Mind Maps
Was ist Mind Mapping <ul><li>Mind Mapping wurde 1974 von dem Briten Tony Buzan als eine Art „Selbstberichtstechnik“ zur As...
Rechte Gehirnhälfte Linke Gehirnhälfte Körpersprache-Bildersprache Intuition-Gefühl Kreativität-Spontaneität Sprunghaftigk...
Verknüpfung <ul><li>Eine Verknüpfung dieser beiden Funktionsweisen kann durch das Abbilden der Gedankenlandkarte, also des...
Anwendungsgebiete in der Schule <ul><li>Mappingtechniken als Lehrstrategie </li></ul><ul><li>Mappingtechniken als Lern- un...
Aufbau einer Mind Map <ul><li>Thema </li></ul><ul><ul><li>Das Hauptthema des Problems oder Projektes </li></ul></ul><ul><l...
 
Mind Maps + Web 2.0 <ul><li>Wisdomap: Mindmaps erstellen Mit Wisdomap kann man Informationen sammeln und in Mindmaps aufbe...
Mind Maps + Web 2.0 <ul><li>mind42: Kollaboratives Mindmapping-Tool Mind42 ist ein Online-Tool, mit dem man alleine oder m...
Mind Maps + Web 2.0 <ul><li>mind42: Kollaboratives Mindmapping-Tool Mind42 ist ein Online-Tool, mit dem man alleine oder m...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mind Maps

2.913 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.913
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.068
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mind Maps

  1. 1. Mind Maps
  2. 2. Was ist Mind Mapping <ul><li>Mind Mapping wurde 1974 von dem Briten Tony Buzan als eine Art „Selbstberichtstechnik“ zur Assoziation von Ideen und deren graphischen Arrangements vorgestellt. </li></ul><ul><li>Die Methode des Mind Mappings basiert auf der Vorstellung, dass das Gehirn in zwei Hälften unterteilt ist, welche in arbeitsteiliger Weise funktionieren. </li></ul>
  3. 3. Rechte Gehirnhälfte Linke Gehirnhälfte Körpersprache-Bildersprache Intuition-Gefühl Kreativität-Spontaneität Sprunghaftigkeit Neugier-Spielen-Risiko Synthese-Überblick Kunst-Tanz-Musik Ganzheitlich Zusammenhänge Raumempfinden Sprache-Lesen-Rechnen Ratio-Logik Regeln-Gesetze Konzentration auf einen Punkt Analyse-Detail Wissenschaft Schritt für Schritt Einzelheiten Zeitempfinden Linearität
  4. 4. Verknüpfung <ul><li>Eine Verknüpfung dieser beiden Funktionsweisen kann durch das Abbilden der Gedankenlandkarte, also des Mind Maps erreicht werden. Ein fertiges Mind Map ist ein Gesamtbild des Denkprozesses mit einzelnen Gedankenpfaden und Elementen. </li></ul>
  5. 5. Anwendungsgebiete in der Schule <ul><li>Mappingtechniken als Lehrstrategie </li></ul><ul><li>Mappingtechniken als Lern- und Denkstrategie: </li></ul><ul><li>Mappingtechniken zur Unterstützung von Partner- und Gruppenarbeiten: </li></ul>
  6. 6. Aufbau einer Mind Map <ul><li>Thema </li></ul><ul><ul><li>Das Hauptthema des Problems oder Projektes </li></ul></ul><ul><li>Hauptäste </li></ul><ul><ul><li>Die Hauptäste, die direkt mit dem zentralen Thema verbunden sind. </li></ul></ul><ul><li>Zweige </li></ul><ul><ul><li>Zweige sind mit den Hauptästen verbunden. </li></ul></ul>
  7. 8. Mind Maps + Web 2.0 <ul><li>Wisdomap: Mindmaps erstellen Mit Wisdomap kann man Informationen sammeln und in Mindmaps aufbereiten. Zu den einzelnen Elementen kann man weiterführende Informationen speichern, Bilder und Videos hochladen und Webseiten verlinken. </li></ul><ul><li>Text2Mindmap: Mindmaps aus Listen erstellen Text2Mindmap erstellt aus Elementen in Listenform automatisch eine Mindmap. Je nach Position in der Liste werden die Elemente dann graphisch angeordnet. </li></ul><ul><li>WiseMapping: Online MindMapping-Tool WiseMapping ist ein Tool, mit dem man im Browser MindMaps entwerfen kann. Die MindMaps können anderen zur Verfügung gestellt oder in Websites oder Blogs eingebunden werden. </li></ul>
  8. 9. Mind Maps + Web 2.0 <ul><li>mind42: Kollaboratives Mindmapping-Tool Mind42 ist ein Online-Tool, mit dem man alleine oder mit anderen, Mindmaps entwerfen kann. Die Mindmaps können in jeden Blog integriert werden </li></ul><ul><li>Kayuda: Online Mindmapping Tool Kayuda ist ein weiteres Tool zum Erstellen von Mindmaps. In der Minmap kann man unbegrenzt Text und Bilder speichern und den Knoten zuweisen. Man kann verschiedene Sicherheitslevel einstellen, um zu bestimmen, wer auf welche Daten zugreifen darf. </li></ul><ul><li>MindMeister: Online Mindmapping Mind MindMeister kann man Mindmaps erstellen, die man für andere zugänglich machen und auch mit mehreren Personen gleichzeitig bearbeiten kann. Zusätzlich ist eine Skype-Anbindung integriert </li></ul>
  9. 10. Mind Maps + Web 2.0 <ul><li>mind42: Kollaboratives Mindmapping-Tool Mind42 ist ein Online-Tool, mit dem man alleine oder mit anderen, Mindmaps entwerfen kann. Die Mindmaps können in jeden Blog integriert werden. </li></ul><ul><li>Kayuda: Online Mindmapping Tool Kayuda ist ein weiteres Tool zum Erstellen von Mindmaps. In der Minmap kann man unbegrenzt Text und Bilder speichern und den Knoten zuweisen. Man kann verschiedene Sicherheitslevel einstellen, um zu bestimmen, wer auf welche Daten zugreifen darf. </li></ul><ul><li>MindMeister: Online Mindmapping Mind MindMeister kann man Mindmaps erstellen, die man für andere zugänglich machen und auch mit mehreren Personen gleichzeitig bearbeiten kann. Zusätzlich ist eine Skype-Anbindung integriert. </li></ul>

×