Feier zum 100. Geburtstag der Siemens-Sozialberatung am 12.12.2011 in Nürnberg-Moorenbrunn Zur Feier des 100. Geburtstag d...
Außer unserem Glücksrad und den dazu gehörigen großen und kleinen Preisen hatten wir jede Menge unserer handgearbeiteten K...
Auf einer Geburtstagsfeier so kurz vor Weihnachten darf natürlich der Nikolaus mit seinem Engel nicht fehlen. Die beiden w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

16. öff. Veranstaltung, bei Siemens in Nbg-M am 13.12.2011

678 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
678
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
23
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

16. öff. Veranstaltung, bei Siemens in Nbg-M am 13.12.2011

  1. 1. Feier zum 100. Geburtstag der Siemens-Sozialberatung am 12.12.2011 in Nürnberg-Moorenbrunn Zur Feier des 100. Geburtstag der Siemens-Sozialberatung sollte es ein ganz besonderes Fest werden. Ein Flurfest sollte es sein, d. h. alle Abteilungen, die auf diesem Flur „wohnen“, sollten sich aktiv am Festprogramm beteiligen. Das waren: die betriebsärztliche Dienststelle, das Verbesserungsvorschlagswesen, die Sozialberatung, die Betriebskrankenkasse und der Betriebsrat. Als Attraktion und auch, um für einen sozialen Zweck etwas zu tun, wurde der Weihnachtskürbis dazu eingeladen. Das war für uns etwas ganz Besonderes und wir haben gerne zugesagt. Eine ganz besondere Veranstaltung schon deshalb, weil sie im Gebäude stattfand. Aber auch, weil Regina Koller und Heike Krämer dort viele Jahre gearbeitet hatten und nun als Gäste wiederkamen und viele liebe „alte“ Kolleginnen und Kollegen begrüßen konnten. Die Feier wurde von der Sozialberaterin, Frau Britta Roderer eröffnet. Der Siemens-Standortleiter, Herr Kandler (rechts im Bild), der Personalleiter, Herr Bühler (2. von links im Bild) und Herr Landrock, Chef der Siemens-Betriebskrankenkasse am Standort Moorenbrunn (links im Bild) gratulierten der Sozialberatung zum Jubiläum und wünschten Frau Roderer für ihre Arbeit weiterhin viel Erfolg. Für diesen besonderen Tag hatten sich Jochen Maaßen, Christina Häußer, Regina Koller und Heike Krämer vom Verein Weihnachtskürbis von allen anderen Verpflichtungen befreit, um zum Gelingen des Festes beizutragen.
  2. 2. Außer unserem Glücksrad und den dazu gehörigen großen und kleinen Preisen hatten wir jede Menge unserer handgearbeiteten Kreationen, unsere Schatztruhe mit den Schokoschätzen und unsere Adventkalendergrußkarten im Gepäck. Kaum war der Aufbau abgeschlossen und der offizielle Teil beendet, da kamen aus allen Richtungen jede Menge Mitarbeiter, um mit einem Glas Kinderpunsch auf den Geburtstag anzustoßen, bei uns am Glücksrad zu drehen, etwas einzukaufen, eine kleine Spende abzuliefern oder einfach nur zum „Klöhnen“.
  3. 3. Auf einer Geburtstagsfeier so kurz vor Weihnachten darf natürlich der Nikolaus mit seinem Engel nicht fehlen. Die beiden waren nicht nur eine besondere Augenweide sondern verteilten an die vielen Mitarbeiter Schokoladen … na was wohl? Nikoläuse natürlich! Eine ganz besondere Freude war das Wiedersehen drei „alter Kollegen“: Henryk, Nikolaus Willi und Heike Groß war die Freude dann auch bei der Spendenübergabe. Dank der Großzügigkeit der Siemensianer kamen in der Kürze der Zeit € 650 zusammen, die wir mit bedürftigen Kindern aus Nürnberg-Langwasser noch vor Weihnachten für nützliche Dinge wieder ausgegeben haben. Danke für die Einladung und … wir kommen gerne bei passender Gelegenheit wieder!

×