die Verfolger gingen unter in den Meerestiefen. Hat es bei den Belagerungen der Städte auch nicht Beschreibungen gegeben, wo dem Volk Gottes den Sieg das Wirken der Naturmächte bringt – das des Feuers, des Wassers, der Blitze, des Erdbebens, des Spiels des Sonnenschattens, das Erscheinen von furchbaren Krankheiten, oder der Angriffe von Tieren im Lager des Feindes? Sagen ihnen denn diese Beschreibungen gar nichts?!“ Alles was uns geschah sagt jenen, die keinen Glauben haben nichts. Wie wird die Neue Weltordnung in unserer Region aussehen? Belgrad hat der Sitz der Freimaurer in der Region werden sollen? Was Belgrad angeht, wissen wir aus zahlreichen Zeitungsartikeln und Ereignissen, dass sich die Freimaurerei bei ihren Weltkongressen gerade oft in Belgrad versammelt. In der Neuen Weltordnung haben die Kroaten vom Gesicht der Erde wegradiert werden sollen, und das HAARP-Programm hat
  6. 6. 6 ihnen dabei zur Verwirklichung verholfen haben sollen. Mir persönlich ist es jetzt klar, dass die Serben gegen die Kroaten nichts von dem, was ihnen die Neue Weltordnung über die gewünschten Massentötungen als Aufgabe gestellt hat, erreichen werden. Kroatien hat nach ihrem Plan vom Gesicht der Erde wegradiert sein sollen. Anstelle Kroatiens ist Serbien auf dem Wege, dass es ihr geschieht. Die Neue Weltordnung hat von nun an ein unlösbares Problem – Gott ist dabei Kroatien zu verteidigen. Im Vaterländischen Verteidigungskrieg und auch jetzt erlebt Kroatien den Schutz Gottes, und wie es scheint wäre alles ohne Folgen abgelaufen, wenn auf eigenartige Weise der Damm nicht nachgelassen hätte? Wie deuten Sie die Ablehnung der EU-Hilfe seitens unserer Regierung, während der serbische Premier Vučić (übersetzt: „Wölfchen“) der EU sehr klar gedroht hat, falls sie nicht eine ernsthafte Hilfe schickt, sie dann lieber überhaupt keine Hilfe schicken soll? Ja, aus dem Dokumentarfilm der Sitzung des serbischen Krisenhauptquartiers haben wir die Aussage des Premiers von Serbien Vučić, eines Šešelj-Anhängers, als er sich an den Polizeiminister Divković wendet, nach welcher der Verdacht besteht, dass die Freiwilligen der Tschetniks danach planmäßig die Dämme an einigen Stellen in Kroatien durchbrochen haben. Vučić sagt: „Das wird wohl bedeuten müssen Divković, dass wir das Wasser an eine andere Stelle lassen, worüber wir nicht nur sprechen werden.“ (Hören und schauen sie sich von 03:17 bis 03:25 http://youtu.be/YQpm6jUjKw4 Aleksandar Vučić - „Moramo da obranimo Šabac“, Sednica štaba za vanredne situacije [„Wir müssen Šabac verteidigen“, Sitzung des Stabes für auserordentliche Situationen]) an. Die Serben sind rücksichtslos genug, und so ist es natürlich zu erwarten, dass das Durchbrechen einiger Dämme in Kroatien ihre Tschetniks getan haben. Das wird die weitere Untersuchung beweisen, jedoch den unofiziellen Informationen zufolge nach hören wir davon, dass die Kroaten in einem Fall zwei ihrer Diversanten geschnappt haben, und im anderen Fall vier. Es bleibt uns die endgültigen Ergebnisse der Untersuchungen abzuwarten und sehen, auch im Falle dieser und solcher Regierung, welche Hilfe in das feindliche Serbien schickt, während dank der Serben, - ein Teil Kroatiens schwimmt. Der Plan der Freimaurerei für den III. Weltkrieg ist zum Ende angekommen
  7. 7. 7 Was Vućić's unverschämte Beziehung zu Europa anbelangt, kann er sich ein solches Benehmen leisten, da er weiss, dass die britische Freimaurerei ohne Serbien kein Pyromane und Gendarm Europas sein kann. Das dankbare Europa hat ihm gleich eine Milliarde Euros geschickt. Und die proserbische Regierung in Kroatien mit ihrem unterwürfigen Benehmen zu Gunsten Serbiens hat alles notwendige dazu getan, um unsere wirtschaftliche Lage um so mehr zu verschlechtern, damit auch wir uns am Boden finden, auf wechem Serbien schon ist. Auf diesem Wege sollten wir zur Brüderlichkeit und Einheit kommen über den gemeinsamen Schweinepferch, der in das gemeinsame Schlachthaus, oder in die bessere Zukunft führt, aus der wir schon geflüchtet sind. Was ist die Erklärung für die roten und blutigen Flüsse in Bosnien und in Novi Sad, es gab dies auch schon vor den west-balkanischen Überschwemmungen? Gott hat in der Neutestamentlichen Apokalypse, im letzten Abschnitt den Gläubigen das Bild über die furchtbaren Ereignisse gegeben, wo die Flüsse blutig sind, zu dieser Zeit ist auch der Mond selbst blutig, alles Essen außer den Oliven, dem Olivenöl und dem Wein ist vergiftet … Das zwanzigste Jahrhundert ist schon das Jahrhundert der Apokalypse mit seinen Massentötungen, das der Kommunissmus, Faschismus und besonders brutal und hinterhältig – die Demokratie selbst – getan haben (wie es schön Graf A. Tolstoj in seinen Büchern beschrieben hat). Um den Tag des 19. September 1938, nach der Ankündigung der Madonna aus Fatima, leuchtete das Polarlicht als das Signal des kommenden II. Weltkrieg auf, und die amerikanischen Zeitungen brachten dies. Die Flüsse waren in der Welt auch schon früher blutig, weil großes Abschlachten andauernd im Gange war, und jetzt sind sie öfters blutig, weil es dies das Zeichen ist, daß etwas außergewöhnlich Verheerendes sich für die ganze Welt ankündigt. Das Märtyrerblut als würde es die Rache Gottes fordern. Mit großem Tempo wechseln sich die Ereignisse in der Welt ab, der Krieg des Guten und Bösen hat sich genähert oder ist er schon im Gange?
  8. 8. 8 Der Krieg ist schon im Gange und ist den Grenzen Russlands immer näher. Die amerikanischen Operationen zur Vernichtung Syriens haben einen Mißerfolg erlebt: die amerikanisch-israelischen Söldner und die islamischen Fanatiker in Syrien machten richtige Massenschlachthäuser für die Christen auf, vernichteten alles Lebende, und hatten wieder keinen Erfolg. Dies jedoch, ändert nicht die Endziele der Freimaurerei, und das sind das Unterjochen von Russland, Indien und China, welches über das Brechen Irans führt. Im Sinne der operativen Bedrohung Russlands, haben die Amerikaner wie es aus offenen Quellen ersichtlich ist, erfolgreich die Operation der Übernahme der Ukraine durchgeführt. Russland, jedoch hat mit seinem Einmarsch auf den Krim geantwortet. In der islamischen Eschatologie gemäß dem islamischen Theologen Imran Hussein, wird der Einmarsch auf den Krim als der Beginn großer Kriegsereignisse betrachtet, und auf den Seiten eines amerikanischen Rabins steht geschrieben, daß wenn die Russen Krim erobern es dies das Zeichen des jüdischen Messias ist, und wenn die Russen nach Konstantinopel einmarschieren, kommt der jüdische Messias jeden Augenblick, so dass die Juden für sein Ankommen ihre feierliche Tracht tragen müssen. Der Plan der Weltfreimaurerei für den III. Weltkrieg ist jetzt an sein Ende angekommen, und es ist offensichtlich, dass sie zuerst die Türe Euroasiens anzünden wollten, d. h. das Dreieck Kroatien/Bosnien-Ukraine-Iran, und im fernen Osten sind Indien und Korea das Ziel. Die Russen marschierten in Krim ein. Warten wir es weiter ab was sein wird: der Antichrist vor dem Tor der Hölle. Entnommen aus der kroatischen Zeitung 7 DNEVNI, vom 23. Mai 2014, Seite 40 und 41.
  9. 9. 9

×